Wie kann man Mac-Festplatte löschen

Mac-Festplatte löschen, so geht's

• Abgelegt bei: Mac-Probleme lösen • Bewährte Lösungen

Es gibt viele Gründe, die Mac-Festplatte zu löschen. Von der Beseitigung sensibler Daten bis hin zur Fehlerbehebung bei einem Problem, Mac-Benutzer bevorzugen es, ihre Festplatten bei zahlreichen Gelegenheiten zu löschen. Da das native Datenlöschwerkzeug des Mac die Macintosh HD nur temporär löscht, ist es wichtig, die Hilfe eines Drittanbieter-Tools in Anspruch zu nehmen. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie die Mac-Festplatte dauerhaft und ohne Wiederherstellungsmöglichkeit löschen können. Lesen Sie weiter und löschen Sie die Mac-Festplatte ohne Probleme.

Teil 1: Sichern Sie Ihre Daten vor dem Löschen der Mac-Festplatte

Da Ihre Daten nach dem Löschen der Festplatte natürlich gelöscht werden, ist es wichtig, vorher ein Backup der Daten zu erstellen. Auf diese Weise können Sie das Problem in Bezug auf Ihren Mac beheben und das auch, ohne Ihre wichtigen Dateien zu verlieren. Außerdem können Sie, selbst wenn Sie Ihren Mac weiterverkaufen, Ihre Daten beibehalten, während Mac zurücksetzen .

Wenn Ihre Festplatte mit Malware infiziert wurde, können Sie sie auch durch vollständiges Löschen von Malware befreien. Legen Sie vorher eine zweite Kopie Ihrer Daten an, um diese zu sichern. Es gibt eine Vielzahl von Backup-Tools von Drittanbietern, die Ihnen ebenfalls dabei helfen können.

Teil 2: Wie man die Mac-Festplatte löscht

Um die Macintosh HD zu löschen, können Sie die Hilfe der nativen Schnittstelle in Anspruch nehmen. Genau wie Windows verfügt auch der Mac über ein Festplattendienstprogramm, mit dem Sie eine Vielzahl von Aufgaben im Zusammenhang mit Ihrer Festplatte durchführen können. Sein Datenlöscher kann die Mac-Festplatte löschen und komplett zurücksetzen. Darüber hinaus können Sie auch den Grad einer Sicherheitsstufe wählen, die Sie der Festplatte auferlegen möchten. Um zu erfahren, wie Sie die Mac-Festplatte löschen können, folgen Sie einfach diesen einfachen Anweisungen.

Schalten Sie zunächst Ihren Mac ein und gehen Sie zu seinen Programmen > Dienstprogramme. Dadurch wird das Festplatten-Dienstprogramm gestartet.

Auf der linken Seite können Sie alle internen und externen Festplatten anzeigen, die an Ihr System angeschlossen sind. Klicken Sie einfach auf die Festplattenpartition, die Sie löschen möchten.

Mac-Festplatte löschen

Dadurch wird das folgende Popup-Fenster geöffnet. Von hier aus können Sie einfach den Namen für Ihre Festplatte angeben und das Formatierungsschema auswählen.

Zusätzlich können Sie auf die "Sicherheitsoptionen" klicken, um den Grad der Sicherheit einzustellen, den Sie beim Löschen der Macintosh HD erreichen möchten.

Windows-Festplatte löschen

Die Option "Schnellste" löscht die Mac-Festplatte auf die unsicherste, aber schnellste Weise. Wenn Sie auf die "Sicherste" Seite wechseln, steigt die Zeit, die zum Löschen der Macintosh HD benötigt wird, mit der Sicherheitsstufe.

Mac-Festplatte unter Windows löschen

Treffen Sie einfach Ihre Auswahl und klicken Sie auf die Schaltfläche "Ok".

Mac-Festplatte unter Windows löschen

Wenn Sie diese Schritte befolgen, können Sie lernen, wie Sie die Mac-Festplatte vollständig löschen können. Wir empfehlen, dass Sie die sicherste Option wählen sollten. Diese Option ist zwar zeitaufwändiger, liefert aber ein sicheres Ergebnis. Mit Hilfe eines Datenwiederherstellungstools eines Drittanbieters können die gelöschten Inhalte jedoch wiederhergestellt werden. Wenn Sie also die Macintosh HD dauerhaft löschen möchten, sollten Sie einen speziellen Datenlöscher verwenden.

Teil 3: Wie man die Festplatte auf einem Windows-Computer löscht

Wenn Sie nach einer einfachen Möglichkeit suchen, Ihre Mac-Festplatte ohne Wiederherstellungsoption zu löschen, dann sollten Sie Stellar BitRaser for file ausprobieren. Da dieses Datenlösch-Tool für Windows verfügbar ist, müssten Sie Ihre Mac-Festplatte an Ihr Windows-System anschließen. Damit Ihr Windows-System Ihre Mac-Festplatte erkennen kann, müssen Sie sie formatieren. Wählen Sie das Dateisystem als "exFAT", damit Ihr Windows-System die Festplatte lesen kann. Natürlich wird dabei Ihre Festplatte formatiert.

Mac-Festplatte formatieren

Auch nach der Formatierung können Daten wiederhergestellt werden. Deshalb können Sie jetzt die Hilfe von Stellar BitRaser for File in Anspruch nehmen, um die Mac-Festplatte dauerhaft zu löschen. Das Tool kann selektive Inhalte löschen oder ein ganzes Laufwerk löschen. Darüber hinaus kann es zum Entfernen von Systemspuren, Anwendungen, Protokolldateien, Internetaktivitäten und mehr verwendet werden. BitRaser for File stellt seinen Benutzern mehrere Algorithmen zur Auswahl. Am Ende wird auch ein Löschzertifikat generiert, das dem Benutzer eine zusätzliche Garantie bietet.

Herunterladen Windows Version Jetzt kaufen

Laden Sie Stellar BitRaser für Datei auf Windows-Computer herunter, nehmen Sie Ihre Mac-Festplatte und verbinden Sie sie mit dem PC.

Starten Sie BitRaser for file, klicken Sie auf den Abschnitt "Jetzt löschen" und wählen Sie die zu bearbeitende Mac-Festplatte aus.

Mac-Festplatte löschen

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt löschen", um mit dem Löschen der Mac-Festplatte zu beginnen.
  2. Sie können Ihr System nach Abschluss des Löschvorgangs neu starten.

Auf diese Weise können Sie lernen, wie Sie eine Mac-Festplatte vollständig löschen können, ohne dass eine Wiederherstellung möglich ist. Um eine zusätzliche Sicherheit zu erhalten, können Sie jederzeit mehrere Pässe beantragen und Macintosh HD dauerhaft löschen während Sie eine zusätzliche Sicherheitsebene erreichen.

Wenn Sie diese Anleitung befolgen, können Sie lernen, wie Sie die Mac-Festplatte vollständig löschen können, und zwar ohne Wiederherstellungsmöglichkeit. Auch wenn Mac eine native Lösung dafür bietet, sollten Sie die Hilfe eines Drittanbieter-Tools wie Stellar BitRaser for File in Anspruch nehmen, um die Mac-Festplatte sicher zu löschen. Probieren Sie es einfach mal aus und schützen Sie Ihre wichtigen Informationen immer.

Herunterladen Windows Version Jetzt kaufen

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Mac löschen | Mac-Festplatte löschen, so geht's