Wie kann man den JPEG-Fehler #53 unter Windows beheben?

Der beste Weg, den JPEG-Fehler #53 zu beheben

• Abgelegt bei: Foto/Video/Audio Lösung • Bewährte Lösungen

"Mein Windows zeigt einen Fehler an, wenn ich versuche, eine JPEG-Datei zu öffnen, und zeigt ein Dialogfeld mit der Meldung 'JPEG Error #53' an."

Der Medienkonsum ist zu einem bedeutenden Teil unseres täglichen Lebens geworden. Vor allem die digitalen Medien haben die Welt in Beschlag genommen. Bilder haben sich tief in unser Leben eingegraben. So reizvoll sie auch sein mag, die digitale Welt hat hin und wieder ihre Probleme.

In diesem Artikel werden wir einen häufig auftretenden Fehler unter Windows, nämlich den JPEG-Fehler Nr. 53, behandeln. Hier werden wir uns mit den Ursachen und effizienten Methoden befassen, um das Problem ein für alle Mal loszuwerden. Lassen Sie uns die Diskussion beginnen!

  • Teil 1: Was ist der JPEG-Fehler Nr. 53?
  • Teil 2: Was kann den JPEG-Fehler Nr. 53 verursachen?
  • Teil 3: Wie behebt man den JPEG-Fehler Nr. 53?

Teil 1: Was ist der JPEG-Fehler Nr. 53?

Benutzer haben möglicherweise den JPEG-Fehler #53 festgestellt, wenn sie versuchen, eine Vorschau eines Bildes auf ihrem Windows zu erstellen. Dieser Fehler kann aus verschiedenen Gründen auftreten und verhindert, dass der Benutzer auf die bestimmte Bilddatei auf dem Gerät zugreifen kann. Aufgrund dieses Fehlers können die Fotos nicht geöffnet und betrachtet werden.

Wenn ein JPEG-Bild mit einem solchen Fehler behaftet ist, ist es normalerweise unzugänglich, kann nicht gelesen und betrachtet werden. Der Computer kann auch einen unbekannten Dateiformatfehler anzeigen. Der Fehler kann sich für manche Menschen als kleine Unannehmlichkeit erweisen, während er für andere ein großer Alptraum ist. Trotzdem ist es wichtig, das Problem zu beseitigen und es in Zukunft zu verhindern.


Teil 2: Was kann den JPEG-Fehler Nr. 53 verursachen?

Es gibt mehrere mögliche Gründe, die zum Auftreten des JPEG-Fehlers #53 führen können. Einige davon sind unten aufgeführt.

Einer der häufigsten Gründe, aufgrund derer der JPEG-Fehler auftritt, ist, dass nicht genügend Speicherplatz auf der Festplatte vorhanden ist. Unzureichender Speicherplatz kann verhindern, dass ein Betrachter Zugriff auf die Datei erhält.

Wenn das Dateiformat vom Viewer nicht unterstützt wird, tritt wahrscheinlich ein Fehler auf und die Datei wird nicht geöffnet. Ein Programm, das nicht mit der Dateierweiterung kompatibel ist, wird nicht angezeigt. Es ist notwendig, dass die Datei mit dem Programm, das wahrgenommen werden soll, kompatibel ist.

Wenn das Laufwerk beschädigt ist oder die Treibersoftware nicht aktualisiert wurde, zeigt Windows den JPEG-Fehler #53 an. Auch fehlende Codecs oder eine falsche Handhabung des Laufwerks können den Fehler verursachen und das Öffnen der JPEG-Datei verhindern.

Dateien, die anfällig für Angriffe durch Viren oder Malware sind, werden wahrscheinlich beschädigt und beschädigt. Wenn die JPEG-Datei mit einem Virus infiziert ist, wird der Fehler #53 erwartet.

In Fällen, in denen es Probleme mit der Hardware gibt, wenn ein fehlerhafter Sektor auf der Karte vorhanden ist oder diese falsch gehandhabt wird, oder wenn es eine defekte oder ungültige Registrierung gibt, tritt der Fehler #53 auf.


Teil 3: Wie behebt man den JPEG-Fehler Nr. 53?

Nachdem Sie die möglichen Ursachen des JPEG-Fehlers #53 kennen, ist es nun an der Zeit zu lernen, wie Sie das Problem ein für alle Mal beheben können. Im Folgenden finden Sie 4 effektive Methoden, mit denen Sie den Fehler beheben können.

Methode 1: Führen Sie einen Clean Boot unter Windows aus

Um den JPEG-Fehler zu beseitigen, können Sie einen Neustart Ihres Windows durchführen. Hier sind die Schritte, um das zu tun.

1. Drücken Sie gleichzeitig 'Windows+R'.

2. Geben Sie im Suchfeld "msconfig" ein und drücken Sie die Eingabetaste.

3. Gehen Sie im "System Startup Utility" auf die Registerkarte "General".

4. Deaktivieren Sie bei der Option "Selektiver Start" das Kontrollkästchen "Startobjekte laden".

Aktivieren Sie die Option Startobjekte laden

5. Gehen Sie dann auf die Registerkarte "Dienste" und wählen Sie die Option "Alle Microsoft-Dienste ausblenden".

6. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Alle deaktivieren".

alle Microsoft-Dienste ausblenden und deaktivieren

7. Gehen Sie nun auf die Registerkarte "Startup".

8. Aktivieren Sie alle Startobjekte und klicken Sie auf "Deaktivieren".

9. Klicken Sie auf "Ok".

10. Starten Sie den Computer neu.

Methode 2: Ändern der Dateierweiterung

Durch Ändern der Dateierweiterung kann der Fehler verschwinden. Dazu müssen Sie nur ein paar einfache Schritte befolgen, wie im Folgenden beschrieben.

1. Öffnen Sie Ihre Datei in Adobe Photoshop.

2. Klicken Sie auf die Registerkarte "Datei" und wählen Sie "Speichern unter".

3. Geben Sie im angezeigten Dialogfeld den Namen der Bilddatei ein.

4. Wählen Sie einen geeigneten Speicherort für die Datei.

5. Navigieren Sie zum Menü "Format".

6. Wählen Sie eine neue Dateierweiterung wie z. B. .png oder .tiff.

7. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Speichern".

Wählen Sie das Dateiformat und speichern Sie die Datei

8. Prüfen Sie nun, ob Sie das Bild anzeigen können oder nicht.

Methode 3: System wiederherstellen

Eine weitere Möglichkeit, den JPEG-Fehler loszuwerden, ist die Wiederherstellung des Systems auf eine frühere Version. Dies kann helfen, kürzlich vorgenommene Änderungen im System zu entfernen. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, um zu wissen, wie das geht.

1. Starten Sie Ihr System neu und melden Sie sich als Administrator an.

2. Drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie "Systemwiederherstellung" in das Suchfeld ein.

3. Klicken Sie auf die Option "Wiederherstellungspunkt erstellen".

4. Gehen Sie auf die Registerkarte "Systemschutz".

5. Wählen Sie die Schaltfläche "Konfigurieren".

Tippen Sie auf die Option Konfigurieren

6. Aktivieren Sie im Pop-up-Fenster die Option "Systemschutz einschalten".

die Option Systemschutz aktivieren

7. Klicken Sie auf "Ok".

8. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und wählen Sie einen bestimmten Wiederherstellungspunkt.

9. Klicken Sie auf "Weiter" und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Ihr System wiederherstellen

Methode 4: Beschädigte Bilder mit dem Repairit Photo Repair Tool reparieren

Wenn keine der oben erwähnten Methoden funktioniert, ist die Datei wahrscheinlich beschädigt worden. Sie müssen die Bilddatei reparieren, um sie anzeigen zu können. Dazu stehen Ihnen mehrere Fotoreparatur-Tools zur Verfügung, die Sie dabei unterstützen. Sie können dies auch mit dem Repairit Photo Repair Tool tun.

Repairit Photo Repair ist ein exzellentes Werkzeug, um beschädigte oder korrupte Dateien jedes Formats zu reparieren. Es ermöglicht den Benutzern auch, mehrere Dateien auf einmal zu reparieren, mit einer einfach zu bedienenden Oberfläche.

Um beschädigte JPEG-Bilder mit Repairit Photo Repair zu reparieren, folgen Sie den unten angegebenen Schritten.

Schritt 1: Datei zum Programm hinzufügen

Nachdem Sie das Programm auf Ihrem Gerät gestartet haben, klicken Sie auf die auf dem Bildschirm sichtbare Schaltfläche "Datei hinzufügen", um eine Datei in das Programm einzufügen. Sie können auch mehrere Fotos gleichzeitig einfügen.

Bilddateien importieren

Schritt 2: Initiieren des Prozesses

Nachdem die Dateien hinzugefügt wurden, klicken Sie auf die Schaltfläche "Reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten.

den Reparaturvorgang einleiten

Schritt 3: Erweiterte Reparatur (optional)

Wenn das Programm die Reparatur beendet hat, zeigt es eine Vorschau der Dateien an. Wenn ein Bild eine weitere Reparatur benötigt, können Sie die Option "Erweiterte Reparatur" wählen. Sie werden gebeten, ein Beispielbild eines identischen Formats für die erweiterte Reparatur bereitzustellen.

Wählen Sie die Option Erweiterte Reparatur

Schritt 4: Speichern der Datei

Der letzte Schritt ist das Klicken auf die Schaltfläche "Speichern". Wählen Sie einen geeigneten Speicherort für Ihre Datei(en) und klicken Sie auf "Ok".


Fazit:

Das JPEG-Dateiformat ist eines der am häufigsten verwendeten Formate in Programmen und Dateien. Das Format wird von mehreren Programmen und Geräten unterstützt. Mit Hilfe der oben genannten Methoden können Sie den JPEG-Fehler Nr. 53 schnell beseitigen, falls Sie damit konfrontiert werden. Wenn alle Methoden fehlschlagen, bedeutet dies, dass Ihre Datei beschädigt ist. Sie können es mit dem Repairit Photo Repair Tool beheben.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Fotos retten und reparieren | Der beste Weg, den JPEG-Fehler #53 zu beheben