5 Methoden zum Löschen von leeren Ordnern in Windows

Author

• Abgelegt bei: Dateiwiederherstellungslösung • Bewährte Lösungen

Erfahren Sie, wie Sie leere Ordner in Windows wie ein Profi löschen.

Wenn Sie wie ich folgende Arbeitsgewohnheit haben.

Ich erstelle viele Projektordner - habe aber kaum Zeit, sie zu durchforsten und zu überprüfen, ob ich alles erledigt habe.

Außerdem schätzt jeder einen aufgeräumten Desktop mit intelligent benannten Ordnern und Dateien nach Erweiterung. Das Anlegen neuer Ordner ist zwar einfach, aber die Verwaltung dieser Ordner ist keine Aufgabe, die die meisten von uns am besten beherrschen und dazu gehört auch die Möglichkeit, leere Ordner zu beseitigen.

Sie müssen nur eine Fähigkeit beherrschen - wie man leere Ordner in Windows entfernt.

Das Anlegen von Ordnern in Windows ist einfach, aber die Verwaltung dieser Ordner kann eine schwierige Aufgabe sein.

In diesem Beitrag erfahren Sie, was Sie tun müssen, um die Verwaltung von Ordnern/Verzeichnissen zu meistern.

Methode 1: Manuelle Suche zum Löschen von leeren Ordnern in Windows

Eine manuelle Suche nach leeren Ordnern funktioniert wie jede andere Suche auf Ihrem Computer. Sie müssen sich jedoch über die Größe des Ordners im Klaren sein (er muss null Bytes groß sein - es wird nichts darin gespeichert).

Leere Ordner manuell suchen

Die Schritte: Dies ist eine manuelle Methode und sehr nützlich, wenn sie richtig ausgeführt wird

Legen Sie fest, dass die Größe der Ordnersuche für leere Ordner 0 sein soll.

Parameter anzeigen - Null Datei Ordner Dateien


Methode 2: Mit der Eingabeaufforderung nach leeren Ordnern suchen und diese finden

Das Löschen von leeren Ordnern über die Eingabeaufforderung ist eine effektive Methode. Der Nachteil daran ist der technische Aspekt. Nicht jeder kann sich mit Leichtigkeit zurechtfinden. Nichtsdestotrotz, hier sind die praktischen Schritte:

cmd ausführen

Profi-Tipp: Der EMPTIES.BAT Befehl sortiert alle Ordner nach der Speichergröße in umgekehrter Reihenfolge.

Diese Methode mag kompliziert erscheinen, aber sie ist sehr hilfreich, da sie in Unterordner hineinschaut.


Methode 3: Leere Ordner mit den Befehlen "for" und "rd" entfernen

Entfernen Sie leere Ordner mit den Befehlen "for" und "rd".

Sie zählen alle leeren Ordner auf und löschen sie mit den internen CMD-Befehlen "for" und "rd". Dies ist spezifisch und löscht nur die leeren Einträge.

Halten Sie die Umschalttaste gedrückt. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf einen Zielordner und wählen Sie die Option "Befehlsfenster hier öffnen". N/B Der Befehl öffnet die CMD-Konsole und liest den Pfad zu dem Ordner ein, den Sie zum Öffnen aufgefordert haben.

Profi-Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie die CMD-Konsole von dem Ordner aus starten, in dem Sie nach leeren Ordnern (und zu löschenden Unterordnern) suchen möchten.

Sobald Sie sich in dem gewünschten Verzeichnis in der Eingabeaufforderung befinden, führen Sie diese Befehlszeile aus:

Der Befehl löscht alle leeren Ordner innerhalb von Verzeichnissen und Unterverzeichnissen direkt aus Ihrem Basisordnerpfad (einschließlich aller verschachtelten leeren Ordner)

CMD Konsole

Weiterer praktischer Tipp: Wenn Sie den Befehl innerhalb einer Batch-Datei ausführen möchten, ersetzen Sie %i durch %%i. Zweitens unterlässt der Befehl das Löschen von Ordnern, deren Namen Sonderzeichen enthalten

Ein großer Nachteil dieser Methode besteht darin, dass sie leere Ordner nicht findet, ohne dass diese gelöscht werden.

Tipp: Leere Ordner finden, ohne sie löschen zu müssen

Um das Ziel zu erreichen, müssen Sie den folgenden Befehl über die CMD-Konsole ausführen:

for /r "D:\uploads\2019" /d %F in (.) do @dir /b "%F" | findstr "^" >nul || echo %~fF

Unten sehen Sie die Ausgabe, die alle leeren Ordner/Verzeichnisse nach Ausführung des obigen Befehls anzeigt.

Leere Verzeichnisse finden und nicht nach der Suche löschen


Methode 4: Leere Ordner mit Robocopy finden und entfernen

Mit Robocopy leere Ordner finden und entfernen

Robocopy ist ein praktisches und integriertes Tool mit einer Reihe von fortschrittlichen Funktionen.

Nehmen wir an, wir haben einen Ordner mit dem Namen Sam und darin befinden sich einige Unterordner. Lassen Sie uns nun die leeren Ordner mit Robocopy löschen.

Profi-Hinweis: Das Prinzip des Robocopy-Befehls besteht darin, denselben Ordnerpfad für die "Quelle" und das "Ziel" zu verwenden.

  1. Starten Sie ein Eingabeaufforderungsfenster.
  2. Geben Sie den folgenden String/Befehl ein und drücken Sie die ENTER-Taste:

robocop "d:\automobile rates\cars" "d:\automobile rates\cars" /S /move

Denken Sie daran, dass der Quell- und der Zielpfad (absichtlich) identisch sind. Daher weist der Parameter /S Robocopy an, den "Zielpfad" nicht zu verwenden. Da beide gleich sind, wird Robocopy eine Löschaktion für alle leeren Ordner durchführen. Das ergibt sich aus dem Schalter /S.

cmd konsole robocopy

Sehen Sie oben - alle leeren Ordner im Zielpfad/-verzeichnis werden geleert.

Lassen Sie es uns praktisch angehen.

Schauen Sie sich meinen %APPDATA%-Ordner an. Normalerweise ist er voll mit leeren Ordnern, die von veralteter Software stammen.

Verzeichnisse leer und ungelöscht

Wenn Sie sich die Eigenschaften ansehen, hat der Roaming Ordner 3.629 Ordner.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass einige leer sind.

Als nächstes gebe ich den Befehl "robocopy "%appdata%" "%appdata%" /S /MOVE" ein.

leere Verzeichnisse gelöscht

Die Anzahl der Ordner ist von 3.629 auf 2.993 gesunken.


Methode 5: Leere Ordner bereinigen für Windows 10 Benutzer

Eine weitere hilfreiche Lösung zum Löschen von leeren Ordnern ist ein Registry Cleaner.

Es ist ein Tool zum Löschen von überflüssigen Ordnern, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben.

Wenn Sie online nach Registry Cleanern suchen, werden Sie viele finden. Hier ist eine Liste der sechs besten.

Falls Sie zum ersten Mal einen Registry Celaner verwenden, finden Sie hier einige nützliche Tipps:

Prüfen Sie schließlich, ob die leeren Ordner gelöscht wurden.


Profi-Benutzer-Tipp: Wiederherstellen der versehentlich gelöschten Dateien in einem Ordner

Jeden Tag verlieren Computerbenutzer aufgrund zahlreicher Vorfälle und Unfälle Daten.

Es kann sich um Stromausfälle, reine Fahrlässigkeit oder eine Fehlfunktion des Computers handeln.

Was auch immer bei Ihnen der Fall ist, es gibt erstaunliche Möglichkeiten, alles wiederzuerlangen, was Sie verloren haben.

Hier ist die magische Software, die bei Datenverlusten Abhilfe schafft - Recoverit Data Recovery

In sehr präzisen Worten: Recoverit bringt Einfachheit in die komplexe Situation der Datenwiederherstellung.

Und es gilt sowohl für Mac als auch für Windows

Schritt 1: Wählen Sie einen Ort zum Scannen

Wiederherstellung von Computerdaten

Schritt 2: Scannen des Speicherorts

Computer-Scan

Schritt 3: Dateien wiederherstellen und speichern

Word Vorschau


Fazit:

Benutzer können nicht vor der Erstellung von Ordnern auf einem Windows-PC davonlaufen. Die lokal ausgeführten Programme und Downloads erstellen und hinterlassen leere Ordner.

Das ist ein Prozess, dem Sie nicht entkommen können. Am besten ist es, wenn Sie sich ab und zu Zeit nehmen, um die Ordner zu leeren.

Sie können die leeren Ordner manuell löschen. Aber haben Sie die Zeit dafür?

Die Situation wird komplizierter, wenn Sie mit mehreren Clients oder Servern arbeiten. Am schlimmsten ist es, wenn Sie auf remote PCs/Servern arbeiten.

Sie sollten keine Angst davor haben, leere Ordner und Dateien von Ihrem PC zu löschen. Denken Sie daran, dass die Ordner/Dateien beim Löschen normalerweise in den Papierkorb verschoben werden.

Mit der Zeit haben Sie das Bedürfnis, den einen oder anderen Ordner wiederherzustellen. Und hier kommt die Recoverit Data Recovery Software ins Spiel. Mit Recoverit können Sie leere Dateien und Ordner löschen, um den Speicherplatz und die Leistung Ihres PCs zu optimieren.

Und wann immer Sie eine Datenwiederherstellung benötigen, hilft Ihnen Recoverit dabei.

Author

Classen Becker

chief Editor

Home | Ressourcen | Datei auf Windows wiederherstellen | 5 Methoden zum Löschen von leeren Ordnern in Windows