Behebung des Problems, wenn das USB Gerät nicht funktioniert hat

Wie man das Problem behebt, wenn das USB Gerät eine Fehlfunktion hatte und Windows es nicht erkannt hat

• Abgelegt bei: USB-Wiederherstellung • Bewährte Lösungen

Wenn nach dem Anschließen des USB Laufwerks an den Computer eine Sprechblase in der rechten Ecke des Bildschirms platzt, bedeutet dies, dass eine Fehlfunktion aufgetreten ist. Sie sehen etwas wie dies:

Das USB Gerät wird nicht erkannt, da das an den PC angeschlossene Gerät nicht funktioniert hat, so dass Ihr Windows es nicht erkennen kann.

Fehlfunktion des USB Geräts

Wenn Sie diese Meldung sehen, seien Sie nicht so beunruhigt wie viele andere, die mit dem gleichen Problem konfrontiert waren. Es gibt eine Lösung für dieses Problem und wir werden diese in diesem Artikel enthüllen.

Überblick über den fehler

Es gibt mehrere Möglichkeiten, warum dieser Fehler aufgetreten sein könnte. Es könnte eine von diesen sein.

Auch wenn mehrere Bedingungen den Fehler möglicherweise verursacht haben, gibt es allgemeine Lösungen, die Sie zuerst ausprobieren können, bevor Sie einen Experten hinzuziehen müssen. Die Lösungen hier sind kostenlos und funktionieren größtenteils, also nehmen Sie sich die Zeit, diese zu befolgen. Mindestens einer wird bestimmt für Sie funktionieren.

Wie Sie das Problem beheben

Methode 1 - Probieren Sie einen anderen USB Anschluss aus

Probieren Sie zunächst einen anderen USB Anschluss aus, um zu sehen, ob das Problem gelöst werden kann. Wenn Sie einen Computer verwenden, versuchen Sie, das USB Gerät an den Anschluss hinter dem Computergehäuse anzuschließen, da der hintere Port eine stärkere elektrische Spannung als die anderen Anschlüsse aufweist.

Wenn Sie stattdessen einen Laptop verwenden, ziehen Sie das USB Laufwerk von seinem Anschluss ab und versuchen Sie ein anderes, um zu sehen, ob es funktioniert. Vermeiden Sie auch die Verwendung von USB Hubs, da die Hubs manchmal nicht genügend Strom haben, um das Laufwerk mit Strom zu versorgen. Es ist besser, sich direkt an das System anzuschließen.

Wenn das Problem nach dem Ändern des Ports gelöst wird, bedeutet dies, dass der zuvor verwendete Port fehlerhaft ist.

Methode 2 - Versuchen Sie alle Gerätetreiber zu aktualisieren

Wenn die erste Methode nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise alle Ihre Gerätetreiber aktualisieren, falls einer davon veraltet, fehlerhaft oder nicht vorhanden ist. Vergewissern Sie sich, dass Ihre Treiber gut funktionieren. Dazu müssen Sie diese entweder manuell oder automatisch aktualisieren.

Manuelles Update

Um Treiber zu aktualisieren, verwenden Sie den Geräte-Manager, aber wenn dies fehlschlägt, gehen Sie auf die Webseite des Herstellers Ihres Geräts, um Unterstützung zu erhalten. Suchen Sie auf der Webseite nach kompatiblen Treibern, auch wenn dies einige Zeit dauern kann, werden Sie sicherlich den richtigen Treiber für Ihr System finden. Wenn Sie ihn gefunden haben, laden Sie ihn auf Ihr System herunter, indem Sie auf den dafür vorgesehenen Download-Link klicken. Sobald die Treiber heruntergeladen wurden, installiert Microsoft diese auf Ihrem Gerät.

Automatische Updates

Wenn Ihnen die Fähigkeiten oder die Geduld fehlen, die Aktualisierung manuell durchzuführen, können Sie den Prozess automatisch mit einer Anwendung eines Drittanbieters wie Driver Easy oder einem anderen Programm zur automatischen Treiberaktualisierung durchführen. Nachdem Sie das Programm heruntergeladen haben, starten Sie es und suchen Sie nach fehlenden, veralteten oder fehlerhaften Treibern. Klicken Sie in der Liste der bereitgestellten Treiber auf jeden einzelnen, damit das Programm diese nacheinander aktualisieren oder ersetzen kann. Das Aktualisierungsprogramm sucht im Internet nach kompatiblen Treibern und installiert diese automatisch.

Methode 3: Erwägen Sie die Deaktivierung selektiver USB-Sperreinstellungen

Mit einer selektiven Sperrfunktion können Sie USB Anschlüsse Ihrer Wahl dem Speichermodus zuweisen, wie wenn sich Ihr PC im Ruhezustand befindet. Für Benutzer von Desktop Computern ist diese Funktion unnötig, da dieser immer an eine Stromquelle angeschlossen ist. Die Sperreinstellung könnte der Übeltäter sein, aber diese kann trotzdem deaktiviert werden.

*Bitte beachten Sie, dass Sie bei Laptops auf das Akkusymbol klicken und es dann im Menü deaktivieren müssen.

Prüfen Sie ob das USB Gerät nun erkannt wird. Wenn dies nicht funktioniert, machen Sie mit der nächsten Methode weiter.

Methode 4 - Erneutes Aktivieren des USB Controller Treibers

Auch ein beschädigter Treiber kann diese Art von Problem verursachen, versuchen Sie also, die Treiber erneut zu aktivieren.

Für alle Treiber, welche mit einem gelben Ausrufezeichen markiert sind, tun Sie folgendes

Wenn Sie keinen gelb markierten Treiber mehr sehen, fahren Sie fort

Sobald Sie fertig sind, wird Ihr USB Gerät erkannt.

Video Tutorial zum Beheben des problems, wenn das USB Gerät nicht erkannt wird

Neueste Videos von Recoverit

Mehr anzeigen >

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | USB-Tipps | Wie man das Problem behebt, wenn das USB Gerät eine Fehlfunktion hatte und Windows es nicht erkannt hat