Rechtsklick auf einem Mac | 5 Möglichkeiten im Jahr 2021

Rechtsklick auf einem Mac | 5 Möglichkeiten im Jahr 2021

• Abgelegt bei: Mac-Probleme lösen • Bewährte Lösungen

"Ich bin gerade von Windows auf Mac gewechselt. Auf meinem neuen MacBook Pro habe ich versucht, mit der rechten Maustaste zu klicken, aber ich weiß nicht wirklich, wie. Wie aktiviere ich den Rechtsklick auf mein MacBook Pro? Kann mir jemand sagen, wie man das macht? "

Apple hat die Maus vor einiger Zeit verändert und es vorgezogen, eine Maus mit nur einer Taste zu verwenden. Aus diesem Grund ist es für Windows-Benutzer oft schwierig, mit der Ein-Tasten-Maus umzugehen. Dies führt bei den Benutzern zu großer Verwirrung darüber, wie sie auf einem MacBook mit der rechten Maustaste klicken. Aber machen Sie sich keine Sorgen; Wir sind hier, um Ihnen bei diesem Problem zu helfen.

Selbst das Multi-Touch-Trackpad auf den Mac-Laptops erschwert das Verständnis von Links- oder Rechtsklicks. Um unsicheren Benutzern zu helfen, erklären wir die verschiedenen Methoden für den Rechtsklick auf dem Mac. Unten finden Sie die fünf verschiedenen Methoden ausführlich beschrieben.

Methode 1. Klicken bei gedrückter ctrl-Taste

Die erste und wichtigste Methode ist, zu lernen, wie man mit der rechten Maustaste mithilfe der Tastatur klickt. Somit wird sie nicht mit dem Klick verwechselt. Die Methode wird auch als "Control-Click" bezeichnet, da Sie die Control-Taste (Steuertaste) auf der Tastatur drücken müssen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um mithilfe der Tastatur zu rechtsklicken:

    1. Drücken Sie die Steuertaste (ctrl) und halten Sie sie gedrückt, während Sie mit der Maus klicken.
    2. Wenn Sie dies tun, wird ein Kontextmenü auf dem Bildschirm angezeigt. Sie können den gewünschten Menüpunkt auswählen und die Tasten loslassen, nachdem Sie auf die Option geklickt haben.

control-click-auf-der-tastatur

Diese Methode funktioniert unabhängig davon, ob Sie eine Maus mit nur einer Taste, ein MacBook-Trackpad oder ein Apple-Trackpad mit integrierter Taste verwenden.


Methode 2. Zwei-Finger-Klick auf dem Trackpad

Wenn Sie ein Trackpad auf Ihrem Mac haben, können Sie die Zwei-Finger-Klick-Methode verwenden. Diese Option muss jedoch zunächst in den Systemeinstellungen aktiviert werden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, damit das MacBook Pro mit zwei Fingern mit der rechten Maustaste klicken kann:

      1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen im Apple-Menü und öffnen Sie die Trackpad-Einstellungen.
      2. Öffnen Sie den Tab "Zeigen und Klicken" und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Sekundärklick", um die Funktion zu aktivieren. Dort sehen Sie die Option "Mit zwei Fingern klicken" im Dropdown-Menü.

        Zwei-Finger-Klick

Diese Option ist in der brandneuen MacBook Pro-, Air- und Magic Trackpad-Hardware verfügbar. Sie sehen auch eine Videoanleitung, wenn Sie diese Option aktivieren. Vergessen Sie nicht, die Einstellungen zu testen. Gehen Sie zum Finder, legen Sie zwei Finger auf das Trackpad und prüfen Sie, ob das Kontextmenü angezeigt wird oder nicht.


Methode 3. Ecke auf dem Trackpad klicken

Wenn der Zwei-Finger-Klick nicht die ideale Methode für Sie ist, bleiben noch andere Optionen. Sie können versuchen, auf die Ecke des Trackpads zu klicken. Wieder müssen Sie die Einstellung zuerst aktivieren, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

      1. Klicken Sie auf das Apple-Menü und öffnen Sie die Systemeinstellungen. Wählen Sie dann die Option Trackpad, um die Mauseinstellungen zu ändern.
      2. Gehen Sie auf den Tab Öffnen und Klicken auf das Kontrollkästchen Sekundärklick und stellen Sie sicher, dass es aktiviert ist. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste die Option "Auf die untere rechte Ecke klicken".

        auf-ecke-klicken-auswählen

Auf dem Bildschirm wird erneut eine Videoanleitung angezeigt, in der Sie lernen, wie Sie mit der rechten Maustaste klicken. Probieren Sie aus, ob die Methode für Sie funktioniert oder nicht. Diese Methode gilt nur für den Mac mit Trackpad.


Methode 4. Rechtsklick mit einer Magic Mouse

Das Seltsamste an der Apple Magic-Maus ist, dass sie überhaupt keine Tasten hat. Sie müssen selbst herausfinden, wie Sie mit der rechten Maustaste auf der Apple-Maus klicken. Die Apple-Maus verwendet jedoch viele der gleichen Gesten, die auch für das Trackpad verwendet werden. Es kommt darauf an, an welcher Stelle der Maus Sie klicken. Es ist eine sehr intuitive Methode für Rechtsklicks, aber Sie müssen die Einstellungen aktivieren, um die Maus gut verwenden zu können.

      1. Greifen Sie auf die Systemeinstellungen zu und klicken Sie auf die Option Maus.
      2. Klicken Sie nun auf das Kontrollkästchen vor der Option "Sekundärklick aktivieren". Wählen Sie je nach Ihren Vorlieben entweder "Klicken auf die linke Seite" oder "Klicken auf die rechte Seite".

        magic-mouse-klick

Jetzt können Sie die Rechtsklick-Option erhalten, indem Sie entweder auf die linke oder rechte Seite des Trackpads oder der Maus klicken.


Methode 5. Eine externe Maus verwenden

Wenn Sie eine externe Maus verwenden, verfügt diese über die üblichen zwei Tasten, die auf dem Mac verwendet werden können. Daher funktioniert der Mausklick genau so, wie Sie es erwarten. Normalerweise kann jede Maus so programmiert werden, dass sie auf einem Mac funktioniert. Sie müssen nur die folgenden Schritte ausführen:

      1. Schließen Sie zunächst die externe Maus an Ihren Mac an. Wenn die Maus mit einem USB-Kabel verbunden ist, befolgen Sie die Schritte, die beim Anschließen ausgeführt werden. Bei einer Bluetooth-Maus muss diese zuerst erkannt werden.
      2. Gehen Sie noch einmal zum Apple-Menü und öffnen Sie die Systemeinstellungen. Klicken Sie auf die Mauseinstellungen und aktivieren Sie die Option "Sekundärklick".

        rechtsklick-mit-externer-maus

Wenn Sie die Option aktivieren, können Sie die Maus frei verwenden. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste und das Kontextmenü wird sofort angezeigt.


Bonus-Tipps

Der "Rechtsklick" auf dem Mac eröffnet eine neue Interaktionsebene über das Kontextmenü. Zum Beispiel bietet der Rechtsklick verschiedene Optionen in Word-Dateien wie Ausschneiden, Einfügen, Ändern der Schriftart und Suchen von Synonymwörtern. Ohne den Rechtsklick können verschiedene Funktionen nicht mehr aufgerufen werden. Daher ist es sehr wichtig, Einstellungen für die rechte Maustaste vorzunehmen. Hier sind einige Tipps, um sicherzustellen, dass Sie die Maus entsprechend Ihren Anforderungen verwenden können.

Ändern Sie die Einstellungen für den Rechtsklick:

Wenn Sie die Einstellungen für Rechtsklick ändern, können Sie mehrere nützliche Optionen hinzufügen und unnötige Anpassungen der auf dem Mac installierten Anwendungen entfernen. Außerdem haben Sie so eine bessere Kontrolle über den Mac. Die verschiedenen Anpassungsoptionen in den Mauseinstellungen sind unten angegeben. Die Änderungen helfen Ihnen dabei, die Maus so einzustellen, dass sie Ihren früheren Gewohnheiten entspricht. Hier ist eine Anleitung, die Ihnen hilft, die Maus- oder Trackpad-Einstellungen zu ändern.

Tipp 1. Ändern Sie die Scrollrichtung, den Rechtsklick oder die Geschwindigkeit der Maus:

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Einstellungen für die grundlegenden Funktionen Ihrer Maus anzupassen:

      1. Öffnen Sie die Systemeinstellungen über das Dock-Menü oder das Apple-Menü.
      2. Klicken Sie auf die Mauseinstellungen und wechseln Sie zum Tab Zeigen & Klicken.
      3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Scrollrichtung: Natürlich, um sicherzustellen, dass das Scrollen so wie Ihre Fingerbewegung ausgeführt wird. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Sekundärklick und geben Sie die Option an, die Sie für den Rechtsklick verwenden möchten.

        einstellungen-ändern

Verwenden Sie zum Schluss den Schieberegler, um die Geschwindigkeit des Zeigers anzupassen, während Sie ihn über den Bildschirm bewegen. Sie können die Geschwindigkeit nach Belieben erhöhen oder verringern und die Änderungen speichern.

Tipp 2. Ändern Sie die Geschwindigkeit des Doppelklicks auf Ihre Maus:

Es kommt häufig vor, dass Benutzer versehentlich einen Doppelklick auslösen. Wenn Sie die Reaktionsgeschwindigkeit ändern, können Sie dies verhindern.

      1. Öffnen Sie erneut das Fenster Systemeinstellungen und wählen Sie die Option Eingabehilfen aus der Liste.
      2. Scrollen Sie nach unten, um die Option Maus & Trackpad auf der linken Seite zu finden. Dort sehen Sie den Schieberegler, mit dem Sie die Geschwindigkeit des Doppelklicks anpassen können.

        doppelklick-geschwindigkeit-ändern

Wenn die Geschwindigkeit minimal ist, dauert es 4 Sekunden, um den Klick auszulösen. Dies kann für die Benutzer ausreichen, um zu vermeiden, dass die Doppelklick-Option immer wieder auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Tipp 3. Ändern Sie die Scrollgeschwindigkeit der Maus:

Im Fenster Eingabehilfen können Sie auf die zusätzlichen Einstellungen zugreifen, um die Scrollgeschwindigkeit der Maus zu ändern.

      1. Wenn Sie auf "Mausoptionen" klicken, wird auf dem Bildschirm ein Popup-Fenster angezeigt, in dem die Scrollgeschwindigkeit angegeben ist.
      2. Ziehen Sie den Schieberegler nach rechts oder links, um die Geschwindigkeit des Mauszeigers zu beschleunigen oder zu verlangsamen. Klicken Sie auf "OK", um die Änderungen zu bestätigen.

        scrollgeschwindigkeit-der-maus-ändern

Tipp 4. Ändern Sie die Gesten der Magic Mouse:

Sie können die Rechtsklick-Option in den Einstellungen jederzeit aktivieren und deaktivieren. Wenn Sie jedoch die Magic-Maus verwenden, kann es komplizierter werden. Daher müssen Sie auf die Gesten achten.

      1. Greifen Sie in den Systemeinstellungen auf die Zeigen & Klicken-Einstellungen der Maus zu. Aktivieren Sie die Option Intelligentes Zoomen, um die Doppeltippfunktion zum Vergrößern zu aktivieren.
      2. Wechseln Sie zum Tab Weitere Gesten, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Zwischen Seiten streichen". Dadurch wird die Funktion aktiviert, mit der Sie mit Ihrem Finger mit Ihrer Magic Mouse über den Bildschirm streichen oder scrollen können.

        mehr-gesten-für-magic-mouse

      3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Zwischen Vollbild-Apps wischen". Damit können Sie nach links oder rechts wischen und somit zwischen Vollbild-Apps zu wechseln.
      4. Aktivieren Sie die Option Mission Control, damit Sie die Mission Control mit einem leichten Fingertipp auf die magische Maus aufrufen können.

Fazit

Hoffentlich wissen Sie jetzt, wie Sie auf einen Mac-Laptop oder ein anderem Mac-Gerät mit der rechten Maustaste klicken. Einige versehentliche Rechtsklicks können zu schwerwiegenden Problemen führen, z. B. zum versehentlichen Löschen von Dateien. Daher ist es wichtig, dass Sie die Kontrolle über das Klicken mit der rechten Maustaste auf den Mac behalten. Und wenn Sie unter unglücklichen Umständen die Dateien verlieren, kann Ihnen Recoverit Mac Data Recovery beim Wiederherstellen der Daten helfen.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Mac-Kenntnisse erlernen | Rechtsklick auf einem Mac | 5 Möglichkeiten im Jahr 2021