Beschädigte Android SD-Karte reparieren und Daten retten

So reparieren Sie eine beschädigte Android SD Karte und stellen Ihre Daten wieder her

• Abgelegt bei: Foto/Video/Audio Lösung • Bewährte Lösungen

SD-Karten sind im heutigen digitalen Zeitalter eine Notwendigkeit, da sie in beliebten Geräten wie Videospielkonsolen, Tablets, Android-Handys, Digitalkameras und einigen weiteren eine wichtige Rolle spielen. Sie können jedoch schwerwiegende Probleme verursachen, wenn sie aus irgendeinem Grund beschädigt werden.

Solche SD-Karten sind anfällig für versehentliche Formatierung, Beschädigung und Verlust von gespeicherten Bildern, Audio- / Videodateien und verschiedenen anderen Dateitypen. Um solche Probleme zu beheben benötigt man möglicherweise eine SD-Kartenwiederherstellung für Android.

Hier erfahren Sie Fehler und Ursachen der beschädigten Android-SD-Karte, Methoden zum Reparieren und Wiederherstellen der Dateien sowie Tipps zur Vermeidung solcher Probleme.

Teil 1: Fehler und Ursachen einer beschädigten Android SD-Karte

Tritt ein Problem mit einer beschädigten SD-Karte auf? Normalerweise erscheint in dieser Situation eine Fehlermeldung. Wenn das Problem nicht richtig gehandhabt wird, kann es zu einem dauerhaften Datenverlust kommen. Bei einer beschädigten SD-Karte können Sie nicht auf die darin gespeicherten Dateien zugreifen.

Die darin gespeicherten Dateien können verschwinden. Die Karte öffnet sich möglicherweise nicht oder wird von Ihrem System nicht erkannt. Häufige Gründe sind das Entfernen der SD-Karte beim Schreiben von Dateien, das Unterbrechen der Datenübertragung, eine Virusinfektion usw. Wenn Sie eines dieser Anzeichen beobachten, bedeutet das, dass Ihre SD-Karte beschädigt ist.

1. Verschiedene Anzeichen einer Beschädigung der SD-Karte

Es gibt viele Anzeichen für eine Beschädigung der SD-Karte. Hier einige davon:

2. Kann man Fotos von der beschädigten SD-Karte wiederherstellen?

Ja, es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Fotos von einer beschädigten SD-Karte wiederhergestellt werden können, wenn die SD in der Datenträgerverwaltung angezeigt wird, Sie jedoch nicht darauf zugreifen können. Bestimmte Möglichkeiten können helfen, Bilder von der beschädigten SD-Karte abzurufen.

Wenn Ihre SD-Karte jedoch überhaupt nicht angezeigt wird, sollten Sie versuchen, einen anderen Kartenleser zu verwenden und ihn an einen anderen Computer anzuschließen. Wenn das Problem weiterhin auftritt, müssen Sie die Karte zur manuellen Reparatur an einen Experten geben.


Teil 2: 6 Methoden zum Reparieren Ihrer beschädigten Android SD-Karte

Um größeren Schaden zu vermeiden, wird empfohlen, mit der Fehlerbehebung bei einfachen Ursachen zu beginnen und sich dann erst die komplexeren Probleme anzusehen. Einige Möglichkeiten können Ihnen bei der Behebung von SD-Kartenproblemen helfen. Hier sind einige Methoden, die hilfreich sein können, um Ihre beschädigte Android SD-Karte zu reparieren.

Methode 1: Ändern Sie den Adapter, den Kartenleser oder den USB-Anschluss

Manchmal können Verbindungsprobleme auch Probleme mit der SD-Karte verursachen. Zunächst müssen Sie all diese Faktoren kennen, die mit einigen Tricks behoben werden können.

Wissen Sie, wie man eine SD-Karte an einen Computer anschließt? Nutzen Sie alles, auf das Sie zugreifen können, z. B. einen neuen Kartenadapter oder einen anderen Computer oder einen anderen USB-Anschluss Ihres Computers.

Wenn Sie durch Ändern des Verbindungsgeräts die SD-Kartenprobleme beheben können, sollten Sie umgehend Maßnahmen ergreifen, um möglichen Datenverlust zu verhindern. Versuchen Sie immer, ausreichend Kopien Ihrer Videos und Fotos von Ihrer SD-Karte zu erstellen. Und laden Sie diese in einen Cloud Speicher oder einen anderen sicheren Ort hoch.

Methode 2: Führen Sie das Windows-Reparatur-Tool aus

Eine weitere schnelle und einfache Möglichkeit, Ihre Android SD-Karte zu reparieren, besteht darin, das Windows-Reparatur-Tool auszuführen.

Schritt 1: Schließen Sie Ihre SD-Karte an Ihren Computer an und drücken Sie Windows + E gleichzeitig, um den Windows Explorer zu öffnen.

Schritt 2: Klicken Sie auf die SD-Karte, öffnen Sie die Eigenschaften und wählen Sie "Tools".

Schritt 3: Klicken Sie nun auf "Prüfen".

Prüfen Option hervorgehoben

Schritt 4: Der Scanvorgang wird gestartet. Schließen Sie nach Abschluss des Scanvorgangs das Fenster.

Methode 3: Ändern Sie den Laufwerksbuchstaben

Manchmal gerät der Laufwerksbuchstabe in Konflikt mit anderen bereits angeschlossenen Laufwerken, wodurch die SD Karte nicht lesbar wird. Um das Problem zu beheben, können Sie versuchen, den Laufwerksbuchstaben mit dem Windows-Datenträgerverwaltungsprogramm zu ändern.

Schritt 1: Öffnen Sie die Windows-Datenträgerverwaltung, indem Sie die Windows + X-Tasten drücken und sie auswählen.

Schritt 2: Suchen Sie Ihre SD-Karte, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option "Laufwerksbuchstaben und -pfad ändern".

Pfeil zeigt auf Laufwerksbuchstaben und Pfad ändern

Schritt 3: Klicken Sie auf Hinzufügen, wählen Sie einen neuen Laufwerksbuchstaben aus und klicken Sie dann auf "OK", um die Änderungen zu speichern.

Methode 4: Führen Sie CHKDSK aus, um fehlerhafte Sektoren der SD-Karte zu reparieren und zu überprüfen

SD-Karten haben, wie die andere Wechseldatenträger auch, eine kurze Lebensdauer. Nach einer längeren Nutzungsdauer können defekte Sektoren entstehen. Mit CHKDSK cmd können Sie solche Probleme lokalisieren und die defekten Sektoren entfernen. Dies ist auch die beste Methode, um Ihre SD-Karte zu reparieren, ohne sie tatsächlich zu formatieren.

Schritt 1: Schließen Sie Ihre SD-Karte mit einem Kartenleser an Ihren Computer an.

Schritt 2: Öffnen Sie das Startmenü, geben Sie "cmd" in den Suchbereich ein und drücken Sie die Eingabetaste. In der Liste aller Programme wird "Eingabeaufforderung" angezeigt.

Schritt 3: Klicken Sie auf die Eingabeaufforderung - Daraufhin wird ein Befehlsfenster angezeigt, in dem Sie Ihre beschädigte Android SD-Karte reparieren können, ohne sie zu formatieren.

Eingabeaufforderung

Schritt 4: Geben Sie dann folgendes ein: chkdsk [Laufwerksbuchstabe]: /f, oder chkdsk/X/F [Laufwerksbuchstabe].

chkdsk Befehl

Sobald Sie alle diese Schritte ausgeführt haben, beginnt Windows, das Dateisystem der SD-Karte zu überprüfen und zu reparieren. Der Vorgang kann einige Minuten dauern. Wenn nach Abschluss im CMD-Fenster "Windows hat Korrekturen am Dateisystem vorgenommen" angezeigt wird, wurde die beschädigte SD-Karte erfolgreich repariert und Sie können erneut auf Ihre Daten zugreifen.

Methode 5: Versuchen Sie, den SD-Kartentreiber neu zu installieren

Wenn Ihre SD-Karte von Windows überhaupt nicht erkannt wird und Sie sie nirgendwo in der Windows-Datenträgerverwaltung oder im Windows Explorer finden können. Dann können Sie versuchen, den Treiber neu zu installieren.

Schritt 1: Öffnen Sie den Windows-Geräte-Manager, indem Sie die Tasten Windows + X drücken.

Schritt 2: Erweitern Sie die Laufwerke, indem Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Wechseldatenträger klicken und dann auf "Deinstallieren" klicken.

Deinstallieren Option hervorgehoben

Schritt 3: Klicken Sie auf "OK" und entfernen Sie die SD-Karte von Ihrem PC.

Schritt 4: Starten Sie Ihren Computer neu. Schließen Sie die SD Karte nach einiger Zeit wieder an Ihren PC an. Windows beginnt automatisch mit der Installation der neuesten Treiber und macht die SD-Karte lesbar.

Methode 6: Formatieren der SD-Karte

Durch das Formatieren der Festplatte werden hauptsächlich einige Probleme im Zusammenhang mit dem Dateisystem behoben. Es kann Ihnen auch helfen, Ihre SD-Karte wiederzuverwenden. Sie können diese Methode ausprobieren, um Ihre beschädigte SD-Karte wieder zu reparieren.

Schritte zum Formatieren der SD-Karte auf Ihrem Computer:

Schritt 1: Schließen Sie die SD-Karte an Ihren Computer an und öffnen Sie den Windows Explorer, wo Sie auf Arbeitsplatz / Dieser PC klicken.

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre SD-Karte und wählen Sie "Formatieren". Dadurch wird das Fenster zur Formatierung geöffnet.

Formatieren Option hervorgehoben

Schritt 3: Klicken Sie dann auf das Dateisystem. Sie erhalten drei Optionen: exFAT, FAT32 und NTFS. Wählen Sie eine Option aus, die Sie formatieren möchten.

Schritt 4: Klicken Sie auf "Start", um den Vorgang zu beginnen.

Wenn Sie Ihre SD-Karte so nicht formatieren können, können Sie eine beliebige Formatierungssoftware verwenden. Die Software kann beschädigte SD-Karten reparieren und macht sie wiederverwendbar.

Ja, durch Formatieren kann die beschädigte SD-Karte repariert werden. Während des Vorgangs werden jedoch alle darauf gespeicherten Fotos, Videos und andere Dateien gelöscht. Um die formatierten Dateien wiederherzustellen, können Sie eine professionelle SD-Karten-Wiederherstellungssoftware verwenden.


Teil 3: 3 Methoden zum Wiederherstellen von Fotos von der SD-Karte

Der häufigste Grund sind versehentlich gelöschte Dateien und Daten von der SD-Karte. Wenn Ihre Daten dauerhaft von Ihrer SD-Karte gelöscht werden, bleiben Sie entspannt, da die auf der SD-Karte gespeicherten Daten weiterhin vorhanden sind, solange keine neuen Daten darauf gespeichert werden.

Hier sind einige Möglichkeiten, die Ihnen helfen können, Fotos von der SD-Karte in Android-Smartphones wiederherzustellen.

Methode 1. SD-Karten-Wiederherstellung mit Recoverit

Um verlorene Dateien von einer SD-Karte wiederherzustellen, können Sie die Recoverit Data Recovery-Anwendung auf Ihren Computer herunterladen. In dieser Methode erfahren Sie, wie Sie gelöschte Fotos von SD-Karten mithilfe eines Computers wiederherstellen können.

Schritte, die Sie ausführen müssen, um Daten wiederherzustellen:

Schritt 1: Wählen Sie einen Speicherort

Schließen Sie Ihre SD-Karte an den Computer an, um den Wiederherstellungsprozess zu starten. Wählen Sie Ihre SD-Karte aus und klicken Sie auf "Start". Recoverit wird mit dem Scannen beginnen, um nach den verlorenen Dateien zu suchen.

Speicherortauswahl

Schritt 2: Scannen des Speicherorts

Wenn Sie auf "Start" klicken, startet die Software den Scan und zeigt Ihnen den Fortschritt oben an. Die für das Scannen benötigte Zeit hängt von der Dateigröße ab. Sie können den Scan sogar zwischendurch stoppen, wenn Sie Ihre verlorenen Dateien bereits sehen.

Scan Fortschritt

Schritt 3: Vorschau und Wiederherstellen

Nach Abschluss des Scanvorgangs können Sie alle wiederhergestellten Dateien und Daten ansehen. Gehen Sie dann zur Vorschau der wiederhergestellten Dateien wie Videos, Fotos. Wählen Sie Ihre gewünschten Dateien aus und klicken Sie einfach auf "Wiederherstellen".

Bilder wiederherstellen

Hinweis: Speichern Sie keine wiederhergestellten Daten mehr auf Ihrer beschädigten SD-Karte. Da dies die Daten überschreiben oder erneut zu schwerwiegenden Datenverlusten führen kann, sollten Sie zum Speichern Ihrer Daten eine zuverlässige externe Festplatte verwenden.

Methode 2. Wiederherstellen von SD-Karten Fotos auf Android mit Google Fotos

Google Fotos ist die einfachste Methode, um Fotos auf einer SD-Karte zu synchronisieren und auf einem Android-Gerät wiederherzustellen, wenn Sie Ihre Fotos versehentlich gelöscht haben.

Sobald Sie die Funktion "Backup and Sync" in den Google-Funktionen aktiviert haben, können Sie Ihre gelöschten Fotos auf Android problemlos von Ihrer SD-Karte wiederherstellen. Sie müssen lediglich die Bilder von Google Fotos zuerst auf Ihr Gerät herunterladen und dann auf eine externe Speicherkarte übertragen. Hier die Schritte zum Wiederherstellen der Daten aus Google Fotos:

Schritt 1: Öffnen Sie die Google Fotos-App auf Ihrem Android-Gerät.

Schritt 2: Öffnen Sie die Bilder, die Sie wiederherstellen möchten.

Schritt 3: Drücken Sie dann auf das Symbol mit den drei Punkten in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

Schritt 4: Tippen Sie auf "Download", um das Bild in der Galerie zu speichern.

Schritt 5: Sie können jetzt die heruntergeladenen Fotos auf die SD-Karte übertragen.

Fotos wiederherstellen

Methode 3. CHKDSK ausführen

Die unzugängliche SD-Karte führt normalerweise zu einem Dateisystemfehler. Die Lösung dieses Problems besteht darin, CHKDSK auszuführen, um die Festplattenfehler zu überprüfen und zu reparieren. Wenn dies nicht funktioniert, führen Sie eine Wiederherstellung der SD-Karte durch und formatieren Sie sie.

Wenn sich auf Ihrer SD-Karte keine Partition befindet, stellen Sie Ihre Fotos von der beschädigten SD-Karte wieder her und formatieren Sie das Gerät vollständig. Hier sind die Schritte zum Wiederherstellen von Daten durch Ausführen von CHKDSK:

Schritt 1: Öffnen Sie das Startmenü und suchen Sie nach "cmd".

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die "Eingabeaufforderung" und wählen Sie "Als Administrator ausführen".

Schritt 3: Geben Sie dann "chkdsk H: /f/r," ein - anstelle von H schreiben Sie den Laufwerksbuchstaben Ihrer beschädigten SD-Karte.


Teil 4: Tipps zum Reparieren und Wiederherstellen der SD-Karte für Android

Viele Benutzer haben Probleme beim Zugriff auf ihre SD-Karten. Wenn Ihre SD-Karte beschädigt oder formatiert wird, gehen alle darin gespeicherten Daten verloren. All das beginnt mit einer Fehlermeldung. Wenn dies nicht richtig gehandhabt wird, kann es zu einem dauerhaften Datenverlust kommen.

Die Lebensdauer von SD-Karten ist begrenzt. Es ist besser, die SD-Karte zu wechseln, wenn Sie eine Karte bereits mehrere Jahre lang verwendet haben. Also, wie repariert man eine beschädigte Sd Karte in Android?

Zwei erfolgreiche Methoden können Ihnen helfen, die SD-Karte für Android zu reparieren und wiederherzustellen.

So reparieren Sie SD-Karten:


Abschließende Worte

Die Möglichkeit, eine Wiederherstellung auf einer beschädigten SD-Karte durchzuführen, hängt vom Zustand dieser Speicherkarte ab. Wenn sie physisch beschädigt ist, müssen Sie die Karte zur Reparatur senden. Wenn keine physische Beschädigung vorliegt, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass Daten von dieser beschädigten SD-Karte wiederhergestellt werden können.

Mit all diesen Methoden können Sie hoffentlich Fotos auf einer Android SD-Karte wiederherstellen. Um eine solche Situation zu vermeiden, erstellen Sie immer Backups und speichern Sie diese im Cloud-Speicher.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Fotos retten und reparieren | So reparieren Sie eine beschädigte Android SD Karte und stellen Ihre Daten wieder her