Videos werden in Chrome nicht abgespielt, was tun?

Videos werden in Chrome nicht abgespielt? Wir haben es gelöst

• Abgelegt bei: Foto/Video/Audio Lösung • Bewährte Lösungen

F: Warum werden einige Videos in Chrome nicht abgespielt?
"Hallo. Ich habe versucht, Videos in meinem Chrome-Browser abzuspielen, ohne Erfolg. Was könnte der Grund dafür sein, dass Chrome auf meinem System keine Videos abspielen kann?"

Video wird auf Chrome nicht abgespielt

Google Chrome ist ein großartiger Browser, um Videos online anzusehen. Aufgrund verschiedener Faktoren, die dabei eine Rolle spielen, können Sie dieses Ziel jedoch möglicherweise nicht erreichen. Sie erfahren, warum Videos in Chrome nicht abgespielt werden und es werden Ihnen verschiedene Lösungen zur Behebung des Problems, dass Chrome keine Videos abspielt, gezeigt. Um zukünftige Wiederholungen zu vermeiden, lernen Sie außerdem, wie Sie Videos in Chrome richtig abspielen.

Teil 1: Warum Videos in Chrome nicht abgespielt werden

Wenn Videos anfangen, langsam zu werden, verschwommen zu sein oder Fehlermeldungen anzuzeigen, dann sind dies Anzeichen dafür, dass Chrome die Videos nicht abspielen kann. Diese Symptome deuten alle darauf hin, dass Chrome Videos von Webseiten wie YouTube nicht laden, abspielen oder einfach nur streamen kann. Es ist wichtig, dass Sie die Gründe kennen, warum Videos auf Ihrem Chrome nicht abgespielt werden:

  1. Ein veralteter Chrome-Browser: Dies ist in der Regel der erste Grund, warum Videos auf Herausforderungen stoßen und sich weigern, auf Chrome abzuspielen. Jedes neue Update des Browsers verfügt über zusätzliche Funktionen, die einen effektiveren Umgang mit den neuen Anforderungen von Videos ermöglichen. Wenn Chrome veraltet ist, kann es bei der Online-Wiedergabe von Videos nicht mehr mithalten.
  2. Ein deaktiviertes JavaScript: Einige Webseiten benötigen JavaScript, um Videos abspielen zu können. In der Zwischenzeit deaktiviert Chrome aus Sicherheitsgründen bestimmte Programme wie JavaScript, vor allem, wenn Ihr System einmal von Malware angegriffen wurde oder fast angegriffen wurde. Dadurch ergibt sich ein Problem.
  3. Computer-Multitasking - Zu viele Operationen: Wenn zu viele Tabs geöffnet sind und zu viele Operationen auf Ihrem Chrome laufen, verlangsamen sie den Browser. Dies kann sich folglich auf Videos auswirken und verhindern, dass diese auf jeder Webseite, die Sie besuchen, abgespielt werden.
  4. Internet Service Provider (ISP) Probleme: Ihr Internet-Provider kann Netzwerkprobleme haben, die wiederum Ihre Netzwerkverbindung beeinträchtigen und dazu führen können, dass Videos langsam oder gar nicht geladen werden. Auch Ihre interne Netzwerkverbindung über Netzwerkkabel und WLAN könnte einige Probleme aufweisen, die das Surfen auf Ihrem System beeinträchtigen.
  5. Deaktivierter Flash Player: Adobe Flash hat als "Legacy"-Programm einige Sicherheitsprobleme. Dies hat dazu geführt, dass Browser-Entwickler wie Google es nicht mehr verwenden. Leider wurden die Videos auf einigen Webseiten nicht so aktualisiert, dass sie ohne dieses "Flash" funktionieren, was es Ihnen unmöglich macht, solche Videos abzuspielen.

Teil 2: Beheben von nicht abgespielten Videos in Chrome

In diesem Teil wird erklärt, wie Sie ein Video, das in Chrome nicht abgespielt wird, beheben können. Die Verfügbarkeit mehrerer Lösungen soll Ihnen eine umfassende Liste von Optionen zur Auswahl geben. Dazu gehören die folgenden:

1. Flash Player aktivieren:

Dies gilt für ein Szenario, in dem Sie ein Flash-Video ansehen möchten und Ihr Computer keinen Flash-Player hat. Hier werden Sie höchstwahrscheinlich eine Meldung sehen, die Sie auffordert, "Klicken Sie, um Adobe Flash Player zu aktivieren". Wenn diese Meldung nicht erscheint, können Sie manuell prüfen, ob Flash aktiviert oder erlaubt ist. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

chrome auf pc starten

Zurücksetzen von Berechtigungen erlauben

Wenn Sie bestätigen, dass das Problem des Nicht-Abspielens durch einige Videodateifehler verursacht wird, prüfen Sie direkt die Lösung - Video Fixer zum Reparieren beschädigter Videodateien. Andernfalls fahren Sie bitte mit der nächsten Methode fort.

2. Löschen Sie Cookies und Cache:

Angesammelte Daten in Form von Cache und Cookies neigen dazu, die Wiedergabe von Videos in Chrome zu verhindern. Entfernen Sie diese beschädigten Cookies, den Verlauf, Passwörter und alle anderen Browsing-Daten, um Platz für das Laden und Abspielen neuer Videos freizugeben. Dies können Sie durch Folgendes erreichen:

browsing daten löschen

Daten löschen alle Zeit

3. Chrome Browser App neustarten:

Möglicherweise müssen Sie Chrome beenden und neu starten, wenn Sie keine Videos im Browser abspielen können. Vergewissern Sie sich, dass er vollständig geschlossen wurde, bevor Sie die Anwendung neu starten. Wie startet man Chrome neu? Folgen Sie diesen Schritten:

google chrome neustarten

Lesezeichen Chrome Neustart Url

4. Erlauben Sie das Aktivieren von JavaScript:

Es wurde erklärt, dass deaktiviertes JavaScript Videos in Chrome beeinträchtigen und deren Wiedergabe verhindern kann. Daher müssen Sie JavaScript in Ihren Chrome-Einstellungen aktivieren. Wie gelangen Sie zu den Chrome-Einstellungen? Indem Sie die unten beschriebenen einfachen Schritte befolgen:

Datenschutz- und Sicherheitsfenster

Auf Option Erlaubt klicken

5. Schalten Sie die Hardware-Beschleunigung von Chrome aus:

Wenn Ihre Hardware-Beschleunigungsfunktion eingeschaltet ist, kann dies manchmal ein Hindernis für die korrekte Wiedergabe von Videos in Chrome sein. Sie können die Einstellungen von Chrome besuchen und die Hardwarebeschleunigung wie folgt deaktivieren:

Hardware-Beschleunigung ausschalten

6. Testen Sie Systemerweiterungen zum Deaktivieren:

Erweiterungen und Plug-ins neigen dazu, die korrekte Online-Wiedergabe von Videos zu stören. Sie können die Erweiterungen von Chrome einzeln deaktivieren, um die Ursache für das Problem der nicht abgespielten Videos in Chrome herauszufinden.

erweiterungen ausschalten

Hier sind die spezifischen Lösungen für YouTube-Videobetrachter - Nicht abgespielte YouTube-Videos beheben.

7. Videos auf den Computer herunterladen:

Wenn Videos in Ihrem Chrome-Browser nicht abgespielt werden, können Sie sie von der Webseite auf Ihren Computer herunterladen und von dort aus ansehen. Dazu müssen Sie eine Erweiterung verwenden, damit das Video erfolgreich von Chrome auf den PC heruntergeladen werden kann. Im Folgenden finden Sie Schritte, wie Sie dies tun können:

video nochmal herunterladen

Laden Sie die Videos herunter und prüfen Sie, ob Sie die Videos reibungslos abspielen und ansehen können. Ist dies nicht der Fall, bedeutet dies, dass Ihre Videodatei selbst beschädigt ist. Sie müssen ein Videoreparaturprogramm zur Hilfe nehmen.

8. Aktualisieren Sie die Chrome-Anwendung:

Eine Frage, auf die Sie Antworten finden müssen, lautet: "Ist mein Chrome auf dem neuesten Stand? Wenn Sie dies nicht bejahen können, ist es an der Zeit, Ihre Chrome-Browser-Anwendung zu aktualisieren. Für die Wiedergabe einiger Videos ist die neueste Version von Chrome erforderlich. Gehen Sie einfach wie folgt vor und Ihre Anwendung wird aktualisiert, falls sie nicht auf dem neuesten Stand ist:

über google chrome

Aktualisierungen prüfen und herunterladen

9. Chrome auf Standardeinstellungen zurücksetzen:

Wenn alle anderen Optionen fehlgeschlagen sind, können Sie versuchen, die Chrome-Einstellungen zurückzusetzen. Die folgenden Schritte sollen Ihnen dabei helfen:

Chrome komplett zurücksetzen

10. Verwenden Sie das ultimative Videoreparaturtool:

In manchen Situationen müssen Sie ein Reparaturtool verwenden. Solche Situationen drehen sich um heruntergeladene Videos in Chrome, die sich weigern, abgespielt zu werden. In diesem Fall ist das beste Reparaturtool, das Ihnen empfohlen wird, Wondershare Repairit Video Repair, ein neues Produkt von Wondershare. Wenn Sie also Probleme mit der Wiedergabe von z.B. YouTube-Videos in Chrome haben, wird Wondershare Repairit Ihnen bei der Reparatur Ihrer beschädigten Videos helfen. Dieses Tool repariert kaputte Videos sowie beschädigte Videos in allen wichtigen Videoformaten, darunter MP4, M2TS, FLV, AVI, WMV, MPG, etc.

Mit den folgenden Schritten können Sie beschädigte Videos, die von Chrome heruntergeladen wurden, reparieren:

Schritt 1: Beschädigtes Video hinzufügen

In der Mitte der Oberfläche des Reparaturtools befindet sich die Option "Video hinzufügen und Reparatur starten". Benutzen Sie es, um Ihre beschädigte Videodatei von ihrem Speicherort zu ziehen und abzulegen. Alternativ können Sie auch auf "Hinzufügen" klicken, um die gleiche Funktion auszuführen

beschädigtes Video hinzufügen

Schritt 2: Video reparieren

Gehen Sie auf die blaue Schaltfläche "Reparieren", klicken Sie darauf und beginnen Sie mit der Reparatur der beschädigten Videodatei. Dieser Schnellreparaturmodus behebt jeden Fehler in Ihrer Videodatei, woraufhin ein Fenster erscheint. Klicken Sie auf "OK", um die Vorschau anzuzeigen und zu speichern.

das video reparieren

Schritt 3: Vorschau des reparierten Videos

Als Nächstes können Sie sich eine Vorschau der reparierten Videodatei ansehen, wenn Sie das möchten. Gehen Sie dazu ganz rechts auf der Benutzeroberfläche auf ein Symbol, das die Funktion "Abspielen" darstellt; wählen Sie es aus.

Erweiterte Reparatur Funktion

Wenn Sie feststellen, dass Sie noch einige stark beschädigte Videodateien haben, die gründlicher gescannt und repariert werden müssen, können Sie zum erweiterten Reparaturmodus übergehen. Dies können Sie tun, indem Sie die Option "Vorschau fehlgeschlagen?" verwenden Versuchen Sie "Erweiterte Reparatur" und Sie sind sicher auf dem richtigen Weg.

Schritt 4: Beispielvideo hinzufügen

Fügen Sie ein Beispielvideo über das Symbol "Ordner" in dem Fenster hinzu, das mit dem Titel "Beispielvideo zur Reparatur hinzufügen" erscheint. Das Beispielvideo ist ein wichtiger Bestandteil der erweiterten Reparatur, da seine Informationen als Referenz bei der Reparatur Ihrer stark beschädigten Videodatei verwendet werden. Beachten Sie, dass das Beispielvideo als ein funktionierendes Video definiert ist, das mit demselben Gerät und im selben Format wie die beschädigte Videodatei aufgenommen wurde.

Beispielvideo hinzufügen

Wählen Sie "Reparieren", eine Option direkt unter der Schaltfläche "Auf alle beschädigten Videos anwenden". Dadurch kehren Sie zum vorherigen Fenster zurück, wo Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren können. Es ist wichtig zu entscheiden, ob Sie die im Schnellreparaturmodus reparierten Videos speichern möchten, indem Sie auf "Ja" klicken oder ob Sie sie nicht speichern möchten, indem Sie auf "Nein" klicken. Diese Entscheidung ist notwendig, weil jedes Video, das Sie mit der Schnellreparatur reparieren, nicht mehr gespeichert wird, wenn Sie den erweiterten Reparaturmodus aktivieren.

Schritt 5: Video speichern

Wenn alles fertig ist, wählen Sie "Speichern". Es erscheint ein Fenster mit dem Hinweis: "Wählen Sie einen Pfad zum Speichern der wiederhergestellten Dateien. Bitte speichern Sie keine Dateien in dem Pfad, in dem Sie sie verloren haben". Folgen Sie dieser Anweisung, indem Sie einen völlig neuen Zielort für Ihre reparierte Videodatei wählen.

Video in neuem Pfad speichern


Teil 3: Wie man Videos in Chrome richtig abspielt

Spielen Sie Videos in Chrome richtig ab, indem Sie die in diesem Abschnitt beschriebenen Lösungen und Schritte befolgen:

1. Verwenden Sie den Inkognito-Modus von Chrome:

Obwohl der Inkognito-Modus nicht bedeutet, dass externe Webseiten Sie nicht tracken können, hilft er dabei, die Aktivierung von Erweiterungen zu verhindern, die die ordnungsgemäße Wiedergabe Ihrer Videos auf Webseiten in Ihrem Chrome-Browser beeinträchtigen könnten. Aktivieren Sie den Inkognito-Modus von Chrome mit diesen beiden Schritten:

neue Inkognito-Fenster-Option

Chrome neuer Inkognito-Modus

2. Setzen Sie die Internetverbindung Ihres Systems zurück:

Um ein schnelles Laden und Abspielen von Videos auf Ihrem Chrome zu erreichen, sollten Sie Ihre Internetverbindung zurücksetzen und von vorne beginnen. Wie machen Sie das? Befolgen Sie diese Schritte:


Teil 4: Wie Sie "Chrome spielt keine Videos ab" verhindern können

Sie können das Problem, dass Chrome keine Videos abspielt, verhindern, indem Sie einige Maßnahmen befolgen, die hier vorgeschlagen werden. Diese Maßnahmen und Tipps lassen sich wie folgt vereinfachen:

Abschließende Worte

Mit all den Informationen in diesem Artikel sollten Sie in der Lage sein, das Problem zu beheben, dass Videos in Ihrem Chrome-Browser nicht abgespielt werden können. Wenn Sie also ein Video auf Chrome herunterladen und es hat Probleme oder weigert sich abzuspielen, können Sie sich immer an Wondershare Repairit Video Repair wenden, um die Fehler in Ihrer Videodatei zu beheben.

Aber wenn Sie auf ähnliche Situationen in Firefox stoßen, versuchen Sie die Lösungen hier - Reparieren von nicht abgespielten Videos in Firefox.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Videos retten und reparieren | Videos werden in Chrome nicht abgespielt? Wir haben es gelöst