Wie kann man Daten von einem defekten Android-Handy wiederherstellen?

Author

• Abgelegt bei: Telefon-Lösung • Bewährte Lösungen

Das Mobiltelefon ist zu einem sehr wichtigen Bestandteil unseres Lebens geworden. Bei der Verwendung eines Mobiltelefons kann es zu zahlreichen Hardware- und Softwareproblemen kommen. Jedes Problem mit unserem Telefon löst bei uns allen eine große Spannung aus, da es wichtige Daten über unser Leben enthalten kann. Ein solches Problem ist das Bricking unseres Android-Handys.

In diesem Artikel befassen wir uns mit dem Bricking eines Android-Telefons, seinen Ursachen und den Möglichkeiten, Daten von einem gebrickten Android-Telefon wiederherzustellen.

Teil 1: Gebricktes Android-Handy: Was bedeutet dieser Begriff eigentlich?

Ein gebrickter Zustand eines Telefons ist ein Telefon, das nicht mehr richtig startet. Mit einfachen Worten: Wenn sich ein Telefon nicht mehr einschalten lässt, gilt es als gebricked. Technisch gesehen wird ein Telefon gebrickt, wenn die Hauptsoftware des Telefons, die der Hardware sagt, was sie tun soll, beschädigt wird. Man sagt, ein Telefon sei ein unbrauchbarer "Ziegelstein", wenn dies geschieht und nennt den Vorgang daher Bricking.

Es gibt zwei Arten von Bricking:

  1. Soft Brick
  2. Hard Brick

Soft Brick: Dabei handelt es sich um einen Bricking-Zustand, bei dem sich Ihr Telefon zwar einschaltet, aber keine weiteren Funktionen ausführen kann.

Ein soft-gebricktes Telefon tut möglicherweise folgendes:

Hard Brick: Dies ist der Bricking-Zustand, bei dem sich Ihr Telefon vollständig in einen Ziegelstein verwandelt. Das heißt, es schaltet sich in keiner Weise ein. Es gibt keine wirklichen Möglichkeiten, Daten von einem gebrickten Android-Handy zu reparieren oder wiederherzustellen. Hard Bricking kommt sehr selten vor und in den meisten Fällen, in denen Ihr Android-Telefon gebrickt wird, handelt es sich um Soft Bricking.


Teil 2: Wodurch wird ein Android-Handy gebrickt?

Es gibt viele Gründe, warum Ihr Android-Telefon defekt sein kann. In fast allen Fällen geschah dies, wenn der Benutzer versuchte, etwas zu tun, was den Bootloader des Telefons betrifft. Die Hauptgründe für Bricking bei Android-Telefonen sind:

1) Installation einer angepassten ROM:

Möglicherweise haben Sie ein inkompatibles ROM für Ihr Android-Telefon installiert, ohne die Daten aus Ihrem ursprünglichen ROM vollständig zu löschen. Als Folge des fehlerhaften Bootvorgangs kann sich Ihr Telefon ausschalten oder endlos neu starten.

2) Rooten Ihres Android-Geräts:

Rooting ist eine Methode zur Entsperrung des Geräts, mit der Sie Zugriff auf mehr Funktionen des Telefons erhalten, die oft den Entwicklern vorbehalten sind. Das Rooten ermöglicht es dem Benutzer auch, die Sicherheitssysteme des Herstellers zu umgehen. Unsachgemäße Rooting-Methoden können dazu führen, dass Ihr Android-Gerät zerstört wird.

3) Aktualisierung der Android-Firmware:

Wenn Ihr Telefon beim Aktualisieren der Android-Firmware unterbrochen wird, kann es leicht kaputt gehen. Das liegt daran, dass die Firmware, anders als Software, nicht einfach geändert werden kann. Die Firmware ist eng mit der Hardware verbunden und hilft dem Telefon, einfache Startvorgänge durchzuführen. Wenn die Firmware beschädigt ist, lässt sich das Telefon nicht einmal mehr starten.

4) Herunterladen von bösartiger Software:

Ein Virenbefall oder die versehentliche Installation von Schadsoftware kann Ihr Telefon ebenfalls beschädigen. Solche Bedrohungen sollten Sie immer vermeiden und nur Apps von vertrauenswürdigen Anbietern verwenden.

5) Hardware oder physische Schäden:

Wenn Ihr Telefon physisch so beschädigt wird, dass die Hauptplatine oder der Bios-Chip betroffen ist, lässt sich das Telefon nicht mehr starten. Wasserschäden oder Stürze aus großer Höhe können solche Probleme verursachen.

Teil 3: Maßnahmen zur Vermeidung eines Brickings Ihres Android-Telefons

Es ist so einfach, Daten von einem gebrickten Android-Handy wiederherzustellen. Aber selbst dann können wir einige Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um ein Bricking des Telefons zu vermeiden.


Fazit

In der heutigen Welt der Technologie ist der Verlust von Daten eine der größten Ängste, da die meisten unserer wichtigen Daten auf unseren Telefonen gespeichert sind. Die Dr.Fone Datenwiederherstellungssoftware ist Ihre beste Wahl bei der Wiederherstellung von Telefondaten.

Author

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Android-Telefon | Wie kann man Daten von einem defekten Android-Handy wiederherstellen?