Wie behebt man das Problem, dass das Lenovo Boot-Menü hängen bleibt?

Author

• Abgelegt bei: Fehlerbehebung beim Computer • Bewährte Lösungen

Bleibt Ihr Lenovo System im Boot-Menü stecken? Wenn das System feststeckt und nicht mehr startet, bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als Ihren Computer neu zu starten oder herunterzufahren. Trotz aller Bemühungen sind Sie nicht in der Lage, Ihr System zu benutzen.

Sehr ärgerlich, nicht wahr? Aber das ist kein Grund zur Beunruhigung, denn jeder Computerbenutzer hat irgendwann einmal mit diesem Problem auf seinem Desktop oder Laptop zu kämpfen. Hier sind 9 hocheffektive Lösungen, die Ihnen helfen können, Ihren Lenovo Laptop zu reparieren.

Was ist die Ursache für diesen Fehler?

Viele Dinge wie Fehler, bösartige Programme und Probleme auf der Festplatte können dazu führen, dass ein PC im Bootmenü stecken bleibt. Lassen Sie uns einige häufige Probleme untersuchen, die Boot-Fehler in Lenovo Laptops verursachen.

1. Ausfall des Festplattenlaufwerks

Manchmal ist eine defekte Festplatte die Ursache für den Boot-Fehler und das System zeigt Ihnen Fehler wie "Kein Bootsektor gefunden" oder "Windows-Boot-Fehler" an. Die Lenovo PCs bleiben auch auf dem Startbildschirm hängen, wenn sie das LENOVO Logo anzeigen.

2. Software-Probleme

Auch ein Problem im Windows-Betriebssystem kann dazu führen, dass das System im Boot-Menü stecken bleibt. Manchmal beschädigt ein Virus oder ein bösartiges Programm die Dateien des Windows-Betriebssystems, so dass das System im Boot-Menü stecken bleibt.

3. Sonstige Probleme beim Hochfahren

Weitere häufige Probleme beim Booten sind falsch installierte Software, beschädigte Treibersoftware, fehlgeschlagene Windows-Updates, etc. Ein weiteres häufiges Problem ist, dass die Benutzer Windows manchmal nicht richtig herunterfahren.


9 Wege, wie Sie einen Lenovo Laptop, der im Boot-Menü festhängt, reparieren können

In diesem Abschnitt stellen wir Ihnen die 9 besten Lösungen vor, mit denen Sie die Probleme mit dem Boot-Menü beheben können, die durch das Feststecken entstehen.

Lösung 1: Automatische Reparatur

Die automatische Reparatur ist eine Methode zur Reparatur des Betriebssystems eines Computersystems. Sie können die automatische Reparatur für Ihren Lenovo-Computer verwenden. Für die automatische Reparatur benötigen Sie eine Windows CD. Hier sind die entsprechenden Schritte:

Schritt 1: Starten Sie Ihren Computer von der Windows-Installations-CD und drücken Sie dann eine beliebige Taste.

Schritt 2: Navigieren Sie zu "Computer reparieren". Wechseln Sie dann zu Problembehandlung -> Erweiterte Optionen -> Automatische Reparatur.

erweiterte optionen

Schritt 3: Es dauert nur ein paar Minuten. Folgen Sie den Anweisungen, um das Ergebnis der automatischen Reparatur zu sehen.

Lösung 2: Reparatur des Bootsektors oder BCDs

Wenn die BCD-Dateien oder der Bootsektor beschädigt sind oder fehlen, kann dies dazu führen, dass Ihr System in der Bootschleife stecken bleibt. Sie können die beschädigte oder fehlende BCD-Datei über die Eingabeaufforderung reparieren.

Eingabeaufforderung – Bootrec.exe Tool

Benutzer, die eine Windows-Installations-CD haben, können folgendes tun:

Schritt 1: Booten Sie ihren Lenovo PC von der Windows-CD. Sie können einen beliebigen Datenträger von Windows 7, 8 oder 10 verwenden.

Schritt 2: Gehen Sie auf die Option "Computer reparieren", dann auf Problembehandlung > Erweiterte Optionen und dann auf die Eingabeaufforderung Option.

Schritt 3: Geben Sie dann diese Befehle ein und führen Sie einen nach dem anderen aus:

auszuführende Befehle

Lösung 3: Ihren Lenovo PC auf die Werkseinstellungen zurücksetzen

Wenn die oben genannten Schritte bei Ihrem PC nicht funktionieren, können Sie den PC auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Eine weitere Möglichkeit ist die Neuinstallation des Betriebssystems. Gehen Sie folgendermaßen vor:

Schritt 1: Drücken Sie den Netzschalter und gleichzeitig die Taste F9, um das automatische Reparaturprogramm zu aktivieren.

Schritt 2: Gehen Sie nun zu Erweiterte Optionen -> Fehlerbehebung -> Diesen PC zurücksetzen

Ihren PC zurücksetzen

Lösung 4: Windows neu installieren

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Windows neu zu installieren

Schritt 1: Starten Sie den PC neu und drücken Sie dann F2 oder F9 oder die Entf/Esc-Taste, um das BIOS aufzurufen. Wählen Sie PC-Boot von USB-Laufwerk oder DVD.

Schritt 2: Legen Sie die DVD oder den USB-Stick ein und starten Sie Ihren PC neu. Lassen Sie Ihren PC in das Setup booten.

Schritt 3: Wählen Sie Ihre Sprache, Währung und Zeit.

Schritt 4: Drücken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt installieren" und folgen Sie den Anweisungen zur Neuinstallation von Windows.

Lösung 5: Ihren Laptop ohne Datenverlust booten

Wenn alle Methoden fehlschlagen, ist es am besten, den Laptop zu starten und die Datenwiederherstellungssoftware wiederherzustellen. Wondershare Recoverit ist ein wunderbares Datenwiederherstellungstool, mit dem Sie Ihre Daten von einem nicht mehr startfähigen PC wiederherstellen können.

Sie können die folgenden Schritte befolgen, um alle Ihre Daten von einem nicht startfähigen Lenovo PC wiederherzustellen.

Schritt 1: Wählen Sie das Modell zum Erstellen eines bootfähigen Mediums

Laden Sie die Recoverit Data-Recovery Software von der obigen Schaltfläche herunter und installieren Sie sie auf einem anderen Computer. Nehmen Sie eine leere CD/DVD oder ein USB-Laufwerk und verbinden Sie es mit dem Computer, auf dem Sie Recoverit installiert haben. Starten Sie Recoverit auf Ihrem PC und wählen Sie den Modus "Datenwiederherstellung". Wählen Sie den Modus "Datenwiederherstellung nach Systemabsturz". Klicken Sie auf die Start Schaltfläche, die im nächsten Fenster erscheint.

Wiederherstellung nach Systemabsturz

Schritt 2: Bootfähiges Laufwerk erstellen

Klicken Sie zunächst auf die Schaltfläche "Erstellen", um zu beginnen.

bootfähiges USB Laufwerk erstellen

Im nächsten Fenster werden Sie aufgefordert, das USB-Laufwerk zu formatieren, damit Sie eine Sicherungskopie Ihrer Daten erhalten. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt formatieren", um fortzufahren.

dieses Laufwerk jetzt formatieren

Wenn Sie auf "Jetzt formatieren" klicken, beginnt das Recoverit Tool mit der Erstellung eines bootfähigen Laufwerks. Sie sollten das USB-Laufwerk nicht auswerfen, bevor der Vorgang abgeschlossen ist.

Bootfähiges Laufwerk erstellen

Schritt 3: Ändern der Boot-Reihenfolge

Das bootfähige Laufwerk wird innerhalb weniger Minuten erstellt. Bevor Sie es jedoch zur Wiederherstellung von Daten aus Ihrem nicht mehr startfähigen Windows verwenden, sollten Sie die Startsequenz Ihres Computers ändern. Starten Sie Ihren PC neu und rufen Sie das BIOS auf, indem Sie die Taste F12 drücken. Die Taste, die Sie drücken müssen, kann bei verschiedenen Systemen unterschiedlich sein. Sehen Sie sich an, wie man den Computer so einrichtet, dass er von einem USB-Laufwerk bootet.

Boot Menü

Starten Sie Ihren PC neu und starten Sie das Recoverit Tool mit dem bootfähigen Laufwerk. Folgen Sie den Anweisungen. Das Recoverit Tool beginnt mit der Wiederherstellung der Daten und Sie können sie auf einer externen Festplatte oder einem Flash-Laufwerk speichern.

Lösung 6: Neustart im abgesicherten Modus

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, Ihren PC im abgesicherten Modus zu starten. Der abgesicherte Modus ist ein Modus in Windows, der zur Diagnose und Reparatur von Systemfehlern verwendet wird. Folgen Sie diesen Schritten, um Ihren Lenovo PC im abgesicherten Modus zu starten.

Schritt 1: Starten Sie Ihren PC und drücken Sie F8 oder Umschalt + F8, sobald das Lenovo-Logo auf dem Bildschirm erscheint.

Schritt 2: Wählen Sie "Abgesicherter Modus" und drücken Sie die Eingabetaste.

Abgesicherter Modus

Lösung 7: Alle externen Geräte abziehen und einen Hard-Reset durchführen

Der erste Schritt besteht darin, alle Geräte von Ihrem Computer zu trennen, da sie den Bootvorgang stören könnten. Geräte wie Drucker, Kartenleser, Scanner, MP3-Player, Digitalkameras und USB-Speichergeräte können den Bootvorgang stören.

Laptop-Benutzer sollten den Akku des Laptops für ein paar Sekunden herausnehmen und dann wieder einstecken. Im Falle eines Desktops sollten Sie den Stecker ziehen und ihn wieder an das Stromnetz anschließen.

Wenn Sie den Akku Ihres Laptops nicht herausnehmen möchten, können Sie auch die Einschalttaste 10 Sekunden lang drücken, um ein erzwungenes Herunterfahren zu aktivieren. Drücken Sie dann erneut die POWER-Taste und drücken Sie die UMSCHALT-Taste, wenn er sich einschaltet. Dies wird jedoch in der Regel nicht empfohlen, da dies zu Datenverlusten führen kann.

Lösung 8: Verwenden der Lenovo Diagnostics Tools, um das Problem zu beheben

Lenovo bietet in seinen Computern Diagnosetools unter dem Namen Lenovo Solutions Center an. Diese Tools helfen Lenovo-Benutzern beim Testen und bei der Fehlersuche auf ihrem Computer. Hilft ihnen auch, Probleme unter Windows 7, 8, 8.1 und 10 zu lösen.

Die Lenovo Diagnose-Tools scannen die Hardware unseres Systems, aktualisieren die Software und lernen die Systeminformationen, um die Geschwindigkeit und Leistung zu maximieren. Sie können während des Bootens die Tasten F1/F2/F9/F10/F11/F12 drücken. Wenn Sie eine dieser Tasten drücken, gelangen Sie in das Boot-Menü.

Benutzer können auch die Lenovo Diagnostics verwenden, um die Festplatte ihres Systems zu testen. Wenn es Probleme mit der Festplatte gibt, muss der Benutzer sie möglicherweise durch eine neue Festplatte ersetzen.

Lösung 9: Das BIOS des Laptops auf die Standardeinstellungen zurücksetzen

Wenn das erste Boot-Gerät nicht die Systemfestplatte ist, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Ihr System in der Boot-Schleife stecken bleibt. Um das BIOS zurückzusetzen, müssen Sie Ihren PC neu starten und F2 oder eine andere Taste drücken, um das BIOS aufzurufen. Danach sollten Sie die Tipps zum Laden der Standardeinstellungen befolgen. Speichern Sie die Änderungen und drücken Sie die ESC-Taste, um das BIOS zu verlassen.


Fazit

Wir haben mehrere Lösungen mit detaillierten Schritten, die das Problem des Lenovos, der im Boot Menü hängt, beheben, besprochen. Befolgen Sie sie sorgfältig, um Ihren PC so schnell wie möglich zu reparieren. Benutzer, die nicht in der Lage sind, ihren PC zu booten, können das Datenwiederherstellungstool verwenden - Recoverit stellt ihre Daten wieder her und rettet sie.

Author

Classen Becker

chief Editor

Home | Ressourcen | PC Computer Probleme | Wie behebt man das Problem, dass das Lenovo Boot-Menü hängen bleibt?