Das Audioformat EAC3 wird nicht unterstützt?

Das Audioformat EAC3 wird nicht unterstützt? So können Sie es Reparieren und Wiederherstellen

• Abgelegt bei: Foto/Video/Audio Lösung • Bewährte Lösungen

Ich habe mir eines meiner Lieblingsvideos auf meinen Windows-PC heruntergeladen. Es hat jedoch keinen Ton und es erscheint die Fehlermeldung, dass das EAC3-Audioformat nicht unterstützt wird. Wie kann man so etwas beheben? Es kann frustrierend sein, wenn man sein Lieblingsvideo nach dem Herunterladen auf einen Windows- oder Mac-Computer oder ein Android-Gerät nicht mehr ansehen kann. Die meisten stoßen dabei auf das Audioformat eac3, das bei Verwendung von MX Player nicht unterstützt wird. In den meisten Fällen wird das Video einwandfrei abgespielt, aber es ist kein Ton zu hören.

Teil 1. Warum wird EAC3 nicht unterstützt?

Der MX-Player ist zweifellos einer der besten Video-Player für Android-Geräte und bietet zahlreichen Funktionen. Wenn jedoch die Audio-Codec-Unterstützung wie DTS, AC3 und MLP aufgrund einiger Lizenzprobleme entfernt wird, wird möglicherweise eine Fehlermeldung angezeigt, die besagt, dass das eac3-Audioformat im MX Player nicht unterstützt wird. In solchen Situationen wird das Video ganz normal abgespielt, jedoch ohne Ton. Das kann natürlich sehr frustrierend sein, da der Ton für die meisten Videos durchaus wichtig ist.

1. Was ist das EAC3-Audioformat?

EAC3, auch als erweitertes AC-3 bezeichnet, ist ein digitales Audiokomprimierungs-Format, das von Dolby Labs zum Speichern und Transportieren von digitalem Ton entwickelt wurde. Es wurde zum Nachfolger von AC-3, ein weiteres Format, das von derselben Firma entwickelt wurde. Mit der Einführung von EAC3 wurden verschiedene Verbesserungen erzielt, z. B. eine Erhöhung der Kanalanzahl und die Unterstützung eines breiteren Bereichs von Datenraten.

2. Welche Apps unterstützen EAC3?

Der erste Gedanke, wenn eac3 nicht unterstützt wird ist natürlich, welches Programm denn das Dateiformat unterstützt. Schließlich wollen Sie ja den besten Videoplayer zu haben, der alle oder zu mindest die meisten Videoformate zusammen mit Audio abspielen kann, ohne dass dabei Fehler auftreten. Einige der Video-Player die eac3-Audio-Codecs unterstützen, sind VLC-Multimedia-Player, MX-Player, Video-Player für Android, Video-Player HD und Video-Player All Format.

3. Warum wird das EAC3-Format nicht unterstützt?

Das Abspielen Ihrer Videos verlief sonst immer reibungslos, bis ein paar Updates installiert wurden? Nach den Updates haben Sie dann wahrscheinlich festgestellt, dass einige Video Dateien nicht mehr von dem MX Player unterstützt werden. Hier sind einige mögliche Gründe die so etwas verursachen können:


Teil 2. So beheben Sie das Problem

Die gute Nachricht ist, dass Sie trotz des nicht unterstützten eac3-Formats den MX Player und Ihre Videodateien beibehalten können. Stattdessen können Sie verschiedene Lösungen ausprobieren, um das Problem zu beheben:

Lösung 1: Fügen Sie die benutzerdefinierten Codecs hinzu

Um sicherzustellen, dass Sie die richtigen benutzerdefinierten Codecs herunterladen und installieren, sollten Sie die Version Ihres MX-Players überprüfen, die in Ihrem Media Player ausgeführt wird. Nachdem Sie die Version angesehen haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um den benutzerdefinierten Codec auszuwählen und herunterzuladen:

fix MP4 files1

Lösung 2: Fügen Sie den benutzerdefinierten Codec manuell hinzu

Wenn Ihr MX-Player den benutzerdefinierten Codec nicht automatisch erkennt, sollten Sie den Codec manuell hinzufügen, indem Sie ihm den richtigen Pfad zuweisen. Für den eac3-Audioformat-Player können Sie wie folgt den richtigen Codec hinzufügen:

fix MP4 files2

Das ist alles! Jetzt sollten Sie in der Lage sein, all Ihre Videos mit dem MX Player abzuspielen.

Lösung 3: Konvertieren Sie das nicht unterstützte EAC3 Format in MP3-, AAC- oder MP4

Dies ist eine weitere schnelle Lösung, um den Fehler zu beheben. Sie können das vom MX-Player nicht unterstützte EAC3-Audio, in kompatiblere Formate wie MP3, MP4 und AAC codieren. Sie müssen lediglich einen professionellen Video- oder Audiokonverter verwenden.

Im Internet finden Sie einige kostenlose Video- oder Audiokonverter die diese Funktion ausführen können. Laden Sie sich also einfach einen Konverter herunter und konvertieren Sie das EAC3-Audio in kompatiblere Formate wie MP3, MP4 oder AAC.

Lösung 4: Verwenden Sie den VLC Media Player, um das Problem zu beheben

Der VLC Media Player kann auch verschiedene Video- und Audioformate konvertieren. Wenn Sie Kompatibilitätsprobleme haben, z. B. dass das Audioformat eac3 nicht unterstützt wird, können Sie es in MP3 oder ein anderes Format konvertieren. Hier sind die Schritte, um das Problem mit dem VLC Player zu beheben:

fix MP4 files3

Für eine noch anschaulichere Erklärung, können Sie sich hier noch das passende Video ansehen: 3 Lösungen wenn das Eac3 Format beim MX Player nicht unterstützt wird.

Aktuelle Videos von Recoverit

Mehr anzeigen >

Teil 3. Wie kann ich verlorene oder gelöschte EAC3-Audiodateien wiederherstellen?

Manchmal gehen Video- oder Audiodateien verloren oder werden von Ihrem Gerät gelöscht, sodass Sie während der Wiedergabe kein Audio mehr hören können. In solchen Fällen wird ebenfalls eine blinkende Meldung angezeigt, dass das eac3-Audioformat nicht unterstützt wird. Sie können die oben beschriebenen Lösungen verwenden, um das Problem zu beheben. Wenn jedoch alle fehlschlagen, sollten Sie ein professionelles Audio-Wiederherstellungstool verwenden.

Sie können verlorene oder gelöschte Audiodateien jedoch nur wiederherstellen, wenn Sie das Laufwerk nicht wieder verwendet haben. Das Abspielen der Audiodateien auf dem fehlerhaften Medium kann die Originaldaten überschreiben. Dies führt dazu, dass die Audiodateien verloren gehen, und nicht wiederhergestellt werden können.

Recoverit Audio Recovery Software kann verlorene oder gelöschte EAC3-Audiodateien in jedem Format wie MP3, WAV, AU, AFF, MP4 und AVI wiederherstellen. Dieses Audio-Wiederherstellungstool mit einer intuitiven und benutzerfreundlichen Oberfläche kann verlorene oder gelöschte Audiodateien von Speicherkarten, SD-Karten, Festplatten und USB-Sticks wiederherstellen. Das Recoverit Audiowiederherstellungstool hilft bei Beschädigungen im Soundbereich der Videodateien, Probleme bei der Audio- und Videosynchronisierung und bei vielem mehr.

Vor allem funktioniert diese Software in allen Situationen, in denen Audiodateien verloren gehen. Unabhängig davon, ob das eac3 Format nicht unterstützt, gelöscht, nicht übertragen, oder von einem Virus angegriffen wird. Es stellt verlorene oder gelöschte Dateien sowohl auf Windows- als auch auf Mac-Computern oder auf jedem Android-Gerät wieder her und ermöglicht es Ihnen, sie an Ihrem gewünschten Ort zu speichern. Sie können die Audiodateien einfach abrufen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Schritt 1: Wählen Sie den Ort

Laden Sie das Recoverit Audio Recovery Programm herunter, installieren und starten Sie es. Wählen Sie dann den Ort aus, an dem Sie die verlorenen oder gelöschten Audiodateien suchen möchten.

Wählen Sie den Speicherort der Datei

Wenn Sie den ursprünglichen Speicherort der Audiodateien nicht ermitteln können, verwenden Sie "Ich kann meine Partition nicht finden".

Schritt 2: Speicherort scannen

Klicken Sie auf Scannen, um den Scanvorgang zu starten. Die Software scannt alle auf dem Speichergerät befindlichen Audiodateien. Sie können sich auch für die Option "Erweitert" entscheiden, wenn Sie die verlorenen oder gelöschten Audiodateien nicht sehen.

Scannen verlorener Dateien

Der Scanvorgang kann abhängig von der auf Ihrem Gerät gespeicherten Datenmenge einige Zeit dauern.

Schritt 3: Vorschau und Wiederherstellen

Nach Abschluss des Vorgangs werden die gelöschten Dateien im linken Bereich Ihres Bildschirms angezeigt. Mit dem Recoverit-Wiederherstellungstool können Sie mehrere Audiodateien gleichzeitig auswählen und eine Vorschau aller ansehen. Das Beste ist, dass die Größe der zu reparierenden Audiodateien nicht begrenzt ist. Dies bedeutet, dass Sie mehrere beschädigte Audiodateien reparieren können.

vorschau des reparierten videos

Klicken Sie abschließend auf Wiederherstellen, um Ihre verlorenen oder gelöschten Audiodateien wiederherzustellen. Beachten Sie, dass das Wiederherstellen der Audiodateien eine Weile dauern kann. Sie sollten die wiederhergestellten Dateien immer an einem anderen Speicherort speichern als dem, wo sie ursprünglich gespeichert waren.


Teil 4. Tipps zum um das Problem zu verhindern

Wie bereits erläutert, können aufgrund von Patentlizenzproblemen Fehler auftreten, z. B. dass das Audioformat eac3 im MX-Player nicht unterstützt wird. Die gute Nachricht ist, dass Sie Folgendes tun können, wenn eac3 für MX Player nicht unterstützt wird:

Haben Sie versehentlich Ihre Audiodateien von Ihrem Zoom-Aufnahmegerät verloren? Lesen Sie hier Tipps zum Wiederherstellen von Audiodateien von Ihrem Zoom-Aufnahmegerät.

Abschließende Worte

Einige Ihrer Audiodateien können unweigerlich verloren gehen oder gelöscht werden, da das Audioformat eac3 nicht unterstützt wird. Zum Glück können Sie die Recoverit Audio Recovery Software verwenden, um Ihre Dateien zu retten. Mit diesem Tool können Benutzer von Windows- und Mac-Computern Audiodateien sicher und problemlos wiederherstellen. Sie können sich also sicher sein, dass verlorene oder gelöschte Dateien mit Recoverit so schnell wie möglich wiederhergestellt werden können.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Audio retten und reparieren | Das Audioformat EAC3 wird nicht unterstützt? So können Sie es Reparieren und Wiederherstellen