Wie man Daten von Samsung nach einem Werksreset wiederherstellt

Author

• Abgelegt bei: Telefon-Lösung • Bewährte Lösungen

"Ich habe mein Samsung-Handy zurückgesetzt und kann nun einige meiner Daten nicht mehr abrufen. Wie kann ich die Daten von einem Samsung nach einem Werksreset wiederherstellen?"

Teil 1: Können Daten nach einem Werksreset von Samsung-Geräten wiederhergestellt werden?

Manche Leute behaupten, dass es keine Möglichkeit gibt, Daten nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen von Samsung wiederherzustellen.

Wenn Sie dieser Idee zustimmen oder sie ablehnen, ist es an der Zeit, etwas Licht in diese Angelegenheit zu bringen.

Und um das besser zu verstehen, lassen Sie uns damit beginnen, was nach dem Zurücksetzen von Android auf die Werkseinstellungen passiert.

Was passiert nach einem Android Werksreset

Die Leute beschließen, ihr Android-Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, wenn sie versuchen, Softwareprobleme zu beheben, damit sie es wie ein neues verwenden können. Schließlich ist das der Hauptgrund, warum es den Werksreset gibt.

Aber in den meisten Fällen ist die Datenlöschung nicht für alle wünschenswert.

Und falls Sie sich nicht sicher waren, was während und nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen von Android passiert, erfahren Sie hier, was passiert:

Erstens bedeutet das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen buchstäblich, dass alle Dateien, Apps und Einstellungen auf einem Android-Smartphone gelöscht werden, so dass das Gerät in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt wird, in dem es das Unternehmen verlassen hat.

Ursprünglich wurde das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen von den Herstellern entwickelt, um Probleme zu beheben, die mit anderen Methoden nicht behoben werden können und um das Gerät vor dem Verkauf zu bereinigen.

Bei missbräuchlicher Verwendung dieses Dienstprogramms gehen alle wichtigen Dateien auf dem Android-Gerät verloren. Aus diesem Grund fragen viele Menschen im Internet nach, wie man Daten nicht nur von einem auf die Werkseinstellungen zurückgesetzten Samsung, sondern auch von anderen Android-Handys wiederherstellen kann.

Vielleicht haben Sie versehentlich die Einstellung "Zurücksetzen auf Werkseinstellungen" aktiviert und dabei eine Menge Daten verloren. Oder Ihr Kind hat vielleicht unwissentlich diese Einstellung gewählt und Ihr Samsung-Gerät versehentlich auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Wenn das der Fall ist, müssen Sie sich eine wichtige Frage stellen:

Sind Android-Daten wiederherstellbar? Und wenn ja, wie führen Sie die Datenwiederherstellung auf Android durch?

Nun, es ist möglich, Daten von einem werkseitig zurückgesetzten Samsung-Gerät oder einem anderen Android-Telefon wiederherzustellen.

Wenn Sie ein Backup in der Samsung Cloud oder bei Google angelegt haben, können Sie fast sicher sein, dass Sie Ihre Daten wiederherstellen können.

Wenn Sie keine Sicherheitskopie hatten, beginnt die Arbeit erst jetzt. Aber keine Panik, mit den richtigen Tools und Verfahren können Sie trotzdem alle Ihre Daten wiederherstellen.


Teil 2: Daten von der Samsung Galaxy SD-Karte nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wiederherstellen

Recoverit Data Recovery Software

Mit der Recoverit Data Recovery Software haben Sie zwei Alternativen, um Samsung nach einem Werksreset wiederherzustellen.

Zunächst können Sie Ihr Android-Gerät mit einer Speicherkarte direkt an Ihren Computer anschließen und den externen Speicher wiederherstellen.

Oder Sie können die SD-Karte aus Ihrem Android-Gerät entfernen, sie direkt an Ihren PC anschließen und die Datenwiederherstellung durchführen.

In jedem Fall ist der Wiederherstellungsprozess im Wesentlichen derselbe.

Wiederherstellung gelöschter Daten

Recoverit Data Recovery - Die beste Software zur Wiederherstellung von Dateien

  • Eine nicht allzu schwierige Benutzeroberfläche, die es Ihnen ermöglicht, zu navigieren und das Programm effizient zu nutzen.
  • Nutzen Sie die nicht-oppressive Wiederherstellung, um über 1.000 Dateiformate von Ihrer SD-Karte wiederherzustellen.

Recoverit Data Recovery Bedienungsanleitung

Schließen Sie zunächst Ihr Android-Telefon oder die SD-Karte an Ihren PC an und starten Sie Recoverit auf Ihrem Windows-Computer. Fahren Sie dann mit den folgenden Schritten fort:

Schritt 1: Wählen Sie den Speicherort für Ihre SD-Karte

Wenn Sie Recoverit starten, öffnet sich das Fenster "Wählen Sie einen Speicherort für die Wiederherstellung der Datei". Identifizieren Sie Ihre SD-Karte und klicken Sie sie an.

Recoverit Oberfläche

Schritt 2: Scannen der SD-Karte

Klicken Sie auf die "Start" Schaltfläche unten rechts im Fenster, um den Scanvorgang zu starten. Das Tool führt einen Rundum-Scan durch. Dies dauert einige Zeit, abhängig von der Größe der Dateien.

Vorgänge während des Scannens

Sie können den Scanvorgang auf eine bestimmte Datei eingrenzen.

Wenn Sie z.B. Bilder im privaten Modus von Ihrem Samsung-Gerät wiederherstellen möchten, verwenden Sie das "Dateitypfilter" Dienstprogramm und wählen Sie Fotos aus, um nur Bilder zu scannen.

Sie können sogar noch weiter gehen und nach dem Bildtyp oder dem Datum, an dem Sie die Änderung vorgenommen haben, filtern.

Schritt 3: Vorschau und Wiederherstellung Ihrer Daten

Tippen Sie nach Abschluss des Scans auf die Vorschau Funktion, um eine Vorschau der Dateien anzuzeigen, die Sie wiederherstellen möchten. Klicken Sie dann auf die "Wiederherstellen" Schaltfläch, um Ihre SD-Karte wiederherzustellen.

Vorschau wiederhergestellter Videos


Teil 3: Daten aus dem Google-Konto nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wiederherstellen

Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist ein Master-Reset oder Hard-Reset und löscht alle Daten und Einstellungen, die Sie Ihrem Gerät möglicherweise hinzugefügt haben.

Wenn Sie jedoch ein Google-Konto auf Ihrem Android-Gerät eingerichtet haben und die Synchronisierung für alle Ihre Daten aktivieren, hat Google die hervorragende Angewohnheit, die Android-Daten mit den Android Backup Services zu sichern.

Um Ihre Daten wiederherzustellen, richten Sie Ihr Google-Konto nach einem Werksreset erneut ein. Bei der Anmeldung wird Google automatisch alle synchronisierten Daten wiederherstellen.

Mit dieser Methode können Sie Apps, die Sie über den Play Store installiert haben, die Einstellungen und Daten von Drittanbieter-Apps, die Einstellungen des Google-Kalenders, den Kalender, das Hintergrundbild und vieles mehr wiederherstellen.

Sie müssen sich lediglich bei Ihrem Google-Konto anmelden.

Um alle von Google gesicherten Fotos abzurufen, klicken Sie auf die Google Fotos-App - dort finden Sie alle Ihre Fotos -, tippen Sie auf das Fotosymbol und wählen Sie dann Wiederherstellen, um alle Bilder wiederherzustellen.

Wenn Sie eine andere Datei wiederherstellen möchten, die Sie über Ihr Google-Konto gesichert haben, gehen Sie zur "Drive" App, sehen Sie sich die verfügbaren Daten an und stellen Sie den gewünschten Ordner wieder her.


Teil 4: Stellen Sie verlorene Daten aus Sicherungsdateien wieder her, wenn Sie Glück haben

Samsung ist ziemlich clever. Fast alle aktuellen Geräte verfügen über eine Backup-Funktion, die "Samsung Cloud" genannt wird.

Mit diesem Dienstprogramm können Samsung-Benutzer ihre Dateien sichern und sie jederzeit wieder herunterladen.

Wenn Sie Glück haben und diszipliniert genug sind, um automatische Backups oder manuell ausgeführte Backups zuzulassen, ist die Wiederherstellung Ihrer Daten sehr einfach.

  1. Gehen Sie einfach zu Einstellungen und wählen Sie Konto und Backup
  2. Klicken Sie dann auf das Sichern und Wiederherstellen Symbol und wählen Sie die Schaltfläche "Daten wiederherstellen".
  3. Wenn Sie auf die Option "Daten wiederherstellen" tippen, wird eine Liste mit dem gewünschten Gerät angezeigt. Wählen Sie aus der Liste den Inhalt aus, den Sie wiederherstellen möchten
  4. Klicken Sie nach Ihrer Auswahl auf die Wiederherstellen Schaltfläche, um Ihre gesamte Sicherung herunterzuladen.

Das einzige Problem ist, dass nicht alle Länder oder Anbieter diesen Service unterstützen.


Fazit

Samsung bietet eine ganz neue Welt der Möglichkeiten in der Smartphone-Welt.

Aber ein versehentliches Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, das zu Datenverlust führt, kann alles verderben.

Glücklicherweise ist es möglich, Daten nach einem Werksreset des Samsung Galaxy S7 oder eines anderen Samsung-Modells wiederherzustellen.

Wenn Sie sich also gefragt haben, wie Sie gelöschte Fotos nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen von Samsung wiederherstellen können, wissen Sie es jetzt.

Mit dem richtigen Tool können Sie Ihre Daten wiederherstellen. Die Wiederherstellung von Daten aus dem internen Android-Speicher ist jedoch eine der schwierigsten Aufgaben, selbst mit der besten Datenwiederherstellungssoftware der Welt.

Author

Classen Becker

chief Editor

Home | Ressourcen | Android-Telefon | Wie man Daten von Samsung nach einem Werksreset wiederherstellt