4 Möglichkeiten zum Anzeigen des Desktops auf dem Mac

4 Möglichkeiten zum Anzeigen des Desktops auf dem Mac

• Abgelegt bei: Mac-Probleme lösen • Bewährte Lösungen

Wenn Sie Mac-Desktop schnell anzeigen möchten, können Sie dies am einfachsten über Tastaturkürzel tun. Tastenkombinationen sind jedoch nicht die einzige Möglichkeit, dies zu erreichen. Es gibt mindestens drei weitere bewährte Methoden, um den Desktop auf dem Mac zu öffnen.

Im Folgenden finden Sie eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung, in der Sie lernen, wie Sie mit erprobten Methoden auf dem Mac zum Desktop gelangen. Wenn Sie von Windows auf Mac umgestiegen sind, wird es einige Zeit dauern, bis Sie sich daran gewöhnt haben. Aber seien Sie versichert, dass Sie sich am Ende wie ein erfahrener Mac-Benutzer fühlen werden, der seit Jahren Tastaturkürzel und Abkürzungen verwendet.

Unabhängig davon, mit welcher Methode Sie am Ende den Desktop aufrufen, funktionieren alle ziemlich gleich. Alle angezeigten Fenster und Programme werden beiseite geschoben, um den Desktop aufzurufen. Aber keine Sorge, das bedeutet nicht, dass alle Apps und Fenster, die Sie geöffnet haben, geschlossen werden.

Sie finden sie weiterhin, indem Sie eine Tastenkombination verwenden. Sie finden sie weiterhin, indem Sie eine Tastenkombination verwenden. Ein Teil der Informationen in diesem Artikel erklärt Ihnen auch, wie Sie diese Tastenkombinationen und Abkürzungen einrichten.

Lösung 1: Aktive Ecken erstellen, um Mac Desktop anzuzeigen

Wenn Sie freiberuflich tätig sind oder ein E-Business von zu Hause aus betreiben, ist Ihr Mac-Computer wahrscheinlich ein absolutes Chaos. Viele offene Fenster und App-Symbole, die über den gesamten Bildschirm verteilt sind, sind einige der Symptome eines schlecht verwalteten Mac-Desktops.

Manchmal müssen Sie zum Hauptbildschirm oder zum "Desktop" gehen, um eine andere App zum Öffnen oder ein wichtiges Dokument zu finden, und plötzlich befinden Sie sich in einem "Minimierungs"-Wahn, um Ihren Desktop zu bereinigen.

Wenn es doch nur einen besseren Weg gäbe zum Desktop zu gelangen. Nun, seit Jahren sind aktive Ecken eine beliebte Funktion von Mac OS. Jeder, der ein MacBook besitzt, wird Ihnen sagen, wie beeindruckend sie sind, solange sie richtig konfiguriert sind.

Im Folgenden finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, in der erläutert wird, wie Sie aktive Ecken erstellen können, um den Mac-Desktop anzuzeigen.

Wenn Sie von einem iMac aus arbeiten, sind aktive Ecken eine hervorragende Funktion, die Sie immer zur Hand haben, wenn Sie einen schnellen Zugriff auf Ihren Desktop benötigen. Die obigen Schritte zeigen, wie einfach es ist, sie einzurichten.

Erfahren Sie mehr darüber wie Sie ein kaputtes Trackpad auf dem Mac reparieren.
- 2 Minuten Lesezeit

Lösung 2: Trackpad-Geste verwenden, um Mac Desktop anzuzeigen

Wenn es eine Sache gibt, die MacBook-Benutzer an ihren Laptops lieben, ist es das Trackpad. Was andere mit vielen Mausklicks machen, können Mac-Benutzer mit ein paar Gesten ausführen.

Apple hat viele Bewegungen hinzugefügt, mit denen Sie herumspielen können. Das Beste daran ist, wie einfach Sie diese konfigurieren können. Sie müssen kein Computerexperte sein, um diese Funktion einzurichten. Wenn Sie Ihren Daumen und drei andere Finger verwenden und sie in eine entgegengesetzte diagonale Richtung bewegen, können Sie alle geöffneten Fenster ausblenden und den Desktop aufrufen.

Wenn Sie es vorziehen, können Sie einen Finger von einer Hand und drei von der anderen verwenden. Das ist das Schöne am Trackpad, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Das Ganze lässt sich auch sehr einfach einrichten. Befolgen Sie dafür einfach die folgenden Schritte:

Wie Sie sehen können, ist das Einrichten von Trackpad-Gesten zum Anzeigen des Desktop einfach. Darüber hinaus können Sie problemlos zwischen geöffneten Fenstern und dem Desktop navigieren. Wenn mehrere Apps gleichzeitig ausgeführt werden müssen, wird die Anzeige der einzelnen Apps vereinfacht.


Lösung 3: Tastaturkürzel verwenden, um Mac Desktop anzuzeigen

Gesten und aktive Ecken sind nicht die einzigen Funktionen, mit denen Sie schnell auf den Desktop zugreifen können. Bevor es Trackpads gab, gab es Tastaturkürzel. Sie funktionieren genauso wie unter Windows. Und sind vielseitig einsetzbar.

Es gibt zwei verschiedene Tastaturkürzel, mit denen Sie den Desktop anzeigen können. Der Grund dafür ist, dass man in Mac OS mehrere Desktops gleichzeitig haben kann. Dies erleichtert die Verwaltung und sorgt für einen besseren Workflow, da Sie Desktops erstellen können, um bestimmte Anforderungen zu erfüllen.

Im Folgenden finden Sie die Anweisungen, die Sie zum Einrichten beider Tastaturkürzel befolgen müssen.

Fn + F11 oder einfach F11

Eine weitere beliebte Option zum Anzeigen des Desktop-Shortcut-Mac ist das gleichzeitige Drücken der Tasten 'Funktion' (oder Fn) und 'F11'. Der Desktop wird dann auf Ihrem Bildschirm angezeigt.

desktop-mit-tastaturkürzel-anzeigen-2

Wie oben erwähnt, müssen Sie zur Verwendung dieser Verknüpfung nur gleichzeitig die Tasten Fn + F11 drücken.

Wenn Sie diese Methode verwenden, um den Desktop anzuzeigen, aktiviert sie die Mac OS-Funktion Mission Control. Das ist die App, mit der alle geöffneten Fenster zur Seite verschoben werden, um den Desktop aufzurufen.

cmd + F3

Die bekannteste Abkürzung um den Desktop anzuzeigen ist cmd + F3. Der große Vorteil daran ist, dass man nicht nur den Desktop anzeigt - wenn Sie die Tastenkombination noch einmal drücken kommen sämtliche Fenster die Sie geöffnet hatten wieder.

desktop-mit-tastaturkürzel-anzeigen-1

Um diese Tastenkombination zu verwenden, drücken Sie einfach gleichzeitig die Tasten Befehl (oder cmd) und F3.

Die Verwendung dieser Tastenkombination ist sehr vorteilhaft, insbesondere für Mac-Nutzer, die ständig zwischen dem Desktop und anderen geöffneten Fenstern navigieren. Darüber hinaus können Sie auch mit anderen Apps interagieren oder sogar ein neues Fenster öffnen. Auch diese Verknüpfung startet "Mission Control".


Wie aktiviere ich die Tastenkombination, um Mac Desktop anzuzeigen?

Mac-Tastaturkürzel sind ein Segen für Mac-Nutzer, die schnell zwischen Fenstern, Apps und dem Desktop wechseln müssen. Apple hat diese Verknüpfungen hinzugefügt, um die Effizienz des Workflows zu verbessern.

Was aber wenn Sie diese Tastaturkürzel verwenden wollen aber es geschieht nichts? Nun, Sie müssen nicht in Panik geraten, es ist nichts falsch mit dem Computer. Manchmal sind Tastaturkürzel auf dem Mac deaktiviert. Sie müssen sie nur aktivieren.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Mac-Tastaturkürzel zu aktivieren, indem Sie auf die Systemeinstellungen zugreifen.

Neben diesem Tastaturkürzel für das Öffnen des Desktops, gibt es auch noch einige weitere die sich einstellen lassen. Befolgen Sie die oben beschriebenen Schritte und aktivieren Sie nicht nur die Verknüpfung zum Anzeigen des Desktops, sondern auch alle anderen.


So passen Sie Ihre eigene Tastaturkürzel an

Wenn Sie mit einer der vielen Optionen, die Sie bisher zum Aufrufen des Desktops auf einem Mac gelesen haben, nicht zufrieden sind, können Sie Ihre eigenen persönlichen Verknüpfungen erstellen, die Ihren speziellen Anforderungen entsprechen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um genau zu erfahren, wie Sie Ihre eigenen Tastaturkürzel erstellen können, um den Desktop auf dem Mac anzuzeigen.

Wie Sie sehen, ist das Einrichten einer eigenen Verknüpfung zum Anzeigen des Desktops eine einfache Aufgabe, die mit nur wenigen Klicks ausgeführt werden kann.

Eine der absolut besten Funktionen, die Mac-Computer zu bieten haben, sind die erstaunlichen Verknüpfungen, mit denen Sie schnell auf Ihren Desktop zugreifen können. Dies ist besonders praktisch für Personen, die ihre Computer häufig verwenden, sei es für Gelegenheitsarbeiten oder für die aktive Führung eines Unternehmens. Es ist unerlässlich, einfach zwischen dem Desktop und anderen laufenden Apps zu navigieren.

Wenn Sie feststellen, dass Desktop-Dateien verschwinden, können Sie Recoverit verwenden und lernen, wie Sie fehlende Desktop Dateien auf dem Mac wiederherstellen.
- 2 Minuten Lesezeit

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Mac-Kenntnisse erlernen | 4 Möglichkeiten zum Anzeigen des Desktops auf dem Mac