[Gelöscht] Desktop-Symbole verschwinden, was tun?

Alles auf meinem Schreibtisch ist auf dem Mac verschwunden

• Abgelegt bei: Mac-Probleme lösen • Bewährte Lösungen

"Alles auf meinem Desktop verschwand auf dem Mac aus heiterem Himmel. Kann mir jemand sagen, wie ich meinen Mac-Schreibtisch wiederherstellen und die Mac-Symbole wiederherstellen kann?"

Es mag überraschend klingen, aber viele Mac-Benutzer haben Probleme wie dieses im Zusammenhang mit ihren Mac-Ordnersymbolen, dem Dock und dem Schreibtisch. Beispielsweise besteht die Möglichkeit, dass einige Ordner unerwartet vom Schreibtisch auf dem Mac verschwinden oder dass Ihre Mac-Symbolleiste ebenfalls ausgeblendet wird. Machen Sie sich keine Sorgen - wir sind dafür da, Ihnen bei jeder wesentlichen Lösung bezüglich des Mac-Schreibtischs und anderer damit zusammenhängender Probleme zu helfen.

In diesem Leitfaden werden wir schrittweise Lösungen für zahlreiche Mac-Schreibtisch-Probleme erläutern und Ihnen außerdem beibringen, wie Sie verlorene Mac-Ordner wiederherstellen können.

Warum verschwindet auf Mac alles auf dem Schreibtisch?

Bevor wir die verschiedenen Probleme mit dem Mac-Schreibtisch behandeln, ist es zunächst einmal wichtig zu erfahren, was sie überhaupt verursacht haben könnte. Als alles auf meinem Schreibtisch auf dem Mac verschwand, versuchte ich, das Problem zu analysieren und entdeckte die folgenden Gründe dafür:

  • Sie könnten versehentlich eine Datei oder ein Symbol vom Schreibtisch gelöscht haben.
  • Möglicherweise haben Sie das Dock oder die Taskleiste deaktiviert.
  • Eine Anwendung eines Drittanbieters könnte Ihre Schreibtisch-Einstellungen geändert haben.
  • Die Mac-Einstellungen wären während einer Aktualisierung oder OS-Reparatur geändert worden.
  • Möglicherweise gibt es Änderungen an der Gesamtanzeige oder den Systemeinstellungen auf dem Mac.
  • Ein Konflikt zwischen einem anderen Systemkern und dem lokalen Betriebssystemprozess könnte das Problem verursacht haben.
  • Ein defekter Firmware-Prozess oder eine Störung des MacOS kann dies ebenfalls verursachen.
  • Manchmal kann eine Virus- oder Malware-Attacke auch dazu führen, dass Ihre Schreibtischsymbole oder das Dock verschwinden.

Mac-Desktop-Symbole verschwinden-1


Problem 1: Ordner verschwanden vom Schreibtisch Mac

Wenn es darum geht, dass alles vom Schreibtisch verschwindet, so ist das erste Problem wohl das Fehlen von Ordnern oder versteckten Mac-Ordnersymbolen. Es könnte ein Problem mit den Systemeinstellungen vorliegen oder Sie haben möglicherweise versehentlich auch etwas gelöscht. Machen Sie sich keine Sorgen - wir haben eine einfache Lösung für die beiden Probleme.

1. Deaktivieren der iCloud-Laufwerkssynchronisierung

Viele Benutzer haben bemerkt, dass die Aktivierung der iCloud-Synchronisierungsoption auf ihrem Mac dazu führt, dass bestimmte Ordner auf dem Schreibtisch vorübergehend nicht verfügbar sind. Dies liegt daran, dass während der iCloud-Synchronisierung der Daten die entsprechenden Mac-Ordnersymbole fehlen oder ausgeblendet werden. Sie können einfach warten, bis die Synchronisierung abgeschlossen ist, oder sie ganz deaktivieren.

  1. Gehen Sie zunächst zu den Systemeinstellungen Ihres Macs und öffnen Sie die iCloud-Anwendung.
  2. Deaktivieren Sie von hier aus einfach die Option iCloud-Laufwerk, indem Sie die entsprechende Markierung entfernen.
  3. Wenn Sie möchten, können Sie auch zu dessen "Optionen" gehen, um die Dinge weiter anzupassen.

    Mac-Desktop-Symbole verschwinden-9

Schließen Sie zum Schluss die iCloud-Anwendung auf Ihrem Mac und gehen Sie zum Schreibtisch, um zu überprüfen, ob die Symbole auf dem Mac noch fehlen oder nicht.

2. Ein Tool zur Wiederherstellung fehlender Ordner verwenden

Wenn Sie versehentlich einen Ordner vom Schreibtisch Ihres Mac gelöscht haben, dann wäre dies eine ideale Lösung für Sie. Mit Hilfe der Software Recoverit Mac Ordner-Wiederherstellungsprogramm können Sie alle möglichen gelöschten und verlorenen Inhalte wiederherstellen.

Dies schließt auch die gelöschten Ordner auf dem Mac ein. Das Tool wurde von Wondershare entwickelt und ist extrem einfach zu bedienen. Es kann Ihnen helfen, Daten wiederherzustellen, die aufgrund eines Virenangriffs, einer formatierten Festplatte, eines versehentlichen Löschens, eines beschädigten Speichers und jedes anderen üblichen Szenarios verloren gegangen sind. Die Anwendung verfügt über verschiedene Scan-Modi und ist für ihre hohe Datenwiederherstellungsrate bekannt.

Sie können den Mac-Schreibtisch-Ordner oder jeden anderen Inhalt mit Hilfe von Recoverit wiederherstellen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Schritt 1: Wählen Sie die Schreibtisch-Festplatte

Gehen Sie auf die offizielle Website von Wondershare Recoverit und installieren Sie das Wiederherstellungstool auf Ihrem Mac. Wenn Sie es starten, können Sie einen Ort zum Scannen auswählen. In diesem Fall werden wir die Datenwiederherstellung auf der internen Festplatte des Mac (Macintosh HD) statt auf einer anderen angeschlossenen Quelle durchführen.

Wählen Sie das Mac-Desktop-Laufwerk aus

Schritt 2: Scannen der Schreibtisch-Festplatte

Sobald Sie auf die Schaltfläche "Start" klicken, wird Recoverit die erforderlichen Schritte für die Datenextraktion durchführen. Wenn Sie positive Ergebnisse wollen, dann sollten Sie es vermeiden, die Anwendung zwischendurch zu schließen.

Scannen Sie die Desktop-Festplatte nach verlorenen Ordnern

Schritt 3: Vorschau und Wiederherstellung von Schreibtisch-Ordnern

Wenn der Datenwiederherstellungsprozess abgeschlossen ist, zeigt die Software die Ergebnisse auf der Benutzeroberfläche an. Sie können von hier aus zu jeder Kategorie Ihrer Wahl gehen und eine Vorschau des abgerufenen Inhalts anzeigen. Treffen Sie die gewünschte Auswahl und klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen", um Ihre Dateien an einem sicheren Ort zu speichern.

mac fotos wiederherstellen

Auf diese Weise können Sie Ihre verschwundenen Dokumente leicht auf dem Mac wiederfinden. Für den Fall, dass der Schnellscan Ihre Anforderungen nicht erfüllen konnte, können Sie auch einen Tiefenscan durchführen. Klicken Sie dazu auf die "Rundum-Wiederherstellung" und warten Sie, da Recoverit Daten aus dem Speicher Ihres Macs extrahieren wird. Der Tiefenscan würde zwar mehr Zeit in Anspruch nehmen als der Schnellscan, allerdings wären die Ergebnisse auch wesentlich besser.

Wie man Dateien auf dem Mac wiederherstellt

Neueste Videos von Recoverit

Mehr anzeigen >

Problem 2: Heruntergeladener Ordner im Dock des Mac ist verschwunden

Wenn Sie ein gewöhnlicher Mac-Benutzer sind, dann müssen Sie mit dem Ordner Downloads auf dem Dock des Mac vertraut sein. Standardmäßig ist der Ordner "Downloads" auf dem Dock verfügbar, auf den wir mit einem einzigen Klick zugreifen können. Es gibt jedoch Situationen, in denen der Ordner "Downloads" aus dem Dock des Mac verschwindet. Sie könnten dies aus versehentlich verursacht haben, oder ein Überschreiben der Einstellungen könnte ebenfalls das gleiche Problem verursacht haben. Um dies zu beheben und den Download-Ordner wieder in das Dock zu bringen, folgen Sie diesen Schritten:

1. Ziehen Sie den Ordner "Downloads" aus dem Home-Verzeichnis

Dies ist die einfachste und schnellste Lösung, um den Ordner Downloads wieder auf das Dock des Mac zu bringen. Zuerst wechseln wir in das Home-Verzeichnis, um auf den Ordner zuzugreifen, und anschließend positionieren wir ihn einfach wieder im Dock.

  1. Klicken Sie zunächst lediglich auf die Option "Gehe zu" im Menü und öffnen Sie von hier aus das Home-Verzeichnis.

    Mac-Desktop-Symbole verschwinden-13

  2. Sobald das Home-Verzeichnis geöffnet ist, können Sie von hier aus auf mehrere Ordner zugreifen. Suchen Sie einfach den Ordner "Downloads", in dem alle heruntergeladenen Daten gespeichert sind.
  3. Verschieben Sie nun den Ordner Downloads und legen Sie ihn lediglich an einer geeigneten Stelle auf dem Dock ab. Dadurch wird der Ordner "Downloads" wieder auf dem Dock angezeigt.

    Mac-Desktop-Symbole verschwinden-14

Sollten Sie versehentlich Downloads auf Ihrem Mac-Computer entfernt haben, sollten Sie wissen, wie Sie gelöschte heruntergeladene Dateien und Ordner am besten wiederherstellen können.

2. Zurücksetzen des Mac-Docks

Wenn das Dock auf Ihrem Mac nicht optimal funktioniert, sollten Sie in Erwägung ziehen, es ebenso zurückzusetzen. Dadurch wird das Dock auf seine Standardeinstellungen zurückgesetzt, wodurch automatisch das Symbol für Downloads vorhanden sein dürfte. Hier erfahren Sie, wie Sie das Dock schnell zurücksetzen und sogar Probleme wie das Verschwinden des Mac-Docks beheben können.

  1. Klicken Sie auf die Option "Gehe zu" aus dem Menü und rufen Sie den Ordner "Dienstprogramme" auf.
  2. Hier können Sie alle Hilfsprogramme auf Ihrem Mac einsehen. Starten Sie dazu lediglich die Terminal-App von dort aus.
  3. Geben Sie nun die folgenden Befehle im Terminal ein und drücken Sie die Eingabetaste:defaults delete com.apple.dock; killall Dock
  4. Schließen Sie das Terminal und versuchen Sie dann erneut, auf den Ordner Downloads im Dock zuzugreifen.

    Mac-Desktop-Symbole verschwinden-15


Problem 3: Mac-Schreibtisch-Symbole sind verschwunden

Viele Benutzer beschweren sich oft darüber, dass die Schreibtischsymbole ihres Macs verschwunden sind. Warum sind die Schreibtischsymbole des Mac verschwunden? Was kann dazu führen, dass die Symbole verschwunden sind? Manchmal sind fehlende Symbole auf Festplattenzugriffsrechte oder einen MacOS-Fehler zurückzuführen. In den meisten Fällen ist der Grund simpel. Ein Programm hat möglicherweise die Einstellungen für Schreibtischsymbole überschrieben und sie ausgeblendet oder verschwinden lassen. Wenn Sie also Ihre Mac-Symbole zurückbekommen möchten, dann folgen Sie einfach diesen Schritten.

  1. Klicken Sie auf den Finder auf Ihrem Schreibtisch und gehen Sie zu dessen Einstellungen.
  2. Sobald die Registerkarte Finder-Einstellungen geöffnet ist, gehen Sie zum Abschnitt Allgemein.
  3. Hier sehen Sie eine Option zum Anzeigen verschiedener Symbole auf dem Mac. Stellen Sie nur sicher, dass die entsprechenden Optionen (wie Festplatte, angeschlossene Laufwerke usw.) hier aktiviert sind.

    Mac-Desktop-Symbole verschwinden-8


Problem 4: Die Symbolleiste auf dem Mac ist verschwunden

Die Symbolleiste ist eine der wichtigsten Funktionen auf dem Schreibtisch des Mac, die von vielen oft als "Menüleiste" bezeichnet wird. Sie enthält nicht nur die Symbole aller wichtigen Anwendungen, sondern bietet uns auch Zugang zu zahlreichen Einstellungen und Werkzeugen. Außerdem zeigt sie Zeit und Benachrichtigungen an und hilft uns bei der Verwaltung des Systems. Es ist jedoch möglich, dass sich die Einstellungen Ihres Systems so geändert haben, dass die Mac-Symbolleiste ausgeblendet wurde. Sie können das Problem der fehlenden Mac-Symbolleiste leicht beheben, indem Sie diesen Lösungen folgen.

1. Verwenden Sie die Systemeinstellungen zum Einblenden der Symbolleiste

Genau wie das Dock können Sie auch die Mac-Symbolleiste, die auf Ihrem Desktop versteckt ist, über die Systemeinstellungen zurückholen.

  1. Gehen Sie zunächst zum Apple-Menü oben links und rufen Sie Systemeinstellungen auf.
  2. Von hier aus können Sie die Einstellungen des Einstellungspanels für allgemeine Voreinstellungen öffnen, um die verfügbaren Optionen zu betrachten.
  3. Unter dem Abschnitt "Darstellung" können Sie eine Option für "Automatisches Ein- und Ausblenden der Menüleiste" einsehen. Deaktivieren Sie einfach diese Funktion, indem Sie das Kontrollkästchen deaktivieren, damit die Symbolleiste auf dem Schreibtisch des Mac angezeigt bleibt.

    Mac-Desktop-Symbole verschwinden-5

2. Verlassen des Vollbildmodus

Der Mac ist mit einer Vollbildschirmfunktion ausgestattet, die uns eine ununterbrochene und breitere Sicht auf den Bildschirm ermöglicht. Der Vollbildmodus eignet sich zwar gut zum Ansehen von Videos, allerdings wird die Mac-Symbolleiste dabei ausgeblendet, was den Zugriff auf die Einstellungen erschweren kann. Daher können Sie den Vollbildmodus einfach verlassen, um die Symbolleiste wieder einzublenden.

Um den Vollbildmodus zu verlassen, gehen Sie zur Position der Menüleiste und bewegen Sie den Cursor darüber. Sobald Sie ihn sehen, gehen Sie zum Menü "Ansicht" und klicken Sie auf "Vollbild beenden".

Mac-Desktop-Symbole verschwinden-6

Zusätzlich können Sie auch die Tastaturkürzel verwenden, um dasselbe zu tun. Drücken Sie einfach die Tasten Befehl + Steuerung + F gleichzeitig, um den Vollbildmodus zu verlassen und zur Symbolleiste auf Ihrem Mac zurückzukehren.

Mac-Desktop-Symbole verschwinden-7


Problem 5: Verschwundenes Mac-Dock

Wie Sie wissen, ist das Dock die eingebaute Funktion des Mac, die einen schnellen Zugriff auf alle wichtigen Anwendungen und Einstellungen ermöglicht. Optimalerweise können Sie das Dock Ihres Mac an Ihre Bedürfnisse anpassen. Gelegentlich kann es vorkommen, dass Benutzer beim Anpassen versehentlich das Dock ausblenden. Außerdem kann auch eine abrupte Änderung in Ihrem Betriebssystem dieses Problem verursachen. Als mein Dock auf meinem Mac verschwand, habe ich diese Schritte befolgt, und das Problem war dadurch schnell gelöst.

1. Verwenden der Systemeinstellungen zum Ein- und Ausblenden des Docks

Das Verschwinden des Mac-Docks lässt sich am einfachsten beheben, indem Sie die Systemeinstellungen Ihres Macs aufrufen und die Dock-Einstellungen anpassen.

  1. Gehen Sie zunächst auf das Apple-Logo im oberen Bereich und klicken Sie auf die Schaltfläche "Systemeinstellungen".
  2. Im Fenster "Systemeinstellungen" können Sie die "Dock"-Einstellungen öffnen.

    Mac-Desktop-Symbole verschwinden-2

  3. Hier sehen Sie eine Option für "Automatisches Ein- und Ausblenden des Docks". Stellen Sie sicher, dass diese Funktion deaktiviert (nicht markiert) ist, damit das Dock immer sichtbar bleibt.

    Mac-Desktop-Symbole verschwinden-3

2. Verwenden Sie die Tastatur, um das Dock ein- oder auszublenden

Wie bekannt, hat Mac eine Einstellung, um das Dock automatisch auszublenden, und es wird nur sichtbar, wenn wir mit der Maus darüber fahren. Wenn Sie immer noch nicht auf das Dock zugreifen können, dann folgen Sie dieser Kurzanleitung, um das Problem des verschwundenen Mac-Docks zu beheben.

  1. Bewegen Sie den Mauspfeil über das Dock, um es anzuzeigen, oder drücken Sie einfach gleichzeitig die Tasten Option + D.
  2. Sobald das Dock sichtbar ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um das Kontextmenü aufzurufen.
  3. Klicken Sie von hier aus auf die Option " Verbergen ausschalten", wodurch das Dock statisch und dauerhaft sichtbar wird.

    mac-desktop-icons-disappear-4

Nachdem Sie diesen Beitrag gelesen haben, sind Sie in der Lage, Probleme im Zusammenhang mit der Symbolleiste auf dem Mac oder dem Mac-Dock zu lösen. Vom Zurückholen des fehlenden Docks bis hin zu Schreibtischsymbolen haben wir Lösungen für jedes übliche Problem aufgelistet. Wenn die Mac-Ordnersymbole auf dem Desktop fehlen, sollten Sie in Erwägung ziehen, die Datenwiederherstellung mit Recoverit Data Recovery zu verwenden, um sie wiederherzustellen. Wenn Sie versehentlich einige Dateien gelöscht haben, können Sie sie mit diesem zuverlässigen Datenwiederherstellungs-Tool wiederherstellen. Sie können es ebenfalls kostenlos auf Ihrem Mac herunterladen und es im Bedarfsfall ohne Schwierigkeiten verwenden, um fehlende Dateien und Ordner wiederherzustellen.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Mac reparieren | Alles auf meinem Schreibtisch ist auf dem Mac verschwunden