Das Zurücksetzen von SMC, PRAM und NVRAM auf dem Mac

Das Zurücksetzen von dem SMC, PRAM und dem NVRAM auf einem Mac

• Abgelegt bei: Mac-Probleme lösen • Bewährte Lösungen

Wie jedes andere System ist auch der Mac auf wichtige Komponenten wie SMC, PRAM und NVRAM angewiesen. Es gibt jedoch Zeiten, in denen Benutzer einen SMC-Reset durchführen oder NVRAM löschen möchten, um ein Problem zu beheben. Da viele Leute sich dieser Prinzipien nicht bewusst sind, fällt es ihnen schwer, ein größeres Problem mit ihrem Mac zu beheben. Machen Sie sich keine Gedanken - wir sind hier, um Ihnen zu helfen. Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben werden Sie verstehen, was PRAM, NVRAM und SMC sind. Nicht nur das, die Anleitung liefert auch wichtige Details, wie man einen SMC-Reset durchführt und gibt auch Aufschluss darüber, wie man PRAM/NVRAM löscht.

how-to-clear-history-on-mac

Teil 1. Grundlegende Details für Mac´s SMC, PRAM und NVRAM

Bevor Sie sich um Lösungen zum Löschen von PRAM, NVRAM und SMC kümmern, ist es wichtig, ein Grundlagenverständnis davon zu erlangen. Lassen Sie uns schnell erläutern, was man unter PRAM, NVRAM und SMC versteht.

• Was versteht man unter "PRAM"?

"PRAM" steht für Parameter Random Access Memory, welcher Teil des primären Speichers im Mac ist. Es speichert wichtige Systemkonfigurationen und Details wie Farbeinstellungen, Bildschirmeinstellungen, Datum und Uhrzeit, Lautstärkekonfiguration und so weiter. Idealerweise unterscheiden sich die genauen Details, die im PRAM gespeichert sind, von einem Mac-Modell zum anderen.

Es wird empfohlen, den PRAM zu löschen, wenn es Probleme mit der Tastatur, der Lautstärke, der Bildschirmauflösung, der Batterie oder anderen Systemdetails gibt. Wenn Ihr Mac in einer Boot-Schleife feststeckt, sollten Sie auch das Zurücksetzen des PRAM in Betracht ziehen.

• Was versteht man unter "SMC"?

SMC (System Management Controller) ist ein spezieller Chip, der in Intel-basierten Systemen verwendet wird. Im Idealfall ist der Chip für den Betrieb verschiedener physischer Komponenten des Computers verantwortlich. Dazu gehören wichtige Peripheriegeräte, Tastatur, Maus, Lüfter und sogar LED-Leuchten. Er ist auch mit der Power-Taste verbunden und versetzt den Mac in den Ruhezustand oder startet ihn neu, indem er mit der Bootloader-Komponente verbunden wird.

Wenn es ein Problem mit der physischen Komponente Ihres Systems oder der internen Kommunikation gibt, sollten Sie den SMC auf dem MacBook Pro (oder einem anderen Modell) zurücksetzen. Dazu gehört jede Art von Problem mit dem Trackpad, dem Lüfter, dem Netzschalter, der Tastatur und den Peripheriegeräten des Mac.

• Was ist ein NVRAM?

"NVRAM" steht für Non Volatile Random Access Memory und ist eine der wichtigsten Komponenten in einem System. Wie der Name schon sagt, sind die im NVRAM gespeicherten Daten nichtflüchtiger Natur. Das heißt, sie bleiben erhalten, auch wenn das System ausgeschaltet ist. Aus diesem Grund besteht der NVRAM aus wichtigen Informationen über das Booten, die Gerätekonfiguration und andere permanente Komponenten.

Der nichtflüchtige Arbeitsspeicher (NVRAM) speichert wichtige Details, die die Gesamtfunktion des Systems beeinflussen. Wenn eine Anwendung nicht geladen wird, es ein Problem beim Booten des Macs gibt oder ein Konflikt in den Systemeinstellungen auftritt, sollten Sie den NVRAM löschen.

• Was ist der wesentliche Unterschied?

Idealerweise arbeiten sowohl der "PRAM" als auch der "NVRAM" auf dem Mac ähnlich und mit nur oberflächlichen Unterschieden. Während der "PRAM" meist in Modellen der vorherigen Generation verwendet wurde, ist der "NVRAM" ein neueres Konzept. Der "PRAM" verwendet eine eingebaute Batterie, um den Betrieb aufrechtzuerhalten und die RAM-Komponente zu speichern. Auf der anderen Seite ist der "NVRAM" ein SSD-Flash-basiertes Speichersystem, das die wichtigen Mac-Informationen dauerhaft aufbewahrt.

Der "SMC" ist deutlich anders als der "PRAM" und der "NVRAM". Er ist nicht Teil des RAMs und ist ein dedizierter Chip auf Intel-basierten Macs. Er ist mit mehr Hardwarefunktionen verbunden, während der "PRAM" und der "NVRAM" mit dem Booten und anderen softwarebezogenen Komponenten verbunden ist.

mac-assembly-ram


Teil 2. Wie man den SMC auf dem Mac zurücksetzt

Von den Einschalttasten über das Batteriemanagement und die Tastatur bis hin zu den Bewegungssensoren ist der SMC für alle möglichen Dinge am Mac verantwortlich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass es ein Problem mit dem SMC Ihres Macs gibt und er zurückgesetzt werden muss. Bevor Sie einen SMC-Reset durchführen, versuchen Sie, Ihren Mac neu zu starten und stellen Sie sicher, dass alle anderen Vorsichtsmaßnahmen getroffen wurden. Die Schritte zum Zurücksetzen der SMC sind bei verschiedenen Mac-Modellen und -Versionen unterschiedlich.

Für Desktop-Macs

Wenn Sie einen Xserve, iMac, Mac Mini, Mac Pro oder eine normale Desktop-Version besitzen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Gehen Sie in das Apple-Menü und schalten Sie Ihr System aus.

    shut-down-mac

  2. Sobald Ihr Mac heruntergefahren ist, entfernen Sie das Netzkabel und warten Sie etwa 15 Sekunden.
  3. Schließen Sie das Netzkabel wieder an und warten Sie 5 Sekunden.
  4. Drücken Sie die Power-Taste, um den Mac wieder einzuschalten.

    power-cable-mac

Für Mac-Notebooks (wenn der Akku nicht entfernbar ist)

Wenn Sie ein MacBook Pro, Air oder Retina besitzen und der Akku nicht entnommen werden kann, müssen Sie diese Schritte ausführen, um einen SMC-Reset durchzuführen.

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr System ausgeschaltet ist. Wenn nicht, gehen Sie in das Apple-Menü, um den Mac herunterzufahren.
  2. Sobald der Mac ausgeschaltet ist, halten Sie die Tasten "Shift + Control + Option" auf der linken Seite des Boards gedrückt. Drücken Sie nun die Power-Taste und halten Sie alle Tasten für weitere 10 Sekunden gedrückt.
  3. Nachdem Sie die Tasten losgelassen haben, drücken Sie erneut die Power-Taste, um den Mac wieder einzuschalten.

    shift-control-option-mac

Für Mac-Notebooks (mit herausnehmbaren Batterien)

Wenn Sie eine ältere Version des MacBooks besitzen, dann könnte es einen herausnehmbaren Akku haben. In diesem Fall können Sie diese Schritte befolgen, um den SMC auf dem Mac zurückzusetzen.

  1. Schalten Sie Ihr Notebook aus und entfernen Sie anschließend den Akku mit dem richtigen Werkzeug.

    remove-mac-battery

  2. Nachdem Sie die Batterie entfernt haben, drücken Sie die Einschalttaste und halten diese 5 Sekunden lang gedrückt.
  3. Lassen Sie den Power-Knopf los und schließen Sie den Akku wieder an.
  4. Zum Schluss drücken Sie erneut den Power-Knopf, um das Gerät wieder einzuschalten.

Für Mac-Desktops mit dem T2-Chip

Viele der Mac-Systeme haben stattdessen einen erweiterten T2-Chip. In diesem Fall sollten Sie diese Schritte befolgen, um einen Reset des SMCs durchzuführen.

  1. Fahren Sie Ihren Mac zuerst herunter. Sie können dazu in das Apple-Menü gehen.
  2. Wenn er ausgeschaltet ist, drücken Sie die Power-Taste und halten diese für weitere 10 Sekunden gedrückt.
  3. Lassen Sie die Taste wieder los und warten Sie eine Weile.
  4. Zum Schluss drücken Sie erneut die Power-Taste, um den Mac neu zu starten.

    power-button-mac

Für Mac-Notebooks mit dem T2-Chip

Wenn Sie ein Mac-Notebook mit einem T2-Chip besitzen, befolgen Sie die oben aufgeführte Technik, um den Mac zurückzusetzen. Meistens ist der Prozess sowohl für Desktops als auch für Notebooks derselbe. Wenn es jedoch nicht funktioniert, können Sie diese alternative Methode zum Zurücksetzen des SMC auf dem MacBook Pro und anderen Notebooks versuchen.

  1. Gehen Sie in das Apple-Menü und schalten Sie Ihren Mac aus, falls das nicht bereits geschehen ist.
  2. Nun halten Sie die Umschalttaste (auf der rechten Seite) und die Tasten Control + Option (auf der linken Seite) gedrückt. Halten Sie alle 3 Tasten für weitere 7 Sekunden gedrückt.
  3. Während Sie diese Tasten immer noch gedrückt halten, drücken Sie die Power-Taste und halten Sie diese auch für die nächsten 7 Sekunden gedrückt.
  4. Lassen Sie am Ende alle 4 Tasten los und warten Sie eine Weile, bevor Sie Ihr System wieder einschalten.

    reset-smc-mac


Teil 3. Das Zurücksetzen von PRAM/NVRAM auf dem Mac

Wie Sie sehen können, gibt es je nach Modell und Chipsatz unterschiedliche Techniken, um einen SMC-Reset auf dem Mac durchzuführen. Auf der anderen Seite folgen PRAM und NVRAM in jedem Mac-Modell den gleichen Befehlen, unabhängig von seiner Firmware. Idealerweise ist die Prozedur zum Löschen von PRAM und NVRAM die gleiche. Das liegt daran, dass die allgemeine Funktionsweise sowohl von PRAM als auch von NVRAM ähnlich ist und Ihr System auf einem von beiden basieren würde. Sie müssen lediglich die richtigen Tastenkombinationen eingeben, während Sie Ihren Mac neu starten. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu erfahren, wie Sie den PRAM und den NVRAM auf dem Mac zurücksetzen können:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Mac vorher ausgeschaltet ist. Falls nicht, gehen Sie in das Apple-Menü und klicken Sie auf die Schaltfläche "Herunterfahren".
  2. Starten Sie nun Ihren Mac neu, indem Sie die Power-Taste drücken. Sie können aber auch einfach in das Apple-Menü gehen und "Neu starten" auswählen, um das Gleiche zu tun.
  3. Drücken und halten Sie die Tasten "Command + Option + P + R" gleichzeitig gedrückt während Ihr Gerät neu startet. Sie sollten die Tasten für mindestens 20 Sekunden gedrückt halten.
  4. Dadurch wird Ihr System mit frischen PRAM/NVRAM-Einstellungen neu gestartet. Lassen Sie die Tasten los, wenn Ihr Mac neu gestartet werden soll.

    reset-pram-mac


Teil 4. Beheben von PRAM, SMC und NVRAM, falls diese auf dem Mac nicht mehr funktionieren

Jetzt können Sie den PRAM, NVRAM oder den SMC auf Ihrem Mac löschen. Es gibt jedoch Zeiten, in denen Mac-Benutzer nicht in der Lage sind, positive Ergebnisse zu erzielen, während sie die oben aufgeführten Lösungen befolgen. Wenn Sie auch einige Rückschläge beim Zurücksetzen des SMC, PRAM oder des NVRAM feststellen, sollten Sie folgende Tipps befolgen:

• Funktioniert die Tastatur?

Das ist die erste Sache, die Sie überprüfen sollten, wenn Sie nicht in der Lage sind, einen SMC-, PRAM- oder NVRAM-Reset auf dem Mac durchzuführen. Wie Sie wissen, müssen Sie dazu die richtigen Tastenkombinationen anwenden, während Sie den Mac neu starten. Wenn es ein Problem mit Ihrer Tastatur gibt, können Sie den NVRAM, PRAM oder den SMC nicht löschen. Überprüfen Sie die Anschlüsse und die wichtigen Tasten wie Power, Command, Option, etc. vorher, um einen unerwünschten Fehler zu vermeiden.

• Restarten Sie den Mac

Manchmal reicht ein einfacher Neustart aus, um ein größeres Problem Ihres Macs zu beheben. Sie müssen wissen, dass ein Neustart und das Herunterfahren zwei verschiedene Dinge für Ihr System darstellen. Wenn wir einen Mac neu starten, werden auch der Systemcache und andere temporäre Dateien zurückgesetzt. Daher können Sie dieses Problem möglicherweise durch einen einfachen Neustart Ihres Macs beheben.

• Überhitzungsprobleme

Wenn Ihr Mac überhitzt ist, vermeiden Sie es, einen PRAM-, NVRAM- oder SMC-Reset an ihm durchzuführen. Das könnte den aktuellen Boot-Zyklus verfälschen und das System zwangsweise abschalten. Das kann auf lange Sicht nach hinten losgehen und unerwünschte Probleme mit Ihrem Mac verursachen. Stellen Sie sicher, dass Sie das NVRAM, PRAM oder SMC auf dem Mac zurücksetzen, wenn sich das System in einem idealen Zustand befindet.

• Probleme mit dem Akku/der Stromversorgung

Abgesehen von einer Überhitzung besteht die Möglichkeit, dass sich Ihr Mac aufgrund eines schwachen Akkus oder einer schlechten Stromversorgung ausschaltet. Daher wird empfohlen, die oben aufgeführten Techniken nur dann anzuwenden, wenn der Akku Ihres Notebooks ausreichend geladen ist oder wenn das System an eine stabile Stromquelle angeschlossen ist.

• Verwenden Sie einen Timer

Wie Sie sehen können, ist die gesamte Prozedur zum Zurücksetzen des PRAM, NVRAM oder des SMC auf dem Mac zeitabhängig. Zum Beispiel müssen wir bestimmte Tasten für eine bestimmte Zeit (wie 7, 10 oder 20 Sekunden) drücken, während wir den Mac neu starten. Viele Benutzer machen den Anfängerfehler, die Tasten entweder zu kurz oder zu lange zu drücken. Wenn Sie nicht den gleichen Fehler machen wollen, sollten Sie einen Timer verwenden, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Wichtiger Hinweis: Verlorene Daten eines Macs wiederherstellen

Zu oft kommt es vor, dass beim Zurücksetzen des PRAM, NVRAM oder des SMC auf dem Mac wichtige Dateien verloren gehen. Wenn auch Sie unter einem unerwarteten Datenverlust gelitten haben, probieren Sie das Recoverit Datenrettung-Toolaus. Es ist eines der fortschrittlichsten Datenrettungstools auf dem Markt, das alle Arten von verlorenen, gelöschten und unzugänglichen Inhalten wiederherstellen kann. Dazu gehören mehr als 1000 verschiedene Formattypen für Fotos, Videos, Dokumente und jede andere Art von Inhalten.

select-scan-location


Zusammenfassung

Unabhängig davon, welcher Browser Ihr Favorit ist, denken Sie immer daran, dass sie alle so ziemlich die gleiche Funktion erfüllen und Ihren Browserverlauf speichern.

Der beste Weg, um die Privatsphäre des Browsers zu schützen, ist es, beim Surfen auf die Umgebung zu achten und den Verlauf auf dem Mac jedes Mal zu löschen, wenn Sie eine Online-Sitzung beenden.

Wenn der gelöschte Verlauf allerdings wichtige Daten enthält, müssen Sie sich trotzdem keine Sorgen machen, denn Sie haben bereits ein Tool, um diese Daten wiederherzustellen. Stellen Sie einfach sicher, dass "Recoverit" auf Ihrem System installiert bleibt. Man kann nie wissen, wann es sich als nützlich erweisen könnte.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Mac-Kenntnisse erlernen | Das Zurücksetzen von dem SMC, PRAM und dem NVRAM auf einem Mac