4 Lösungen zur Behebung des Fehlercodes 43 auf dem Mac

Die Lösungen zur Behebung des Fehlercodes 43 auf dem Mac

• Abgelegt bei: Mac-Probleme lösen • Bewährte Lösungen

"Ich erhalte den Fehlercode 43 auf dem Mac, wann immer ich versuche, meine Dokumente zu verschieben. Kann mir jemand sagen, was der Fehlercode 43 ist und wie ich ihn beheben kann?"

Fehlercode 43 auf Mac

Wenn Sie ein Mac-Benutzer sind, dann wissen Sie vielleicht schon, wie reibungslos und sicher das macOS ist. Dennoch gibt es Zeiten, in denen Benutzer auf Probleme wie Fehler 43 auf dem Mac stoßen. Der Fehler tritt normalerweise auf, wenn wir versuchen, einige Dateien zu löschen oder sie von einem Speicherort an einen anderen zu verschieben. Da es verschiedene Gründe für den macOS-Fehlercode 43 geben kann, ist es wichtig, das Problem zu diagnostizieren und entsprechend zu beheben. In diesem Beitrag erkläre ich Ihnen, was der Fehlercode 43 ist und wie wir ihn beheben können.

Teil 1: Was ist der Fehlercode 43 auf dem Mac?

Um den Fehlercode 43 auf dem Mac zu beheben, ist es wichtig zu wissen, was ihn überhaupt verursacht haben könnte. Im Idealfall, wenn wir versuchen, einige Dateien von einem Ort zu einem anderen zu verschieben oder sie aus dem Speicher oder Papierkorb zu löschen, erhalten wir den Fehler 43 Mac-Bildschirm. Es heißt: "Der Vorgang kann nicht abgeschlossen werden, da ein oder mehrere erforderliche Elemente nicht gefunden werden können. (Fehlercode -43)", was die Übertragung oder das Löschen von Dateien auf dem Mac stoppt.

Während der macOS-Fehlercode 43 jederzeit auftreten kann, wird er meist beim Verschieben von Dateien von einem USB-Laufwerk beobachtet. Sie können beispielsweise den Fehlercode 43 USB auf dem Mac erhalten, wenn Sie einige Dateien von einem USB-Laufwerk löschen oder sie vom USB-Laufwerk auf Ihren Mac-Speicher übertragen.

Es kann sein, dass Sie die Aufforderung mit dem Fehlercode 43 auf Ihrem Mac aus den folgenden Gründen erhalten:

Abgesehen davon kann auch jedes andere Problem im Zusammenhang mit den Festplattenpartitionen oder der macOS-Firmware den Fehler 43 auf dem Mac verursachen.


Teil 2: Wie behebt man den Fehlercode 43 auf dem Mac?

Wie Sie sehen, kann es alle möglichen Gründe für das Auftreten des Fehlercodes 43 auf dem Mac geben. Daher können Sie einige dieser Vorschläge ausprobieren, um den Fehler 43 auf dem Mac zu beheben, je nach seiner Hauptursache.

Methode 1: Reparieren des Mac-Laufwerks mit dem Festplatten-Dienstprogramm

Der einfachste Weg, den Finder-Fehlercode 43 zu beheben, ist die Verwendung des Festplatten-Dienstprogramms auf dem Mac. Es ist eine eingebaute Anwendung, mit der Sie Ihre Festplatte scannen und automatisch reparieren können. Für den Fall, dass eine Festplattenbeschädigung den MacBook-Fehlercode 43 verursacht hat, wäre dies in der Lage, ihn zu beheben.

Schritt 1. Zunächst müssen Sie das Festplattendienstprogramm auf Ihrem Mac starten. Dazu können Sie einfach in der Spotlight-Suche nach "Festplatten-Dienstprogramm" suchen oder zu Finder > Programme > Dienstprogramme > Festplatten-Dienstprogramm gehen.

Fehlercode 43 auf Mac

Schritt 2. Sobald das Festplattendienstprogramm gestartet wurde, können Sie verschiedene Partitionen und externe Laufwerke in der Seitenleiste anzeigen. Wählen Sie hier Ihre Macintosh HD (den Hauptspeicher Ihres Macs) aus.

Schritt 3. Dadurch werden verschiedene Operationen auf der rechten Seite aktiviert, die Sie auf Ihrer Festplatte durchführen können. Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche "Erste Hilfe" und wählen Sie aus, ob Sie einen Erste-Hilfe-Scan auf Ihrer Festplatte durchführen möchten.

Fehlercode 43 auf Mac

Schritt 4. Stimmen Sie der Aufforderung zu und warten Sie eine Weile, während Ihr Mac den Scan durchführt und versucht, den Fehlercode 43 auf dem Mac zu beheben. Am Ende können Sie die Ergebnisse anzeigen und Ihren Mac neu starten, um das Problem zu beheben.

Fehlercode 43 auf Mac

Methode 2: PRAM und NVRAM auf dem Mac zurücksetzen

Möglicherweise kann auch ein Firmware-Problem im Zusammenhang mit dem PRAM oder NVRAM Ihres Macs den Fehler 43 im Mac verursachen. PRAM steht für "Parameter Random Access Memory" und speichert Details zu Ihrer Systemkonfiguration, Anzeigeeinstellungen, Festplattenkonfiguration usw. Ebenso enthält NVRAM (Non-Volatile Random Access Memory) Details über das Gerät, das Display und andere permanente Systemkomponenten.

Wenn entweder PRAM oder NVRAM in Ihrem Mac beschädigt wurde, dann kann dies zahlreiche Probleme verursachen - einschließlich des Fehlercodes 43 USB auf Mac. Sie können das Problem beheben, indem Sie das PRAM und das NVRAM auf Ihrem Mac zurücksetzen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

Schritt 1. Gehen Sie zunächst in den Finder Ihres Macs und klicken Sie auf die Option "Herunterfahren", um Ihren Mac auszuschalten.

Fehlercode 43 auf Mac

Schritt 2. Warten Sie eine Weile, bis der Mac ausgeschaltet ist, und drücken Sie die Einschalttaste, um ihn neu zu starten. Halten Sie sofort die Tasten Befehl + Wahl + P + R gleichzeitig für etwa 20 Sekunden gedrückt, während Ihr Mac neu startet.

Schritt 3. Jetzt hören Sie zum zweiten Mal den Systemgong, der anzeigt, dass der PRAM auf dem Mac wiederhergestellt wurde. Lassen Sie nun die Tasten los und warten Sie, bis Ihr Mac ohne Probleme neu gestartet wird.

Fehlercode 43 auf Mac

Methode 3: Gesperrte Dateien aus dem Papierkorb loswerden

Vor einer Weile, als ich den Fehler 43 auf dem Mac bekam, entdeckte ich, dass es am Vorhandensein von einigen gesperrten Dateien im Papierkorb liegt. Wenn die Dateien gesperrt oder nicht zugänglich sind, können Sie sie nicht löschen, was zu der Aufforderung des Finder-Fehlercodes 43 führt. In diesem Fall können Sie den folgenden Code im Terminal ausführen und den macOS-Fehlercode 43 beheben.

Schritt 1. Als erstes müssen Sie ein Terminal (als Administrator) auf Ihrem Mac starten. Gehen Sie dazu einfach in den Finder > Programme > Dienstprogramme und starten Sie Terminal.

Fehlercode 43 auf Mac

Schritt 2. Nachdem Sie Terminal als Administrator gestartet haben, führen Sie einfach den Befehl "chflags -R touching" aus, um die Dateien auf Ihrem Mac zu entsperren. Um fortzufahren, müssten Sie das Passwort Ihres Kontos eingeben.

Fehlercode 43 auf Mac

Schritt 3. Wenn Sie den Befehl erfolgreich ausgeführt haben, starten Sie die Anwendung "Papierkorb" auf Ihrem Mac und wählen Sie alle darin befindlichen Dateien durch Drücken der Tasten Befehl + A aus.

Schritt 4. Dadurch werden einfach alle Dateien im Ordner "Papierkorb" ausgewählt. Ziehen Sie nun einfach alle Dateien aus dem Papierkorb in das Terminal, um sie loszuwerden. Sie können auch auf das Papierkorbsymbol doppelklicken, um es ebenfalls zu löschen.

Fehlercode 43 auf Mac

Methode 4: Finder zwangsbeenden

Der Finder ist eine der wichtigsten Komponenten im Mac, die für die Art und Weise, wie wir mit dem System interagieren, verantwortlich ist. Trotzdem kann es manchmal vorkommen, dass er nicht korrekt initialisiert wird, was zu dem Finder-Fehlercode 43 auf dem Mac führt. Das Gute daran ist, dass Sie dieses Problem leicht beheben können, indem Sie den Finder zwangsweise beenden.

Schritt 1. Gehen Sie einfach in die obere linke Ecke Ihres Bildschirms, klicken Sie auf das Apple-Logo und wählen Sie "Force Quit the Finder". Alternativ können Sie auch die Tasten Option + Befehl + Esc gleichzeitig drücken.

Fehlercode 43 auf Mac

Schritt 2. Dadurch wird das Fenster "Force Quit" (Beenden erzwingen) der Anwendung auf dem Bildschirm geöffnet. Von hier aus können Sie einfach den Finder auswählen und auf die Schaltfläche "Beenden erzwingen" klicken, um ihn gewaltsam zu schließen.

Fehlercode 43 auf Mac


Teil 3: Wie kann man verlorene Daten wiederherstellen, nachdem der Fehlercode 43 behoben wurde?

Manchmal gehen beim Beheben des Fehlercodes 43 auf dem Mac wichtige Dateien verloren. Zum Beispiel könnten die gesperrten Dateien gelöscht sein oder Sie haben das USB-Laufwerk mit beschädigtem Inhalt formatiert. Nun, wenn auch Sie Ihre wichtigen Dateien dabei verloren haben, dann können Sie die Hilfe von Recoverit Data Recovery in Anspruch nehmen. Die Anwendung kann die interne Festplatte Ihres Macs oder jedes andere externe Gerät auf unvorhergesehenen Datenverlust scannen.

Indem Sie einem einfachen Klick-Prozess folgen, können Sie alle Arten von verlorenen Inhalten vom ausgewählten Speicherort zurückholen. Das Tool unterstützt alle wichtigen Datentypen wie Fotos, Videos, Dokumente, Musik, komprimierte Dateien und so weiter. Außerdem können wir die Ergebnisse filtern und sogar eine Vorschau unserer Dateien im Voraus anzeigen. Um zu lernen, wie Sie mit Recoverit Ihre verlorenen Dateien auf dem Mac wiederherstellen können, folgen Sie einfach dieser Grundübung.

Schritt 1: Wählen Sie einen Ort zum Scannen

Starten Sie zunächst das Programm Recoverit auf Ihrem Mac, indem Sie Finder > Programme aufrufen, und wählen Sie einfach einen Speicherort zum Scannen aus seinem Startverzeichnis aus. Sie können das gesamte Laufwerk, eine Partition oder einen Ordner auswählen, der gescannt werden soll. Wenn Sie möchten, können Sie ein externes Gerät an Ihren Mac anschließen und es hier auswählen.

Mac-Datenwiederherstellung

Schritt 2: Lehnen Sie sich zurück und warten Sie eine Weile

Nachdem Sie den Zielspeicherort ausgewählt haben, starten Sie einfach den Datenrettungsprozess und warten, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist. Sie können den Fortschritt des Vorgangs auf dem Bildschirm sehen und ihn sogar zwischendurch anhalten.

mac verlorene dateien scannen

Wenn Sie möchten, können Sie auch die Filteroption des Tools nutzen, um die Art der Daten, die Sie suchen, genau zu bestimmen. Es gibt verschiedene Optionen zum Filtern der Ergebnisse auf der Basis von Dateityp, Größe und mehr.

mac filtert wiederhergestellte Dateien

Schritt 3: Vorschau und Speichern der Daten

Nach Abschluss des Vorgangs können Sie auch eine Vorschau Ihrer Dateien wie Fotos, Audios, Dokumente usw. auf der Benutzeroberfläche anzeigen. Derzeit unterstützt die Anwendung die Vorschau von Dateien mit einer maximalen Größe von 15 MB. Am Ende können Sie die verlorenen Dateien in der Vorschau anzeigen, auswählen und auf die Schaltfläche "Wiederherstellen" klicken, um sie wiederherzustellen.

mac fotowiederherstellung

Während der erste Scan Ihre Anforderungen erfüllen könnte, können Sie von hier aus auch einen erweiterten Video-Wiederherstellungsprozess ausführen, wenn Sie das möchten.


Teil 4: Wie kann man vermeiden, dass der Fehlercode 43 auf dem Mac erscheint?

Wenn Sie nun wissen, wie Sie den Fehler 43 auf dem Mac beheben können, können Sie Ihren Mac ohne Probleme verwenden. Wenn Sie jedoch den Fehlercode 43 auf dem Mac nicht noch einmal erleben möchten, sollten Sie diese Vorschläge befolgen.

Damit sind wir am Ende dieser ausführlichen Anleitung, was der Fehlercode 43 ist und wie Sie ihn beheben können. Wie Sie sehen können, kann der Fehlercode 43 auf dem Mac aus zahlreichen Gründen auftreten, die ich hier besprochen habe. Außerdem habe ich mir verschiedene Möglichkeiten ausgedacht, den macOS-Fehlercode 43 zu beheben, die Sie ohne technischen Aufwand umsetzen können. Wenn Sie schließlich beim Beheben des Fehlers 43 auf dem Mac Ihre Daten verloren haben, sollten Sie eine zuverlässige Anwendung wie Recoverit Data Recovery verwenden. Es wird von Fachleuten als vertrauenswürdig eingestuft und ermöglicht es Ihnen, Ihre verlorenen Daten unter verschiedenen Szenarien ohne Probleme wiederherzustellen.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Mac-Kenntnisse erlernen | Die Lösungen zur Behebung des Fehlercodes 43 auf dem Mac