Versagen der Grafikkarte? Wie kann man das Problem beheben?

Versagen der Grafikkarte? Was sind die Ursachen, Symptome und Methoden?

• Abgelegt bei: Foto/Video/Audio Lösung • Bewährte Lösungen

Die Leistung einer Grafikkarte ist entscheidend für die Leistung Ihres Bildschirms. Die Karte ermöglicht es dem Display, Videos oder Bilder von 3D-Renderings bis hin zu Videospielen zu rendern. Wie bei jeder anderen hinzugefügten Videohardware kann es jedoch auch bei Grafikkarten zu Problemen kommen.

Heute erfahren Sie, wie Sie mit einfachen Mitteln Fehler beheben können, die durch eine defekte Grafikkarte verursacht werden und wie Sie Videos reparieren können, die durch diese Fehler beschädigt werden können.

Teil 1. Was sind die Symptome einer fehlerhaften Grafikkarte?

Es ist hilfreich, wenn Sie auf bestimmte Symptome achten, wenn Sie vermuten, dass Ihre Grafikkarte defekt ist. Einige von ihnen sind leicht zu erkennen, während andere möglicherweise viele weitere Untersuchungen erfordern, um sie gut zu beheben. Eine schlechte Grafikkarte führt dazu, dass der Bildschirm bei Spielen oder Videos einfriert und der Computer manchmal abstürzt.

Woran erkennt man den Ausfall einer Grafikkarte?

Wenn eine Grafikkarte ausfällt, beeinträchtigt dies die Leistung des Bildschirms. Die Grafikkarte ermöglicht es dem Bildschirm, Bilder, Text und Videos zu rendern. Wenn sie betroffen ist, können Sie sogar Probleme beim Einloggen haben, da Ihr Bildschirm schwarz wird. Hier sind einige der Symptome, die auftreten können, wenn die Grafikkarte ausfällt:

Was sind die Ursachen für den Ausfall der Grafikkarte?

Bestimmte Ereignisse und Praktiken können dazu führen, dass eine Grafikkarte ausfällt. Dazu gehören die verwendete Software, die Hardware des Computers und die Ressourcen, die für den Betrieb des Computers erforderlich sind. Einige Programme, wie z.B. 3D-Spiele und Rendering-Programme, verbrauchen sehr viele Ressourcen der Grafikkarte. Hier sind einige der häufigsten Ursachen für den Ausfall der Grafikkarte.

Folgen von Grafikkartenproblemen

Wenn Ihre Grafikkarte nicht richtig funktioniert, kann dies langfristige Auswirkungen auf Ihr gesamtes System haben. Hier sind einige der Folgen einer fehlerhaften oder defekten Grafikkarte in Ihrem Computer.


Teil 2. Behebung von Absturzproblemen der Grafikkarte

Wenn Ihre Grafikkarte ausfällt, gibt es Möglichkeiten, das Problem zu beheben. Das Problem kann direkt oder indirekt mit der Grafikkarte selbst zusammenhängen.

Das Problem kann etwas nerven, vor allem, wenn Ihr Bildschirm anfängt, komische Zahlen oder Bilder anzuzeigen. Man könnte meinen, dass der Computer kaputt ist.

Die folgenden Lösungen befassen sich mit diesen beiden Aspekten bei der Fehlersuche und Reparatur Ihrer Grafikkarte.

Lösung 1. Installieren Sie die neuesten Chipsatztreiber für Ihr Motherboard

Schritt 1. Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf "Arbeitsplatz" und wählen Sie "Eigenschaften".

zu den Systemeigenschaften gehen

Schritt 2. Gehen Sie auf die Registerkarte "Hardware" und wählen Sie "Geräte-Manager".

Schritt 3. Öffnen Sie nun "IDE ATA/ATAPI controllers" und Sie werden den Namen des Herstellers sehen, z.B. VIA, Intel, NVidia, etc.

Name des Chipsatzherstellers ermitteln

Schritt 4. Da Sie nun den Namen des Herstellers, in diesem Fall Intel, kennen, gehen Sie auf dessen Webseite und laden Sie die neuesten Motherboard-Treiber für den Chipsatz herunter.

Lösung 2. Aktualisieren Sie Ihre Anzeigetreiber

Es kann vorkommen, dass Ihre Chipsatztreiber in Ordnung sind, aber Ihre Grafikkarte mit alten und veralteten Treibern läuft, was zu einem Ausfall der Grafikkarte führen kann. Hier erfahren Sie, wie Sie Treiber auf Ihrem Computer aktualisieren.

Schritt 1. Melden Sie sich bei Ihrem Computer als Administrator an. Klicken Sie nun gleichzeitig auf das "Windows"-Symbol und auf die Taste "R".

Schritt 2. Geben Sie nun ein "devmgmt. MSC", gefolgt von der "Enter"-Taste.

Eingeben, um zum Gerätemanager zu gelangen

Schritt 3. Gehen Sie nun zu "Anzeigeadapter", klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Grafikkarte und wählen Sie "Eigenschaften".

Eigenschaften auswählen

Schritt 4. Navigieren Sie zur Registerkarte "Treiber" und klicken Sie dann auf "Treiber aktualisieren".

Klicken Sie auf Treiber aktualisieren

Schritt 5. Fahren Sie fort und klicken Sie auf "Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen".

automatisch nach Treibern suchen

Schritt 6. Folgen Sie nun den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Grafiktreiber für Ihre Grafikkarte zu aktualisieren.

Lösung 3. Überprüfen Sie Ihren Computer physisch

Manchmal liegt das Problem an einer schlechten Verbindung, schmutzigen Punkten oder einem schlechten Sitz. Dazu müssen Sie den Sitz der Hardware und die Verbindungen auf Ihrem Computer physisch überprüfen.

Schritt 1. Entfernen Sie die Grafikkarte und reinigen Sie sie anschließend. Dadurch wird der gesamte Staub entfernt, der die Karte und ihre Anschlüsse bedeckt.

Schritt 2. Nachdem Sie die Karte gereinigt haben, setzen Sie sie wieder in ihren Steckplatz ein und vergewissern Sie sich, dass sie gut befestigt ist.

Schritt 3. Entfernen Sie die RAM-Karten und reinigen Sie sie auf die gleiche Weise wie die Grafikkarte.

Schritt 4. Stecken Sie die RAM zurück und vergewissern Sie sich, dass sie fest sitzen.

Schritt 5. Starten Sie den Computer neu und beobachten Sie, wie sich der Bildschirm beim Abspielen von Videos oder Spielen verhält.

Neben der Überprüfung des Arbeitsspeichers und der Grafikkarte sollten Sie auch sicherstellen, dass das Netzteil staubfrei ist.

Sie sollten generell alle abnehmbaren Teile des Computers reinigen und dann wieder einsetzen und sicherstellen, dass sie fest sitzen.

Um zu vermeiden, dass sich erneut Staub ansammelt, können Sie den Staub mit einem Gebläse aus dem Computer entfernen.

Sobald der Computer ordnungsgemäß gereinigt ist, stellen Sie sicher, dass er an einem sauberen und gut belüfteten Ort steht. Auf diese Weise kann die Luft jederzeit richtig durch den Computer strömen.

Lösung 4. Testen Sie Ihre CPU und Ihren RAM

Wenn Ihre CPU oder Ihr Arbeitsspeicher nicht richtig funktionieren, wirkt sich dies auf Ihre Anzeige aus. Möglicherweise bemerken Sie nicht, dass Ihre CPU und/oder Ihr Arbeitsspeicher fehlerhaft sind, bis Sie sie einer großen Belastung aussetzen müssen, z.B. dem Rendern von 3D-Grafiken eines hochauflösenden Spiels.

Wenn Sie keinen Fehler bei der Grafikkarte selbst finden können, liegt das Problem möglicherweise bei Ihrer CPU oder Ihrem RAM.

Um Ihren Arbeitsspeicher zu testen, müssen Sie eine bootfähige Disc erstellen, da Windows keinen RAM-Test vom System aus durchführt. Sie können auch andere RAM-Test-Tools von Drittanbietern verwenden.

Sie können Ihre CPU auch unter einem zuverlässigen Systemlastszenario testen. Es gibt Tools von Drittanbietern, die Sie zu diesem Zweck verwenden können.

Wenn Sie diese beiden Tests durchführen, können Sie feststellen, ob Ihr RAM und Ihre CPU optimal arbeiten. Möglicherweise müssen Sie Ihren Arbeitsspeicher aufrüsten, um mehr Rechenleistung zu nutzen.

Es gibt viele andere Lösungen, die Sie bei der Überprüfung und Behebung von Problemen, die zum Ausfall der Grafikkarte führen, verwenden können. Mit den oben genannten Methoden lassen sich jedoch einige der häufigsten Probleme lösen, die zu einem Ausfall der Karte führen können.


Teil 3. Wie man beschädigte Videodateien nach einem Grafikkartenabsturz repariert

Wenn Ihre Grafikkarte bei der Wiedergabe von Videos abstürzt, kann sie beschädigt werden. Wondershare Repairit Video Repair ist ein leistungsstarkes Tool, das bei der Reparatur beschädigter Videos hilft. Hier finden Sie eine ausführliche Anleitung zur Verwendung des Tools.

Einige der leistungsstarken Funktionen des Tools sind:

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Reparieren beschädigter Videos mit Wondershare Repairit Video Repair

Es enthält zwei Reparaturmodule. Das Basismodell für einfache Reparaturen und der erweiterte Modus für kritische Fehler. Hier sind die einfachen Schritte, die Sie befolgen müssen, um Ihre Videos zu reparieren.

Schritt 1. Beschädigtes video hinzufügen

Starten Sie Wondershare Repairit und fügen Sie dann Ihr beschädigtes Video auf eine der folgenden Arten hinzu:

Denken Sie daran, dass dieses Tool mehrere Videos verarbeiten kann; auf diese Weise können Sie Videos in Stapeln reparieren, die das gleiche Format oder unterschiedliche Formate haben können.

beschädigte Videos nach Absturz der Grafikkarte hinzufügen

Schritt 2. Beschädigte Videos reparieren

Um den Reparaturvorgang fortzusetzen, klicken Sie auf die Schaltfläche "Reparieren". Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf "OK", um die reparierte Videodatei zu speichern.

defekte Videos reparieren

Schritt 3. Vorschau des reparierten Videos

Bevor Sie das Video speichern, empfiehlt es sich, eine Vorschau des Videos anzusehen. Klicken Sie auf das Dreieck, um eine Vorschau des reparierten Videos anzuzeigen und es schließlich zu speichern.

reparierte Videos speichern

Schritt 4. Beispielvideo über den erweiterten Reparaturmodus hinzufügen

Wenn die einfache Reparaturmethode das Video nicht reparieren kann, ist es an der Zeit, den erweiterten Modus auszuprobieren. Klicken Sie zunächst auf "Erweiterte Reparatur".

Klicken Sie nun auf das Ordnersymbol und laden Sie das Beispielvideo. Das Beispielvideo sollte dasselbe Format haben wie das beschädigte Video, da es für die Reparatur verwendet wird.

Beispielvideos hinzufügen

Schritt 5. Speichern Sie das reparierte Video

Wenn der Reparaturvorgang abgeschlossen ist, klicken Sie auf "Speichern" und geben Sie dann den Zielpfad ein. Um eine weitere Beschädigung der reparierten Videos zu vermeiden, speichern Sie sie an einem anderen Ort als die Originaldatei.

videos speichern


Teil 4. Wie man den Ausfall der Grafikkarte verhindert

Es wäre hilfreich, wenn Sie darauf achten, dass Ihre Grafikkarte nicht defekt wird und die Anzeige von Bildern und Videos auf Ihrem Computer beeinträchtigt. Der Ersatz einer zerstörten Grafikkarte ist ziemlich kostspielig, daher hier einige Schritte, die Sie unternehmen können, um einen Grafikkartenausfall zu verhindern.

wie man Grafikkartenfehler verhindert

Manchmal funktioniert die Grafikkarte einfach nicht mehr, weil sie mit einer Menge Staub bedeckt ist. Staub kann eine Isolierschicht bilden, die die Karte auch bei geringer Leistung überhitzen lässt. Wenn Sie Ihren Computer abstauben, hört die Erwärmung auf und die Karte funktioniert normal.

Sie sollten den Arbeitsspeicher gelegentlich aus dem Computer entfernen und die Anschlüsse reinigen. Dadurch wird sichergestellt, dass eine Staubschicht keine schlechten Verbindungsprobleme verursacht.

Manchmal kommt es zu Fehlern bei der Grafikkarte, weil die Anschlüsse nicht richtig sitzen und dadurch verloren gehen. Versuchen Sie, die Grafikkarte zu entfernen, die Anschlüsse zu reinigen und sie fest auf der Hauptplatine oder dem Steckplatz zu befestigen. Jetzt sollte Ihr Bildschirm normal funktionieren.

Sie können Ihre Grafikkarte überprüfen, indem Sie sie in einen anderen Steckplatz einsetzen und sehen, ob sie ordnungsgemäß funktioniert. Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie es mit einer anderen Grafikkarte. Dadurch wird festgestellt, ob die Karte oder der Steckplatz defekt ist.

Geräte-Manager verwenden

Gehen Sie zu "Geräte-Manager > Anzeigeadapter". Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte und dann auf "Eigenschaften". Überprüfen Sie den Gerätestatus und sehen Sie nach, ob Fehler angezeigt werden. Fehlercode 12 und Code 43 weisen auf ein Problem mit der Grafikkarte hin. Gehen Sie zur Problembehandlung und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um alle Fehler zu beheben, die auf der Grafikkarte auftreten könnten.

Wenn der Gerätestatus anzeigt, dass die Grafikkarte ordnungsgemäß funktioniert, ist das abgespielte Video möglicherweise beschädigt. Sie müssen Wondershare Repairit verwenden, um das Video zu reparieren und es wird wieder gut abgespielt.


Abschließende Worte

Es ist ziemlich stressig, wenn Ihre Grafikkarte ausfällt und Sie keine Videos mehr wie früher abspielen können. Dieser Artikel zeigt Ihnen mehrere Möglichkeiten auf, wie Sie dieses Problem beheben können. Wenden Sie einige dieser Methoden an, um Ihre Grafikkarte zu reparieren. Haben Sie immer das Wondershare Repairit Videoreparaturtool zur Hand, um alle Videos zu reparieren, die durch die defekte Grafikkarte beschädigt wurden.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Videos retten und reparieren | Versagen der Grafikkarte? Was sind die Ursachen, Symptome und Methoden?