Reparieren des generischen Audiotreibers, der in Windows 10 erkannt wurde

Author

• Abgelegt bei: Fehlerbehebung beim Computer • Bewährte Lösungen

Unter Windows 10 kann es vorkommen, dass der Sound und die Soundkomponenten einfach nicht mehr funktionieren. Wenn es Ihnen so geht, sollten Sie wissen, dass Sie nicht allein sind. Ein Audioproblem hat sich bei Windows 10-Nutzern als hartnäckiger erwiesen als andere. Sie berichten, dass der Ton auf ihren Geräten einfach nicht mehr funktioniert und wenn sie mit der Fehlerbehebung versuchen, eine Lösung zu finden, erhalten sie immer wieder die Fehlermeldung "Generic Audio Driver Detected".

Eine der größten Enttäuschungen bei diesem Problem ist, dass es sehr hartnäckig sein kann und auch recht schwer zu diagnostizieren ist. In diesem Artikel werden wir uns einige Lösungen ansehen, die Sie ausprobieren können, um dieses und andere Tonprobleme mit Ihrem Computer zu beheben.

Teil 1: Was bedeutet "Generic Audio Driver Detected" (Generischer Audiotreiber erkannt)?

Das Problem "Generischer Audiotreiber erkannt" ist einfach eine Fehlermeldung, die von der Windows-Problembehandlung angezeigt wird, wenn Ihr Computer Probleme mit dem Sound- oder Audiosystem hat. Wenn Sie diese Fehlermeldung sehen, wenn Sie versuchen, Windows-Audiofehler zu beheben, bedeutet dies, dass die Soundgeräte nicht wie gewünscht auf die Befehle des Computers reagieren.

generischer atudiotreiber


Teil 2: Problembehandlung bei der Erkennung eines generischen Audiotreibers in Windows 10

In diesem Abschnitt werden wir über einige der Lösungen zur Fehlerbehebung sprechen, die Sie ausprobieren können, wenn dieser Fehler auftaucht.

Beginnen wir mit einem Video, das wir für Sie herausgesucht haben. Darin werden die häufigsten Ursachen für das Problem "Generischer Audiotreiber erkannt" behandelt und wie man das Problem beheben kann.

Neueste Videos von Recoverit

Mehr sehen >

Hoffentlich hat das Video Ihr Problem mit dem generischen Auditreiber gelöst, aber wenn nicht, keine Sorge, unten sind einige weitere Lösungen, die wir für Sie vorbereitet haben:

Methode 1: Überprüfen Sie den Status Ihrer Audiodienste

Möglicherweise wird auch die Fehlermeldung "Generischer Audiotreiber erkannt" angezeigt, wenn die Audiodienste deaktiviert sind. Bevor Sie versuchen, eine invasivere Lösung zu finden, sollten Sie daher als Erstes den Status Ihrer Audiodienste überprüfen. Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um dies zu tun;

Schritt 1: Drücken Sie die Windows-Taste + R auf Ihrer Tastatur, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen

Schritt 2: Geben Sie "services.msc" ein und klicken Sie dann auf "OK".

Klicken Sie auf Ausführen und geben Sie services.msc ein.

Schritt 3: Scrollen Sie in dem sich öffnenden Dienstefenster nach unten, um "Windows Audio" und "Windows Audio Endpoint Builder" zu finden und überprüfen Sie, ob ihr Status als "Ausgeführt" markiert ist. Ist dies nicht der Fall, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jede einzelne Datei und wählen Sie "Start".

windows audio endpoint builder öffnen

Schritt 4: Doppelklicken Sie auf beide Dienste und stellen Sie sicher, dass der Starttyp "Automatisch" ist.

Sicherstellen, dass der Starttyp automatisch ist

Schritt 5: Klicken Sie auf "OK" und schließen Sie dann das Dienstefenster. Prüfen Sie, ob die Audiodienste korrekt funktionieren.

Methode 2: Aktualisieren Sie Ihre Audiotreiber

Veraltete oder fehlende Audiotreiber können auch alle Arten von Fehlern bei den Audiodiensten auf Ihrem Computer verursachen. Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um die Treiber zu aktualisieren;

Schritt 1: Öffnen Sie erneut das Ausführen Dialogfeld. Sie können dazu die Windows-Taste + R verwenden

Schritt 2: Geben Sie "devmgmt.msc" ein und klicken Sie dann auf "OK".

Geben Sie devmgmt.msc ein und klicken Sie dann auf ok

Schritt 3: Klicken Sie im Fenster "Geräte-Manager" auf "Sound-, Video- und Gamecontroller", um es zu erweitern und wählen Sie dann den veralteten Treiber aus.

Klicken Sie auf Sound, Video und Game-Controller

Schritt 4: Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie dann "Treiber aktualisieren".

Schritt 5: Wenn die Aktualisierung abgeschlossen ist, starten Sie den Computer neu und das Problem sollte hoffentlich behoben sein.

Methode 3: Neuinstallation des Audiotreibers

Wenn die Aktualisierung des Treibers das Problem nicht behebt, ist eine Neuinstallation des Treibers die beste Lösung. Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um dies zu tun;

Schritt 1: Klicken Sie auf das Suchsymbol in der Taskleiste und geben Sie dann "Geräte-Manager" ein. Klicken Sie auf den ersten Treffer, der erscheint.

Schritt 2: Wählen Sie den Treiber im Gerätemanager aus, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen Sie "Gerät deinstallieren". Führen Sie dasselbe für alle anderen fehlerhaften Treiber durch.

Schritt 3: Wenn die Treiber vollständig deinstalliert sind, starten Sie den PC neu.

Schritt 4: Gehen Sie nun zurück zum "Geräte-Manager" und klicken Sie oben mit der rechten Maustaste auf den Namen Ihres PCs. Wählen Sie "Nach Hardwareänderungen suchen" und warten Sie, bis die Treiber neu installiert sind.

nach hardwareänderungen suchen

Methode 4: Audioverbesserungen ausschalten

Audioverbesserungen sollen die Funktionsweise von Soundkarten verbessern, aber manchmal können sie die ordnungsgemäße Funktion der Audiodienste beeinträchtigen und Probleme wie dieses verursachen. Und so schalten Sie diese aus;

Schritt 1: Öffnen Sie das "Ausführen" Dialogfeld erneut und geben Sie "Steuerung" ein.

Schritt 2: Suchen Sie in der Systemsteuerung nach "Ton". Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Standard-Soundgerät im Soundfenster und wählen Sie "Eigenschaften".

Sound öffnen und Eigenschaften auswählen

Schritt 3: Klicken Sie im daraufhin angezeigten Eigenschaftsfenster auf die Registerkarte "Erweiterungen" und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Alle Soundeffekte deaktivieren". Klicken Sie auf "OK"

alle Soundeffekte deaktivieren

Übrigens, Sie können auch lernen, wie man das Problem des nicht funktionierenden Tons behebt.


Teil 3: Wiederherstellen verlorener Daten von Windows mit Recoverit

Wie Sie vielleicht bereits wissen, ist ein weiteres, sehr häufiges Problem für die meisten Benutzer von Windows-Geräten der Datenverlust. Es gibt zwar sehr viele Datenwiederherstellungslösungen auf dem Markt, aber viele sind schwer zu bedienen und sogar uneffektiv. Wenn Datenverlust ein Problem ist, das Sie plagt, möchten wir Ihnen ein Datenwiederherstellungsprogramm vorstellen, das ebenso effektiv wie einfach zu bedienen ist. Dieses Datenwiederherstellungsprogramm ist Recoverit Data Recovery, mit dem Benutzer bis zu 100 MB an verlorenen oder gelöschten Daten kostenlos wiederherstellen können.

Zu den weiteren bemerkenswerten Merkmalen gehören;

Wiederherstellung gelöschter Daten

Recoverit Data Recovery - Die beste Dateiwiederherstellungssoftware

  • Sie kann Daten von nahezu jedem Speichermedium wiederherstellen, einschließlich Ihrer PC-Festplatte und externen Speichergeräten wie USB-Laufwerken und SD-Karten.
  • Sie erkennt und stellt bis zu 1.000 verschiedene Dateiformate wieder her, darunter Videos, Bilder, Audiodateien, Dokumente und viele mehr.
  • Sie kann auch Daten in verschiedenen Situationen wiederherstellen; sie kann Daten wiederherstellen, die durch einen Systemabsturz, einen Virenangriff oder eine andere Ursache entstanden sind.

Um mit Recoverit die fehlenden Daten auf Ihrem Gerät wiederherzustellen, folgen Sie diesen einfachen Schritten;

Schritt 1: Starten Sie Recoverit auf Ihrem Computer

Laden Sie zunächst das Programm herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer. Um es nach erfolgreicher Installation zu starten, suchen Sie das Programmsymbol auf dem Desktop Ihres Computers und doppelklicken Sie darauf.

Schritt 2: Wählen Sie einen Speicherort

Sobald das Programm geöffnet ist, müssen Sie als Erstes das Laufwerk mit den Daten auswählen, die Sie wiederherstellen möchten. Im Hauptfenster sollten Sie eine Liste aller auf Ihrem Computer verfügbaren Laufwerke sehen.

Klicken Sie auf das betreffende Laufwerk mit den fehlenden Daten, um es auszuwählen und klicken Sie dann auf "Start", um fortzufahren.

Recoverit Oberfläche

Schritt 3: Scannen des ausgewählten Ortes

Recoverit beginnt sofort mit dem Scannen des ausgewählten Laufwerks nach den fehlenden Daten. Der Scanvorgang kann je nach Größe des ausgewählten Laufwerks eine Weile dauern.

Sie können die Schaltfläche "Pause" oder "Stopp" drücken, um den Scanvorgang abzubrechen, wenn Sie die gesuchten Dateien sehen.

Vorgänge beim Scannen

Schritt 4: Vorschau und Wiederherstellung

Das Programm zeigt alle Dateien im nächsten Fenster an. Um eine bestimmte Datei in der Vorschau anzuzeigen, klicken Sie darauf und auf der rechten Seite erscheint ein Thumbnail.

Wenn Sie auf "Vorschau" klicken, öffnet sich ein Vorschaufenster, in dem Sie sich die Datei ansehen können.

Sie können dann auf "Wiederherstellen" klicken, um die in der Vorschau angezeigte Datei zu speichern.

Vorschau der wiederhergestellten Fotos

Die oben genannten Lösungen sollten sich als nützlich erweisen, wenn Sie Probleme mit dem Sound oder der Audiofunktion Ihres Geräts haben. Teilen Sie uns in den Kommentaren unten mit, ob Sie dieses Problem beheben konnten oder teilen Sie uns ein anderes Problem mit, mit dem Sie möglicherweise konfrontiert sind und wir werden unser Bestes tun, um zu helfen.

Author

Classen Becker

chief Editor

Home | Ressourcen | PC Computer Probleme | Reparieren des generischen Audiotreibers, der in Windows 10 erkannt wurde