Dateien von der SSD auf die Festplatte verschieben

Dateien unter Windows 10 von der SSD auf die Festplatte verschieben: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

• Abgelegt bei: Mehr • Bewährte Lösungen

Wie verschiebt man Dateien von einer SSD auf eine HDD?

Wenn Sie auch eine neue Festplatte haben oder Daten von Ihrer SSD sichern möchten, dann können Sie das Gleiche tun. Im Idealfall ist es ziemlich einfach, Dateien von der SSD auf die HDD zu verschieben, egal ob auf einem Windows- oder Mac-Computer. Anstatt eine manuelle Übertragung vorzunehmen, würde ich Ihnen empfehlen, ein vollständiges Backup Ihrer Daten zu erstellen. In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, wie Sie im Handumdrehen und ohne technischen Aufwand Daten von einer SSD auf eine HDD verschieben können. Lassen Sie uns loslegen!

Die wichtigsten Unterschiede zwischen Solid-State-Laufwerken und Festplattenlaufwerken

Bevor wir lernen, wie man Dateien von einer SSD auf eine HDD überträgt, sollten wir kurz ihre Unterschiede verstehen. Festplattenlaufwerke (HDD) gibt es zwar schon seit einiger Zeit, aber Solid State Drives (SSD) bieten ein besseres Erlebnis und werden heutzutage meist bevorzugt.

HDDs

SSDs

Machanismus

Basierend auf Magnetplatten und einem rotierenden Arm zum Lesen/Schreiben von Daten

Sie basieren auf Flash-Speicher mit einzelnen Speicherblöcken

Stromverbrauch

Hoch

Gering

Lebensdauer des Akkus

Begrenzt

Längere Lebensspanne

Problem mit der Dateifragmentierung

Ja

Nein

Allgemeine Performance

Ein bisschen träge

Bessere Optimierung

Reaktion

Braucht Zeit (für das Drehen und das Auffinden von Daten)

Extrem schnell

Gewicht

Schwerer

Leichter

Lärm

Ja

Nein

I/O Reaktionszeit

400-500 ms

20-30 ms

Fehleranfälligkeit

Höher

Gering

Preis

Günstig

Ein bisschen teuer

Wie Sie sehen können, sind SSDs im Vergleich zu HDDs weitaus besser und bieten insgesamt eine bessere Leistung. Deshalb entscheiden sich immer mehr Menschen für SSDs und verschieben einfach Dateien von der SSD auf die HDD, um ihre Daten zu sichern.


Sichern von Dateien von einem Solid-State-Laufwerk auf der Festplatte unter Windows 10

Wenn Sie Dateien ganz einfach von einer SSD auf eine HDD verschieben möchten, dann verwenden Sie einfach Wondershare UBackit. Mit dieser professionellen und benutzerfreundlichen Anwendung können Sie eine selektive oder vollständige Sicherung Ihrer SSD an einem beliebigen Ort Ihrer Wahl erstellen.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Dateien mit Hilfe von Wondershare UBackit automatisch von der SSD auf die Festplatte verschieben können, folgen Sie bitte diesen Schritten:

Schritt 1: Starten Sie Wondershare UBackit auf Ihrem PC

Für den Anfang können Sie Wondershare UBackit einfach auf Ihrem Computer installieren und starten. Gehen Sie von der Startseite aus auf die Option "Sichern & Wiederherstellen" und wählen Sie einfach die Option, ein neues Backup zu erstellen.

Wondershare UBackit starten

Schritt 2: Wählen Sie die Quelle und die zu sichernden Dateien

Um nun zu erfahren, wie Sie Dateien von einer SSD auf eine Festplatte übertragen können, müssen Sie zunächst die Sicherungsquelle auswählen. Hier sehen Sie alle verfügbaren Partitionen, die Sie durchsuchen können, um auszuwählen, welche Sie in das Backup aufnehmen möchten. Wenn Sie die gesamten Daten von Ihrer SSD speichern möchten, können Sie hier das entsprechende Laufwerk auswählen.

Backup-Quelle wählen

Auf der UBackit-Benutzeroberfläche gibt es eine eingebaute Suchleiste, mit der Sie nach bestimmten Dateien suchen können, die in das Backup aufgenommen werden sollen.

Suchoption

Darüber hinaus finden Sie in UBackit auch integrierte Filter, mit denen Sie verschiedene Datentypen (wie Fotos, Videos, Dokumente, etc.) finden können.

Filteroption

Schritt 3: Wählen Sie ein Ziel, in dem Ihr Backup gespeichert werden soll

Sobald Sie ausgewählt haben, was Sie sichern möchten, können Sie einen Speicherort für Ihre Dateien markieren. Hier können Sie die angeschlossene Festplatte als Speicherort für Ihr Backup auswählen (oder einen anderen Ort).

Sicherungsziel wählen

Schritt 4: Aktivieren Sie den Zeitplan für die automatische Sicherung

Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, gibt es in UBackit eine zusätzliche Funktion zur automatischen Sicherung, die Sie aktivieren können. Von hier aus können Sie einen geeigneten Zeitplan einrichten, um automatisch tägliche, wöchentliche oder monatliche Backups zu erstellen.

ein automatisches Backup einstellen

Schritt 5: Dateien von der SSD auf die HDD verschieben

Das war's! Sobald Sie den Zielort angegeben haben, startet UBackit den Backup-Prozess und informiert Sie über den Fortschritt. Sie können einfach eine Weile warten und sicherstellen, dass die Anwendung nicht geschlossen wird, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

Dateien von SSD auf HDD verschieben

Am Ende teilt Ihnen die Anwendung mit, dass das Backup erstellt wurde. Sie können nun das auf Ihrer Festplatte gespeicherte Backup überprüfen, die verfügbaren Versionen einsehen und es später auf Ihrer SSD wiederherstellen.

die Sicherung abschließen


Profi-Tipps zur Wartung Ihres Solid-State-Laufwerks

Wie Sie sehen, ist es ziemlich einfach zu lernen, wie Sie Dateien von einer SSD auf eine Festplatte übertragen und Ihre Daten sicher aufbewahren können. Wenn Sie jedoch die Gesamtleistung Ihrer SSD erhöhen und ihre Lebensdauer verlängern möchten, sollten Sie diese Vorschläge befolgen:

Festplattentreiber aktualisieren

Ich bin sicher, dass Sie nach der Lektüre dieses Beitrags in der Lage sein werden, Ihre Dateien problemlos von einer SSD auf eine Festplatte zu verschieben. Wie Sie sehen, ist das Verschieben von Dateien von einer SSD auf eine HDD ganz einfach, wenn Sie die richtigen Tools verwenden. Wenn wir unsere Daten manuell übertragen, entgehen uns einige wichtige Dateien. Deshalb sollten Sie Wondershare UBackit verwenden, das eine inkrementelle und automatische Sicherung Ihrer Daten durchführen kann. Testen Sie UBackit und geben Sie diese Anleitung an andere weiter, um ihnen zu zeigen, wie Sie Ihre Daten wie ein Profi von einer SSD auf eine HDD verschieben können.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Daten sichern | Dateien unter Windows 10 von der SSD auf die Festplatte verschieben: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung