Wie man Daten von einer Maxtor-Festplatte wiederherstellt

Wie kann man Daten von einer Maxtor-Festplatte wiederherstellen

• Abgelegt bei: Festplattenproblemlösung • Bewährte Lösungen

Ich habe die Maxtor-Festplatte im März gekauft, sie funktionierte bis vor zwei Wochen einwandfrei. Ich habe meinen Computer für die Nacht ausgeschaltet, dann am Morgen eingeschaltet und diese Meldungen erhalten:
  1. Nicht erreichbar, der Parameter ist falsch
  2. Die Anforderung konnte aufgrund eines E/A-Gerätefehlers nicht ausgeführt werden.
Das Laufwerkssymbol wird angezeigt, die Treiber usw. sind alle vorhanden und Windows sagt mir, dass sie einwandfrei funktionieren. Ich habe bereits mit Maxtor gesprochen und sie waren absolut keine Hilfe ... außer dass sie die Festplatte neu formatieren wollten ... was nicht in Frage kommt. Kennt jemand ein kostengünstiges Wiederherstellungsprogramm? Die Daten sind alle vorhanden, sie wurden nicht gelöscht.

Genau wie die anderen renommierten Festplatten ist diese externe Maxtor Festplatte, viel zu effizient bei der Speicherung Ihrer Daten. Die Maxtor-Festplatte gehört der Firma Seagate und dient zur Speicherung großer Datenmengen und bietet den Kunden eine High-End-Funktionalität. Aber manchmal funktionieren die Festplatten aus physischen und logischen Gründen nicht richtig oder weisen einige Fehler auf, die zu Datenverlust führen. Dieser Datenverlust erfordert dann eine dringende Datenwiederherstellung, um die Dinge am Laufen zu halten. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die tatsächlichen Gründe, die zum Ausfall der Maxtor-Festplatte und damit zum Datenverlust führen, sowie über eine mögliche Softwarelösung von Drittanbietern, mit der der Prozess der Datenwiederherstellung durchgeführt werden kann.

Das alles werden Sie in diesem Artikel erfahren:

  • Teil 1: Gründe für den Datenverlust der Maxtor-Festplatte
  • Teil 2: Wie man Daten von der Maxtor-Festplatte wiederherstellt
  • Teil 3: Ergreifen Sie einige Maßnahmen zur Vermeidung von Datenverlusten

Zusätzliche Erkenntnisse über Maxtor-Festplatten:

Die externe Festplatte von Maxtor ist eine ultimative Speicherlösung, die sowohl für Verbraucher als auch für Profis geeignet ist. Die Maxtor HDD mit hoher Funktionalität ist in verschiedenen Speicherkapazitätsbereichen erhältlich, d.h. 60 GB, 120 GB und 500 GB. Da es sich um eine externe Festplatte handelt, unterstützt sie außerdem einen 2.0-USB-Anschluss. Ermöglicht die Dateiübertragungsrate von 7200 U/min. Sie ist so klein, dass Sie sie leicht mitnehmen können und so groß, dass Sie riesige Videodateien speichern können, die sonst aufgrund von Speicherproblemen schwer zu übertragen und auf einem normalen Gerät zu speichern sind.


Teil 1: Gründe für den Datenverlust der Maxtor-Festplatte

Wie bereits erwähnt, funktioniert die Maxtor-Festplatte abgesehen von all ihren hochwertigen Funktionsmerkmalen manchmal nicht ordnungsgemäß in Bezug auf die Speicherung der Daten und führt letztendlich zu Datenverlust. Hier ist die Liste aller möglichen Gründe, die hinter dem Ausfall der Maxtor-Festplatte stecken.

1. Unsachgemäßer Ausbau der Maxtor-Festplatte

Als externes Speichergerät wird das Laufwerk über einen 2.0-USB-Anschluss mit dem Gerät verbunden, d.h. der richtige Anschluss ist der Schlüssel für eine einwandfreie Funktion des Speichergeräts. Bei unsachgemäßem Anschluss über das Datenkabel oder unsachgemäßem Ausbau der Maxtor-Festplatte ohne Datensicherung kann es zu Datenverlust kommen.

2. Virenbefall und Malware

Virenbefall und Malware sind ein weiterer möglicher Grund für den Ausfall der Maxtor-Festplatte. Jeder Virenangriff auf das Gerät oder das Laufwerk kann die Integrität der gespeicherten Daten beeinträchtigen und zu Datenverlust führen.

3. Unerwartetes Herunterfahren des Systems

Wenn Sie eine externe Festplatte verwenden, ist es wichtig, dass sie ohne Störungen funktioniert. Plötzliches Herunterfahren des Systems ohne entsprechende Datensicherung oder Trennen der externen Festplatte führt zu Datenverlust.

4. Versehentliches Löschen von Dateien und Ordnern auf der Festplatte

Sobald Sie die Daten auf der externen Festplatte speichern, werden sie in den Festplattenpartitionen vorhanden sein. Wenn Sie jedoch versehentlich Dateien oder Ordner von der Festplatte löschen, ohne eine Sicherungskopie dieser Daten auf Ihrem Gerät zu haben, werden Sie Daten dauerhaft verlieren. Wenn Sie Daten wiederherstellen möchten, benötigen Sie jetzt eine Wiederherstellungssoftware.

5. Formatieren der Maxtor-Festplatte

Die Formatierung ist ein weiteres mögliches Problem, das bei der Verwendung der Maxtor-Festplatte auftreten kann. Eine direkte Formatierung des Laufwerks kann alle darauf befindlichen Daten löschen und wenn Sie keine Sicherungskopie haben, benötigen Sie eine Wiederherstellungssoftware, um die Daten wiederherzustellen und auf sie zugreifen zu können.

6. Stromausfall

Ein plötzlicher Stromausfall ist eine weitere Sache, die zu Datenverlust führen kann. Jede Störung in der Stromzufuhr wird zu einer unsachgemäßen Datenspeicherung auf dem Laufwerk führen und die normale Funktionalität der Festplatte beeinträchtigen.

7. Physikalische Auswirkungen auf die Maxtor-Festplatte

Physikalische Schäden können durch den plötzlichen Sturz des Laufwerks oder eine Beschädigung des Prozessors des Laufwerks verursacht werden. Es ist der Hauptteil, der die Daten speichert, sie dann übersetzt und bei Bedarf anzeigt.

Einige der anderen Gründe für Datenverluste oder Ausfälle von Maxtor-Festplatten lauten wie folgt:

Hier geht es um die möglichen Gründe, die hinter dem Ausfall der Maxtor-Festplatte stecken und letztlich zu Datenverlust führen. Sie können nach dem Grund suchen, der in Ihrem Fall ein Problem verursacht.


Teil 2: Wie man Daten von der Maxtor-Festplatte wiederherstellt

Sobald Sie den tatsächlichen Grund kennen, der die normale Funktionalität der Maxtor-Festplatte behindert und zu einem Datenverlust geführt hat, besteht der nächste Schritt darin, Ihre wertvollen Daten wiederherzustellen. Dazu benötigen Sie eine Software, die in der Lage ist, eine effiziente Datenwiederherstellung durchzuführen. Die Recoverit Data Recovery Software ist die richtige Wahl für Sie.

Recoverit Data Recovery Software:

Hier sind einige der markanten Merkmale der Software, die bei der Wiederherstellung der Daten von der externen Maxtor-Festplatte hilft.

Im Folgenden finden Sie eine schrittweise Vorgehensweise, mit der Sie die gelöschten oder verlorenen Dateien (Daten) von der Maxtor-Festplatte wiederherstellen können.

Schritt 1: Starten Sie den Prozess der Datenwiederherstellung, indem Sie die Software auf Ihr Gerät herunterladen. Führen Sie die Installation aus. Sobald Sie die Software auf das Gerät geladen haben, können Sie mit dem Scannen beginnen. Vergewissern Sie sich, dass die externe Festplatte von Maxtor ordnungsgemäß mit Ihrem Gerät verbunden ist.

Schritt 2: Wählen Sie im Hauptmenü der Software die Option Externe Datenwiederherstellung.

Externe Gerätewiederherstellung

Schritt 3: Der nächste Schritt ist die Ausführung des Scans, die Software führt einen Tiefenscan der Festplatte durch. Es gibt zwei Modi zum Scannen. Wenn eine Schnellsuche bei Ihnen nicht funktioniert, dann wählen Sie den Tiefenscan.

Verlorene Dateien scannen

Schritt 4: Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, werden alle gelöschten und verlorenen Dateien auf dem Bildschirm angezeigt. Wählen Sie nun die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten und fahren Sie mit dem Wiederherstellungsprozess fort, indem Sie auf Wiederherstellen klicken. Wählen Sie einen Speicherort für die abgerufenen Dateien auf Ihrem Gerät und vermeiden Sie es, sie auf der Maxtor-Festplatte zu speichern.

Vorschau der wiederhergestellten Datei


Teil 3: Ergreifen Sie einige Maßnahmen zur Vermeidung von Datenverlusten

Wenn Sie die Daten mit Hilfe der Wiederherstellungssoftware wiederherstellen, ist das Problem noch nicht gelöst. Sie brauchen eine dauerhafte Lösung, damit Sie beim nächsten Mal keinen Datenverlust von Ihrer Maxtor-Festplatte erleiden. Hier sind einige der Tipps, mit denen Sie Datenverluste vermeiden können.

  1. Verwenden Sie Spannungsstabilisatoren, um plötzliche Spannungsspitzen und Stromabschaltungen zu vermeiden.
  2. Sicherungskopien für wichtige Daten in gesunden Speichergeräten
  3. Führen Sie eine zuverlässige Antiviren-Software auf Ihrem System aus
  4. Erstellen Sie eine ordnungsgemäße Sicherungskopie und formatieren Sie Ihre Laufwerke in regelmäßigen Abständen
  5. Verwenden Sie die Option "Sicheres Entfernen", um ein abruptes Trennen des Geräts während der Datei zu verhindern

Die Maxtor-Festplatte ist ein potenzielles externes Speichergerät, das eine Vielzahl von Speicherkapazitäten zum Speichern Ihrer wertvollen Daten bietet. Aber aufgrund einiger physikalischer, logischer und technischer Gründe ist das Laufwerk manchmal nicht in der Lage, seine normale effiziente Funktion auszuführen. Und im schlimmsten Fall erleidet man einen Datenverlust auf der Festplatte. Um an die Daten heranzukommen, benötigen Sie eine leistungsfähige Wiederherstellungssoftware und in diesem Fall erfüllt die Recoverit Data Recovery Software ihren Zweck. Indem man einige einfache Schritte befolgt, kann man die Daten in wenigen Sekunden zurückholen.

Daher hat sich die Recoverit Data Recovery Software als eine mögliche Option erwiesen, wenn Sie eine Datenwiederherstellungsaktion benötigen. Führen Sie diese einfachen Schritte aus und erhalten Sie Ihre Daten zurück.

Tutorial: Wie kann man Daten von einer beschädigten/ausgefallenen/zerstörten Festplatte wiederherstellen?

Neueste Videos von Recoverit

Mehr anzeigen >

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Festplatte wiederherstellen | Wie kann man Daten von einer Maxtor-Festplatte wiederherstellen