Wie kann man den Bluescreen 0x0000000a Fehler beheben

Wie Sie den Bluescreen 0x0000000a Fehler beheben

• Abgelegt bei: Fehlerbehebung beim Computer • Bewährte Lösungen

Ihr Computer ist Ihr Arbeitsplatz, egal ob im Büro oder daheim. Es ist immer von Vorteil, ihn auf dem neuesten Stand zu halten. Manchmal jedoch erschweren beispiellose Ereignisse oder Situationen die Arbeit an Ihrem System. Beispielsweise wenn Ihr System plötzlich den Bluescreen-Fehler 0x0000000a zeigt, sodass Sie Ihr Gerät nicht mehr optimal nutzen können.

Lesen Sie diesen Artikel, um alle Details zu diesem Bluescreen of Death-Fehler zu erfahren und alle Lösungen zu verstehen. So können Sie Ihr System wieder in einen betriebsfähigem Zustand versetzen. Sie lernen darüber hinaus, wie Sie Bluescreen-Fehler beheben , wenn es aufgrund des Bluescreen-Fehlercodes 0x0000000a zu Datenverlust kommt.

Doch bevor wir mit den Lösungen loslegen, sollten Sie zunächst verstehen, was der Bluescreen-Fehler 0x0000000a ist und warum er auftritt.

Teil 1: Was ist der Bluescreen 0x0000000a?

Wenn Sie wissen möchten, was der Bluescreen-Fehler 0x0000000a eigentlich ist, finden Sie hier eine Kurzanleitung:

was ist der Bluescreen 0x0000000a

Der Bluescreen 0x0000000a Fehler gilt als Windows-Startfehler, der normalerweise beim Installationsprozess auftritt. Er wird auch als STOP 0x0000000A oder IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL Fehler bezeichnet.

Immer wenn ein Treiber oder der Windows Kernel Modus auf eine falsche Speicheradresse stößt, führt dies zum Bluescreen Fehlercode 0x0000000a und der Zugriff auf Ihr System wird verweigert. Dieser Fehler ist als Bluescreen of Death bekannt und zeigt an, dass es im Windows-Betriebssystem zu einem Fehler gekommen ist (bei jeder Windows-Version). Das Hauptproblem dieses Fehlers besteht darin, dass das System nicht erkennt, welche Datei genau den Fehler verursacht. Das kann zusätzliche Arbeit für Sie bedeuten, denn Sie müssen das Problem identifizieren und entsprechend beheben.

Das Format des Fehlers lautet wie folgt:

Das Format des Bluescreen 0x0000000a

Man kann sagen, dass der Hauptgrund für das Problem ein Speicherleck der Energieverwaltung ist, wodurch das System manchmal einfriert oder langsam reagiert.

Im nächsten Abschnitt erfahren Sie mehr über die Ursachen von Bluescreen-Fehlern. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Teil 2: Ursachen für den Bluescreen 0x0000000a

Hinter jedem Problem steckt ein Grund, nicht wahr? Genau darüber wollen wir nun diskutieren, bevor wir das Problem des STOP: 0x0000000a Fehlers beheben. Sie müssen zunächst verstehen, was diesen Fehler verursacht und das genaue Problem dahinter kennenlernen.

Nachfolgend finden Sie einige Ursachen, um Sie auf das Problem aufmerksam zu machen:

Tatsächlich sind dies nur ein paar der Ursachen, die zum Bluescreen of Death führen können und den direkten Zugriff auf das System verhindern.

Um zu lernen, wie Sie Ihr System einfach reparieren können, stellen wir Ihnen im nächsten Teil verschiedene Lösungen mit detaillierten Schritten vor, die den Bluescreen-Fehler 0x0000000a beheben. Damit springen wir also auch schon zum nächsten Teil.

Teil 3: Wie Sie den Bluescreen 0x0000000a beheben

Das Bluescreen 0x0000000a Problem auf Ihrem System zu beheben ist wichtig, damit Sie weiterarbeiten können. Dazu behandeln wir im Folgenden einige Methoden. Gehen Sie sie nacheinander durch. Nach jeder Lösung empfehlen wir Ihnen, Ihr System neu zu starten und zu überprüfen, ob das Problem behoben ist oder nicht. Sobald das Problem gelöst ist, müssen Sie nicht mit dem nächsten Schritt weitermachen. Also, legen wir los:

Methode 1: Überprüfen Sie Ihr System mit der Systemdatei-Überprüfung.

Beachten Sie dabei, dass Windows Ihnen bereits verschiedene Systemüberprüfungs-Funktionen bietet, die Sie für verschiedene Vorteile und Lösungen nutzen können. Eine solche Funktion von Windows ist die Systemdateiüberprüfung. Sie kann beschädigte Dateien des Systems scannen und wiederherstellen. Die dazu erforderlichen Schritte finden Sie unten:

  1. Öffnen Sie das Startmenü
  2. Geben Sie command ein, halten Sie Strg+Shift gedrückt > Drücken Sie jetzt Enter
  3. Nun erscheint ein Dialogfeld, das Sie um eine Berechtigung bittet > Tippen Sie auf Ja
  4. Nun sehen Sie eine schwarze Box mit einem blinkenden Cursor (Dies stellt die Eingabeaufforderung dar).
  5. Auf dem Bildschirm müssen Sie nun „sfc /scannow“ eingeben und die Eingabetaste drücken

Damit beginnt der Scan, um Systemfehler zu überprüfen. Nach wenigen Minuten erhalten Sie eine Bestätigung darüber, dass beschädigte Dateien erfolgreich erkannt und repariert wurden.

Ihr System mit der Systemdatei-Überprüfung überprüfen, um Bluescreen 0x0000000a zu reparieren.

Methode 2: Aktualisieren von Windows (XP, 7, 8, 10, Vista)

Wenn Sie Ihr Windows auf dem neuesten Stand halten, können Sie damit viele Probleme wie den Bluescreen 0x0000000a lösen. Im Folgenden beschreiben wir die nötigen Schritte dazu, wie Sie Windows aktualisieren.

Klicken Sie bitte auf den Start-Knopf > Tippen Sie Update > wählen Sie Windows Update >, klicken Sie auf Nach verfügbaren Updates suchen > wählen Sie schließlich Updates installieren.

Windows aktualisieren, um den Bluescreen 0x0000000a zu beheben.

Methode 3: Treiber-Update

Wenn das Problem des Stop 0x0000000a Fehlers auf einen falschen, fehlerhaften oder veralteten Treiber zurückzuführen ist, müssen Sie Ihren Gerätetreiber aktualisieren. Das lässt sich über driver easy leicht lösen. So wird das Suchen, Herunterladen und Aktualisieren des Gerätetreibers für Sie ganz einfach. Mit wenigen einfachen Klicks lässt sich das Problem mit dem veralteten Treiber lösen.

Sie können auch „Driver Easy“ nutzen, indem Sie diese Website besuchen: https://www.drivereasy.com/. Der erforderliche Ablauf ist wie folgt:

    1. Nachdem Sie die Website geöffnet haben, klicken Sie auf den Herunterladen-Button
    2. Starten Sie das Tool > drücken Sie nun direkt den Jetzt scannen Knopf, um den Scan des Computersystems zu starten und den Treiber zu identifizieren, welcher den Fehler verursacht.

Treiber-Update zum Beheben von Bluescreen 0x0000000a

  1. Klicken Sie anschließend auf den Update-Knopf, um die neueste Version des Treibers herunterzuladen und zu aktualisieren.

Hinweis:Sie haben bei diesem Toolkit außerdem die Möglichkeit, über den Alle aktualisieren-Knopf alle fehlenden oder veralteten Treiber zu aktualisieren.

Methode 4: System wiederherstellen

Ein Wiederherstellungssystem zu verwenden ermöglicht es, Ihr System in einen Zustand zurückzuversetzen, an dem es gut funktioniert hat. Die erforderlichen Schritte sind wie folgt:

    1. Drücken Sie die Windows-Taste+R (gleichzeitig), um das Ausführen-Dialogfeld zu öffnen.
    2. Drücken Sie nun Strg und dann die Enter-Taste.

Wiederherstellen des Systems zum Beheben des Bluescreens 0x0000000a-Schritt 2

    1. Nun müssen Sie die Wiederherstellen-Option auswählen

Wiederherstellen des Systems zum Beheben des Bluescreen 0x0000000a-Schritt 3

    1. Drücken Sie nun auf den Knopf, um die Systemwiederherstellung zu öffnen.

Wiederherstellen des Systems zum Beheben des Bluescreen 0x0000000a-Schritt 4

  1. Halten Sie sich an die Anweisungen auf dem Bildschirm > starten Sie danach Ihren Computer neu, um den Wiederherstellungsprozess abzuschließen.

Methode 5: Überprüfen beschädigter Laufwerke

Oftmals treten Fehler auf, die auf beschädigte Laufwerke zurückzuführen sind. Gründe dafür können häufige Nutzung, unsachgemäßes Herunterfahren, falsche Verwendung, unvollständige oder fehlerhafte Installation, Stromausfall usw. sein, was zu einem Bluescreen-Fehler führen kann. Um jedes Problem im Zusammenhang mit der Festplatte zu scannen und zu beheben, hat Microsoft ein Dienstprogramm zum Überprüfen der Festplatte bereitgestellt. Hier ist die Erklärung der nötigen Schritte.

  1. Öffnen Sie das Startmenü
  2. Hier müssen Sie „command“ eingeben, die Strg+Shift-Taste gedrückt halten und dann die Eingabetaste drücken.
  3. Nun erscheint ein Dialogfeld (Berechtigung)
  4. Bestätigen Sie es
  5. Sobald die Eingabeaufforderung angezeigt wird, geben Sie chkdsk /f ein.
  6. Drücken Sie nun Enter

Alternativ können Sie auch das Windows-Startmenü öffnen > geben Sie Ausführen ein > geben Sie nun CMD ein > und danach chkdsk /f.

Hardware überprüfen, um Bluescreen 0x0000000a zu reparieren.

Die Software beginnt mit dem Scan nach Festplatteschäden. Sie müssen einfach nur den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen. Danach erhalten Sie eine Erfolgsnachricht über die Reparatur von Fehlern auf der Festplatte.

Methode 6: Malware-Scan

Sie sollten dabei außerdem auch nicht die Rolle Ihrer Antiviren- und Malwareschutzsoftware vergessen. Diese sorgt für Sicherheit gegenüber jeder unerwünschten Bedrohung Ihres Systems, insbesondere beim Surfen im Internet. Um also Probleme aufgrund von Malware-Angriffen zu vermeiden, sollten Sie eine gründliche Malware-Suche auf Ihrem System ausführen, um Ihr System von jeglichen Angriffen oder Systemfehlern zu befreien.

Dazu können Sie jede verfügbare gute Viren- und Malwareschutz-Software nutzen, die online oder offline verfügbar ist, z.B. Mcafee, Avast usw.

Malware scannen, um Bluescreen 0x0000000a zu beheben

Sobald Sie mit den oben genannten Schritten fertig sind und die Lösung abgeschlossen ist, können Sie sicher sein, dass das System keine Bluescreen-Fehler wie mehr 0x0000000a anzeigt. Damit ist Ihr Gerät wieder bereit und Sie können es ohne weitere Verzögerung nutzen.

Teil 4: Wie stellen Sie Daten wieder her, die Sie durch einen Bluescreen 0x0000000a verloren haben?

Sie machen sich Sorgen um Ihre Daten, weil Sie die Fehlermeldung mit dem Code 0x0000000a auf Ihrem Bildschirm sehen oder Sie einen plötzlichen Datenverlust aufgrund eines Systemfehlers erlebt haben? Dann ist dies der Ort, an dem Sie die richtige Lösung finden. Das Wondershare Recoverit-Tool erlaubt Ihnen tatsächlich die Wiederherstellung jeglicher Art von Datenverlust oder gelöschten Daten.

Dateiwiederherstellung

Ihre sichere und zuverlässige Software für die Wiederherstellung gelöschter Dateien

  • Wirksames, sicheres und vollständiges Wiederherstellen verlorener oder gelöschter Dateien, Fotos, Audiodateien, Musik, E-Mails von jedem Speichergerät.
  • Unterstützt die Datenwiederherstellung aus dem Papierkorb, von Festplatten, Speicherkarten, Flash-Laufwerken, Digitalkameras und Camcordern.
  • Unterstützt das Wiederherstellen von Daten nach plötzlichem Löschen, Formatieren, Festplattendefekten, Virenangriffen, Systemabstürzen oder in anderen Situationen.

Sie möchten wissen, wie Sie vorgehen sollen? Lesen Sie einfach den gesamten folgenden Ablauf, um einen Überblick zu bekommen. Hier sind die notwendigen Schritte:

    1. Starten Sie das Tool und wählen Sie die Wiederherstellen-Option.

Besuchen Sie die Website, um die Startseite des Wiederherstellungs-Tools zu öffnen. Hier sehen Sie alle verfügbaren Wiederherstellungsoptionen. Wählen Sie einfach die entsprechende Option aus.

Datenwiederherstellung nach Beheben des Bluescreen 0x0000000a-Schritt 2

    1. Finden Sie den Standort

Nun müssen Sie einen Ort wählen, an dem Sie einen Datenverlust nach dem Bluescreen 0x0000000a-Fehler festgestellt haben. Warten Sie nun eine Weile, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist.

Datenwiederherstellung nach Beheben des Bluescreen 0x0000000a-Schritt 3

Nun haben Sie die Möglichkeit, mit diesem Tool Ihre Festplatte oder auch ein externes Gerät zu scannen.

Datenwiederherstellung nach Beheben des Bluescreen 0x0000000a-Schritt 4

    1. Vorschau der Daten und anschließendes Wiederherstellen der Daten

Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, können Sie nach Belieben Dateien auswählen und schließlich auf den Wiederherstellen-Knopf klicken, um die Wiederherstellung auszuführen.

Datenwiederherstellung nach Beheben des Bluescreen 0x0000000a-Schritt 5

Dank dieser einfachen Anleitung können Sie nun alle wichtigen Daten einfach und sicher wiederherstellen, ohne sich um weitere Probleme Sorgen machen zu müssen. Vergessen Sie also alle Sorgen und Ärger, laden Sie einfach dieses wunderbare Tool herunter und nutzen Sie die besten Wiederherstellungsfunktionen.

Der obige Artikel konzentriert sich vor allem auf den Bluescreen 0x0000000a Fehler konzentriert, was die Ursachen sind und wie man sie mithilfe der bestmöglichen Lösung behebt. Sie können sich also sicher sein, dass Sie das Bluescreen-Problem mit einer der oben genannten Lösungen beheben können. Am wichtigsten ist jedoch, dass Sie sich keine Sorgen um Ihre Gerätedaten machen müssen und sich auf die Wiederherstellung voll und ganz verlassen können. Wir wünschen Ihnen viel Glück. So können Sie ganz frei von Sorgen mit der Arbeit an Ihrem System beginnen.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Blauer Bildschirm | Wie Sie den Bluescreen 0x0000000a Fehler beheben