Wie kann man E-Mails auf einem externen Speicher unter Windows 10 sichern?

Wie sichert man E-Mails auf einem externen Speicher unter Windows 10?

• Abgelegt bei: Mehr • Bewährte Lösungen

F: Wie sichert man E-Mails auf einem externen Speicher unter Windows 10?

"Hallo Freunde, haben Sie schon einmal einen externen Speicher für die Sicherung von E-Mails verwendet? Ich verwende Windows 10 und möchte nun E-Mails auf einem externen Speicher sichern. Können Sie mir bitte erklären, wie man das am besten macht?"

Das Speichern von E-Mails auf einem externen Speicher wie der Festplatte ist auch eine einfache Möglichkeit, sie auf einen neuen Computer zurück zu importieren. Daher ist es immer eine gute Idee, alle wichtigen Dateien auf Ihrem Computer zu sichern, einschließlich Ihrer E-Mails.

Es gibt verschiedene E-Mail-Dienste, die heute verwendet werden, und die Menschen wählen sie aus bestimmten Gründen. Wenn Hacker Ihr Konto übernehmen oder Sie einen Datenverlust erleiden, ist es frustrierend, da Sie keinen Zugriff auf Ihre E-Mails haben. Wenn Ihre E-Mails gesichert und auf einer Festplatte gespeichert sind, können Sie sie leicht wiederherstellen und darauf zugreifen. Außerdem können Sie, wenn Sie einen neuen Computer erwerben und Ihre E-Mails importieren möchten, den Vorgang ganz einfach durchführen. Aus diesen Gründen ist es unerlässlich, Ihre E-Mails und andere wichtige Dateien zu sichern. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie eine Windows 10 Mail-Sicherung auf einem externen Speicher durchführen.

Gründe für die Sicherung von E-Mails auf einer externen Festplatte?

Anwender haben verschiedene Gründe, warum sie Outlook-E-Mails auf die Festplatte exportieren, und im Folgenden sind die wichtigsten aufgeführt.

Gemeinsame Nutzung von Daten: Für die Benutzer, die regelmäßig massenhaft Outlook-E-Mails austauschen, speichern sie diese auf der Festplatte, bevor sie an den Empfänger übertragen werden. Outlook-E-Mails müssen mit Anhängen auf einer Festplatte gespeichert werden (siehe Outlook kann nicht geöffnet werde in Outlook 2010/2013/2016 beheben).

Datensicherung: Es ist von größter Wichtigkeit, dass die Daten regelmäßig gesichert werden. Indem Sie Outlook-E-Mails auf einer externen Festplatte speichern, werden notwendige Informationen vor Diebstahl, Verlust oder Löschung geschützt.

Daten verschieben: Wenn ein Benutzer einen neuen Computer kauft, muss er Daten vom alten auf den neuen Computer übertragen. Um die Daten zu konvertieren, müssen sie Outlook-E-Mails auf einer Festplatte speichern.

Wo werden die Windows 10-E-Mails gespeichert?

Manchmal kann es eine Herausforderung sein, sicherzustellen, dass Sie Ihre E-Mails u.a. in der Cloud oder auf externen Festplatten sichern. Die gute Nachricht ist, dass Sie in Windows 10 die Nachrichten der Mail-App sichern können. Das liegt daran, dass die Windows 10 Mail-App keine Sicherungs- oder Export-Option hat, um E-Mails an externen Orten zu speichern.

Um eine Windows 10 Mail-Sicherung von Outlook aus durchzuführen, wählen Sie einen Speicherort für die Windows 10 Mail-Datei. Sobald Sie dies getan haben, können Sie die folgenden Schritte verwenden, um den Vorgang abzuschließen.

Das Speichern von Mail-App-E-Mails auf Ihrem Computer ist nicht kompliziert. Alles, was Sie jetzt tun müssen, ist die Mail-App zu öffnen, die E-Mail auszuwählen und sie dann zu SPEICHERN UNTER. Mit dieser Option können Sie die E-Mail am bevorzugten Dateispeicherort speichern.

Um den genauen Speicherort Ihrer E-Mails in Windows 10 zu finden, verwenden Sie"C:\Users\logon\AppData\Local\Microsoft\Windows 10 Mail"

Wenn Sie verstanden haben, wie Sie Ihre E-Mails auf einem externen Laufwerk speichern und wie Sie sie finden können, ist es an der Zeit, eine Sicherung zu erstellen. Sie müssen in Erwägung ziehen, so bald wie möglich eine Windows 10 Mail-Sicherung durchzuführen. Sie können Ihre Gmail-E-Mails auf einer externen Festplatte sichern.


Wie sichert man Mails für Windows 10?

Das Kopieren Ihrer E-Mails auf einen externen Speicher reicht nicht aus, um E-Mails an verschiedenen Dateispeicherorten zu sichern, einschließlich externer Festplatten. Da ist noch mehr drin. Sie müssen auch sicherstellen, dass Ihre E-Mails unter Windows 10 gesichert sind. Der Vorteil ist, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, wie Sie E-Mails auf einer Festplatte sichern können. Von einem Standard-Profilspeicherort aus kann man die Outlook-Daten-Datei öffnen. Die drei folgenden Methoden sind einfach zu befolgen, und Sie müssen kein technischer Experte sein.

1 Sichern Sie Windows 10-E-Mails mit Wondershare UBackit

Die erste Lösung ist die Sicherung Ihrer E-Mails auf dem Windows 10 Computer durch Wondershare UBackit eine benutzerfreundliche Sicherungssoftware. Es kann Ihnen helfen, Ihre Sicherung automatisch und intelligent zu verwalten. Sie können die Windows-E-Mails in einfachen, wie folgt dargestellten Schritten sichern.

Schritt 1 Starten Sie Wondershare UBackit

UBackit starten

Schritt 2 E-Mails von der Festplatte auswählen

Wenn Sie Outlook Mail verwenden, können Sie die E-Mails als PST- oder OST-Dateien speichern und die E-Mails über UBackit auf einer anderen Festplatte sichern lassen. Bitte wählen Sie hier Ihr Speicherziel aus.

Dateien/Ordner von der Festplatte auswählen

Schritt 3 Sicherungsziel wählen

Sicherungsziel wählen

Schritt 4 Automatische Sicherung einstellen

Sie können Ihren Backup-Zeitplan täglich, wöchentlich, monatlich oder nonstop anpassen. Es entlastet Sie von dem Sicherungs-Druck.

Automatische Sicherung einstellen

Schritt 5 Starten Sie den Sicherungsprozess

Sicherungsprozess starten

2 Sichern von E-Mails auf einer externen Festplatte unter Windows 10

Wenn Sie Ihr Microsoft-Konto regelmäßig in der Mail-App verwenden, sollten Sie E-Mails von dort auf die externe Windows 10-Festplatte kopieren. Das liegt daran, dass es in der Mail-App von Windows 10 keinen Mail-Export und kein Backup gibt.

Schritt 1: Folgen Sie diesem Link;

C:\Users\Username\Appdata\Local\packages\microsoft.Windowscommunicationsapps\Localstate\Indexed\Livecomm\any folder name\any folder name\mail.

go-to-the-email-folder

Schritt 2: In den Windows 10 E-Mail-Ordnern gibt es verschiedene Unterordner wie Gesendet und Posteingang. Prüfen Sie die Ordner, um die E-Mails zu finden, die gesichert werden müssen.

Schritt 3: Um nun die E-Mail-Dateien zu kopieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste und fügen Sie sie an dem gewünschten Ort ein.

Mit dieser Aktion werden E-Mails in der Mail-App auf der externen Festplatte oder Ihrem bevorzugten Speicherort gesichert. Am Dateispeicherort haben Sie die Möglichkeit, eine Verknüpfung zu erstellen und die E-Mails der Windows 10 Mail-App in die Verknüpfung zu kopieren.

3. Microsoft Print to PDF-Funktion verwenden

Sie müssen überlegen, wie sicher Ihre E-Mails sind. Das Kopieren von E-Mails auf eine externe Festplatte ist nicht ausreichend, um Ihre E-Mails zu schützen.

Es gibt eine Microsoft-Funktion zum Drucken in PDF, die Sie nutzen sollten. Mit dieser Funktion können Sie Ihre E-Mails getrost an anderen Speicherorten von Windows 10 speichern. Sie müssen die E-Mails nicht ausdrucken, um sie zu speichern. Unter Windows 10 müssen Sie lediglich eine Sicherungskopie von Windows-Mails im PDF-Format erstellen.

Schritt 1: Gehen Sie zunächst in das Menü "Start". Springen Sie danach zu "Einstellungen" und wählen Sie dann die Option - "Geräte"

go-to-devices-option

Schritt 2: Dort finden Sie nun die Option "Microsoft Print to PDF". Sie ist im Bereich "Drucker & Scanner" verfügbar.

select-microsoft-print-to-pdf-feature

Sobald die E-Mails in ein PDF-Format konvertiert sind, ist es einfach, eine Windows 10 Mail-Sicherung auf einer externen Festplatte zu erstellen. So einfach kann es gehen.

Von hier aus können Sie E-Mails aus Mail-Programmen unter Windows 10 auf den externen Speicher kopieren. Neben dem Sichern der E-Mails können Sie auch speichern und exportieren. Es ist auch möglich, dass Sie einen Windows 10 Mail-Export auf Ihre bevorzugte Festplatte durchführen können. Es hängt davon ab, wohin Sie umziehen möchten.


Fazit

Obwohl Mail nicht über ein Sicherungssystem verfügt, können Sie jederzeit nach Belieben eine Sicherung erstellen. Unabhängig davon, welche Methode Sie für die Sicherung von Windows-Mails wählen, gibt es Vorteile, die Sie genießen können. Sie können jede der Optionen auswählen und haben die Garantie, dass Ihre E-Mails gesichert werden.

Als Anwender können Sie das Risiko eines Datenverlustes reduzieren, indem Sie Wondershare UBackit. Der Vorteil dieser Software ist, dass sie Ihre E-Mails regelmäßig und automatisch auf Ihrer externen Festplatte sichert. Das bedeutet, dass Sie sich nicht merken müssen, wann das nächste Backup ansteht oder es manuell durchführen müssen.

Sie können Outlook-E-Mails auf eine Festplatte kopieren, um sie zu speichern, aber dieser Vorgang kann recht kompliziert sein. Trotz der Speicherung der Mails ist es nicht bequem. Mit der Outlook-App können Sie E-Mails durch Exportieren sichern. Damit ist keine Software von Drittanbietern erforderlich. Um die E-Mails sofort auf einer Festplatte zu speichern, wählen Sie die bevorzugte und bequemste Methode.

 

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Daten sichern | Wie sichert man E-Mails auf einem externen Speicher unter Windows 10?