Verschwundene Dateien und Ordner in Windows 10/11 reparieren und alle wiederherstellen

Author

• Abgelegt bei: Dateiwiederherstellungslösung • Bewährte Lösungen

Windows 10/11 ist seit seiner Veröffentlichung äußerst beliebt. Vielleicht haben Sie aber auch festgestellt, dass Ihre Desktop-Dateien und -Ordner aus Windows 10/11 verschwunden sind? Oder Sie sind nicht in der Lage, Ihre persönlichen Dateien, installierten Programme oder Dokumente, Bilder, Videos, Spiele, etc. zu finden, die in Ihrem System verloren gegangen sind. Wenn dies der Fall ist, wird dieser Artikel Ihnen einfache Methoden zur Wiederherstellung verlorener Desktop-Dateien vorstellen. Darüber hinaus finden Sie auch die verschiedenen Gründe, die zum Verlust von Desktop-Dateien führen können. Folgen Sie also dem angegebenen Inhalt und finden Sie Ihre verschwundenen Dateien wieder.

Teil 1. Versteckte Ordner und Dateien anzeigen

Um Ihre verschwundenen Dateien und Ordner in Windows 10/11 wiederzufinden, sollten Sie die versteckten Ordner in Ihrem System aufspüren. Denn die Dateien und Ordner, die uns fehlen, sind normalerweise irgendwo in Ihrem System versteckt. Das liegt daran, dass der Datei-Explorer in Ihrem System nicht so konfiguriert ist, dass er die versteckten Ordner anzeigt. Um ihn zu konfigurieren, müssen Sie also die folgenden Schritte befolgen:

Wählen Sie die Option Ordner wechseln und suchen

Wählen Sie auf der Registerkarte Ansicht die Option Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen

Nachdem Sie dies getan haben, stellen Sie Ihr System so ein, dass es versteckte Dateien und Ordner anzeigt, so dass Sie Ihre verschwundenen Ordner leicht auffinden können.


Teil 2. Überprüfen Sie den Benutzer Ordner

Wenn Sie Ihr System auf Windows 10/11 aktualisieren, kann es vorkommen, dass Sie feststellen, dass einige Ihrer Dateien und Ordner in Ihrem Computersystem fehlen. Aber das stimmt nicht, denn sie sind nicht wirklich verschwunden, sondern können nur in Ihrem System wiedergefunden werden.

Während des System-Upgrades wurden viele Ihrer Dateien auf andere Laufwerke verschoben, so dass diese Ordner nicht mehr an der Stelle zu finden sind, an der Sie sie abgelegt hatten. Um diese Ordner wieder an den von Ihnen gewünschten Ort in Ihrem System zu bringen, können Sie die angegebenen Schritte ausführen:

Wählen Sie den Ordner Dokumente auf Laufwerk C

Hier finden Sie alle Ihre fehlenden Dateien. Sie können auch eine andere Methode ausprobieren, für die Sie unten die entsprechenden Schritte finden:

Überprüfung des öffentlichen Ordners auf Laufwerk C

Hier können Sie auch die Dateien finden, die Sie vermissen.


Teil 3. Temp-Ordner überprüfen, um den verschwundenen Ordner zu finden

Manchmal wird beim Upgrade von Windows automatisch ein temporärer Ordner mit dem Namen "App Data" auf dem Laufwerk C Ihres Computersystems erstellt. Dieser temporäre Ordner enthält auch Ihre gewünschten Ordner, von denen Sie vielleicht denken, dass sie aus Ihrem System verschwunden sind. Um diese zu verschieben oder wieder auf Ihr bevorzugtes Laufwerk zu bekommen, müssen Sie die hier angegebenen Schritte befolgen:

Überprüfung des temporären Ordners auf Laufwerk C

Hier sehen Sie die Dateien, von denen Sie dachten, dass sie bei der Windows-Aktualisierung verloren gegangen sind. Sie müssen jedoch einige manuelle Anweisungen auf Ihrem Bildschirm ausführen, um diese Dateien in ihrem ursprünglichen Format zu erhalten.


Teil 4. Wechseln Sie zu Ihrem alten Benutzerkonto

In vielen Fällen ist es vorgekommen, dass beim Upgrade Ihres Systems auf Windows 10/11 ein anderes Standard-Benutzerkonto als Ihr bestehendes erstellt wurde. Aufgrund dieses neuen Benutzerkontos haben Sie den Eindruck, dass Ihre Ordner während des Aktualisierungsprozesses in Ihrem System verschwunden sind.

Aber eigentlich sind Ihre Dateien und Ordner nicht verschwunden, da sie immer noch in Ihrem alten Benutzerkonto vorhanden sind. Um sie alle zu erhalten, müssen Sie also nur Ihr Benutzerkonto auf das alte umstellen. Um dies zu tun, können Sie die angegebenen Schritte befolgen:

Wechsel zum alten Benutzerkonto in Windows 10/11

Nachdem Sie in Ihr altes Benutzerkonto gewechselt sind, finden Sie hier alle Dateien und Ordner, die Sie für verloren gehalten haben.


Teil 5. Durchsuchen Sie verschiedene Festplattenpartitionen nach Ihren Dateien

Dies ist eine weitere Möglichkeit, die Dateien und Ordner zu finden, die während der Aktualisierung von Windows verschwunden sind. Hier können Sie davon ausgehen, dass sich Ihre Laufwerksbuchstaben aus irgendeinem Grund geändert haben, während Ihr Betriebssystem aktualisiert wurde. Um Ihre Daten am gewünschten Ort wiederherzustellen, müssen Sie also verschiedene in Ihrem Computer installierte Festplatten durchsuchen.

Sie haben zum Beispiel alle Ihre Dateien und Ordner vor der Aktualisierung von Windows auf Laufwerk C gespeichert. Aber während des Vorgangs könnten sich die Laufwerksbuchstaben geändert haben, wodurch Ihre zuvor gespeicherten Daten auf das andere Laufwerk verschoben werden. Vergessen Sie also nicht, jedes einzelne Laufwerk manuell zu durchsuchen, um Ihre verschwundenen Daten nach der Aktualisierung in Windows 10/11 zu finden.

Überprüfung von Festplattenpartitionen zur Wiederherstellung von Dateien


Teil 6. Prüfen Sie, ob der Laufwerksindex beschädigt ist

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Dateien und Ordner in Ihrem aktuellen System verschwunden sind, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Festplattenindex unter Windows 10/11 beschädigt wurde und aus diesem Grund nicht in der Lage ist, Ihre Ordner auf dem Bildschirm anzuzeigen, die tatsächlich in Ihrem System vorhanden sind.

Um all diese Dateien und Ordner anzuzeigen, müssen Sie Ihre Festplatte reparieren, was Sie ganz einfach tun können, indem Sie die angegebenen Schritte befolgen:

Auswahl der Option Eigenschaften für Laufwerk C

Auswahl der Registerkarte Tools im Eigenschaften Menü

Klicken Sie auf die Option Laufwerk scannen, um Dateien wiederherzustellen

Nach Abschluss dieses Festplattenscans werden die verschwundenen Dateien und Ordner an ihrem ursprünglichen Speicherort wiederhergestellt.


Teil 7. Indexierungsoptionen ändern

Um Ihre in Windows 10/11 verschwundenen Dateien und Ordner in Ihrem Computersystem wiederzufinden, können Sie versuchen, Ihre Indexoption auf Ihrem System zu aktualisieren. In den meisten Fällen hat diese Lösung zur Behebung des Verschwindens von Dateien und Ordnern effektiv funktioniert und geholfen, die gewünschten Ordner in Windows 10/11 Ihres Computers zu verschieben. Um die Indexoption zu ändern, müssen Sie also die angegebenen Anweisungen befolgen:

Indexierungsoptionen in Windows 10/11 suchen

Klicken Sie auf der Indexierungsoptionen Registerkarte auf die Erweitert Schaltfläche

Auswahl der Option Wiederherstellen auf der Registerkarte Erweiterte Optionen


Teil 8. Finden Sie Ihre verschwundenen Ordner und Dateien mit Wondershare Recoverit

Wenn Sie auch nach dem Ausprobieren aller anderen manuellen Optionen zum Reparieren von verschwundenen Ordnern, die während der Windows-Aktualisierung verloren gegangen sein könnten, nicht in der Lage sind, Ihre Dateien und Ordner wiederherzustellen, können Sie eine perfekte Dateiwiederherstellungssoftware namens "Wondershare Recoverit" verwenden. Dies ist eine der vertrauenswürdigsten Softwares, die praktische Lösungen bietet, mit denen Sie Ihre versteckten Dateien und Ordner wiederherstellen können.

Um die "Wondershare Recoverit" Software in Ihrem Computersystem zu verwenden, müssen Sie sie zunächst starten. Folgen Sie dazu den Anweisungen.

Starten Sie Recoverit:

Es ist sehr einfach, die "Recoverit"-Software zusammen mit Ihrem Computersystem zu konfigurieren. Hier müssen Sie lediglich auf das "Recoverit" Symbol auf dem Desktop Ihres Computersystems doppelklicken. Daraufhin erscheint ein Dropdown-Fenster auf Ihrem Bildschirm, in dem Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen müssen.

Recoverit verwenden:

Es ist sehr einfach, Ihre verschwundenen Dateien und Ordner in Ihrem Computersystem mit Hilfe der "Wondershare Recoverit" Software zu verlagern, wobei Sie nur drei grundlegende Schritte befolgen müssen:

Schritt 1: Wählen Sie Ihr Laufwerk:

Zunächst müssen Sie das Laufwerk auswählen, von dem Sie Ihre verschwundenen Dateien wiederherstellen möchten. Öffnen Sie also einfach "Wondershare Recoverit" und wählen Sie Ihr Laufwerk darin aus.

Ort der Wiederherstellung gelöschter Dateien

Schritt 2: Scannen Sie Ihre Ordner:

Wenn Sie das Laufwerk ausgewählt haben, auf dem Sie die gewünschten Ordner wiederherstellen möchten, beginnt die "Recoverit" Software sofort mit dem Scanvorgang, bei dem alle Dateien, von denen Sie dachten, sie seien verschwunden, nun auf Ihrem Bildschirm erscheinen. Außerdem hängt die Gesamtdauer des Scans vollständig von Ihrer Internetgeschwindigkeit und der Größe Ihrer Daten ab.

Scannen verlorener Dateien

Schritt 3: Vorschau und Wiederherstellung:

Hier sehen Sie nun alle Ihre verschwundenen Daten auf Ihrem Bildschirm. Um diese Daten wiederherzustellen, brauchen Sie nur auf den Ordner für die Vorschau zu klicken und dann auf die "Wiederherstellen" Schaltfläche. Auf diese Weise können Sie Ihre während des Windows-Upgrades verschwundenen Ordner wiederherstellen.

Vorschau der wiederhergestellten Fotos


Fazit:

Aus den oben besprochenen Themen zur Behebung von verschwundenen Dateien und Ordnern während des Windows-Updates geht hervor, dass Ordner in Ihrem Computersystem gefunden werden können. Hier haben wir Ihnen verschiedene manuelle Optionen zur Verfügung gestellt, mit denen Sie das Problem der verschwundenen Dateien und Ordner in Ihrem System beheben können. Außerdem können Sie eine perfekte und praktische Lösung für die Reparatur Ihrer verschwundenen Ordner verwenden, die leicht und einfach zu bedienen ist, nämlich die "Wondershare Recoverit" Software.

Author

Classen Becker

chief Editor

Home | Ressourcen | Datei auf Windows wiederherstellen | Verschwundene Dateien und Ordner in Windows 10/11 reparieren und alle wiederherstellen