Dateien von Laufwerk C auf Laufwerk D in Windows übertragen

Wie überträgt man Dateien von Laufwerk C auf Laufwerk D in Windows?

• Abgelegt bei: Mehr • Bewährte Lösungen

Vor kurzem habe ich meinen Laptop zur Reparatur gebracht. Eine neue Festplatte wurde installiert, und der Techniker installierte Partitionen, ohne mich darüber zu informieren. Als solches habe ich beim Herunterladen von Dateien auf "Installieren" gedrückt, ohne darauf zu achten, welches Laufwerk. "C:" ist jetzt VOLL; wie übertrage ich Dateien sicher nach "D", und welche Dateien sind Betriebssystemdaten, die in C bleiben müssen. Danke

Ob es sich um Dateien, Ordner, Systemdateien, installierte Programme oder Dokumente handelt, Sie können Dateien vom Laufwerk C auf das Laufwerk D mit dem Dateiübertragungsprogramm übertragen. Es hilft, die Daten vor den Folgen von Datenverlust zu schützen. Durch das Verschieben der Datei auf Laufwerk D kann man die installierten Programme vom Betriebssystem trennen, so dass es maximalen Platz zum Ausführen und Ausführen bestimmter Funktionen hat.

Wie bereits erwähnt, ist es ratsam, wenn Ihr C-Laufwerk voll ist, Dateien vom C-Laufwerk auf das D-Laufwerk zu übertragen. Sie müssen entscheiden, welche Dateien übertragen werden sollen und welche nicht. Systemdateien können nicht von einem Laufwerk auf ein anderes verschoben werden. Diese sollten mit den Systemprogrammen aufbewahrt werden. Während die anderen verschoben werden können: Facebook, Photoshop, Movie Maker, installierte Spiele, etc.

Es gibt zwei mögliche Wege, die Aufgabe auszuführen. Sie können entweder den nicht zugewiesenen Speicherplatz auf Laufwerk C verschieben, um dessen Kapazität zu erweitern, oder Sie können Dateien von Laufwerk C auf Laufwerk D übertragen. In diesem Artikel werden alle möglichen Prozesse zum Übertragen von Dateien von Laufwerk C nach Laufwerk D in Windows 10/8/7erklärt. Hier sind die Themen, die im Detail besprochen werden würden.

Wenn die Aufgabe darin besteht, Dateien von Laufwerk C nach Laufwerk D zu übertragen, gibt es mehrere Möglichkeiten, wie Sie die Aktion durchführen können. Wie oben erwähnt, können Sie versuchen, den Speicherplatz auf dem Laufwerk C zu erweitern, indem Sie den nicht zugewiesenen Speicherplatz verschieben oder Dateien von einem Laufwerk auf ein anderes Laufwerk verlagern, um Platz zu schaffen, damit das Betriebssystem korrekt arbeiten kann. Hier sind vier der bewährten Methoden, mit denen Sie Dateien von Laufwerk C nach Laufwerk d übertragen können.

Methode 1: Verschieben von Dateien von Laufwerk C nach Laufwerk D per Drag and Drop

Eine einfache Möglichkeit, Dateien von einem Laufwerk auf ein anderes zu verschieben, ist die Technik des Ziehens und Ablegens. Ziehen Sie eine Datei vom Laufwerk C und legen Sie sie auf dem leeren Laufwerk (D, E oder F) ab. Hier sind die zu befolgenden Schritte:

Schritt 1 Starten Sie den Datei-Explorer, indem Sie auf die Option des Computers oder dieses PCs klicken.

Schritt 2 Suchen Sie im Datei-Explorer-Fenster alle Dateien und Ordner, die Sie auf ein anderes Laufwerk übertragen möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf alle Dateien und Ordner und wählen Sie im Auswahlmenü die Option Kopieren oder Ausschneiden.

Kopieren Sie die Dateien

Schritt 3 Sobald die Dateien und Ordner ausgeschnitten oder kopiert sind, navigieren Sie nun zum Laufwerk D und klicken mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, um es zu öffnen. Klicken Sie nach dem Öffnen erneut mit der rechten Maustaste, um das Dropdown-Menü aufzurufen, und wählen Sie hier die Option "Einfügen". Alle Dateien und Ordner würden dann eingefügt werden.

Neben dieser Technik können Sie auch die Tastatur verwenden, um diesen Kopieren-Einfügen- oder Ausschneiden-Einfügen-Vorgang durchzuführen. Drücken Sie Strg + C zum Kopieren und Strg + X zum Ausschneiden und Strg + V zum Einfügen. Diese Drag-Drop- oder Cut/Copy-Paste-Technik kann nur für persönliche Dateien verwendet werden. Sobald die Dateien übertragen sind, löschen Sie den entsprechenden Ordner mit allen Zieldateien vom Laufwerk C, um Redundanz zu vermeiden.


Methode 2: Wondershare UBackit verwenden

Abgesehen von den regulären Verfahren kann man sich immer auf Anwendungssoftware von Drittanbietern verlassen, um den Dateitransfervorgang durchzuführen. Bei der Verwendung des Dateiübertragungs-Tools kann man die Daten automatisch und inkrementell sichern lassen.

In diesem Zusammenhang ist die Wondershare UBackit ist die beste Software, die für diese Aufgabe verwendet werden kann. Es verfügt über eine automatische High-End-Sicherungsoption, mit der Sie die Sicherung täglich, wöchentlich, monatlich oder nonstop planen können. Damit können Sie unter Windows 10 automatisch Dateien und Ordner von Laufwerk C auf Laufwerk D sichern.

Schritt 1 Starten Sie Wondershare UBackit

UBackit starten

Schritt 2 Wählen Sie Dateien/Ordner von der Festplatte C

Dateien/Ordner von Festplatte C auswählen

Schritt 3 Wählen Sie Laufwerk D

Laufwerk D wählen

Schritt 4 Automatische Sicherung einstellen

Automatische Sicherung einstellen

Schritt 5 Automatische Sicherung starten

Sicherungsprozess starten


Methode 3: Verschieben von Dateien von Laufwerk C nach Laufwerk D in der Eingabeaufforderung

Befehlszeilen sind immer da, um Ihre technischen Aktivitäten zu unterstützen. Auch für die Aufgabe, Dateien von Laufwerk C nach Laufwerk D zu übertragen, kann man die Eingabeaufforderung verwenden, indem man die entsprechende Befehlszeile eingibt. Hier sind die zu befolgenden Schritte:

Schritt 1 Drücken Sie gleichzeitig die Windows-Taste + R, um das Ausführungsfenster zu starten. Nach dem Start geben Sie CMD ein und klicken auf die Eingabetaste, um fortzufahren.

Schritt 2 Geben Sie im nächsten Eingabeaufforderungsfeld den Befehl ein, z. B. "copy c: \workfile.txt d:", um die Dateien zu kopieren. Geben Sie dann "workfile.txt" im Stammverzeichnis von Laufwerk C in das Stammverzeichnis von Laufwerk D ein. Zuletzt geben Sie "copy *.txt d:" ein, um den gesamten Text auf Laufwerk D zu kopieren.

Dateien mit der Eingabeaufforderung kopieren


Methode 4: Kopieren von Dateien von Laufwerk C nach Laufwerk D über die Verschiebefunktion

Die Verschiebefunktion ist auch eine mögliche Lösung, um Dateien von Laufwerk C nach Laufwerk D zu übertragen. Hier sind die zu befolgenden Schritte:

Schritt 1 Drücken Sie gleichzeitig die Windows-Taste + E, um den Windows-Explorer zu starten.

Schritt 2 Navigieren Sie nach dem Start zu allen Dateien und Ordnern, die übertragen werden sollen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Dateien/Ordner und wählen Sie im Auswahlmenü die Option der Eigenschaften.

Schritt 3 Wählen Sie im nächsten Fenster die Option Standort und klicken Sie auf die Option Verschieben.

Verschieben Sie die Dateien

Schritt 4 Wählen Sie nun den Ort, an den Sie die Dateien übertragen möchten. Klicken Sie abschließend auf Übernehmen und Bestätigen, um die Aktion abzuschließen.

Ob es sich nun um ein Platzproblem, einen möglichen Laufwerksausfall oder einen Systemabsturz handelt, alle Bedingungen würden dazu führen, dass Sie Dateien von Laufwerk C nach Laufwerk D übertragen müssen. Sie können die persönlichen Dateien oder Programme, die auf dem Gerät installiert sind, verschieben. Aber wenn es sich um Systemdateien handelt, können Sie diese nicht von einem Laufwerk auf ein anderes übertragen. Sie sollten zusammen mit den Systemprogrammen aufbewahrt werden. Sie können für die Dateiübertragung mit verschiedenen Techniken arbeiten. In diesem Artikel wurden vier mögliche Methoden zum Übertragen von Dateien von Laufwerk C auf Laufwerk D erklärt. Von den vier Methoden ist ein Ansatz, Anwendungssoftware von Drittanbietern zu verwenden. Wondershare UBackit wird als empfohlene Software zum Synchronisieren der Dateien zwischen den Laufwerken verwendet.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Daten sichern | Wie überträgt man Dateien von Laufwerk C auf Laufwerk D in Windows?