Behebung des Nichtherunterfahrens von Windows 10 | Recoverit

Behebung des Nichtherunterfahrens von Windows 10

• Abgelegt bei: Fehlerbehebung beim Computer • Bewährte Lösungen

Windows 10 verfügt über zahlreiche intelligenten Upgrades und ebenso zahlreiche Probleme, die man nicht erwartet. Heute nehmen wir uns des Themas an, falls sich der PC nicht herunterfahren lässt. Sie versuchen ihn herunterzufahren, aber entweder fährt er automatisch wieder hoch oder es dauert einfach länger bis er heruntergefahren ist. Beide Situationen können frustrierend sein. Wir nehmen uns zunächst dem Problem an, wenn der PC sich nicht herunterfahren lässt und automatisch wieder hochfährt/neu startet.

Teil 1: Wie löst man das Problem, wenn sich der PC nicht mehr herunterfahren lässt?

Hier zeigen wir Ihnen ein paar Methoden, die Sie probieren können, falls sich Ihr PC nicht herunterfahren lässt. Diese können sich bei einem Szenario als nützlich erweisen, bei dem der PC von selbst wieder startet, sogar dann, wenn Sie den Punkt "Herunterfahren" ausgewählt haben.

Lassen Sie uns über sämtliche dieser Methoden sprechen:

1. Starten Sie das Dienstprogramm "Problembehandlung" in der Energieverwaltung

Diese grundlegende Lösung kann verwendet werden, falls sich der PC nicht herunterfahren lässt. Es kann automatisch sämtlichen fehlerhaften Leistungseinstellungen erkennen und beheben, die Ihr Problem beim Herunterfahren verursachen.

2. Was soll ich machen, wenn bei der Problembehandlung nichts entdeckt wird?

Es ist bedauerlicherweise jedoch auch möglich, dass die Problembehandlung keine inkorrekten Einstellungen findet. Dann sollte man in Betracht ziehen, dass ein nicht kompatibler Treiber das Problem verursachen könnte. Das kann deshalb passieren, wenn Sie den Energiespar-Modus/Schlafmodus wählen, da das Windows-Betriebssystem eine Anfrage an sämtliche Hardwarekomponenten schickt, um den Energiespar-Modus zu koordinieren.

Falls jedoch der Treiber beschädigt ist, der für die Funktionstüchtigkeit des Hardwareteils wichtig ist, kann es sein, dass dieser auf keine der Anforderungen reagiert und der PC somit nicht herunterfährt. Um diesen Fehler zu beseitigen, müssen Sie die Windows-Updates überprüfen und sicherstellen, dass die neuesten Treiber für sämtliche Geräte installiert sind.

3. Die Unterstützung des Geräte-Managers, um das Problem zu lösen, falls der PC nicht herunterfährt

Falls alles andere nicht funktioniert, müssen Sie den Geräte-Manager nutzen, damit Sie den PC herunterfahren können. Der Geräte-Manager informiert Sie darüber, falls Probleme mit einer oder mehreren vorhandenen Hardwarekomponenten bestehen. Sie können den angeführten Schritten folgen, um sicherzugehen, dass dieser Vorgang reibungslos klappt:

Teil 2: Eine weitere Methode, um das Problem zu beheben, falls der PC nicht herunterfährt

Sie können immer Ergebnisse mit einer der oben angeführten Optionen erzielen. Warum sollten Sie jedoch aufhören? Sie können Ihren PC einrichten, damit er schneller herunterfährt. Das kann sich als nützlich erweisen, falls Sie nach einer schnelle Variante suchen, um den PC herunterzufahren. Falls der PC nicht herunterfährt, kann es äußerst frustrierend für den Benutzer sein, die Hardwareprobleme zu lösen.

Hier zeigen wir Ihnen, wie wir unseren PC dazu bringen, schneller herunterzufahren.

1. Umprogrammierung der Starttaste

Was wäre, wenn Ihr PC nicht mehr herunterfährt?

Dabei handelt es sich um eine der effektivsten Methoden, um die Starttaste dazu nutzen zu können, den PC in den Ruhezustand zu versetzen. Nachdem bei den meisten PCs die Starttaste mit der Funktion belegt ist, die das Gerät in den Ruhemodus versetzt, ist es ratsam sich die Möglichkeiten anzusehen, um diese Taste für mehr zu nutzen als das.

Diesen Vorgang können Sie wie folgt durchführen:

Für diejenigen, die gerne eine Verknüpfung (Shortcut) auf Ihrem Desktop hinzufügen wollen, um den PC herunterzufahren, können die folgenden Schritte ausgeführt werden:

Zu allerletzt gibt es noch einen Button, um mit 2 Klicks Ihren PC herunterzufahren. Falls sich Ihr PC nicht herunterfahren lässt, können Sie mit der rechten Taste auf die Starttaste klicken, folgen dem langen Shortcut-Menü, das aufscheint und benutzen die konventionelle "Herunterfahren"-Schaltfläche. Obwohl es sich um eine konventionelle Methode handelt, kann sie der Benutzer verwenden, der die Problembehandlung angewandt hat, die wir oben besprochen haben und zuvor verhindert hat, dass Ihr PC herunterfährt.

Teil 3: Recoverit Datenwiederherstellungs-Software für Computer

Falls sich der PC nicht herunterfahren lässt, sollte man zuerst das Problem herausfinden, woran es liegt. Die Möglichkeiten, die verwendet werden, um den Prozess des Herunterfahrens zu beschleunigen, können sich für Benutzer als nützlich erweisen, die gerne Ihre Zeit sparen. Falls Sie alternative Methoden entdeckt haben, um das Problem zu lösen, wenn sich der PC nicht mehr herunterfahren lässt, teilen Sie diese mit uns.

Datenwiederherstellung bei Computern

Ihre sichere & zuverlässige Datenwiederherstellungs-Software für Computer

Stellen Sie leicht und flexibel Ihre gelöschten oder verloren gegangenen Daten auf dem Computer wieder her.

  • Stellen Sie verlorengegangene oder gelöschte Dateien, Fotos, Audio, Musik, E-Mails auf jedem Speichermedium aus effektiv, sicher und vollständig wieder her.
  • Unterstützt die Datenwiederherstellung vom Papierkorb, von der Festplatte, Speicherkarte, Flash-Laufwerk, Digitalkamera und Camcordern.
  • Unterstützt die Datenwiederherstellung aufgrund von nicht beabsichtigtem Löschen, Formatierung, Beschädigung der Festplatte, Virusangriffen, Systemabstürzen in verschiedenen Situationen.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Win-Systemabsturz | Behebung des Nichtherunterfahrens von Windows 10