Wie formatiert man ein 128GB USB Flash Drive zu FAT32 unter Windows?

128GB USB Flash Drive zu FAT32 unter Windows 7/8/10 formatieren

Wie formatiert man 128 GB USB-Flash-Laufwerk zum FAT32-Dateisystem? Es gibt Möglichkeiten, 128 GB USB-Flash-Laufwerk in FAT32-Dateisystem unter Windows zu formatieren. Lesen Sie den Artikel, um dies herauszufinden.

• Abgelegt bei: USB-Wiederherstellung • Bewährte Lösungen

"Wie formatiert man ein 128 GB USB Flash Drive zum FAT32 Dateisystem? Ich habe mein 16 GB USB Laufwerk mehrmals mit Hilfe von Diskpart und Datenträgerverwaltung auf das FAT32 System formatiert, aber dieses Mal zeigt es keine Option für das FAT32 System an. Gibt es eine andere Möglichkeit, USB Laufwerke mit größerer Kapazität für das FAT32 System zu formatieren?

Ja, es gibt andere Möglichkeiten, 128 GB USB Flash Drives auf das FAT32 Dateisystem unter Windows zu formatieren. Obwohl Sie die Aufgabe nicht mit der traditionellen Diskpart Methode erledigen können, gibt es einen integrierten Weg und es gibt andere Wege, die Hilfe von Drittanbieter Apps in Anspruch nehmen.

Teil 1: Warum müssen Sie USB Flash Drives auf FAT32 formatieren?

Wenn Sie einen USB Stick, SD Karte, etc. verwenden, müssen Sie diese aus verschiedenen Gründen in das FAT32 Dateisystem formatieren. Das FAT32 Dateisystem wird von allen aufgrund seiner flexiblen Natur, breiten Kompatibilität und der Fähigkeit, große Datenpartitionen zu unterstützen, bevorzugt.

Es gibt mehrere Gründe, aus welchen Sie Ihr USB Laufwerk möglicherweise in das FAT32 Dateisystem von NTFS, exFAT oder einem anderen Dateisystem formatieren müssen:

Es gibt viele weitere Gründe, aber insgesamt gesehen ist FAT32 das beste Dateisystem, wenn Sie Ihr Laufwerk auf einer Vielzahl von Plattformen ohne Probleme verwenden möchten.


Teil 2: Wie formatiert man ein 128 GB USB Flash Drive unter Windows 7/8/10 auf FAT32?

Im Normalfall gibt es verschiedene Möglichkeiten, Ihren USB Flash Drive für das FAT32 System zu formatieren. Sie können integrierte Methoden verwenden; Sie können die Befehlszeile in Windows benutzen oder Sie können auch ein Tool eines Drittanbieters verwenden, um Ihr USB Laufwerk einfach auf FAT32 zu formatieren. Wenn Sie versuchen, ein 128 GB USB Flash Drive im FAT32 Dateisystem zu formatieren, werden die Dinge etwas kompliziert. Für kleinere Laufwerke können Sie jedoch die Datenträgerverwaltung oder Diskpart verwenden.

Warum kann ich ein 128 GB USB Laufwerk nicht mit Diskpart oder der Datenträgerverwaltung auf das FAT32 Dateisystem formatieren?

In den meisten Fällen, in denen Sie ein 16 GB USB Laufwerk oder ein 32 GB USB Laufwerk auf ein FAT32 System formatieren möchten, können Sie dies einfach mit Hilfe der Datenträgerverwaltung und Diskpart tun. Wenn Sie jedoch versuchen, ein 64 GB oder 128 GB USB Laufwerk auf ein FAT32 System zu formatieren, können Sie dies nicht mit Hilfe von Diskpart oder der Datenträgerverwaltung tun. Beim Versuch, dies zu tun, werden Sie bei beiden Methoden einen Fehler erhalten. Warum ist das so? Weil Diskpart, die Datenträgerverwaltung oder andere integrierte Formatierungstools von Windows standardmäßig so konfiguriert sind, dass sie ein USB Laufwerk mit weniger als 32 GB auf ein FAT32 System und ein USB Laufwerk mit mehr als 32 GB auf NTFS oder exFAT formatieren. Wenn Sie also versuchen, Ihr 128 GB USB Laufwerk mit dem FAT32 Dateisystem zu formatieren, können Sie dies nicht tun.

128 GB USB Flash Drive zu Fat 32 formatieren 1

128 GB USB Flash Drive zu Fat 32 formatieren 2

Methode 1: USB Laufwerk mit der Datenträgerverwaltung formatieren

Für ein USB Laufwerk mit einer Größe von 32 GB oder weniger können Sie die Datenträgerverwaltung verwenden, um das Laufwerk auf ein FAT32 System zu formatieren. Diese Methode ist wirklich einfach und effizient. Alles, was Sie tun müssen ist, auf die Datenträgerverwaltung unter der Systemsteuerung zuzugreifen und den Schritten zu folgen.

Schritt 1. Schließen Sie das USB Laufwerk, welches Sie zu FAT32 formatieren möchten, an das System an und stellen Sie sicher, dass es von Ihrem PC erkannt wird.

Schritt 2. Gehen Sie nun zur Suchleiste in der Taskleiste und suchen Sie nach "Datenträgerverwaltung" und gehen Sie in den Ergebnissen auf "Datenträgerverwaltung".

Schritt 3. Sobald Sie sich im Fenster der Datenträgerverwaltung befinden, gehen Sie zu dem USB Laufwerk, welches Sie auf ein FAT32 System formatieren möchten. Suchen Sie Ihr Laufwerk unter allen aufgelisteten und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um das Kontextmenü anzuzeigen.

Schritt 4. Klicken Sie im Menü auf den "Formatieren" Button. Sie sehen nun eine Formatierungs Dialogbox. Wählen Sie in dieser Box "FAT32" unter den Dateisystemen und deaktivieren Sie auch die Option "Schnellformatierung". Klicken Sie jetzt auf OK, um mit der Formatierung Ihres Laufwerks auf das FAT32 System zu beginnen.

128 GB USB Flash Drive zu Fat 32 formatieren 3

128 GB USB Flash Drive zu Fat 32 formatieren 4

Sie können diese oben erwähnte Methode der Datenträgerverwaltung verwenden, um Ihr Laufwerk auf ein FAT32 System zu formatieren, aber Sie können damit keine größeren Datenträger formatieren. Es gibt jedoch nur eine integrierte Möglichkeit, Ihr größeres USB Laufwerk für das FAT32 System zu formatieren und das ist mittels PowerShell.

Methode 2: 128 GB USB Laufwerk mit PowerShell unter Windows auf FAT32 formatieren

Sie können ein USB Laufwerk mit mehr als 32 GB mit Windows PowerShell auf ein FAT32 System formatieren. Der Prozess ist jedoch weniger effizient und neigt dazu, bei der Formatierung länger zu dauern.

Schritt 1. Sobald Sie sich auf dem Startbildschirm Ihres Windows Systems befinden, verwenden Sie den Shortcut "Windows + X", um zum Startmenü zu gelangen.

Schritt 2. Suchen Sie nun im Menü nach der Option "Windows PowerShell (Admin)" und klicken Sie darauf, um PowerShell als Admin zu öffnen.

128 GB USB Flash Drive zu Fat 32 formatieren 6

Schritt 3. Sobald Sie sich im PowerShell Fenster befinden, geben Sie den Befehl "format /FS: FAT32 #:" ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Befehl zu verarbeiten. (Geben Sie Ihren Laufwerksbuchstaben an der Stelle von # ein).

128 GB USB Flash Drive zu Fat 32 formatieren 7

Sobald Sie den Befehl eingegeben haben, beginnt Ihr 128 GB USB Laufwerk mit der Formatierung auf das FAT32 System. Es kann mehrere Stunden dauern, bis der Prozess abgeschlossen ist, aber wenn Sie schnell sein wollen, können Sie mehrere Anwendungen von Drittanbietern verwenden, um diese Aufgabe effizient durchzuführen.


Teil 3: Wie kann man mit Recoverit verlorene Daten von formatierten USB Laufwerken wiederherstellen?

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie aufgrund mehrerer Fehler bei der Formatierung Ihres 128 GB USB Laufwerks auf das FAT32 System am Ende Ihre Daten verlieren oder die auf dem Laufwerk gespeicherten Daten beschädigen. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, schnell zu handeln und die Wiederherstellung Ihrer verlorenen Daten zu versuchen. Die geringste Verzögerung bei der Wiederherstellung kann die Chancen der Datenwiederherstellung verringern.

Sie können das Recoverit Data Recovery Tool verwenden, um alle Ihre Daten vom USB Laufwerk so effizient und effektiv wie möglich wiederherzustellen. Die leistungsstarken Features und das nutzerfreundliche Interface machen Recoverit zum besten Tool, für das man sich im Notfall entscheiden kann, um die Daten wiederherzustellen.

Wiederherstellung gelöschter Daten

Recoverit Data Recovery - Die beste Datei Wiederherstellungssoftware

  • Recoverit ist in der Lage, Daten wiederherzustellen, die aus irgendeinem Grund wie Formatierung, Beschädigung, versehentliches Löschen, etc. von Ihrem USB Laufwerk verloren gegangen sind.
  • Mit Hilfe des Recoverit Tools können Sie Daten von Ihrem USB Laufwerk, SD Karte, USB Stick, PC, Mac, Digitalkamera, SSD, HDD, etc. wiederherstellen.
  • Mit Recoverit können Sie über 1.000 Dateitypen wie Doc, PPT, PDF, RAR, ZIP, etc. wiederherstellen.

Benutzerhandbuch zur Wiederherstellung verlorener Daten von formatierten USB Laufwerken:

Schritt 1. Installieren Sie das Recoverit Data Recovery Tool

Laden Sie das Recoverit Data Recovery Tool auf Ihren Windows PC herunter und installieren Sie es. Schließen Sie Ihren formatierten 128 GB USB Flash Drive an, von welchem Sie die Daten wiederherstellen möchten. Stellen Sie sicher, dass das USB Laufwerk richtig angeschlossen ist und vom System erkannt wird. Sobald dies erledigt ist, starten Sie das Recoverit Programm.

Schritt 2. Wählen Sie Ihr Laufwerk aus

Nachdem Sie das Programm gestartet haben, wird das erste Fenster, das Sie sehen, das "Laufwerksauswahl" Fenster sein. In diesem Fenster können Sie das Speicherlaufwerk auswählen, von welchem Sie Daten wiederherstellen möchten. Alle internen und externen USB Laufwerke Ihres Systems werden im Fenster aufgelistet. Wählen Sie Ihr USB Laufwerk im Abschnitt "Externe Geräte" aus. Klicken Sie nach der Auswahl auf den "Start" Button am unteren Rand des Fensters, um den leistungsstarken Scanvorgang zu starten.

Wiederherstellung eines externen Gerätes

Schritt 3. Scan starten

Während des Scanvorgangs sehen Sie, wie die wiederherstellbaren gescannten Dateien nacheinander im Fenster aufgelistet werden. Sie können den Scanvorgang mit Hilfe der Optionen "Dateitypen" und "Dateipfad" auf der linken Seite verfeinern. Sie können den Scanvorgang auch für eine Weile unterbrechen und nach Wunsch wieder aufnehmen. Oder Sie können auch mit der Wiederherstellung der bereits aufgelisteten Dateien beginnen.

Externes Gerät scannen

Schritt 4. Wiederherstellungsvorgang abschließen

Um die Wiederherstellung von verlorenen Daten von einem formatierten USB Laufwerk abzuschließen, müssen Sie alle Dateien, die Sie wiederherstellen möchten, auswählen und wiederherstellen. Um die Dateien zu finden und auszuwählen, können Sie entweder die Dateien filtern, indem Sie Filter aus dem rechten Panel auswählen. Oder Sie können nach den Dateien über das Suchfeld suchen. Sie können auch durch alle Dateien navigieren, um die Dateien zu finden, die Sie wiederherstellen möchten. Wählen Sie die Dateien aus und klicken Sie auf den "Wiederherstellen" Button am unteren Rand des Fensters, um alle ausgewählten Dateien wiederherzustellen.

Vorschau der wiederhergestellten Fotos anzeigen

Am Ende dieses Prozesses werden Sie möglicherweise aufgefordert, einen sicheren Speicherort für die Wiederherstellung von Dateien auf Ihrem PC zu wählen. Wählen Sie also einen sicheren Speicherort und klicken Sie auf "OK". Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, können Sie auf alle Ihre am gewählten Speicherort wiederhergestellten Dateien zugreifen.


Fazit:

Der Prozess zur Formatierung größerer USB Laufwerke wie 128 GB USB Laufwerke auf ein FAT32 System ist ein wenig mühsam, aber es gibt immer noch einige Möglichkeiten, dies zu tun. Falls Sie feststellen, dass PowerShell beim Formatieren eines 128 GB USB Laufwerks auf ein FAT32 System ineffizient ist, können Sie die verschiedenen auf dem Markt erhältlichen Tools von Drittanbietern ausprobieren.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | USB formatieren | Wie formatiert man ein 128GB Flash Drive zu FAT32 unter Windows 7/8/10?