Wie gebe ich Festplattenspeicherplatz auf meinem Mac frei?

Wie gebe ich Festplattenspeicher auf meinem Mac frei?

• Abgelegt bei: Mac-Probleme lösen • Bewährte Lösungen

Ich saß auf meiner Couch und wollte die Bilder meiner Reise von meiner Kamera herunterladen, als ich das Popup-Fenster "Speicherknappheit" auf meinem Bildschirm bemerkte. Kann mir jemand erklären, wie ich Speicherplatz auf meinem Mac freigeben kann?

Im heutigen Zeitalter von Terabyte-basierten Festplatten, Solid-State-Laufwerken und Cloud-Speicher ist es leicht, die Speichergrenzen Ihres Macs zu vergessen. Sie aktualisieren immer wieder Ihr Betriebssystem und installieren Software, ohne deren Speicherbedarf zu überprüfen. Irgendwann geht dem Mac der Speicherplatz aus, und er funktioniert nicht mehr richtig.

Sicher, Sie können die Festplatte aufrüsten und weitermachen, aber das würde Sie eine Menge Geld kosten. Daher sollten Sie eher auf regelmäßige Speicherplatzoptimierung setzen.

Also, lasst uns loslegen und die notwendigen Schritte für diese Aufgaben herausfinden.

Teil 1. Wie Sie sich den Festplattenspeicher auf dem Mac anzeigen lassen können

Um den Festplattenspeicher Ihres Macs zu optimieren, beginnen Sie mit der Überwachung des Speichers. So erhalten Sie einen grundlegenden Überblick über die Art der Dateien, die die Festplatte belegen, und finden die Daten, die gelöscht werden könnten.

Nachfolgend finden Sie die verschiedenen Möglichkeiten, mit denen Sie Ihren Speicherplatz überprüfen können.

Mit "Über diesen Mac"

Die neueren Versionen von iOS verfügen über eine Funktion welche sich "Über diesen Mac" nennt. Diese Funktion hilft Ihnen bei der Überwachung des Speicherplatzes.

Mit den folgenden Schritten können Sie den Festplattenspeicher des Macs überprüfen:

Schritt 1: Öffnen Sie das Apple-Menü

In der regulären Startoberfläche des Macbooks befindet sich in der linken oberen Ecke ein Apfel-Symbol. Klicken Sie auf diese Schaltfläche.

opening about this mac in apple menu

Schritt 2: Öffnen Sie die Registerkarte "Über diesen Mac"

Im Menü, das nach einem Klick auf das Apple-Symbol erscheint, suchen Sie die Option "Über diesen Mac", klicken Sie darauf.

overview information window

Schritt 3: Speicherdetails öffnen

Die Registerkarte "Über" enthält mehrere Optionen und ist standardmäßig auf "Übersicht" eingestellt. Klicken Sie unter den verfügbaren Optionen auf den Reiter "Speicher".

storage information tab

Die Registerkarte "Speicher" zeigt alle Ihre Festplatten zusammen mit den Daten der Dateitypen auf Ihren HD-Speicherpartitionen an.

Das Festplattendienstprogramm verwenden

Das MacBook verfügt über ein eingebautes Dienstprogramm, mit dem Sie Zugriff auf die Speicherdetails erhalten. Die folgenden Schritte zeigen Ihnen, wie Sie sich mit dieser App den Speicherplatz auf dem Mac anzeigen lassen können.

Schritt 1: Die Suchleiste öffnen

Auf dem Bildschirm Ihres Macbooks gibt es ein Spotlight-Symbol. Es befindet sich normalerweise in der Menüleiste in der Nähe des Netzwerksymbols und der Uhr. Klicken Sie auf dieses Symbol, um die Suchleiste zu öffnen.

clicking the search bar

Schritt 2: Festplatten-Dienstprogramm suchen

Schreiben Sie "disk utility" in die Suchzeile und drücken Sie "Enter", um das Programm zu suchen.

searching disk utilities

Schritt 3: Das Dienstprogramm öffnen

Im Ergebnisfenster sehen Sie das Festplatten-Dienstprogramm; doppelklicken Sie darauf.

disk information in disk utilities

Wählen Sie in den "Disk-Utilities" den Namen Ihrer Festplatte aus. Es wird Ihnen eine detaillierte Ansicht Ihres Laufwerks angezeigt. Sie können sich damit den freien Speicherplatz und die Gesamtkapazität des Laufwerks anzeigen lassen.


Teil 2. Wie man den Festplattenspeicher auf dem Mac leert

Nun, da Sie wissen, wie Sie Festplattenplatz auf Mac-Geräten finden, lassen Sie uns zur nächsten Phase übergehen: dem Aufräumen Ihres Speichers.

Im folgenden Abschnitt erfahren Sie, welche verschiedenen Methoden Sie anwenden können, um die Festplatte zu entrümpeln. Werfen Sie doch einen Blick darauf.

Entfernen Sie doppelte Dateien.

Es gibt verschiedene Fälle, in denen ein Mac-Benutzer die gleichen Daten zweimal herunterlädt oder eine Kopie erstellt und vergisst, die Originaldatei zu löschen. Diese doppelte Datei verbleibt im System und kann erheblichen Speicherplatz belegen. Das Löschen dieser Dateien kann den Festplattenspeicher des Macs in hohem Maße freigeben.

Es gibt zwei Möglichkeiten, das zu bewerkstelligen. Sie können den Vorgang entweder manuell oder mit einem Programm durchführen.

Schritt 1: Das Finder-Fenster öffnen

finder window

Schritt 2: Klicken Sie auf "Datei" in der Menüleiste

navigating file menu

Schritt 3: Navigieren Sie zu "New Smart Folder" und klicken Sie darauf.

creating new smart folder

Schritt 5: Klicken Sie auf das "+" in der oberen rechten Ecke.

filling in file details

Schritt 6: Wählen Sie die Parameter wie Dateityp, Name, Datum, Art aus

browsing searched files

Der intelligente Ordner durchsucht den Speicher und zeigt Ihnen alle Dateien mit Ihren eingegebenen Parametern an. Sie können die Liste manuell durchsuchen und die sich wiederholenden Dateien im Anschluss löschen.

Es gibt viele Programme, die Sie verwenden können, um Daten auf dem Mac zu löschen und Redundanzprobleme zu beseitigen. Das Verfahren zur Verwendung der Software hängt von ihren Entwicklern und Anbietern ab. In diesem Fall müssen Sie sich also auf deren Website oder deren Handbuch beziehen.

Den Mülleimer leeren

Der schnellste Weg, Speicherplatz auf dem Mac freizugeben, ist das permanente Löschen der Dateien. Sie können das erreichen, indem Sie lange auf das Papierkorbsymbol klicken und dann "Papierkorb leeren" in der sich öffnenden Oberfläche auswählen.

emptying trash can

Ihr Mac fragt Sie nach einer Bestätigung und löscht dann im Anschluss die Dateien dauerhaft aus dem Mülleimer.

confirming permanent data delete

Alte Anwendung deinstallieren

Sie haben vielleicht selten genutzte oder ältere Software auf Ihrem System. Wenn Sie diese entfernen, erhöht sich der Speicherplatz auf Ihrer Festplatte und die Startzeit des Systems verkürzt sich ebenfalls.

Im Folgenden finden Sie die Schritte, mit denen Sie auf die Softwareliste zugreifen und die nicht benötigten Programme löschen können.

Schritt1: Öffnen Sie den Finder, indem Sie auf sein Symbol in der Menüleiste klicken.

finder windows

Schritt 2: Navigieren Sie zur Anwendungsoption

application list

Schritt 3: Wählen Sie die Anwendung aus und löschen Sie diese durch das Ziehen in den Mülleimer.

deleting desired application

Schritt 4: Leeren Sie den Mülleimer

emptying trash can

iTunes-Backup-Dateien bereinigen

Wenn Sie Ihr Macbook zum Erstellen von Backups von iTunes, iPhone oder iPad verwenden, haben Sie einen Haufen riesiger Backup-Dateien auf Ihrem System. Das Bereinigen dieser Dateien kann zwischen ein paar GB bis zu ein paar hundert GB ausmachen.

Öffnen Sie also den Pfad "~/Library/Application Support/MobileSync/Backup" und löschen Sie alle zufällig benannten Ordner an diesem Ort.

deleting itune backup files

Temporäre Dateien löschen

Jede Anwendung, die auf Ihrem Macbook läuft, erstellt einige temporäre Dateien und Cache, die auch nach dem Schließen der Anwendung im HD-Speicher verbleiben.

Wenn Sie diese entfernen, können Sie etwas Festplattenspeicherplatz freigeben und außerdem die Verarbeitungsleistung Ihres Systems verbessern.

Schritt 1: Öffnen Sie das Menü "Gehe zu" in der Menüleiste und klicken Sie auf "Gehe zu Ordner"

(Sie können auch die folgende Tastenkombination verwenden: Umschalt+CMD+G)

navigating go to folder option

Schritt 2: Geben Sie in dem sich öffnenden Dialogfeld "~/Library/Caches" ein.

opening caches location

Schritt3: Wählen Sie alle Dateien durch Drücken von "CMD+A" aus und löschen Sie diese.

(Sie können auch ein Backup erstellen, indem Sie die Daten auf ein Flash-Laufwerk verschieben)

selecting caches files

Sobald sich alle Dateien im Mülleimer befinden, leeren Sie diesen. Damit löschen Sie die Dateien endgültig. Dann können Sie zu Ihren Browsern wechseln. Sie können deren Einstellung öffnen und dort deren Verlauf, die Passwörter und andere gespeicherte Daten entfernen, um etwas Platz zu schaffen.

Eine Sache, die Sie wissen sollten, ist, dass diese temporären Dateien zeitnah bereinigt werden sollten. Die Anwendung braucht sie und baut sie immer wieder neu auf. Der einzige Grund, sie zu löschen, ist, dass die neuen Cache-Dateien viel kompakter sind als die älteren. Sie sind kleiner, was Ihr System weniger anfällig für Abstürze oder Korruptionsprobleme macht.

Sprachdateien löschen

Wenn Sie ein MacBook kaufen, wird es mit mehreren Sprachpaketen geliefert. Das ist wichtig, um sicherzustellen, dass jeder Benutzer auf der ganzen Welt das MacBook verwenden kann. Allerdings belegen diese Sprachpakete eine Menge Speicherplatz, und man braucht sie gar nicht alle. Es ist also eine kluge Entscheidung, die überflüssigen Sprachpakete zu löschen. Sie werden etwas Platz schaffen und außerdem Ihr System schneller machen, indem sie die Startlast reduzieren.

Das manuelle Entfernen der Sprachpakete ist jedoch kompliziert und riskant. Daher müssen Sie eine spezielle Anwendung dafür einsetzen. Die beste App, die Sie dafür verwenden können, ist "Monolingual". Sie ist kostenlos und einfach in der Anwendung.

Laden Sie die Anwendung einfach herunter, ziehen Sie sie in den Anwendungsordner und starten Sie diese. Monolingual zeigt Ihnen eine Liste der verfügbaren Sprachen an; Sie können die brauchbaren Sprachpakete anwählen und sämtliche andere Pakete entfernen.

monolingual language package list

E-Mail-Anhänge löschen

Wenn Sie die eingebaute Mail-App des Macbooks über einen längeren Zeitraum nutzen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie große Ansammlungen von E-Mail-Anhängen im Laufwerk haben. Die meisten dieser Dateien werden für Sie nutzlos sein, daher ist das Löschen eine hervorragende Möglichkeit, Speicherplatz für den Mac freizugeben und die Geschwindigkeit des Posteingangs damit zu erhöhen.

So können Sie Email-Anhänge in einem Rutsch löschen:

Schritt 1: Öffnen Sie den Speichermanager, indem Sie auf das Apple-Menü und "über diesen Mac" anklicken.

storage detail windows

Schritt 2: Wählen Sie das Speichergerät aus und klicken Sie auf "Verwalten".

opening disk management options

Schritt 3: Navigieren Sie zu der Mail-Option auf der linken Seite und klicken Sie darauf.

Es werden Ihnen die Details des von den Anhängen belegten Festplattenplatzes angezeigt. Klicken Sie auf den Anhang und drücken Sie auf "Löschen".

navigating email attachment

Speicher-Tools verwenden

Der Mac verfügt über einige eingebaute Programme zur Speicheroptimierung. Die Programme bieten Ihnen Optionen zum Verschieben Ihrer Daten, zum Bereinigen temporärer Dateien und viele weitere Möglichkeiten an.

Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte, um zu erfahren, wie Sie mithilfe dieser eingebauten Optionen Speicherplatz auf dem Mac freigeben können.

Schritt 1: Öffnen Sie das Menü zum Freigeben von Festplattenspeicher auf dem Mac, wie in Teil 1 beschrieben.

storage detail windows

Schritt 2: Klicken Sie auf die Schaltfläche "Verwalten", die sich neben Ihrem Speichergerät befindet

opening disk management options

Ein Fenster mit verschiedenen Optionen zur Speicheroptimierung wird auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Im Folgenden sind die Optionen aufgeführt, die Sie in diesem Fenster sehen können.

mac inbuilt disk optimization options

i. iCloud

iCloud ist der cloudbasierte Speicherdienst von Apple, mit dem Sie Ihre Daten von einer Festplatte auf den Cloud-Server verschieben können. Wenn Sie auf diese Option klicken, werden Sie aufgefordert, die Dateien auszuwählen und dann Ihre ausgewählten Dateien mit dem Cloud-Server zu synchronisieren. Sobald die Daten hochgeladen sind, können Sie diese einfach aus Ihrem Systemspeicher löschen. Sie werden jedoch das Symbol der Datei sehen und können jederzeit auf die Daten zugreifen.

iCloud backup options

ii. Speicher optimieren

Diese Option ist hauptsächlich eine Säuberungs-App, die Ihre Einstellungen anpasst, um Speicherplatz zu sparen. Sie entfernt die iTunes-Downloads, verhindert Auto-Downloads, schränkt E-Mail-Anhänge ein und begrenzt den E-Mail-Speicherplatz.

iii. Papierkorb automatisch leeren

Wenn Sie das ständige Leeren des Papierkorbs vermeiden möchten, wählen Sie am besten diese Option. Sie schränkt die Dauer des Löschens von Dateien ein und löscht sie automatisch nach einer eingestellten Zeit.

iv. Unordnung reduzieren

"Reduce clutter" ist ein einzigartiges Optimierungswerkzeug. Das Tool prüft Ihr System auf große Dateien und präsentiert Ihnen Daten, die weniger häufig verwendet werden. Sie können dann wählen, ob Sie diese Dateien behalten oder löschen möchten.


Abschließende Worte

Apple Macbooks sind hoch entwickelte und fortschrittliche Systeme, die viele moderne Funktionen bieten. Die einzige Einschränkung, mit der Sie konfrontiert werden können, ist der geringe Speicherplatz.

Die Tipps, die Sie in diesem Beitrag lesen konnten, können Ihnen jedoch helfen, mit den Problemen umzugehen. Sie werden Ihnen auch helfen, Ihren Macbook optimiert, schnell und bereit für jede neue Datei zu halten.

Also, machen Sie sich an die Arbeit und wenden Sie diese Tipps bei Ihrem System an. Sollte etwas schiefgehen, machen Sie sich keine Sorgen, laden Sie sich Recoverit das Datenrettungstool für den Mac herunter. Das Tool ist sehr effizient bei der Wiederherstellung von gelöschten Daten, und unterstützt Sie sogar bei dauerhaft gelöschten Dateien.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Mac-Kenntnisse erlernen | Wie gebe ich Festplattenspeicher auf meinem Mac frei?