Wie behebt man fehlende Piep Codes, den POST oder die Eingabe zum Monitor beim Computerstart?

Author

• Abgelegt bei: Fehlerbehebung beim Computer • Bewährte Lösungen

Viele Benutzer sind schon einmal in die Situation gekommen, dass ihr Computer nicht ordnungsgemäß startet und sie den Grund dafür nicht herausfinden können. Während ein einzelner Piepton ein Zeichen dafür ist, dass der POST normal funktioniert, gelten 2 Pieptöne beim Starten, keine Anzeige, mehrere Pieptöne oder kein Piepton als Warnzeichen. Dies weist auf ein Problem mit der Systemhardware hin, das so schnell wie möglich behoben werden muss.

Hier werden wir untersuchen, was POST- und Piep-Codes bedeuten und wie Sie die damit verbundenen Probleme lösen können. Außerdem erfahren wir, wie Sie Ihre Festplattendaten vor dem endgültigen Verlust retten können.

Teil 1: Was sind Post- und Piep-Codes?

Um die Probleme mit dem fehlenden Signalton beim Start oder mit mehreren Signaltönen zu verstehen, müssen wir zunächst etwas über den POST und die Signaltoncodes wissen. Wenn ein Computer hochfährt, führt er einen POST (Power-On Self Test) durch, um zu prüfen, ob es ein Problem mit dem System gibt. Sobald POST ein Problem feststellt, wird eine Fehlermeldung auf dem Bildschirm angezeigt.

Wenn das BIOS jedoch auf ein Problem stößt, aber noch nicht weit genug hochgefahren ist, um die Fehlermeldung auf dem Bildschirm anzuzeigen, werden Signaltöne zur Benachrichtigung verwendet. Es handelt sich um einen hörbaren Ton der Fehlermeldung. Die Signaltoncodes können sehr hilfreich sein, um die Ursache des Problems zu ermitteln. Und wenn beim Starten des Systems kein Piepton ertönt, obwohl Sie erfolglos versucht haben, den Computer zu starten, gibt es noch Hoffnung. In diesem Fall sollten Sie die POST-Testkarte verwenden, um den Fehler in digitaler Form zu sehen und ihn zu beheben.


Teil 2: Wie behebt man Probleme mit fehlenden Piep-Codes, POST oder Eingabe zum Monitor?

Hier erfahren Sie, wie Sie Probleme mit fehlenden POST-Pieptönen auf einem Computer beheben können.

Schritt 1: Beurteilung des POST:

Der erste Schritt besteht darin, zu prüfen, ob der POST korrekt funktioniert oder nicht. Ziehen Sie dazu die Grafikkarte heraus und versuchen Sie erneut, Ihr System zu starten. Wenn Sie während dieses Vorgangs ein oder zwei lange Pieptöne hören, ist dies ein Zeichen dafür, dass der POST funktioniert. Der Piep-Code deutet darauf hin, dass die Grafikkarte fehlt. Wenn Sie jedoch beim Starten keinen Piepton hören, bedeutet dies, dass der POST überhaupt nicht funktioniert.

Schritt 2: Überprüfen Sie die Verbindungen:

Vergewissern Sie sich an dieser Stelle, dass alle Kabel, einschließlich des Netzkabels und anderer Anschlüsse, intakt sind. Überprüfen Sie alle Kabel, die die Tastatur, das Speicherlaufwerk, die Videokarte, den Arbeitsspeicher, die Grafikkarte, die CMOS-Batterie, die SSD und andere Komponenten verbinden. Es besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit, dass ein oder mehrere Kabel beschädigt oder verschmutzt sind, was zu dem Problem führt. Ersetzen Sie sie durch ein Neues und sehen Sie, ob das Problem behoben wird.

Schritt 3: Entfernen Sie alle Festplatten oder USB-Geräte:

Wenn beim Starten kein Signalton ertönt, versuchen Sie, die angeschlossenen Festplatten und USB-Geräte abzustecken. Dazu gehören der Drucker, USB-Hubs, externe Geräte, etc. Versuchen Sie dann, das System zu starten und lassen Sie es vollständig hochfahren. Schließen Sie dann die USB-Geräte und Festplatten nacheinander an, um das fehlerhafte Gerät zu erkennen.

Schritt 4: Schließen Sie die Netzkabel wieder an und überprüfen Sie sie:

Der nächste wichtige Schritt zur Behebung des Problems mit dem fehlenden Signalton beim Start besteht darin, die Netzkabel zu überprüfen und sie wieder anzuschließen. Kein Piepton ist oft ein Zeichen für einen Fehler des Netzgeräts. Wenn der Computer nicht genügend Strom erhält oder der Stromfluss häufig unterbrochen wird, treten solche Probleme auf.

Überprüfen Sie also die Kabel und das Netzteil, um festzustellen, ob sie einwandfrei funktionieren. Versuchen Sie, die Kabel und das Netzteil vom Computer zu trennen. Schließen Sie die Stromkabel an eine andere Steckdose an, um einen gleichmäßigen Stromfluss zu gewährleisten. Ersetzen Sie das Netzteil durch ein neues, da Sie so feststellen können, ob das Problem mit dem Netzteil zusammenhängt.

Schritt 5: Identifizieren Sie den Signaltoncode:

Vielleicht haben Sie den Piepton falsch gehört und es gibt noch andere Pieptöne. Daher ist die Identifizierung des Signaltoncodes ein entscheidender Schritt bei der Behebung von Problemen mit fehlendem Signalton beim Starten oder mehreren Signaltönen.

Hier finden Sie die gesamte Liste der Piep Codes, mit denen Sie das Problem und seine Ursache eingrenzen können. Die Informationen zu den Signaltönen finden Sie auch in der Dokumentation der Hauptplatine oder des Computers. Dem Dokument können Sie alle gewünschten Informationen zu den Piep-Codes entnehmen. Schließlich sollen die Signaltöne den Nutzern helfen, das Problem zu identifizieren, wenn der Startvorgang nicht abgeschlossen werden kann. Wenn der Signalton, den Sie auf Ihrem Computer hören, nicht verfügbar ist, fahren Sie mit den Schritten zur Fehlerbehebung fort.

Schritt 6: RAM entfernen:

Bei einigen Computern sind 2 Pieptöne beim Starten und keine Anzeige ein Zeichen für einen RAM-Fehler. Wenn der Arbeitsspeicher vom System nicht erkannt wird, wird diese Fehlermeldung ausgegeben und Sie hören zwei kurze Pieptöne. Dies geschieht häufig, wenn der Benutzer zwei RAM-Riegel mit dem System verbunden hat. Ziehen Sie in Erwägung, einen davon zu entfernen und dann das System zu starten.

Wenn dies nicht funktioniert, stecken Sie den RAM-Riegel in einen anderen Steckplatz und versuchen Sie erneut, das System zu starten. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem anderen RAM-Riegel, um den Fehler zu beheben.

Schritt 7: Überprüfen Sie die CPU und ihren Lüfter:

Nachdem Sie die Anschlüsse überprüft haben, ist es nun an der Zeit, das Problem genauer zu untersuchen. Beginnen Sie mit der Überprüfung der CPU und ihres Lüfters. Wenn die CPU nicht korrekt installiert ist oder der Kunststoffschutz nach der CPU-Installation nicht korrekt entfernt wurde, gibt das System mehr Pieptöne aus. Vergewissern Sie sich also, dass die CPU einwandfrei funktioniert und entfernen Sie auch den Plastikschutz.

Überprüfen Sie außerdem, ob der CPU-Lüfter funktioniert, wenn Sie das System hochfahren. Wenn Sie also das Geräusch des laufenden Lüfters nicht hören, bedeutet dies, dass die Hauptplatine das System am Hochfahren hindert. Die Hauptplatine unterbricht oft den Bootvorgang, wenn der Lüfter nicht funktioniert, um eine Überhitzung des Systems zu verhindern.

Schritt 8: Kabel prüfen:

Wenn alle anderen Komponenten einwandfrei funktionieren, ist es an der Zeit, die Kabel zu überprüfen. Sie müssen die Kabel falsch angeschlossen haben oder eine Verbindung ist lose. Überprüfen Sie die Kabel und sichern Sie die Verbindung, indem Sie jedes Kabel fest andrücken.

Schritt 9: Versuchen Sie, das CMOS zu löschen - Schlagen Sie in Ihrem Systemhandbuch nach:

Die nächste Lösung besteht darin, das CMOS zu löschen. Das bedeutet, dass Sie die BIOS-Einstellungen auf die Standardwerte zurücksetzen. Schlagen Sie dazu im Systemhandbuch nach oder setzen Sie sich mit dem System-Support in Verbindung, um zu erfahren, wie Sie das CMOS zurücksetzen können.

Sobald das CMOS zurückgesetzt ist, können Sie das BIOS bei Bedarf entsprechend der Hardware neu konfigurieren und das System normal starten.

Schritt 10: Fehlerhaftes Motherboard, CPU, RAM oder Stromversorgung

Wenn alle oben genannten Tipps das Problem des fehlenden Signaltons beim Starten nicht lösen konnten, ist es sehr wahrscheinlich, dass das Motherboard, die CPU, der Arbeitsspeicher oder die Stromversorgung Ihres Computers ausgefallen ist. Der letzte Schritt besteht also darin, diese Komponenten zu ersetzen oder Ihr System von Fachleuten warten zu lassen.


Teil 3: Wie kann man Daten wiederherstellen, wenn es ein Problem mit der Festplatte gibt?

Im schlimmsten Fall, wenn beim Starten kein Signalton ertönt, kann es sein, dass die Festplatte den reibungslosen Betrieb der Systemhardware stört. An diesem Punkt werden sich die Benutzer Sorgen machen, weil sie denken, dass sie dadurch ihre Systemdaten verlieren könnten. Aber keine Sorge, auch wenn Sie Dateien verloren haben, kann die Recoverit Data Recovery Software helfen, alle verlorenen und gelöschten Dateien wiederherzustellen. Sie kann Sie bei der Wiederherstellung von einer ausgefallenen, beschädigten oder defekten Festplatte unterstützen.

Laden Sie die Software herunter, installieren Sie sie und richten Sie sie sorgfältig auf Ihrem PC oder einem anderen funktionsfähigen PC ein. Sobald die Software einsatzbereit ist, führen Sie die folgenden Schritte aus:

Schritt 1: Wählen Sie einen Speicherort:

Starten Sie das Programm und die Software zeigt die Liste der zum Scannen verfügbaren Orte an. Wählen Sie die Festplatte aus und tippen Sie auf die Start Schaltfläche am unteren Rand des Softwarefensters.

Recoverit Oberfläche

Schritt 2: Scannen Sie den Speicherort:

Standardmäßig führt Recoverit einen Rundum-Scan der Festplatte durch, um nach den verlorenen und gelöschten Dateien zu suchen. Die Scan-Ergebnisse werden auf dem Bildschirm angezeigt, während der Scan fortschreitet.

Vorgänge beim Scannen

Normalerweise dauert es nur ein paar Minuten, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist. Wenn sich jedoch viele große Dateien auf dem Laufwerk befinden, kann der Scanvorgang eine Weile dauern.

Schritt 3: Vorschau und Speichern:

Sobald der Scan abgeschlossen ist, wählen Sie die Dateien aus, die Sie wiederherstellen möchten und sehen Sie sich eine Vorschau an. Sie können mehrere Dateien auswählen und auf die Schaltfläche "Wiederherstellen" klicken, um sie auf Ihrem System zu speichern.

Vorschau der wiederhergestellten Fotos


Fazit:

Wir hoffen, dass die von uns angegebenen Schritte zur Behebung des Signaltonproblems hilfreich sind und Sie die Ursache des Problems beseitigen können.

Wenn Sie keine Lösung für das Problem finden, ist der Datenverlust unvermeidlich. Doch egal, ob es kein Piepton beim Start oder das System ausgefallen ist, dient Recoverit Data Recovery Software als die perfekte Lösung für Datenverlust Probleme. Mit Hilfe dieses professionellen Tools können Sie sicherstellen, dass nicht ein einziges Stück Daten von Ihrem Computer verloren geht. Vergessen Sie nicht, Ihre Freunde und Familie über Recoverit zu informieren.

Author

Classen Becker

chief Editor

Home | Ressourcen | PC Computer Probleme | Wie behebt man fehlende Piep Codes, den POST oder die Eingabe zum Monitor beim Computerstart?