Wie kann man eine Festplatte über die Eingabeaufforderung sichern

Wie man eine Festplatte über die Eingabeaufforderung sichert

• Abgelegt bei: Mehr • Bewährte Lösungen

Wir alle wissen, wie wichtig es ist, eine rechtzeitige Sicherung unserer Datenbestände vorzunehmen. Auch wenn es viele neue Möglichkeiten gibt, Inhalte zu sichern, gibt es nichts besseres als ein Backup der Festplatte über die Befehlszeile durchzuführen. Dieses kann auch nach einem Systemabsturz implementiert werden, da es ein Backup der Dateien über die Eingabeaufforderung und nicht über die native Windows-Oberfläche erstellt.

Es wird zwar empfohlen, Inhalte in der Cloud zu sichern, aber Anwender können Ihre Festplatte jederzeit direkt von der Eingabeaufforderung aus sichern. Dies ist eine garantierte Möglichkeit, eine Sicherung Ihrer Inhalte durchzuführen, selbst wenn Ihr System nicht richtig zu funktionieren scheint. Dies mag ein wenig langweilig erscheinen, aber nach einigen einfachen Schritten ist es ohne großen Aufwand möglich. Um unseren Lesern dabei zu helfen, haben wir diese umfassende Anleitung entwickelt, wie man eine Festplatte über die Eingabeaufforderung sichert.

Teil 1: Übersicht über die Windows Wbadmin-Backup Befehlszeile

Wbadmin ist das Befehlszeilenprogramm, das hauptsächlich zum Sichern von Ordnern, Dateien, Systemzuständen usw. auf gängigen Windows-Versionen (wie Vista, 2008, 7, 8, 2012 u. a.) verwendet wird. Sie können damit nicht nur ein Backup Ihrer Inhalte erstellen, sondern dieses auch später wiederherstellen. Es handelt sich um ein festplattenbasiertes Backup-Dienstprogramm, mit dem eine „Bare Metal“-Sicherung erstellt wird. Das bedeutet, dass die Sicherung dazu verwendet werden kann, das Betriebssystem auf der gleichen oder einer anderen Hardware wiederherzustellen.

Wenn die Befehlszeile Ihnen nicht helfen kann, Dateien einfach und erfolgreich zu sichern und wiederherzustellen, versuchen Sie, AOMEI Backupper Professional für diese Aufgabe zu verwenden. Die AOMEI-Datensicherungssoftware ermöglicht es Ihnen, regelmäßig automatische und inkrementelle Datei- oder Festplattensicherungen durchzuführen, was Ihnen Zeit und Energie spart.

Die Sicherungsdateien, die von Wbadmin erstellt werden, enden auf die Erweiterung .VHD und werden als virtuelle Festplatten bezeichnet. Es können aber auch einige XML-Dateien eingebunden sein. Nach dem Öffnen der Eingabeaufforderung können Sie einfach den Befehl „Wbadmin /?“ eingeben. Sie erhalten die folgenden Optionen:

Wenn Sie nun mit dem Wbadmin-Kommandozeilenprogramm vertraut sind, lassen Sie uns fortfahren und lernen Wie man eine Festplatte von der Eingabeaufforderung aus auf zwei verschiedene Arten sichert.

Backup der Festplatte mittels Eingabeaufforderung

Teil 2: Wie man eine Festplatte per Eingabeaufforderung und Notepad sichert

Im ersten Fall starten wir den Computer in der Eingabeaufforderung, um das Backup durchzuführen. Wie Sie wissen, kann die Methode selbst dann zur Sicherung von Inhalten verwendet werden, wenn das System nicht im Idealzustand funktioniert. Da wir das Backup manuell durchführen, können wir ausgewählte Inhalte an einem bestimmten Ort speichern. Um eine Festplatte über die Eingabeaufforderung zu sichern, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Starten Sie, indem Sie Ihren Computer einschalten, und drücken Sie die F8-Taste, um die erweiterten Boot-Optionen einzugeben.
  2. Nachdem Sie die erweiterte Boot-Option eingegeben haben, wählen Sie die Funktion „Reparieren Sie Ihren Computer“. Dadurch wird Ihr System in den Wiederherstellungsmodus versetzt.
  3. Falls es keine Möglichkeit zur „Reparatur Ihres Computers“ gibt, müssen Sie die Hilfe eines Systemwiederherstellungslaufwerks in Anspruch nehmen. Brennen Sie eine Systemwiederherstellungs-CD und wählen Sie sie beim Booten Ihres PCs aus, um den Wiederherstellungsvorgang durchzuführen.
  4. Bei der Verwendung einer Systemwiederherstellungs-CD müssen Sie Änderungen an den BIOS-Einstellungen vornehmen. Da Ihr System über die Systemreparatur-CD startet, informiert es Sie mit der Meldung „Windows lädt Dateien“.
  5. Anschließend müssen Sie eine Auswahl bezüglich Sprache, Tastaturtyp usw. treffen, um das Setup zu starten.
  6. Wenn der Installationsassistent erscheint, klicken Sie anstelle der Schaltfläche „Jetzt installieren“ auf die Option „Computer reparieren“.
  7. Dadurch werden die Windows-Wiederherstellungsoptionen initiiert, da Ihr System die Betriebssysteme auflistet.
  8. Windows-Wiederherstellungsoptionen für die Sicherung mittels Eingabeaufforderung

  9. Treffen Sie einfach Ihre Auswahl und klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“, um Zugriff auf verschiedene Wiederherstellungswerkzeuge zu erhalten.
  10. Wählen Sie unter den aufgeführten Wiederherstellungsoptionen die Option „Eingabeaufforderung“.
  11. Kommandozeilenoption

  12. Geben Sie nach dem Start der Eingabeaufforderung „Notepad.exe“ ein, um die Eingabeaufforderung von Notepad zu öffnen.
  13. Sobald die Notepad-Benutzeroberfläche geöffnet ist, wechseln Sie zur Option „Datei > Speichern unter“, um ein neues Fenster zu öffnen.
  14. Suchen Sie die Dateien, die Sie sichern möchten, und schließen Sie einen USB-Stick (oder einen externen Speicher) an.
  15. Wählen Sie die Datei, die Sie speichern möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und senden Sie sie an Ihr externes Speichermedium.

Backup der Festplatte mittels Eingabeaufforderung

Teil 3: Wie man eine Festplatte per Eingabeaufforderung und xcopy sichert

Während die oben genannte Methode es Ihnen ermöglicht, die Dateien direkt an einen USB-Speicher zu senden, ist dies ein zeitraubender und aufwändigerer Prozess. Bei dieser Technik sichern wir die Festplatte von der Eingabeaufforderung aus Schritt für Schritt über den Befehl „xcopy“. Befolgen Sie die oben genannten Schritte, um die Eingabeaufforderung über die Systemwiederherstellungsoption zu starten. Vergewissern Sie sich, dass Ihre externe Festplatte mit dem System verbunden ist.

  1. Anstatt nun Notepad zu öffnen, geben Sie den Befehl „diskpart“ ein.
  2. Geben Sie anschließend den Befehl „list volumes“ ein, um zu prüfen, ob Ihr externes Laufwerk von Ihrem System erkannt wurde.
  3. Schreiben Sie „exit“, um dieses Fenster zu verlassen, nachdem Sie sichergestellt haben, dass Sie die Nummer (oder den Buchstaben), die Ihrem externen Laufwerk zugeordnet ist, notiert haben.
  4. Wechseln Sie nun von der Eingabeaufforderung aus an den Speicherort der Datei, die Sie sichern möchten. Sie können auch den Befehl „dir“ eingeben, um die Verzeichnisliste anzuzeigen.
  5. Verwenden Sie den Befehl „cd <Ordnername >“, um den Speicherort der zu speichernden Dateien zu erreichen.
  6. Geben Sie nun den Befehl „xcopy <Verzeichnispfad zum zu kopierenden Laufwerksbuchstaben auf Laufwerk>/E“ ein. Zum Beispiel kopiert „xcopy D:\Data E\ /E“ die Daten von Laufwerk D nach Laufwerk E. Der Zusatz „/E“ bedeutet, dass alle Ordner (einschließlich der leeren) kopiert werden.

Wiederholen Sie dies für alle Dateien, die Sie sichern möchten. Da es sich um einen manuellen Vorgang handelt, kann es einige Zeit dauern. Es handelt sich jedoch um einen narrensicheren Weg, das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Es gibt jedoch noch einen weiteren ebenfalls problemlosen und sicheren Weg, Ihnen dabei zu helfen, Backup-Dateien oder Festplatten zu sichern, nämlich die Sicherung der Festplatte mit AOMEI Backupper Professional.

Teil 4: Wie man eine Festplatte mit einer Datensicherungssoftware sichert

1. Die beste automatische Festplatten-Backup-Software für Windows

Das Sichern der Festplatte mittels der Eingabeaufforderung ist zweifellos sicher. Doch es ist nicht so einfach und persönlich, da Sie alle Dateien auf einer Festplatte wiederholt und manuell sichern müssen, was Sie viel Zeit und Energie kostet. Wenn Sie ein Datensicherungsprogramm wie z. B. AOMEI Backupper Professional verwenden, stellen sich diese Dinge möglicherweise anders dar. Mit der besten Datensicherungssoftware können Sie Dateien, Fotos, Audios, Videos und beliebige andere Daten auf mehrere Datenträger sichern, wie zum Beispiel Festplatten, externe Festplatten, Computer, Laptops, Speicherkarten, der Cloud, NAS-Laufwerken usw. Außerdem ermöglicht sie es Ihnen, Backups der gesamten Festplatte, von Partitionen und des Systems zu erstellen. Noch überraschender ist, dass automatische und inkrementelle Backups auf täglicher, wöchentlicher oder monatlicher Basis geplant werden können. Wenn Sie nicht viel Zeit damit verbringen möchten, Dateien zu sichern, kann Ihnen AOMEI Backupper Professional helfen, sich von den umständlichen Aufgaben zu befreien.

Daten-Backup
  • Ermöglicht es Ihnen, automatische, vollständige, inkrementelle und differentielle Backups von Systemen, Festplatten, Partitionen und Dateien zu erstellen.
  • Unterstützt die Wiederherstellung von Systemen, Festplatten, nicht identischer Hardware, Partitionen sowie eine selektive Dateiwiederherstellung.
  • Unterstützt das Klonen von Festplatten, Partitionen/Laufwerken; flexibles Klonen sowie das Klonen von Systemen und Befehlszeilen.
  • Unterstützt Windows 10, Windows 8.1/8, Windows 7, Vista und XP (alle Editionen, 32/64-Bit)

2. Wie man Kopien einer Festplatte erstellt

Das Erstellen von Kopien von Festplatten und Dateien kann mit Hilfe von AOMEI Backupper Professional ein Kinderspiel sein. Laden Sie diese Datensicherungssoftware jetzt herunter und befolgen Sie die untenstehende schrittweise Anleitung, um Ihre Festplatte sofort zu sichern.

Schritt 1: Um eine Festplatte mit AOMEI Backupper Professional zu sichern, müssen Sie das Programm starten und unter der Registerkarte „Backup“ > „Laufwerkssicherung“ auswählen.

Festplatten-Backup

Schritt 2: Als nächstes sollten Sie eine Festplatte auswählen, von der aus Sie Kopien machen möchten. Klicken Sie auf „Wählen Sie eine Festplatte aus, die Sie sichern möchten“ und fügen Sie dann die entsprechende Festplatte hinzu.

Festplatte zum Backup hinzufügen

Schritt 3: Dann müssen Sie einen Zielort auswählen, an dem die Backup-Festplatte gespeichert wird. Klicken Sie zum Öffnen auf „Schritt 2“ und wählen Sie den Zielpfad für den Backup-Speicher aus.

Wählen Sie einen Speicherort, an dem Ihre Backup-Festplattendaten gespeichert werden sollen.

Schritt 4: Bevor Sie mit der Sicherung beginnen, können Sie eine automatische Sicherung für diesen Backup-Auftrag einrichten. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Zeitplanung“ und nehmen Sie einige Einstellungen im Dialogfenster vor.

Automatisches Backup planen

Schritt 5: Klicken Sie schließlich auf „Backup starten“, um den Sicherungsvorgang der Festplatte zu initiieren. Zuvor können Sie diese Backup-Aufgabe konfigurieren, einschließlich der Bearbeitung des Aufgabennamens.

Festplatten-Backup starten

Wie Sie sehen können, kann die Sicherung der Festplatte in 5 einfachen Schritten durchgeführt werden. Mit Hilfe von AOMEI Backupper Professional gestaltet sich die Tätigkeit bei Weitem nicht so hart und qualvoll, wie Sie es sich vorstellen.

Fazit

Wenn Sie eine Festplatte mittels der Eingabeaufforderung sichern, müssen Sie dies, obwohl es sich im Vergleich zu einem Cloud-Backup um einen sichereren Weg handelt, jedes Mal selbst tun. Wir empfehlen jedoch einen anderen sicheren und bequemen Weg ‒ eine Dateisicherung mittels einer Datensicherungssoftware. Wir sind sicher, dass die AOMEI Backupper Software Ihnen bei zahlreichen Gelegenheiten nützlich sein wird. Damit können Sie Ihre Dateien sichern und Ihre wichtigen Daten für unvorhergesehene Situationen speichern.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Daten sichern | Wie man eine Festplatte über die Eingabeaufforderung sichert