Wie behebt man das Problem des schwarzen Bildschirms nach einem Update von Windows 10?

Author

• Abgelegt bei: Fehlerbehebung beim Computer • Bewährte Lösungen

"Wie behebt man den schwarzen Bildschirm von Windows 10 nach einem Update?" Ich habe ein Update auf meinem Windows 10 Betriebssystem durchgeführt, auf die gleiche Weise wie zuvor, aber jetzt zeigt mein Bildschirm nichts mehr an, da er schwarz geworden ist. Was könnte das Problem verursacht haben und wie kann ich den Bildschirm wieder anzeigen lassen, ohne Daten auf meinem PC zu verlieren?

Der Betrieb eines Computers ist eine heikle Angelegenheit, da Sie nie wissen, wann eine Katastrophe eintritt und Ihre Aktivitäten unterbricht. Auch wenn der PC vor dem endgültigen Unglück eine Warnung ausgibt, ist die Ursache dennoch schwer zu erkennen. Der schwarze Bildschirm von Windows 10 nach dem Update ist ein solches Problem, das jederzeit auftreten kann. Dennoch ist noch nicht alle Hoffnung verloren, denn es gibt Lösungen, mit denen der Bildschirm in kürzester Zeit wieder Inhalte anzeigen kann. Lesen Sie also diesen Artikel weiter, denn wir werden alle diese Methoden in diesem Artikel für Sie besprechen.

Die Gründe: Warum ist mein Bildschirm nach dem Windows 10 Update schwarz?

Es ist notwendig, den Computer regelmäßig zu warten. Wenn Sie das nicht tun, könnte die interne Hardware des PCs versagen und nicht mehr reagieren, wenn das System bestimmte Softwareänderungen durchführt. Das routinemäßige Windows 10 Update ist eine dieser Änderungen. Nach dem Update besteht die Möglichkeit, dass der Bildschirm des PCs schwarz wird, was dazu führt, dass Sie die Hände über dem Kopf zusammenschlagen.

Abgesehen davon gibt es verschiedene Szenarien, die dazu führen können, dass das System einen schwarzen oder leeren Bildschirm anzeigt:


Windows 10 Schwarzer Bildschirm nach der Aktualisierung - Wie kann ich das beheben?

In diesem Abschnitt stellen wir Ihnen die bestmöglichen Lösungen vor, um das Problem des schwarzen Bildschirms auf Ihrem Windows 10 PC zu beheben. Jeder dieser Schritte dauert nicht länger als eine Minute, um den Bildschirm Ihres PCs wieder zum Laufen zu bringen. Hier sind die Lösungen:

1. Versuchen Sie eine Windows-Tastenkombination zum Aufwecken des Bildschirms:

Mit dieser Methode ermöglichen Sie Ihrem Computer, den Bildschirm zu aktualisieren. Erkennt jedes Problem mit dem Display-Adapter und behebt es sofort. Folgen Sie den nachstehenden Anweisungen, um die Lösung durchzuführen:

2. Ziehen Sie nicht benötigte USB-Geräte ab:

Manchmal wird der PC nach einer vollständigen Aktualisierung des Betriebssystems zurückgesetzt und kann externe Hardware wie eine USB- oder eine drahtlose Maus nicht mehr sofort erkennen. Wenn die USB-Hardware nach der Aktualisierung noch an den Computer angeschlossen ist, kann es zu Grafikproblemen kommen, die zu einem schwarzen Bildschirm führen. Es ist ratsam, alle USB-Geräte auszustecken, sobald Sie die leere Anzeige sehen und den Computer neu zu starten. Sobald der Bildschirm repariert ist, können Sie die externen Geräte wieder anschließen.

3. Aktualisieren Sie Ihren Grafikkartentreiber:

Manchmal installiert das Windows 10 Update nicht sofort die neuere Version des Grafiktreibers. In diesem Fall könnte der Bildschirm des PCs aufgrund eines inkompatiblen oder veralteten Grafikkartentreibers ständig schwarz werden. Die Aktualisierung des Treibers würde jedoch einen ungewöhnlichen Weg einschlagen, da Sie nicht in der Lage wären, den Bildschirm und den Inhalt des Computers zu sehen.

Sie können den Vorgang abschließen, indem Sie Ihren Computer neu starten und ihn im abgesicherten Modus mit Netzwerkbetrieb öffnen. Hier sind die Schritte zur Aktualisierung des Treibers im abgesicherten Modus. Um in den abgesicherten Modus zu gelangen, lesen Sie diesen Beitrag.

auf erweiterte option klicken

Öffnen Sie den Gerätemanager und klicken Sie auf Treiber aktualisieren

4. Deinstallieren Sie Windows Design-Software von Drittanbietern:

Nach einem regulären Windows 10-Update kann es vorkommen, dass Apps von Drittanbietern nicht richtig funktionieren und sich nicht an die neuen Einstellungen anpassen. Diese plötzliche Fehlfunktion kann dazu führen, dass der Bildschirm schwarz und unbrauchbar wird. Sie müssen wieder in den abgesicherten Modus wechseln, um den Vorgang auszuführen und die folgenden Schritte ausführen:

Klicken Sie auf OK, um die neu festgelegten Einstellungen zu speichern.

5. Melden Sie sich mit einem anderen Benutzerkonto an:

Möglicherweise gibt es ein Problem mit Ihren Anmeldedaten, das für den ständigen schwarzen Bildschirm auf dem Computer verantwortlich sein könnte. Auch für diese Lösung müssen Sie in den abgesicherten Modus wechseln, vor allem, wenn die vorherigen Methoden nicht funktionieren. Hier sind die entsprechenden Schritte:

6. Ihren PC zurücksetzen

Wenn alle Bemühungen erfolglos bleiben, können Sie am besten versuchen, den PC zurückzusetzen, um zu sehen, ob das funktioniert oder nicht. Sie müssen den Abgesicherten Modus erneut aktivieren, um die Aktion durchzuführen.

Den PC zurücksetzen

Übrigens, Sie können auch lernen, wie Sie das Problem des schwarzen Bildschirms bei der automatischen Reparatur beheben.


Daten wiederherstellen, wenn Sie das Problem des schwarzen Bildschirms mit den oben genannten Methoden nicht beheben konnten

In den meisten Fällen kann das Problem des schwarzen Bildschirms nach einem Windows-Update mit den oben genannten Methoden gelöst werden. Wenn Sie das Problem jedoch leider nicht lösen konnten. Sie müssen sich an ein Datenwiederherstellungsprogramm wenden, um Daten auf dem Computer wiederherzustellen. Die Recoverit Data Recovery Software ist hierfür eine gute Wahl. Sie können die folgenden Schritte befolgen, um das Ziel zu erreichen.

Wählen Sie Wiederherstellen vom abgestürzten Computer

Klicken Sie auf die Schaltfläche Erstellen, um Daten wiederherzustellen

Klicken Sie auf die Schaltfläche Formatieren

Warten auf die Erstellung des bootfähigen Prozesses

PC-Start einstellen

Geben Sie Ihren Bios-Eingabecode ein


Fazit:

In diesem Artikel haben wir alle Möglichkeiten zur Lösung des Problems des schwarzen Bildschirms, das in der Regel nach einem Windows 10-Update auftritt, ausführlich besprochen. Auch wenn alle oben genannten Lösungen keine technischen Vorkenntnisse voraussetzen, ist es wichtig, dass Sie sich um Ihren Computer kümmern und ihn ständig auf Warnsignale überprüfen. Diese Signale können zu Hardwarefehlern führen, die einen schwarzen Bildschirm zur Folge haben können.

Wenn eine der oben genannten Lösungen zu einem Datenverlust auf Ihrem PC führt, haben Sie die Möglichkeit, mit Hilfe von Recoverit innerhalb weniger Minuten alles wiederherzustellen.

Author

Classen Becker

chief Editor

Home | Ressourcen | PC Computer Probleme | Wie behebt man das Problem des schwarzen Bildschirms nach einem Update von Windows 10?