So reparieren Sie Videodateien ohne Ton | Recoverit

So reparieren Sie Videodateien ohne Ton

• Abgelegt bei: Foto/Video/Audio Lösung • Bewährte Lösungen

shadow

Probleme beim Abspielen von Ton in einem Video sind häufig und in den meisten Fällen auf Kompatibilitätsfehler mit den Audio-Codecs zurückzuführen. In diesem Artikel zeige ich Ihnen einige Möglichkeiten, um die Audioprobleme in Ihren Videos einfach und schnell zu lösen. Auch das Verwenden von Programmen wie VLC und UniConverter zum Konvertieren der Videos wird besprochen. Falls die Ursache des Problems darin besteht, dass Ihr Video beschädigt wurde, zeige ich Ihnen außerdem, wie Sie eine solche Datei reparieren.

Teil 1: Ursachen für Videos ohne Ton

Das Problem der Wiedergabe von Videos ohne Ton ist eines der häufigsten beim Abspielen konvertierter oder übertragener Videodateien. Die Videos werden zwar reibungslos abgespielt, doch können Sie nicht hören, was gesagt wird. Dies kann durchaus sehr ärgerlich sein, da es unmöglich wird, sich das Video richtig anzugucken. Der Hauptgrund für das Auftreten dieses Problems ist eine beschädigte Videodatei . Hier sind einige der Handlungen, die dazu führen können, dass die Videodateien beschädigt werden und somit fehlerhafte Frames entstehen.


Teil 2: Das beste Tool zum Reparieren von Videos

Wenn Sie das Problem haben, dass Videodateien ohne Ton abgespielt werden, müssen Sie diese reparieren. Nur so können die Videodateien wieder ordnungsgemäß abgespielt werden. Die Verwendung eines Tools kann Ihnen in dieser Hinsicht eine große Hilfe sein. Wondershare Repairit ist das erste Tool, das Ihnen helfen kann auch Videodateien ohne Ton zu reparieren.

  • Behebt Probleme mit Videobeschädigung, indem Header, Frames, Bewegung, Dauer und Soundschäden neu erstellt werden.
  • Repariert Videodateiformate wie MOV, MP4, M2TS, MKV, MTS, 3GP, AVI, FLV usw.
  • Repariert Videos, die auf Festplatten, Speicherkarten und anderen Speichermedien gesichert sind
  • Zeigt eine Vorschau der reparierten Videos.
  • Behebt verschiedene Beschädigungen der Datei auf Windows- und Mac-Computern

Videos ohne Ton Schritt für Schritt reparieren

Diese Anleitung wurde so organisiert, dass Sie sehen können, wie Wondershare Repairit verwendet werden kann, um beschädigte Videos reparieren.

Schritt 1 Hinzufügen der beschädigten Dateien

Starten Sie das Videoreparatur-Tool auf Ihrem Computer, klicken Sie auf "Video hinzufügen und reparieren" oder klicken Sie auf den "Hinzufügen" Button, um beschädigte Videodateien vom lokalen Laufwerk hinzuzufügen.

beschädigte Videodateien hinzufügen

Schritt 2 Beschädigte Dateien reparieren

Wählen Sie mehrere Videodateien zur Reparatur aus und klicken Sie auf den Button "Reparieren", um den Reparaturvorgang zu starten.

Wählen Sie beschädigte Videodateien aus

Schritt 3 Vorschau der reparierten Videos

Ausgewählte Videodateien wurden erfolgreich repariert. Sie können sich eine Vorschau der reparierten Videos mit Ton anzeigen lassen.

Vorschau reparierter Videodateien

Schritt 4 Fügen Sie eine Beispielvideodatei hinzu

Falls Sie die Videos nicht reparieren können, versuchen Sie "fortgeschrittene Reparatur". Klicken Sie auf das Ordnersymbol und fügen Sie ein Beispielvideo zur Reparatur hinzu. Eine gültige Beispieldatei ist eine Datei, die mit demselben Gerät und demselben Format wie das beschädigte Video erstellt wurde. Fortgeschrittene Reparatur verwendet die Informationen aus der Beispieldatei und repariert so das beschädigte Video.

Speichern Sie reparierte Videodateien

Schritt 5 Repariertes Video speichern

Klicken Sie auf den "Reparieren" Button. Hier finden Sie einige Tipps in der Benutzeroberfläche. Die reparierten Videos werden nicht gespeichert, wenn Sie die fortgeschrittene Reparatur starten. Möchten Sie das reparierte Video vorher speichern? Wählen Sie Ja oder Nein. Klicken Sie dann auf "Speichern". Die Eingabeaufforderung wird in der Benutzeroberfläche angezeigt. Wählen Sie einen Pfad zum Speichern der wiederhergestellten Dateien aus. Bitte speichern Sie die Dateien nicht in dem Pfad, in dem Sie sie verloren haben. Danach können Sie die beschädigten Videos reparieren und speichern.

Speichern Sie reparierte Videodateien

Vorsichtsmaßnahmen:

Im Folgenden finden Sie einige Vorsichtsmaßnahmen, die Sie beachten müssen, um sicherzustellen, dass Ihre Videodateien Ton beinhalten.

Lesen Sie weiter und lernen Sie die 15 häufigsten Videofehler und -lösungen kennen. Wie behebe ich die 15 wichtigsten Videoprobleme?

Teil 3: Kostenlose Möglichkeiten zum Reparieren von Videos ohne Ton

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um ein Audioproblem in einem Video zu lösen. Hier erfahren Sie, wie es geht.

1. Aktualisieren Sie Ihre Audiotreiber

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Treiber in Windows 10 zu aktualisieren

windows-10-drivers-update-1

2. Laden Sie die entsprechenden Video-Codecs herunter

Abhängig vom verwendeten Player müssen Sie Ihre Codec-Bibliothek auf dem neuesten Stand halten. Die meisten Videoplayer haben die Option, automatisch nach Updates zu suchen. Sie sollten auf diese Option zugreifen und sicherstellen, dass sie aktiviert ist. Wenn Ihr Player keine automatische Update-Option hat, können Sie im Internet nach Codecs suchen.

3. Konvertieren des Videos

Wenn der Audio-Codec von Ihrem Video-Player nicht unterstützt wird, können Sie ihn mit Tools wie VLC oder Uniconverter konvertieren. Hier werde ich Ihnen Schritt für Schritt erklären, wie dieser Prozess mit beiden Tools durchgeführt wird.

1Konvertieren mithilfe von Uniconverter

Schritt 1 Laden Sie sich Uniconverter herunter und installieren Sie das Programm

uniconverter-video-convert-1

Sie können das UniConverter-Tool über den oben stehenden Link herunterladen. Nach dem Öffnen des Installationsprogramms wird ein Feld angezeigt, in dem Sie die Spracheinstellungen anpassen können. Sobald alles in Ordnung ist, klicken Sie auf "Installieren", um fortzufahren.

Schritt 2 Ziehen Sie die zu konvertierende Datei auf die Oberfläche.

uniconverter-video-convert-2

Wenn Sie das Programm starten wird Ihnen ein Tool zum Anhängen von zu konvertierenden Dateien angezeigt. Sie können diese sie per Drag & Drop in das Bild des Ordners ziehen oder einfach auf "+" klicken.

Schritt 3 Stellen Sie die Konvertierungsfunktionen ein

uniconverter-video-convert-3

Klicken Sie im Bereich "Ziel" auf die Schaltfläche mit den Dropdown-Optionen. Hier können Sie die Audio- und Video-Codecs, das Format und die Qualität auswählen.

Schritt 4 Suchen Sie die konvertierte Datei

uniconverter-video-convert-4

Wenn Sie all die vorherigen Schritte ausgeführt haben, sollte die Datei fertig sein. Sie finden sie im Abschnitt "Konvertiert". Klicken Sie dann einfach auf das Symbol "Ordner". Dadurch wird der Speicherort der Datei geöffnet.

2Konvertieren Sie ein Video mit dem VLC Media Player

Schritt 1 Öffnen Sie VLC und klicken Sie auf Media

vlc-video-convert-1

Dies wird das Tool zum Konvertieren öffnen

Schritt 2 Fügen Sie ein beschädigtes Video hinzu.

vlc-video-convert-2

Hier haben Sie die Möglichkeit, die zu konvertierende Datei hinzuzufügen. Klicken Sie nach dem Hinzufügen auf "Konvertieren / Speichern"

Schritt 3 Stellen Sie die Konvertierungsfunktionen ein

vlc-video-convert-3

Wählen Sie einen Codec, legen Sie einen Speicherort für Ihr Video fest und klicken Sie auf "Start".


Fazit

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, sind Probleme bei der Audiowiedergabe in Videos in den meisten Fällen recht einfach zu lösen. Es ist ratsam, die Treiber Ihres Computers sowie die Codecs Ihres Videoplayers auf dem neuesten Stand zu halten, um diese Art von Problemen zu vermeiden. Sehr nützlich ist auch, ein Konvertierungstool auf Ihrem Computer zu installieren, um diese Art von Problemen zu lösen. Wenn das Problem auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass Ihre Datei beschädigt wurde, können Sie es problemlos mit einem speziellen Tool wie Wondershare Repairit lösen.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Videos retten und reparieren | So reparieren Sie Videodateien ohne Ton