Wie kann man Windows auf eine neue Festplatte übertragen?

Author

• Abgelegt bei: Mehr • Bewährte Lösungen

Können Sie Windows auf ein anderes Laufwerk übertragen? Und wenn ja, wie übertrage ich dann Windows von meiner alten Festplatte auf ein SSD-Laufwerk?

Ein Freund von mir hat mich dies kürzlich gefragt, als er sein Windows-System von einer Festplatte auf eine SDD übertragen wollte. Genau wie er haben auch viele andere PC-Benutzer das gleiche Problem und möchten das Windows-System von einem Laufwerk auf ein anderes übertragen. Ehrlich gesagt kann jeder Windows mit den integrierten Tools oder Tools von Drittanbietern auf ein anderes Laufwerk übertragen. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, werde ich Ihnen verraten, wie Sie Windows auf zwei verschiedene Arten auf ein anderes Laufwerk verschieben können.

Bildname: transfer-windows-another-drive-1Image Alt: Verschiebt Windows auf ein anderes Laufwerksbanner

Teil 1: Was Sie im Voraus tun sollten, bevor Sie Ihr Windows-System übertragen

Bevor Sie lernen, wie Sie Windows 10 auf ein anderes Laufwerk übertragen, stellen Sie bitte Folgendes sicher:

Tipp 1: Bereiten Sie alle Hardwareeinheiten vor

Zuerst würde ich empfehlen, das SATA- oder ein anderes Kabel zu überprüfen, das Sie beim Wechseln der Festplatte verwenden werden. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie eine funktionierende SSD oder HDD mit ihrem Originalkabel haben, das Sie für die Windows-Übertragung verwenden können.

Externe Laufwerksverbindung

Tipp 2: Verwenden Sie ein professionelles Übertragungstool

Im Idealfall können Sie lernen, wie Sie Windows 10 mit der integrierten Option oder einem professionellen Tool auf eine neue Festplatte übertragen. Um Ihre Arbeit zu erleichtern, können Sie ein nützliches Tool wie AOMEI Backupper verwenden.

Tipp 3: Machen Sie vorher ein Backup Ihres Systems

Zu lernen, wie man Windows auf ein SSD-Laufwerk überträgt, kann immer in einer mühsamen Situation enden. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie dabei einige Ihrer System- oder Benutzerdateien verlieren. Um dies zu vermeiden, würde ich die Verwendung von AOMEI Backupper empfehlen, das eine System- oder Festplattensicherung an jedem bevorzugten Ort verwalten kann.

AOMEI Backup Optionen


Teil 2: Wie überträgt man Windows auf ein anderes Laufwerk (HDD oder SSD)?

Im Idealfall können Sie lernen, wie Sie Windows 10 mit dem integrierten Programm von Windows oder mit einer zuverlässigen Drittanbieteranwendung auf eine neue Festplatte übertragen.

Lösung 1: Wie überträgt man Windows mithilfe der integrierten Funktionen auf eine SSD?

Wenn Sie auch lernen möchten, wie Sie Windows auf ein anderes Laufwerk übertragen, müssen Sie zuerst ein Systemabbild erstellen. Später können Sie ein Windows-Installationsmedium verwenden, damit Sie dieselbe Kopie von Windows wie folgt auf Ihrem PC installieren können:

Schritt 1: Bereiten Sie ein Windows-Systemabbild vor

Um das Abbild Ihres Systems vorzubereiten, können Sie einfach zu den Einstellungen > Update & Sicherheit > Backup gehen und die alte Backup- und Wiederherstellungsoption aufrufen.

Erweitertes Windows-Backup

Da ein spezielles Fenster für Sicherung und Wiederherstellung geöffnet wird, können Sie zur Seitenleiste gehen und auf die Schaltfläche „Systemabbild erstellen“ klicken.

Windows Systemabbild erstellen

Dadurch wird ein spezieller Assistent gestartet, in dem Sie zuerst das verbundene Laufwerk auswählen können, auf dem Sie das Systemabbild speichern möchten.

Einrichtung des Windows-Systemabbilds

Zuletzt können Sie das Windows-Laufwerk auswählen, damit Sie das Systemabbild Ihres PCs problemlos auf der angeschlossenen SSD/HDD verwalten können.

Wählen Sie Datenträger für Systemabbild aus

Schritt 2: Erstellen Sie ein Windows-Installationsmedium

Wenn bereits ein Windows-Installationsmedium vorhanden ist, können Sie diesen Schritt überspringen. Andernfalls können Sie einfach eine andere Quelle anschließen und das Windows-Installationsmedium starten, um mit der Einrichtung zu beginnen.

Windows-Installationsmedien

Sie müssen einfach einem einfachen Klick-Assistenten folgen, um ein Windows-Installationsmedium zu erstellen und mit dem Sie auswählen können, ob Sie Ihre vorhandenen Dateien behalten möchten oder nicht.

Erstellen Sie Installationsmedien für Windows

Schritt 3: Ändern Sie die BIOS-Einstellungen auf Ihrem System

Großartig! Wenn Sie jetzt über alle benötigten Dinge verfügen, können Sie Ihren Computer einfach neu starten und dessen BIOS-Einstellungen aufrufen, indem Sie die entsprechende Taste (F2, F10, ESC, DEL oder eine andere Taste) drücken. Wenn die BIOS-Einstellungen gestartet werden, können Sie zur Registerkarte Boot gehen und die Boot-Reihenfolge entsprechend ändern.

Windows-BIOS-Einstellungen

Schritt 4: Installieren Sie Windows neu und stellen Sie das Systemabbild wieder her

Falls es ein Problem mit dem Windows-System gibt, können Sie das Installationsprogramm zuerst von der verbundenen Quelle ausführen. Dadurch wird ein spezieller Windows-Setup-Assistent geöffnet, den Sie durchlaufen können, um eine neue Kopie des Betriebssystems auf dem Computer zu installieren.

Windows-System neu installieren

Sobald Windows auf dem System ausgeführt wird, können Sie die Daten aus dem Systemabbild wiederherstellen. Dazu können Sie einfach zu den Einstellungen > Wiederherstellung gehen und einen erweiterten Start durchführen. Wenn Ihr Computer über den erweiterten Start neu gestartet wird, gehen Sie zu Einstellungen > Problembehandlung > Systemabbildwiederherstellung.

Windows-Systemabbild wiederherstellen

Dadurch wird ein spezieller Assistent geöffnet, dem Sie folgen können, um das Systemabbild auf Ihrem Computer wiederherzustellen.

Lösung 2: Wie überträgt man Windows mit AOMEI Backupper auf eine SSD?

Wenn Sie wenig Zeit haben, können Sie auch die Hilfe von AOMEI Backupper in Anspruch nehmen, um zu lernen, wie Sie Windows auf ein anderes Laufwerk verschieben. Es ist eine benutzerfreundliche Anwendung, die Ihr Windows-Laufwerk auf jedes andere verbundene Medium klonen kann. Auf diese Weise müssen Sie sich nicht die Mühe machen, ein Systemabbild oder Wiederherstellungspunkte zu pflegen, um Ihre Ansprüche zu erfüllen.

Um zu erfahren, wie Sie Windows 10 mit Hilfe von AOMEI Backupper auf ein anderes Laufwerk übertragen, folgen Sie einfach dieser einfachen Anleitung:

Schritt 1: Wählen Sie das Festplattenklon-Modul

Schließen Sie zunächst einfach Ihre Festplatte an den Computer an und starten Sie die AOMEI Backupper-Anwendung. Gehen Sie in der Liste der bereitgestellten Optionen in der Seitenleiste zur Funktion „Klonen“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Festplatte klonen“.

AOMEI Backupper Disk Clone

Schritt 2: Wählen Sie die Quell- und Zielgeräte aus

Um den Vorgang zu starten, müssen Sie zunächst die Festplatte auswählen, die Sie klonen möchten, in diesem Fall die Windows-Partition.

AOMEI Backupper Select Disk to Clone

Sie werden weiterhin vom Assistent aufgefordert, auch eine Zielfestplatte auszuwählen. Hier können Sie ein beliebiges angeschlossenes SSD/HDD-Laufwerk auswählen, auf das Sie die Windows-Daten übertragen möchten.

AOMEI Backupper Select Target Cloning Disk

Schritt 3: Starten Sie den Windows-Übertragungsprozess

Nach der Auswahl der Quell- und der Zielfestplatten wird das Programm deren Vorschau anzeigen. Sie können weiter unten zur Option „SSD-Ausrichtung“ gehen, um erforderlichen Änderungen vorzunehmen. Am Ende klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Klon starten“ und warten ab, bis das Programm das Windows-Laufwerk übertragen hat.

AOMEI Backupper Start Cloning

Da es eine Weile dauern kann, bis die gesamte Festplatte erfolgreich übertragen ist, wird empfohlen, die Anwendung zwischendurch nicht zu schließen oder das verbundene Laufwerk zu entfernen.


Teil 3: Weitere Fragen

Es gibt einige Möglichkeiten, Windows 10 auf ein USB-Flash-Laufwerk zu übertragen. Sie können entweder eine ISO-Datei erstellen, die Sie auf das Laufwerk übertragen können, oder ein Systemabbild darauf verwalten. Zur Vereinfachung können Sie ein Tool wie AOMEI Backupper verwenden und den oben aufgeführten Schritten folgen, um das Windows-Laufwerk zu sichern.

Wenn Sie bereits ihr Installationsprogramm haben, können Sie die Programme einfach zuerst deinstallieren und sie erneut auf dem neuen Laufwerk installieren. Außerdem können Sie auch spezielle Tools von Drittanbietern verwenden, um alle installierten Programme zu übertragen.

Ja, während der Installation eines Programms können Sie ein Ziel auswählen, auf dem es gespeichert werden soll. Es kann D, E oder jedes andere Laufwerk anstelle von C sein. In den meisten Fällen ist C nur das Standardlaufwerk, da es die Partition ist, auf der Windows installiert ist.

Bitteschön! Nun können Sie ganz einfach lernen, wie Sie Windows 10 mit zwei verschiedenen Methoden auf eine neue Festplatte übertragen können. Um es noch einfacher zu gestalten, habe ich sogar andere Probleme angesprochen, die Sie bei der Übertragung von Windows auf ein anderes Laufwerk beachten sollten. Da die integrierte OS-Übertragungsoption in Windows extrem kompliziert sein kann, können Sie ein spezielles Tool wie AOMEI Backupper in Betracht ziehen, mit dem Sie die gesamte Festplatte nahtlos klonen und sichern/wiederherstellen können.

Author

Classen Becker

chief Editor

Home | Ressourcen | Daten sichern | Wie kann man Windows auf eine neue Festplatte übertragen?