6 Methoden zur Behebung des Fehlers KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED

Author

• Abgelegt bei: Computer Datenrettung • Bewährte Lösungen

Der Stoppcode kmode_exception_not_handled in Windows 10 ist ein typischer BSOD-Fehler (Blue screen of death) und kein ernsthafter Grund zur Sorge. Wenn Sie zum ersten Mal damit konfrontiert werden oder den Fehler noch nicht kennen, werden Sie sich vielleicht Sorgen machen. Der Artikel enthält einige der besten Lösungen zur Behebung des Fehlers kmode_exception_not_handled. Diese Lösungen sind nicht auf das Betriebssystem Windows 10 beschränkt und können auch in älteren Versionen verwendet werden.

Es kann schwierig sein, auf die grundlegenden Funktionen Ihres Computers zuzugreifen, da Sie den Fehler des blauen Bildschirms nicht umgehen können. Dazu können Sie Ihr Windows im abgesicherten Modus starten, um die Lösungen auszuführen.

Teil 1: Was ist der Fehler KMODE_EXCEPTION_NOT _HANDLED?

Der Fehler kmode_exception_not_handled in Windows 10 tritt auf, wenn Ihr Windows-Betriebssystem von einer technischen Störung betroffen ist. Die Ursache des Problems wird oft in den fehlerhaften Treibern gesehen. In vielen Fällen wurden auch beschädigter Arbeitsspeicher und Hardware-Fehler als die wahren Schuldigen für das Problem ausgemacht.

Aber die Tatsache, dass es jederzeit auf Ihrem Computer passieren kann, ist ein lästiges Problem, mit dem Sie umgehen müssen. Angenommen, Sie arbeiten an einem Projekt und haben ein wichtiges Treffen mit Ihren Kunden geplant. Aber in dem Moment, in dem Sie Ihren Computer einschalten, sehen Sie einen BSOD-Fehler. Damit würden Sie zweifellos einen falschen Eindruck von Ihrer Arbeitsmoral vermitteln. Egal, wie es klingt, Sie können unmöglich erwarten, dass Ihre Kunden den Fehler kmode_exception_not_handled verstehen, oder?

Aber wie wirken sich fehlerhafte RAMs oder beschädigte Treiber auf Ihren Computer aus?

Der Fehler Kmode_exception_not_handled tritt in Windows 10 auf, wenn die verschiedenen Anwendungen den Speicher der jeweils anderen überschreiben. Dies führt zum Absturz der Software und auch des Betriebssystems. Infolgedessen wird der blaue Bildschirm Ihres Computers angezeigt.

kmode exception not handled bluescreen


Teil 2: Wie behebt man den Fehler KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED?

Wie bereits kurz erwähnt, kann es mehr als einen Grund geben, der zum Stoppcode kmode_exception_not_handled in Windows 10 führt. Egal, was das Problem ist, es kann immer behoben werden. Sie müssen nicht alle Methoden anwenden, um das Problem zu lösen. Diese Methoden decken verschiedene mögliche Ursachen für den Fehler ab. Je nach Ursache des Problems kann Ihr Problem mit der ersten, zweiten oder weiteren Methoden gelöst werden.

Methode 1: Deaktivieren des Schnellstarts

Einer der typischen Faktoren, die zum kmode_exception_not_handled führen, ist der Schnellstart. Es handelt sich um eine Funktion in Windows 10, die die Zeit, die Ihr System zum Hochfahren benötigt, erheblich verkürzt. Sie verhindert also, dass ein Computer regulär heruntergefahren wird und verursacht oft Kompatibilitätsprobleme mit Hardware-Geräten. Die Deaktivierung der Schnellstartfunktion könnte das Problem also lösen.

Die unten aufgeführten Schritte helfen Ihnen, die Schnellstartfunktion zu deaktivieren.

Schritt 1: Drücken Sie gleichzeitig die Tasten "Windows" + "R", um das "Ausführen"-Dialogfeld zu öffnen.

Schritt 2: Geben Sie "Systemsteuerung" ein und drücken Sie auf die "Eingabe" Taste.

Systemsteuerung in Dialogfeld schreiben

Schritt 3: "Energieoptionen" in der Systemsteuerung öffnen.

Klicken Sie auf Auswählen, was die Einschalttasten bewirken

Schritt 4: Klicken Sie nun auf "Auswählen, was die Einschalttasten bewirken", gefolgt von "Einstellungen ändern, die derzeit nicht verfügbar sind".

Schritt 5: Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen "Schnellstart aktivieren (empfohlen)".

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Schnellstart aktivieren und speichern Sie die Änderungen

Schritt 6: Klicken Sie auf "Speichern", um den Vorgang abzuschließen.

Prüfen Sie nun, ob der Fehler kmode_exception_not_handled verschwunden ist oder nicht. Wenn ja, dann ist das großartig und wenn nicht, könnte das Problem durch etwas anderes verursacht werden.

Methode 2: Aktualisieren Sie den fehlerhaften Treiber

Ein veralteter oder beschädigter Treiber ist eine der Hauptursachen, die in der Regel den Fehler kmode_exception_not_handled verursachen. Nun gibt es zwei Möglichkeiten, einen fehlerhaften Treiber zu aktualisieren - manuell und automatisch. Bei der automatischen Treiberaktualisierung können Sie eine Softwareanwendung verwenden, die automatisch ein Update findet und es installiert. Die manuelle Aktualisierung ist einfach und erfordert die folgenden Schritte,

Schritt 1: Drücken Sie die Tasten "Windows" und "X", um den Gerätemanager aus der Liste auszuwählen.

Drücken auf Windows und X, um den Gerätemanager zu öffnen

Schritt 2: Suchen Sie "Andere Geräte" und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Optionen zur Aktualisierung des Treibers.

treiber aktualisieren

Schritt 3: Klicken Sie auf "Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen" und warten Sie die Ergebnisse ab.

Vergewissern Sie sich, dass der Treiber mit dem Windows 10-Betriebssystem kompatibel ist.

Methode 3: Die fehlerhafte Software/Treiber deinstallieren

Wenn Sie in letzter Zeit eine Änderung vorgenommen haben, die nicht mit dem Computer kompatibel ist, kann dies zu dem Fehler kmode_exception_not_handled führen. Sie können die Änderungen rückgängig machen, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird. Manchmal tritt der Fehler auf, wenn Sie ein neues Hardwareteil an Ihr System anschließen. Folgen Sie nun den unten aufgeführten Schritten, um die kürzlich heruntergeladenen Programme zu deinstallieren.

Schritt 1: Drücken Sie gleichzeitig die Windows- und die R-Taste, um das "Ausführen" Dialogfeld zu öffnen.

Schritt 2: Geben Sie "Systemsteuerung" in das Dialogfeld ein, um die Systemsteuerung zu öffnen.

Schritt 3: Stellen Sie den Inhalt der Systemsteuerung auf "Ansicht nach Kategorie" ein und klicken Sie auf "Programm deinstallieren" unter der Option "Programme".

Schritt 4: Untersuchen Sie nun die kürzlich installierten Anwendungen und Programme gründlich. Entfernen/Deinstallieren Sie sie, um die Änderungen rückgängig zu machen.

Programme deinstallieren

Schritt 5: Starten Sie nun Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Methode 4: Wechseln Sie in den abgesicherten Modus und installieren Sie die fehlenden Treiber

Wenn einige der Treiberdateien versehentlich beschädigt wurden und auf Ihrem Computer fehlen, kann ein kmode_exception_not_handled Fehler auftreten. In solchen Fällen müssen Sie die fehlenden Treiber installieren. Da Sie mit diesem Fehler nicht auf Windows 10 zugreifen können, müssen Sie es im abgesicherten Modus ausführen.

Um also Windows im abgesicherten Modus zu öffnen, drücken Sie F8 kontinuierlich im Abstand von 1 Sekunde, während Ihr Computer neu startet. Wählen Sie nun unter den vielen Optionen die Option "Abgesicherter Modus mit Netzwerkbetrieb". Sobald Sie in den abgesicherten Modus wechseln, folgen Sie den nachstehenden Schritten, um die fehlenden Treiber zu installieren.

Schritt 1: Drücken Sie die Tasten "Windows" und "X", um den Geräte-Manager aus der Liste auszuwählen.

Schritt 2: Suchen Sie "Andere Geräte" und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Optionen zur Aktualisierung des Treibers.

Schritt 3: Klicken Sie auf "Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen" und warten Sie die Ergebnisse ab.

Schritt 4: Wenn das nicht funktioniert, klicken Sie auf "Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen".

Beenden Sie den abgesicherten Modus, sobald die Installation der fehlenden Treiber abgeschlossen ist. Starten Sie Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob das Problem mit dem blauen Bildschirm behoben ist.

Methode 5: Problem mit Windows reparieren

Die meisten Fehler und Probleme, einschließlich kmode_exception_not_handled, können mit dem SFC-Scan gelöst werden. Dies überprüft verschiedene Dateien auf Ihrem Computer, um sicherzustellen, dass alles so funktioniert, wie es sollte. Folgen Sie der unten stehenden Anleitung, um die Aktion in der Eingabeaufforderung durchzuführen.

Schritt 1: Klicken Sie auf die Windows- und R-Taste, um das "Ausführen"-Dialogfeld zu öffnen.

Schritt 2: Geben Sie "cmd" in das Dialogfeld ein, um die Eingabeaufforderung zu öffnen.

Schritt 3: Geben Sie nun "sfc /scannow" ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, da er einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Starten Sie Ihr Windows 10 neu, um zu überprüfen, ob das Problem gelöst ist oder nicht.

Methode 6: Windows-Speicherdiagnose ausführen

Die Speicherdiagnose ist ein Systemspeichertest, der den Arbeitsspeicher Ihres Computers auf eventuelle Probleme untersucht. Wenn ein Problem, wie z.B. kmode_exception_not_handled, entdeckt wird, wird es in der Statusleiste hervorgehoben. Folgen Sie den unten aufgeführten Schritten, um den Vorgang auszuführen.

Schritt 1: Öffnen Sie die Systemsteuerung und klicken Sie auf "System und Sicherheit".

Schritt 2: Klicken Sie auf "Verwaltungstools" und navigieren Sie zu "Windows Speicherdiagnose".

Schritt 3: Klicken Sie auf "Jetzt neu starten und die Probleme überprüfen".

Der Prozess behebt nun jedes spezifische Problem, das in Ihrem Windows 10 auftritt.


Teil 3: Wie kann man nicht gespeicherte Daten wiederherstellen, wenn der Fehler KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED auftritt?

Da kmode_exception_not_handled so plötzlich auftritt, ist es wahrscheinlicher, dass Sie einen Datenverlust erleiden. Vor allem, wenn Sie gerade an etwas arbeiten und es nicht gespeichert haben, kann es sein, dass der Fehler es gelöscht hat. Sie können jedoch alle nicht gespeicherten Daten mit der Recoverit Data Recovery Software wiederherstellen. Egal, ob es sich um Bilder, Audiodateien, Videos, PDF-Dateien oder beliebige Dokumente handelt, es kann alles, was verloren gegangen ist, effizient wiederherstellen.

Um verlorenen Daten wiederherzustellen, müssen Sie die Anwendung zunächst herunterladen und auf Ihrem System starten. Doppelklicken Sie auf die Recoverit Option und folgen Sie den nachstehenden Schritten.

Schritt 1: Wählen Sie einen Speicherort

Wählen Sie zunächst unter der Registerkarte "Speicherort wählen" in der Registerkarte "Geräte" den Ort aus, an dem Sie Ihre Dateien verloren haben. Klicken Sie nun auf die Registerkarte "Start", um den Vorgang zu starten. Wenn Sie den genauen Speicherort der verlorenen Daten kennen, können Sie auf der Registerkarte "Speicherort auswählen" einen Ordner auswählen.

recoverit interface

Schritt 2: Scannen des Speicherorts

Sobald Sie auf die Registerkarte "Start" klicken, beginnt Recoverit mit dem gründlichen Scan. Wenn Sie nun einen Blick auf Ihre verlorenen Dateien erhaschen, können Sie den Vorgang jederzeit während des Scans unterbrechen oder stoppen.

Vorgänge beim Scannen

Schritt 3: Vorschau und Wiederherstellung

Recoverit bietet Ihnen eine Vorschau aller Dateien mit Angaben zu Dateigröße, Dateityp, Änderungsdatum und mehr. Wenn Sie sicher sind, dass Sie die gewünschten Dateien gefunden haben, können Sie einfach auf die "Wiederherstellen" Schaltfläche klicken.

Vorschau der wiederhergestellten Fotos

Stellen Sie sicher, dass Sie die Datendateien an einem anderen Ort speichern. Klicken Sie nun auf "Speichern", um sie an einem anderen Ort zu speichern.


Fazit

Der Fehler Kmode_exception_not_handled ist kein unlösbares Problem, wenn Sie die Quelle des Problems kennen. Die im Artikel genannten Lösungen berücksichtigen einige der Faktoren, die den Fehler verursachen können. Und wenn Sie ungespeicherte Daten verloren haben, können Sie diese mit der Recoverit Data Recovery Software wiederherstellen.

Author

Classen Becker

chief Editor

Home | Ressourcen | Daten Dateien Wiederherstellung | 6 Methoden zur Behebung des Fehlers KMODE_EXCEPTION_NOT_HANDLED