Wie kann man Zeitlupe im Windows Media Player anzeigen

Wie man Zeitlupe im Windows Media Player anzeigt

• Abgelegt bei: Foto/Video/Audio Lösung • Bewährte Lösungen

Ein Benutzer, der eine Videodatei in Zeitlupe abspielen muss, hat die folgende Frage im Forum der Microsoft-Website gestellt:
"Wie kann ich die Wiedergabegeschwindigkeit im Windows Media Player 12 reduzieren, um zusätzliche Soundeffekte einzubauen?

Windows Media Player ist eine von Microsoft entwickelte Medienabspiel- und Medienbibliotheksanwendung, die zum Abspielen von Audio- und Videodateien und zum Betrachten von Bilddateien auf Computern mit dem Microsoft Windows-Betriebssystem sowie auf Windows-basierten mobilen Geräten verwendet wird. Dies ist eine legendäre Anwendung, die seit der Einführung der Computermedien in der Branche bekannt ist. Sie ist bekannt für ihre klare Bild- und Tonausgabe, ihre vereinfachte Benutzeroberfläche und ihre Benutzerfreundlichkeit.

Teil 1. Wie man mit dem Windows Media Player in Zeitlupe sehen kann

Schritt 1: Aktivieren Sie Ihre Menüleiste, wenn sie nicht sichtbar ist

Starten Sie die Windows Media Player-Anwendung. Wenn Sie das Windows-Betriebssystem Version 8 oder höher verwenden, drücken Sie die Alt-Taste, um das Menü anzuzeigen. Wenn Sie Windows 7 und niedriger verwenden, sind die Menüpunkte oben auf dem Bildschirm sichtbar.

windows media launch

Schritt 2: Öffnen Sie ihr Video

Im Menü wählen Sie Datei und klicken Sie auf Öffnen. Es wird ein Dialogfeld wie unten dargestellt angezeigt. Wählen Sie das gewünschte Video aus und klicken Sie auf die Schaltfläche "Öffnen", um Ihr Video abzuspielen.

windows media open file

Schritt 3: Verlangsamung der Abspielgeschwindigkeit

Wiederholen Sie Schritt 1, wenn Sie Windows 8 und höher verwenden. Gehen Sie im Menü auf Wiedergabe, wählen Sie Abspielgeschwindigkeit und klicken Sie auf Langsam, um die Abspielgeschwindigkeit Ihres Videos wie unten gezeigt zu verringern.

windows media slow motion


Teil 2. Wie man Zeitlupe in der Windows Media Player Alternative anzeigt - Quicktime Player

Es handelt sich um ein von Apple Inc. entwickeltes Medien-Framework, das für den Umgang mit verschiedenen Formen von digitalem Video, Audio und Bildern verwendet wird. QuickTime ist derzeit für Mac- und Windows-Betriebssysteme verfügbar, wobei die Unterstützung für die Windows-Version 2016 eingestellt wurde. Dies ist der Standard-Medienplayer für Videodateien auf Apple-Geräten.

Ein Benutzer hat kürzlich die folgende Frage im Gemeinschaftsforum der Apple-Website gestellt:

"Wie kann ich QuickTime zum Abspielen von Zeitlupenfilmen verwenden?"

Grundsätzlich brauchte der Benutzer Hilfe, um die Wiedergabegeschwindigkeit bei der Verwendung des QuickTime-Players zu reduzieren. Im Folgenden wird Schritt für Schritt erklärt, wie ein Video in Zeitlupe mit dem QuickTime-Player angesehen werden kann.

Wie man mit dem QuickTime-Player in Zeitlupe sehen kann

Schritt 1: Öffnen Sie Ihre Videodatei

Starten Sie Ihre QuickTime-Anwendung. Klicken Sie im Dateimenü auf Datei öffnen. Ein Dialogfeld wird wie unten dargestellt angezeigt. Wählen Sie die Datei, die Sie in Zeitlupe abspielen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Öffnen.

quicktime select video file

Schritt 2: Abspielen in Zeitlupe

Wählen Sie in der Menüleiste Fenster und klicken Sie auf A/V-Steuerung anzeigen.

quicktime select playback speed

Sobald Sie auf A/V-Steuerelemente anzeigen klicken, erscheint ein Dialogfeld mit dem Titel A/V-Steuerelemente, wie unten dargestellt. Klicken Sie unter dem Abschnitt Wiedergabegeschwindigkeit auf die entsprechenden Zeiger, um die Videowiedergabegeschwindigkeit zu verringern.

quicktime select playback speed


Bonus Tipp. Wie man träge oder langsam abspielende Videos repariert

Wondershare Repairit ist eine Anwendung von Wondershare, die zur Reparatur von beschädigten oder unzugänglichen Videos verwendet wird. Zu den verschiedenen Videoformaten, die von dieser Anwendung unterstützt werden, gehören die Videoformate MOV, MP4, MKV, M2TS, MTS, FLV, 3GP und AVI. Kameras und Videorekorder wie Canon, Sony, Go Pro, Olympus, Nikon, Fuji, Samsung, Panasonic, DJI, Parrot, Skydio und andere verwenden einige der oben genannten Videoformate. Wenn man nach der Aufnahme eines Videos auf einen Fehler stößt, können Sie die Anwendung recoverit verwenden, um den Inhalt unserer Aufnahme wiederherzustellen. Die Größe ist keine Beschränkung für diese Anwendung. Egal, wie groß ein Video ist, diese Software ist in der Lage, alle Probleme zu beheben, die bei dem Video auftreten können. Um auf diese Anwendung zuzugreifen, gehen Sie auf www.wondershare.com/de/. Diese Anwendung ist eine closed source-Anwendung, was bedeutet, dass Sie sie nach dem Herunterladen nur auf einer Testbasis für 30 Tage verwenden können, wobei Sie aufgefordert werden, sie zu kaufen, um sie weiter zu verwenden.

Es stehen zwei Reparaturmodi zur Verfügung:

1. Schnelle Reparatur- Dies wird verwendet, um Videodateien zu reparieren, die nicht schwer beschädigt sind. Ein Problem, das durch eine schnelle Reparatur gelöst werden kann, ist ein Videoglitch. Dies tritt normalerweise auf, wenn die visuelle Ausgabe nicht sehr klar ist, was durch einen fehlerhaften Speicher oder das Entfernen des Speichergeräts während der Aufnahme eines Videos verursacht wird.

2. Fortschrittliche Reparatur- Es wird verwendet, um stark beschädigte Videodateien zu reparieren, indem die Daten und die zur Erstellung des Videos verwendete Technologie analysiert werden. Recoverit zerlegt den Inhalt des Videos Minute für Minute, um die fehlerhaften Punkte der Videodatei zu bestimmen. Sobald alle Fehler identifiziert sind, rekonstruiert die Software die beschädigten Abschnitte durch das Verständnis der zugrunde liegenden Technologie, um herauszufinden, wie der ursprüngliche Inhalt des Videos wiederhergestellt werden kann.

Wie Sie Ihr beschädigtes/eingefrorenes/zerstörtes Video reparieren

Schritt 1: Starten und Auswählen von Dateien

Starten Sie die Anwendung. Wählen Sie die Dateien, die Sie reparieren möchten, wie unten gezeigt. Wenn Sie die gewünschten Dateien ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Öffnen.

Video hinzufügen

Schritt 2 Der Reparaturprozess

Wenn Sie die Dateien, die Sie reparieren möchten, ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Reparieren. Der Reparaturvorgang beginnt sofort wie unten dargestellt. Beachten Sie die ovalen Formen. Sie wurden hinzugefügt, um den Fortschritt des Reparaturprozesses zu zeigen.

Video scannen

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, erscheint ein Dialogfeld, in dem bestätigt wird, dass der Reparaturvorgang durchgeführt wurde.

Schritt 3: Vorschau der reparierten Videos

Sobald Sie die neu reparierten Videos aufgerufen haben, ist es wichtig, ihre Qualität zu beurteilen und zu prüfen, ob Sie mit ihrer Qualität zufrieden sind.

Vorschau anzeigen

Die obige Ausgabe bestätigt, dass der Reparaturprozess erfolgreich war.

Schritt 4: Fortgeschrittene Reperatur

Wenn die oben genannten Reparaturschritte fehlschlagen, können Sie sich für eine fortgeschrittene Reparatur entscheiden. Wie bereits erwähnt, wird die Anwendung versuchen, den Inhalt des Videos zu rekonstruieren, indem sie es zerlegt und die zur Reparatur des Videos verwendete Technologie analysiert.

Erweiterte Reparatur

Das obige Dialogfeld zeigt, dass eine Schnellreparatur das Video nicht wiederherstellen konnte. Der erweiterte Videoreparaturmechanismus wird automatisch aufgefordert, das Video wiederherzustellen.

Beispielvideo hinzufügen

Schritt 5: Speichern nach fortgeschrittener Reparatur

Wenn der erweiterte Reparaturprozess erfolgreich ist, sollte der Benutzer das Zielverzeichnis für das Video auswählen.

Video speichern

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Videos retten und reparieren | Wie man Zeitlupe im Windows Media Player anzeigt