Wie kann man unlesbare JPEGs mit Stellar Phoenix reparieren

Wie man unlesbare JPEGs mit Stellar Phoenix repariert

• Abgelegt bei: Foto/Video/Audio Lösung • Bewährte Lösungen

Der Verlust Ihrer Dateien durch Viren oder Unachtsamkeit oder sogar durch ein beschädigtes Speichermedium kann beängstigend sein, vor allem, wenn Sie in Ihrem Beruf diese Dateien für Ihre Kunden oder Klienten verwenden. Betrachten wir es einmal so. Sie sind Anwalt und erhalten ein Foto, das Ihren Mandanten entlasten soll, und am Morgen des Tages, an dem das Foto vor Gericht erscheinen soll, stellen Sie fest, dass es unlesbar ist. Verzweiflung, völlige Verzweiflung wäre Ihr Fall, oder? Nun, wenn Sie auch nur eine Weile auf dieser Seite bleiben, wird Ihre Unwissenheit über die Verzweiflung wegen einer unlesbaren JPEG-Datei ernsthaft beschädigt werden. Sehen wir uns an, warum es unlesbar wurde und wie man unlesbare JPEG-Dateien repariert.

Teil 1. Warum kommt es zu unlesbaren JPEGs?

JPEG-Dateien, die nicht mehr lesbar sind, zeigen sich fast immer in einem verzerrten oder fehlerhaften Format, das beim Anklicken eine Fehlermeldung ausgibt, die besagt, dass die Datei nicht geöffnet werden kann beschädigt ist oder nicht gelesen werden kann. Manchmal, wenn man versucht, sie zu verschieben oder zu kopieren, stellt man fest, dass das System die Datei nicht mehr existieren lässt. Das bedeutet aber nicht, dass die Datei für immer verloren ist. Es bedeutet nur, dass die normale Anordnung der Datei, die Ihr System zuvor lesen konnte, durcheinander geraten ist und das System daher nicht in der Lage ist, die durcheinander geratenen Dateien zu durchsuchen, um die gesuchte Datei zu finden, und Ihnen daher faul sagt, dass es sie nicht finden kann.

Die meisten JPEG-Dateien werden aus verschiedenen Gründen unlesbar: Zu diesen Gründen gehören:

SD-Karten können beschädigt werden, wenn sie extremen Witterungsbedingungen ausgesetzt sind. Dies kann die Karte verzerren oder beschädigen. Wenn also ein Bild aufgenommen und auf dieser Karte gespeichert wird, kann es ebenfalls beschädigt werden. Eine andere Möglichkeit, eine SD-Karte zu beschädigen, ist, wenn die Karte schwach ist und Fotos darauf gespeichert werden. Wie meine ich das? Die meisten Speicherkarten, die kurz vor ihrem Verfallsdatum stehen, werden zu günstigen Preisen verkauft, so dass wir sie anstelle der teureren Originalkarten erwerben. Wahrscheinlich denken Sie: "Das sind doch beides Speicherkarten, warum sollte ich mich für eine so teure entscheiden, wenn ich das Gleiche mit der billigen Karte machen kann". Wenn Ihnen Ihre Bilder wirklich wichtig sind, sollten Sie diesen Rat befolgen. Gehen Sie in die guten Läden und kaufen Sie die teuren Produkte. Sie werden dafür sorgen, dass Ihre Fotos sicher aufbewahrt werden.

Die meisten Speichermedien werden beschädigt oder nehmen den Virus auf, wenn sie in ein virenverseuchtes System eingelegt werden. Wenn Sie also Fotografen darauf gespeichert haben, kann der Virus in Ihre SD-Karte eindringen und beim Versuch, seine Tentakel in diesem neuen Zuhause auszubreiten, Ihre Dateien beschädigen, so dass sie beschädigt erscheinen und unlesbar werden, wenn Sie versuchen, sie zu öffnen.

Dadurch wird die Datei ursprünglich beschädigt und lässt sich nicht mehr öffnen, wenn Sie versuchen, sie zu lesen.

Das Vorhandensein von fehlerhaften Sektoren auf Ihren Speichergeräten oder die Inkompatibilität der Datei, die Sie mit Ihrem System zu öffnen versuchen. Auch ein versehentliches Löschen kann eine Spur der Datei hinterlassen, vor allem, wenn eine Abkürzung von der Hauptdatei erstellt wurde. Je nachdem, was der Grund dafür ist, dass Ihre JPEG-Dateien nicht lesbar sind, gibt es verschiedene Lösungen dafür.

Ihre Dateien können durch folgende Schritte wiederhergestellt werden:

  1. Ich lade die Datei erneut herunter, dieses Mal wahrscheinlich von einer anderen Website. Eine Website, von der Sie wissen, dass sie nicht beschädigt ist.
  2. Das Umbenennen der Datei kann helfen, Ihre unlesbaren Dateien wieder zum Leben zu erwecken.
  3. Eine andere Möglichkeit, Ihre Dateien zurückzubekommen, ist die Änderung des Formats der JPEG-Datei.BMP und einiger anderer Dateierweiterungen. Sie können das Foto mit den Bildbearbeitungsprogrammen reparieren, die Sie in Ihrem System haben.
  4. Eine weitere sichere Methode, um Ihre Dateien wiederherzustellen, ist das Wiederherstellen von Ihrem Sicherungslaufwerk, wenn Sie eines haben. Dies funktioniert nur, wenn Sie Ihre Dateien zuvor auf einer externen Festplatte oder in einem Cloud-Speicher gesichert haben.
  5. Nachdem Sie diese verschiedenen Möglichkeiten zur Wiederherstellung Ihrer Fotos ausprobiert haben, werden Sie oft feststellen, dass Sie immer noch Zugang zu den JPEG-Dateien haben, die nicht lesbar sind. Nun eine andere Methode der Wiederherstellung, die nicht versagt hat, um Dateien zu reparieren, auch wenn es stark beschädigt ist, ist die Verwendung von Wondershare Repairit Software zu reparieren und wiederherstellen Sie Ihr Foto. Jetzt wissen Sie nicht mehr, was diese Software macht, aber keine Sorge, es ist keine abwegige Behauptung, dass eine solche Software existiert.

Teil 2. JPEG-Dateien reparieren mit Wondershare Repairit

Es könnte Sie interessieren, dass Ihre beschädigten oder verlorenen Fotos mit Wondershare Repairit wiederhergestellt werden können, da es nach den Sicherungsdateien Ihre zweitbeste Wahl ist. Ja, Sie können beschädigte jpeg-Dateien online reparieren. Es funktioniert in allen Fällen von beschädigten oder unzugänglichen JPEG-Dateien. Es geht sogar so weit, dass es das Thumbnail des beschädigten Bildes wiederherstellt und dann extrahiert, so dass es nicht nur wiederhergestellt, sondern auch repariert werden kann. Seine grafische Benutzeroberfläche ist aufgrund ihrer intuitiven Beschaffenheit benutzerfreundlich und daher leicht zu bedienen. Wenn Sie durch die Benutzeroberfläche gleiten, können Sie sofort erkennen, welcher Schritt als Nächstes zu tun ist, während Sie einen Wiederherstellungsvorgang ausführen, ohne dass Sie dazu aufgefordert werden.

Die Nutzung ist kostenlos und hilft Ihnen bei Ihrer Heimwerkerarbeit. Denken Sie daran: Damit Sie Ihre Bilder oder die Hardware Ihres Systems während eines Wiederherstellungsprozesses nicht weiter beschädigen, müssen Sie sicherstellen, dass die Software, die Sie verwenden, virenfrei und vertrauenswürdig ist. Wondershare Repairit hier hat sich als zuverlässig erwiesen, daher seine globale Präferenz. Es ist eine großartige Software, die vertrauenswürdig ist, um jpg online zu reparieren. Wenn Sie nun wissen möchten, wie Sie Ihre Bilder wieder zum Leben erwecken können, sind Sie hier genau richtig.

Teil 3. Wie man unlesbare JPEGs mit Wondershare Repairit repariert

Jede JPEG-Datei kann unlesbar werden, wenn sie beschädigt wird, aber die jpeg-Reparatur-Tool von Wondershare Repairit Reparaturen und macht es lesbar in weniger Zeit als Sie sogar erwarten. So wirkt er seine Magie.

Laden Sie Wondershare Repairit auf Ihr System herunter und lassen Sie es installieren

Legen Sie nun Ihr Speichermedium ein, wenn die JPEG-Datei, die Sie reparieren möchten, auf einem externen Laufwerk gespeichert ist, aber wenn sie sich im System befindet, markieren Sie einfach die Datei, die gescannt werden soll, und führen Sie sie mit der Software aus.

Starten Sie die Stellar Foto-Reparatursoftware

Die Software durchsucht das Speichermedium und zeigt beschädigte Dateien an. Markieren Sie nun die JPEG-Datei und klicken Sie auf Datei hinzufügen, um die Datei selektiv zu scannen.

Dateien zur Reparatur scannen

Klicken Sie auf "Reparieren" und es erscheint ein Bildschirm, der Ihnen eine Vorschau der beschädigten Datei zeigt, deren Bilder nun repariert sein müssen, damit Sie sie auf Unstimmigkeiten überprüfen können.

Wenn alle Bilder repariert sind, klicken Sie auf "Speichern". Sie werden dann aufgefordert, einen anderen Speicherort zu wählen als den, an dem sie vorher waren. Wenn Sie den gewünschten Ort ausgewählt haben, sind Ihre Bilder so gut wie neu.

dateien reparieren

Teil 4. Tipps zu JPEG-Dateien

Nachdem Sie nun eine Lektion erhalten haben und nicht mehr verängstigt sind, können Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen in Betracht ziehen. So ersparen Sie sich den Stress, die Reparatur erneut durchführen zu müssen.

  • Sichern Sie Ihre Dateien immer. Das heißt, Sie müssen Ihre Dateien nicht nur auf einem Speichermedium speichern. Wenn Sie beruflich mit Bildern und Designs im JPEG-Format zu tun haben, müssen Sie nicht jedes Mal in Panik verfallen. Sichern Sie einfach alles ab.
  • Achten Sie darauf, dass die Speicherkarten von guter Qualität sind und dass sie nicht unter ungünstigen atmosphärischen Bedingungen gelagert werden.
  • Verwenden Sie eine zuverlässige JPEG-Fotowiederherstellungssoftware, um Ihre Hardware nicht zu beschädigen, wenn Sie die Software auf Ihrem System ausführen.
  • Achten Sie darauf, dass Sie Ihre Bilder nicht selbst beschädigen, indem Sie mit einer schwachen Batterie fotografieren, während Sie Ihre Digitalkamera benutzen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie keine Viren in Ihr System einschleppen, indem Sie von verdächtigen Websites herunterladen.
  • Vermeiden Sie die Beschädigung Ihrer Bilder durch Unterbrechung des Speichervorgangs.
  • Wenn Sie feststellen, dass Ihre Fotos beschädigt oder unzugänglich sind, verwenden Sie dieses Speichermedium nicht, um weitere Dateien zu speichern, da die Fotos auch beschädigt werden könnten und die anderen, die dort waren, schwer beschädigt werden könnten.
  • Geraten Sie nicht in Panik, wenn Sie bemerken, dass die Fotos, die Sie benötigen, kaputt angezeigt werden oder nicht einmal zugänglich sind, da Panik Sie dazu bringen könnte, verzweifelt jede Taste zu drücken, um die Fotos wiederherzustellen oder sie gewaltsam zu öffnen. Dies könnte auch dazu führen, dass sie noch mehr beschädigt werden.

Wenn Sie all diese Punkte beachtet haben, können Sie unbesorgt weiterarbeiten, denn Sie wissen, dass Sie Ihre Fotos zurückbekommen, egal was passiert.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Fotos retten und reparieren | Wie man unlesbare JPEGs mit Stellar Phoenix repariert