Wie behebt man den BSOD-Fehler C:\Windows\System32\Logfiles\Srt\SrtTrail.txt?

Author

• Abgelegt bei: Fehlerbehebung beim Computer • Bewährte Lösungen

Wenn Sie auf einen Windows-Fehler stoßen, kann das manchmal frustrierend sein. SrtTrail.txt ist ein solcher Fehler, bei dem Ihr Computer in einer Endlosschleife stecken bleibt. Im Allgemeinen können Sie den Fehler am besten identifizieren, wenn Sie die Meldung "MACHINE_CHECK_EXCEPTION BSOD error" erhalten. Die einzige Idee hinter diesem Artikel ist es, Ihnen Tipps und Tricks zur Behebung des Fehlers zu geben.

Warum tritt der Fehler "C Windows System32 Logfiles srt srttrail txt" auf?

Die meiste Zeit über ist Windows 10 ein recht stabiles Betriebssystem. Aber manchmal kann Ihnen der SrtTrail.txt BSOD-Fehler wirklich unter die Haut gehen. Windows 10 wird bereits mit einem automatischen Reparatur-Tool ausgeliefert. Dies hilft im Allgemeinen, alle Startfehler zu beheben. Wenn Ihr PC unter normalen Umständen einen Startfehler aufweist, haben Sie nur zwei Möglichkeiten zur Auswahl. Entscheiden Sie sich entweder für "System herunterfahren" oder für "Erweiterte Reparatur".

Wenn Sie sich für die zweite Option entscheiden, neigt das System dazu, sich in einer Endlosschleife von Starts und Herunterfahren zu befinden. Einige der häufigsten Ursachen für dieses Problem sind:

Lösung 1: Führen Sie den CHKDSK Befehl aus

Eine der raffiniertesten Funktionen von Windows ist die Option CHKDSK (Check Disk). Dies ermöglicht Windows, nach Festplattenfehlern zu suchen und gleichzeitig das Reparaturprogramm auszuführen. Das ist etwas, das sich als nützlich erweisen kann, wenn ein nicht-physikalischer Fehler auf der Festplatte vorliegt. Um den CHKDISK Befehl auszuführen, folgen Sie den unten stehenden Schritten:

Schritt 1: Drücken Sie die Windows-Taste + X und wählen Sie dann die Option "Eingabeaufforderung - Admin".

Schritt 2: Geben Sie dann den "CHKDSK" Befehl ein, gefolgt von dem Laufwerk, das Sie überprüfen möchten

Schritt 3: Wählen Sie bei Windows-Fehlern das Laufwerk C und drücken Sie die Eingabetaste.

chkdsk-befehl

Wenn Sie nicht mit der Eingabeaufforderung arbeiten möchten, gibt es auch eine andere Möglichkeit. Folgen Sie den unten stehenden Schritten, um die GUI-Version von CHKDSK auszuführen.

Schritt 1: Öffnen Sie zunächst den Datei-Explorer und gehen Sie dann zu "Dieser PC". Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, das Sie scannen möchten und wählen Sie "Eigenschaften".

chkdsk-1

Schritt 2: Sobald das Eigenschaftsfenster angezeigt wird, gehen Sie zum Abschnitt "Tools" und klicken Sie auf "Prüfen".

chkdsk-2

Schritt 3: Manchmal werden Sie vielleicht die Nachricht erhalten, dass alles in Ordnung ist. Sie können dies auch ignorieren, indem Sie die Option "Laufwerk scannen" wählen.

chkdsk-3

Schritt 4: Warten Sie, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist und Sie erhalten eine Erfolgsmeldung.

chkdsk-4

chkdsk-5

Lösung 2: Reparieren Sie die beschädigte Windows-Registry

Die Reparatur einer beschädigten Registry ist so einfach, wie sie nur sein kann. Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, ist die Ausführung der System-Update-Bereitschaft. Es hilft dem Computer, alle fehlerhaften Registrysdaten, Verzeichnisse oder Archive zu erkennen. Die korrigierte Version ersetzt fehlerhafte Daten problemlos. Um die Registry zu reparieren, führen Sie bitte die unten aufgeführten Schritte aus:

Schritt 1: Drücken Sie die Tasten "Windows + X" und wählen Sie die Option "Eingabeaufforderung (Als Administrator ausführen)".

Schritt 2: Geben Sie die folgenden Befehle ein:

Lösung 3: Aktualisieren oder Zurücksetzen Ihres Systems

Wenn Sie den SrtTrail.txt Fehler nach einem kürzlichen Windows-Update entdeckt haben, sollten Sie sich für die Windows-Wiederherstellung entscheiden. Vorausgesetzt, Sie haben bereits einen Wiederherstellungspunkt für Ihr Windows erstellt, können Sie jederzeit zum Ausgangszustand zurückkehren. Um den Computer wiederherzustellen, führen Sie bitte die folgenden Schritte aus:

Schritt 1: Gehen Sie zu Start und suchen Sie nach "Wiederherstellungspunkt erstellen". Wählen Sie das erste Suchergebnis und klicken Sie auf "Systemwiederherstellung".

systemwiederherstellung-1

Schritt 2: Wählen Sie nun Weiter und wählen Sie den Wiederherstellungspunkt, zu dem Sie zurückkehren möchten.

systemwiederherstellung-2

Schritt 3: Wählen Sie "Weiter" und dann "Fertigstellen", um den gesamten Wiederherstellungsprozess abzuschließen.

systemwiederherstellung-3

Verwenden der Systemwiederherstellung, wenn Sie nicht auf Ihren Computer zugreifen können

Schritt 1: Gehen Sie zu den "Erweiterten Optionen", indem Sie Ihren PC dreimal starten und wieder herunterfahren.

systemwiederherstellung-4

Schritt 2: Klicken Sie auf "Problembehandlung".

systemwiederherstellung-5

Schritt 3: Wählen Sie "Erweiterte Optionen".

systemwiederherstellung-6

Schritt 4: Wählen Sie nun "Systemwiederherstellung" und führen Sie die Schritte aus, die im obigen Abschnitt beschrieben sind.

systemwiederherstellung-7

Lösung 4: Führen Sie einen Disk Check und einen SFC durch

Um einen Disk Check und einen SFC durchzuführen, müssen Sie zu den "Erweiterten Optionen" wechseln. Sie können die Windows-Wiederherstellung aufrufen, indem Sie Ihren PC dreimal hintereinander starten und herunterfahren. Gehen Sie nun zu Problembehandlung > Erweiterte Optionen > Eingabeaufforderung.

Geben Sie die folgenden Befehle ein:

Ihr Computer erkennt und behebt automatisch alle Probleme im Zusammenhang mit der Festplatte.

Keine Lösung hat funktioniert? - Versuchen Sie diesen Bonus-Tipp!

Wenn Sie sich immer noch in diesem Abschnitt befinden, ist es wahrscheinlich, dass der Rest der Lösungen für Sie nicht funktioniert hat. Aber es gibt noch einen letzten Versuch, den Sie unternehmen können, bevor Sie Ihren Computer vollständig formatieren. Folgen Sie den unten aufgeführten Schritten:

Schritt 1: Fahren Sie Ihren Computer zunächst herunter und schalten Sie ihn wieder ein.

Schritt 2: Halten Sie die "Esc" Taste gedrückt, bis das Startmenü erscheint.

Schritt 3: Drücken Sie die Taste "F2" und Sie gelangen zurück zum Komponententest.

Schritt 4: Wählen Sie den Festplattentest (umfangreich)

Schritt 5: Wenn der Test erfolgreich war, können Sie nun die Wiederherstellung durchführen

Wie kann man daten vom computer wiederherstellen, wenn alle lösungen das problem nicht beheben können?

Wie bereits in diesem Artikel erwähnt, gibt es mehrere Gründe, die dazu führen können, dass Ihr Windows-System nicht mehr gestartet werden kann. Wenn keiner der oben genannten Schritte funktioniert, gibt es immer noch eine Möglichkeit, das Problem zu umgehen. Ein vielseitiges Tool wie Wondershare Recoverit Data Recovery unterstützt WinPE. Um die Daten wiederherzustellen, müssen Sie also die folgenden Schritte genau beachten.

Erstellen eines bootfähigen Laufwerks:

Schritt 1: Sobald Sie die Recoverit Software starten, wählen Sie den "Datenwiederherstellungsmodus". Falls Sie feststellen, dass Windows nicht mehr starten kann, wählen Sie die Option "Vom abgestürzten Computer wiederherstellen". Wählen Sie im nächsten Popup-Fenster "Start".

wiederherstellung-abgestürzter-computer

Schritt 2: Sie müssen den Modus auswählen, in dem Sie das eigentliche bootfähige Laufwerk erstellen möchten. Sie haben die Wahl zwischen einem bootfähigen USB-Stick oder einer CD/DVD.

bootfähiges-usb-laufwerk-erstellen

Schritt 3: Stellen Sie sicher, dass Sie ein Backup aller Daten auf dem Laufwerk haben. Im nächsten Abschnitt werden Sie aufgefordert, das USB-Laufwerk zu formatieren. Wählen Sie "Jetzt formatieren", um fortzufahren.

diese-festplatte-jetzt-formatieren

Schritt 4: Trennen Sie Ihr Laufwerk nicht, sobald der Prozess der Erstellung eines bootfähigen Laufwerks beginnt.

bootfähiges-Laufwerk-erstellen

Schritt 5: Warten Sie, bis der Vorgang endgültig abgeschlossen ist. Führen Sie nun die Schritte aus, die in der Software zur Wiederherstellung von Windows angegeben sind.

bootfähiges-laufwerk-erzeugt

Wiederherstellen von Daten aus einem nicht mehr startfähigen Windows 10

Sobald Sie Ihren Computer neu gestartet haben, stellen Sie sicher, dass Sie Recoverit zusammen mit dem bootfähigen Laufwerk starten. Um das BIOS so anzupassen, dass Sie von einem USB-Laufwerk booten können, lesen Sie diesen Beitrag.

boot-menü

Wählen Sie die Option "Daten von der Festplatte kopieren" und schon können Sie loslegen.

winpe-recoverit-auswahl-modus

Zusammenfassung

Bitte beachten Sie, dass alle oben genannten Schritte für verschiedene Umstände richtig zusammengestellt sind. Die Suche nach dem zugrundeliegenden Fehler wird Ihnen sicherlich helfen, das Problem zu beheben. Wenn es sich zum Beispiel um ein Softwareproblem oder ein fehlerhaftes Windows-Update handelt, kann dies mit einem einfachen Programm behoben werden. Bei Malware-Angriffen ist es besser, sich für das Wiederherstellungsverfahren zu entscheiden. Sobald Sie alles richtig gemacht haben, funktioniert Ihr PC wieder einwandfrei wie zuvor.

Author

Classen Becker

chief Editor

Home | Ressourcen | PC Computer Probleme | Wie behebt man den BSOD-Fehler C:\Windows\System32\Logfiles\Srt\SrtTrail.txt?