HTML5-Videodatei nicht gefunden, was tun

Beheben Sie den Fehler: HTML5-Videodatei nicht gefunden

• Abgelegt bei: Foto/Video/Audio Lösung • Bewährte Lösungen

Wenn Sie ein Video abspielen möchten, es aber nicht geladen ist und den Fehler HTML5-Videodatei nicht gefunden gibt. Das hat Auswirkungen auf Ihren Modus und Sie versuchen, die Ursache zu finden. Es könnte also ein Fehler im Browser-Backend sein oder Ihr Browser unterstützt die HTML5-Videos nicht. Es kann aber auch die Frage aufgeworfen werden, welcher Browser die HTML5-Videos unterstützt.

Machen Sie sich keine Sorgen über den Fehler HTML5 not found, dieser Artikel hilft Ihnen, den Browser-Fehler zu lösen. Beantworten Sie auch, warum ein HTML5-Video unter Firefox und Opera nicht abgespielt wird, und beschreiben Sie Möglichkeiten zur Wiederherstellung/Reparatur von Videos. Zum Schluss geben wir Ihnen einige Tipps zu HTML5-MOV-Videos, die Ihnen bei der Handhabung der HTML5-Videos helfen.

Teil 1. Übersicht über den Fehler "HTML5-Videodatei nicht gefunden".

In diesem Teil geben wir Ihnen eine Einführung in die HTML5-Videodatei und erklären den Begriff HTML5 nicht gefunden. Beschreiben Sie außerdem die Ursachen für den Fehler HTML5 Video nicht gefunden.

1. Was ist eine HTML5-Videodatei?

Das HTML5-Video ist ein erweitertes Videoelement zur Wiedergabe der Videos im Webbrowser. Es ist eine neue Standardmethode, um ein Video auf einer Webseite zu implantieren, da die ältere Art der Wiedergabe von Videos im Web mit dem Adobe Flash-Plugin sehr lästig und schwierig ist. Es wird von allen Browsern unterstützt und hilft mit seinen Kontrollattributen wie automatische Wiedergabe, Pausenstopps, Lautstärke usw. bei der Steuerung der Videowiedergabe. Was bedeutet HTML5-Video nicht gefunden?

Für die Wiedergabe der Videos in Web-Browsern wurde ein neuer Typ von Video-Element entworfen, das HTML5 ist. Wenn Sie also beim Abspielen eines Videos auf einer Webseite die Meldung "HTML5-Video nicht gefunden" sehen, dann bedeutet dies, dass Ihr Browser die Codecs im HTML5-Format nicht unterstützt oder einige Videocodecs verpasst hat.

Es bedeutet auch, dass es ein Problem im Backend der Website gibt und der Browser den Pfad des Videos nicht umleiten kann oder Sie eine ältere Version des Browsers haben und das Video den Flash-Player-Typ nicht unterstützen kann, so dass der Fehler "HTML5-Video nicht gefunden" angezeigt wird.

2. Was verursacht "HTML5-Video nicht gefunden"?

Es gibt verschiedene Ursachen für das Auftreten des Fehlers "HTML5-Video nicht gefunden".

Die Backend-Ausgabe der Website: Es handelt sich um ein Problem im Zusammenhang mit dem Code der Website. Manchmal kommt es zu einem Code-Fehler, da auf die Videodatei nicht zugegriffen werden kann, so dass sie vom Entwickler oder Webmaster behoben werden kann.

Browser-Unterstützung von HTML5: Dieses Problem tritt aufgrund der Browser-Unterstützung des HTML5-Formats auf. Ältere Versionen von Browsern unterstützen die HTML5-Formate nicht oder manchmal unterstützten die Browser die HTML5-Codecs nicht. Einige Leute sind also mit diesem Problem konfrontiert, weil sie ihre Browser nicht aktualisiert haben.

Browser-Kompatibilität: Dieser Fehler kann aufgrund von Kompatibilitätsproblemen mit einigen bestimmten Browsern auftreten. So wie ein Video in Chrom nicht abgespielt wird und den HTML5-Videofehler ergibt, aber die Wiedergabe in Firefox fehlerfrei ist.

Videos mit älteren Inhalten: Sie tritt auf, wenn ein Benutzer die Wiedergabe eines älteren Videos wünscht, das den Flash-Player unterstützt, aber nicht das HTML5-Format.

Cookies & Caches: Gelegentlich verursachen die Cookies und Caches Probleme, damit Webseiten die Wiedergabe von Videos stoppen können, weil einige Webseiten Cookies mit bösartigen Fehlern enthalten. Sie überprüfen sie also durch eine geöffnete Webseite im Inkognito-Modus.

Es gibt also mehrere Gründe für das Auftreten des Fehlers "HTML5-Video nicht gefunden".


Teil 2. Wie wird "HTML5-Videodatei nicht gefunden" gelöst?

In diesem Teil werden wir Ihnen Schritt für Schritt die verschiedenen Techniken zur Lösung des Fehlers "HTML5-Videodatei nicht gefunden" erklären. Befolgen Sie also die folgenden Techniken, um das Problem mit der HTML5-Videodatei zu lösen.

1- Neueste Browser-Version verwenden

Nicht alle Versionen von Browsern unterstützen HTML5-Videos, also kontrollieren Sie, ob Ihr Browser aktualisiert ist oder nicht. Manchmal werden Browser automatisch aktualisiert, aber wenn Sie mit dem HTML5-Problem konfrontiert werden, sollten Sie es manuell überprüfen.

Um die Aktualisierungen Ihres Chrome-Browsers zu überprüfen, folgen Sie den folgenden Schritten;

Schritt 1: Starten Sie Google Chrome und tippen Sie auf die drei Punkte in der rechten oberen Ecke.

Öffnen Sie das Chrome-Einstellungsmenü

Schritt 2: Tippen Sie im aufgelisteten Menü auf Hilfe und klicken Sie dann auf Über Google Chrome.

Öffnen Sie etwa von Chrome

Schritt 3: Wenn Ihr Browser nicht aktualisiert ist, zeigt er die Option "Google Chrome aktualisieren" an, klicken Sie darauf. Wenn sie nicht angezeigt wird, ist Ihr Browser auf dem neuesten Stand.

Überprüfe auf Updates

2- Löschen von Caches und Cookies

Caches und Cookies sind die temporäre Speicherung, die ein kleines Stückchen Daten über den Benutzer speichern, um dem Browser die Arbeit zu erleichtern. Sie werden mit der Zeit gespeichert und verursachen manchmal ein langsames Browsen oder geben einen Fehler aus, wenn Sie Videodateien abspielen wollen. Löschen Sie also die Caches und Cookies, wenn Sie das HTML5-Video nicht gefunden haben, und versuchen Sie danach, das Video erneut anzusehen.

Schritt 1: Starten Sie Google Chrome und tippen Sie auf die drei Punkte in der rechten oberen Ecke.

Öffnen Sie das Chrome-Einstellungsmenü

Schritt 2: Klicken Sie im aufgelisteten Menü auf Einstellungen

Öffnen Sie die Chrome-Einstellungen

Schritt 3: Die Einstellungen werden geöffnet, klicken Sie nun auf "Erweitert" im linken Menü, dann auf "Datenschutz und Sicherheit" und anschließend auf "Browsing-Daten löschen".

Browserdaten löschen

Schritt 4: Nun wird ein kleines Fenster geöffnet, klicken Sie auf den Reiter "Erweitert" und wählen Sie aus, was Sie löschen möchten und klicken Sie auf "Daten löschen". Wenn Sie Daten des letzten Tages oder der letzten Woche oder der gesamten Zeit löschen möchten, wählen Sie dies aus dem "Zeitbereich".

Wählen Sie Caches und Cookies zum Löschen

Seien Sie beim Entfernen von Caches und Cookies vorsichtig, um wichtige Datenverluste zu vermeiden. Sobald dies geschieht, lernen Sie wie Sie gelöschte Videos wiederherstellen können.

3- Abschalten der Hardware-Beschleunigung

Im Browser unterstützt ihn die Hardwarebeschleunigung bei grafikintensiven Medien wie Videos und Spielen. Wenn Sie die Hardwarebeschleunigung ausschalten, wird die gesamte Last des Ladens der grafikintensiven Medien auf die Grafikverarbeitungseinheit (GPU) Ihres Computers übertragen. Deshalb ist das Laden von Videos im Browser langsam und möglicherweise wird der HTML5-Videofehler behoben.

Um die Hardwarebeschleunigung auszuschalten, folgen Sie bitte den untenstehenden Schritten;

Schritt 1: Starten Sie Google Chrome und tippen Sie auf die drei Punkte in der rechten oberen Ecke. Klicken Sie nun auf Einstellungen.

Schritt 2: Klicken Sie nun auf "Erweitert" aus dem links aufgeführten Menü. Unter den erweiterten Einstellungen klicken Sie auf das "System" und nun sehen Sie die Option "Hardwarebeschleunigung verwenden, wenn verfügbar", schalten Sie diese aus.

4- Verwenden Sie den abgesicherten Modus zum Starten des Browsers

Der abgesicherte Modus ist die beste Option, um das Problem des Browsers zu untersuchen und auch einige grundlegende Probleme zu lösen, aber nicht das HTML5-Problem zu beheben. Mit dem abgesicherten Modus können Sie die Probleme des Browsers identifizieren, die Ihnen helfen können, sie schnell zu lösen. Wenn also das Video im abgesicherten Modus gut abgespielt wird und keine Unterbrechung gezeigt hat, dann bedeutet dies, dass die Einstellungen Ihres Browsers auf einige Webseiten oder die Erweiterung und Plugins die Unterbrechung bei der Wiedergabe des HTML5-Videos verursacht haben.

  • Im abgesicherten Modus wurde die Option zur Hardware-Beschleunigung automatisch ausgeschaltet.
  • Der abgesicherte Modus hat einige Einstellungen zurückgesetzt.
  • Im abgesicherten Modus wurden alle Plugins und Add-Ons deaktiviert.

5- Laden Sie die unterstützenden Codecs von HTML5

Wenn Ihr Browser die Fehlermeldung "HTML5-Videodatei nicht gefunden" ausgibt, bedeutet dies, dass Ihr Browser nicht auf dem neuesten Stand ist oder die Seiten Ihrer Website keinen geeigneten Videocodec haben.

Sie sollten also mit dem Entwickler kommunizieren, um das Problem zu lösen und alle erforderlichen Codecs zu installieren.


Teil 3. Wie man eine Videodatei wiederherstellen und reparieren kann

Videodateien unterscheiden sich von jeder anderen Art von Daten. Manchmal kann es vorkommen, dass Sie die Videobeschädigung nach der Vorschau mit dem Tool Recoverit finden. Machen Sie sich von nun an keine Sorgen mehr. Wenn dies der Fall ist, erinnert Recoverit Sie daran und arbeitet für Sie mit der Einführung einer neuen Funktion, der erweiterten Videowiederherstellungsfunktion. Es scannt, sammelt und vergleicht die Fragmente Ihrer beschädigten Videos. Es fügt einen Teil desselben Videos durch Hinzufügen einer Beispieldatei hinzu. Verwendet die Informationen aus den funktionierenden Beispieldateien und repariert die beschädigten Dateien. Es ist auch Reparatur Daten-Header sind beschädigt. So wird sichergestellt, dass die meisten Ihrer Videos wiederhergestellt werden. Die Wiederherstellungs- und Reparaturrate der Datenwiederherstellung von Recoverit Data Recovery wird also verbessert, aber es dauert länger für die Tiefensuche.

In diesem Teil werden wir Ihnen beschreiben, wie Sie beschädigte Videodateien mit Hilfe von Wondershare Video Repair wiederherstellen und reparieren können.

Eine Videodatei ist die beste Möglichkeit, jemanden zu unterhalten oder Ihre wertvollen Erinnerungen zu speichern. Manchmal werden Videodateien beschädigt und zeigen die Fehlermeldung an, wenn Sie versuchen, sie abzuspielen. Videodateien werden aus verschiedenen Gründen beschädigt; manchmal wird sie durch einen Virus oder Malware oder durch ungewöhnliche Abschaltfenster während der Wiedergabe eines Videos beschädigt, so dass es in beiden Fällen schwierig ist, sie zu reparieren.

Um beschädigte Videodateien mit der erweiterten Funktion der Datenwiederherstellung von Recoverit zu reparieren, folgen Sie bitte den unten stehenden Schritten.

Schritt 1: Beschädigte Videos hinzufügen

Starten Sie das Recoverit Repair-Tool auf Ihrem Computer. An diesem Punkt fügen Sie die beschädigte Datei hinzu, indem Sie auf die Schaltfläche "Hinzufügen" oder "Video hinzufügen und mit der Reparatur beginnen" klicken. Nun dauert es einige Zeit, bis das abgelegte Video in die Software hochgeladen ist. Warten Sie, bis das Video hochgeladen ist.

Videos hinzufügen

Schritt 2: Schnellreparatur

Klicken Sie nach dem Hochladen auf die Schaltfläche "Reparieren" und warten Sie auf die Reparatur.

Videos scannen

Schritt 3: Videos speichern

Nach der Reparatur ist der gesamte Prozess fast abgeschlossen. Es ist eine Vorschau des reparierten Videos verfügbar. Sie können das reparierte Video an der angezeigten Position speichern und den Ordner benennen. So können Sie das reparierte Video einfach und schnell finden. Sie müssen nur einfache Schritte ausführen, um das reparierte Video zu speichern.

Videos anzeigen

Fortgeschrittene Reparatur - Beispielvideo hinzufügen (Optional)

Wenn das reparierte Video nicht funktioniert, verwenden Sie die Option "Erweiterte Reparatur". Sie werden aufgefordert, eine Beispieldatei hinzuzufügen. (Eine Beispieldatei ist eine Arbeitsdatei, die mit demselben Gerät erstellt wurde und dasselbe Format wie die beschädigte Datei hat).

Beispielvideos hinzufügen


Teil 4. Tipps für HTML5-Videodateien

Videos sind ein wesentlicher Bestandteil der heutigen Websites, weil sie diese attraktiv und ausdrucksstark machen. Mit Hilfe von HTML5 werden die Videos problemlos auf Webseiten abgespielt. Videos werden verwendet, um für verschiedene Dinge auf Webseiten zu werben, weil die Informationen auf diese Weise effektiver und leichter verständlich sind. Allerdings können Videos die Webseiten verlangsamen, wenn die Größe eines Videos sehr groß ist und das Laden der Videos Zeit in Anspruch nimmt. Um diesem Problem vorzubeugen, können Sie Videos mit HTML5 erstellen und die untenstehenden hilfreichen Tipps befolgen.

  • Sie sollten Kenntnisse über das Zielgerät haben, auf dem Ihr Video abgespielt wird.
  • Bevor Sie das eigentliche Video erstellen, machen Sie einen Prototyp und beurteilen Sie die geeignete Größe, dann ist die Herstellung des Originals sehr einfach.
  • Kontrollieren und messen Sie die Größe des Videos während der Herstellung, so dass Sie den Komprimierungsprozess vermeiden können.
  • Überprüfen Sie während der Erstellung des Videos die Qualitätseinstellungen des Videos, da Videos mit hochwertigen Einstellungen mehr Platz benötigen und größer sind.
  • Überprüfen Sie auch das Format von Videos, da einige Browser nicht von allen Arten von Videoformaten unterstützt werden.
  • Die Videoattribute wie Höhe und Breite werden sehr stark importiert, stellen Sie sie im Code so ein, wie sie sind.
  • Wählen Sie eine gute und zuverlässige Video-Hosting-Website, versuchen Sie, die kostenpflichtige statt der kostenlosen Version zu verwenden.

Mit Hilfe von HTML5 ist es jetzt sehr einfach, Videos auf Webseiten anzusehen. Aber manchmal macht der Entwickler beim Einbetten der Videos in Webseiten Fehler, die dazu führen, dass die HTML5-Videodatei nicht gefunden wird. Sie können also die oben beschriebenen Möglichkeiten überprüfen, um das Problem zu identifizieren und Wondershare Repairit verwenden, um beschädigte Videos wiederherzustellen. Der Videofixer wird Sie niemals im Stich lassen, da er die Reparatur verschiedener Videoprobleme und verschiedener Formate von Mediendateien realisieren kann.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Videos retten und reparieren | Beheben Sie den Fehler: HTML5-Videodatei nicht gefunden