Wie man häufige Probleme mit Amazon Prime Video behebt

Author

• Abgelegt bei: Foto/Video/Audio Lösung • Bewährte Lösungen

Die Welt ist zu einem globalen Dorf geworden. Die Verbindung zwischen verschiedenen Teilen der Welt durch eine einfache Berührung mit einem Finger hat alles revolutioniert. Mit dem Fortschritt der Technologie kommen jedoch auch Probleme, die unsere Aufmerksamkeit erfordern.

Das häufigste Problem, mit dem Menschen konfrontiert werden, ist das Problem mit Amazon Prime Video, wenn es um Unterhaltung geht. Daher werden wir Ihnen im folgenden Abschnitt die Probleme und Lösungen im Zusammenhang mit Amazon Prime Video erläutern.

5 häufige Probleme mit Amazon Prime Video, die nicht ordnungsgemäß funktionieren

Wir sind süchtig nach Technologie und ein Leben ohne sie scheint heutzutage unmöglich. Amazon Prime hat seinen Teil dazu beigetragen, uns Unterhaltung und Ablenkung vom Alltag zu bieten. Die Technologie bringt jedoch auch einige Probleme mit sich.

Im folgenden Abschnitt werden wir einige Probleme im Zusammenhang mit Amazon Prime-Videos in Ihrem Konto behandeln. Lassen Sie uns loslegen!

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum die Amazon Prime Videos nicht mehr funktionieren. Die Videos werden in der Regel nicht mehr abgespielt, weil möglicherweise ein Serverfehler bei Amazon Prime oder ein Problem mit dem Domain-Server vorliegt. Außerdem kann es ein Kompatibilitätsproblem mit dem Browser geben.

Beim Anschauen von Filmen auf Amazon Prime kann es zu Problemen kommen, die mit dem Streaming und der Pufferung von Amazon Prime-Videos zusammenhängen. Die Videos ruckeln oder stottern, was für die Benutzer unangenehm ist.
Für dieses Problem gibt es mehrere Ursachen. Eine schlechte Netzwerkverbindung, eine abgelaufene Amazon Prime-Anwendung, beschädigte Caches oder Cookies und ein Firewall-Problem sind die Gründe, warum Sie zwischen Ihren laufenden Episoden mit Streaming-Problemen zu kämpfen haben.

Während der Abendstunden, wenn Benutzer ihre Lieblingsserien abspielen, gibt es ein großes Problem. Es erscheint ein bestimmter Fehlercode und hält das Video an, z.B. Video Fehlercode 5004, 9345, 5266, 107, 7135, 9066, 4860, 5266, 1071, 5229, 5701, 7017.

Dampf abzulassen und die Lieblingssendungen im Fernsehen anzuschauen, macht immer wieder Spaß. Amazon Prime entscheidet sich aber dafür, einen schwarzen Bildschirm anzuzeigen. Der Bildschirm wird plötzlich schwarz.

Die Hauptursachen dafür, dass der Amazon Prime-Bildschirm schwarz wird, sind Probleme mit der Hardware-Sammlung, ein Geräteausfall oder ein veraltetes System. Dieses Problem kann unabhängig davon auftreten, welches Gerät verwendet wird.

Manchmal kann Amazon Prime Video aus heiterem Himmel keine Verbindung herstellen und reagiert nicht. Dafür gibt es mehrere Ursachen. Möglicherweise ist das Internet zusammengebrochen oder der Akku Ihres Geräts ist fast leer. Wenn mehrere Geräte dasselbe Netzwerk-Tool wie VPN verwenden, kann es außerdem leicht zu Problemen bei der Standardverbindung des Videos kommen.

Wenn Sie Ihre Fotos auf Amazon Prime Photos sichern möchten, können Sie diesen Beitrag direkt lesen.

Lösungen für Amazon Prime Videos, die unter Windows nicht angezeigt werden

Wenn ein Problem auftaucht, muss eine praktikable Lösung zur Hand sein. Ohne die Probleme würde die Menschen nicht einmal Dinge in Frage stellen oder neugierig auf ihre Umgebung sein. Auch für die Probleme im Zusammenhang mit Amazon Prime Video haben wir eine Lösung für Sie ausgearbeitet, damit Sie ein komfortables Unterhaltungserlebnis haben.
Im folgenden Abschnitt finden Sie die Lösungen für die unten aufgeführten Probleme:

Lösung 1: Wie behebt man das Problem eines Amazon Prime Videos, das nicht konsistent funktioniert?

Das allererste Problem von Amazon Prime Video für seine regelmäßigen Nutzer ist die Unfähigkeit, konsequent zu funktionieren. Die Videos in Amazon Prime neigen dazu, ihre Zuverlässigkeit zu verlieren und plötzlich aus dem Nichts zu verschwinden. Es gibt vier Lösungen für dieses Problem. Lehnen Sie sich also zurück und entspannen Sie sich, denn wir sind für Sie da.

Schritt 1: Wir empfehlen Ihnen, die Seite "IHR KONTO" aufzurufen und dann zu den Prime Video-Einstellungen zu gehen, um zu überprüfen, ob das Konto aktiv ist.

Überprüfen Sie die Einstellungen Ihres Amazon Prime-Kontos

Schritt 2: Sie sollten die Anwendung neu starten und das Browserfenster aktualisieren. Die meisten Geräte zeigen Wirkung, sobald sie neu gestartet oder zurückgesetzt werden.

Schritt 3: Amazon Prime Video hat Probleme bei der Zuverlässigen Wiedergabe von Videos, vor allem weil es Kompatibilitätsprobleme mit dem Browser gibt. Wechseln Sie zum Google Chrome-Browser und überprüfen Sie dann, ob das Video funktioniert.
Wenn die Verwendung des Google Chrome-Browsers das Problem immer noch nicht löst, können Sie immer noch zu Firefox wechseln und sicherstellen, dass er in der neuesten Version heruntergeladen wurde.

Schritt 4: Es gibt eine weitere Lösung für das Problem, dass Amazon Prime Videos nicht abgespielt werden. Es gibt eine Option in der Aktionsschaltfläche von Google Chrome. In der linken Leiste sehen Sie den Abschnitt "Datenschutz und Sicherheit".
Deaktivieren Sie in den "Mehr"-Optionen die Option "Senden Sie eine NICHT VERFOLGEN-Anfrage mit Ihrem Browserverkehr". Aktualisieren Sie die Amazon Prime-Seite und prüfen Sie, ob das Video gestreamt werden kann.

Lösung 2: Wie behebt man Probleme mit dem Amazon Prime Video Streaming?

In Ihrer Freizeit, wenn Sie Ihre Lieblingssendungen sehen wollen, kann jede kleine Unannehmlichkeit Ihre Stimmung ruinieren. Die Amazon Prime Streaming-Probleme können oft zu Problemen mit der normalen Funktion des Videos führen. Manchmal fängt das Video an zu stottern oder zu ruckeln und macht die ganze Stimmung kaputt. Außerdem beginnt das Video sofort zu springen und Amazon Prime Video puffert.

Es besteht jedoch kein Grund zur Panik, denn wir sind für Sie da. Sie können dieses Problem schnell lösen, indem Sie die folgenden Schritte befolgen:

Schritt 1: Die Hauptaufgabe des Nutzers von Amazon Prime besteht darin, dafür zu sorgen, dass das System die Mindestanforderungen erfüllt:

Außerdem sollte Ihre Internetverbindung 900 Kbits/Sek. für SD-Videos und 3,5 Mbits/Sek. im Falle von HD-Videos betragen, um Streaming-Probleme zu vermeiden.

Schritt 2: Die Amazon Prime Streaming-Probleme können auch durch die Verwendung eines bestimmten Webbrowsers vermieden werden, der den HTML5-Webplayer unterstützt. Die Verwendung eines Browsers, der die normale Funktion der Videos ermöglicht, ist nicht schwer, oder?
Zu den unterstützten Browsern gehören:

Die Schwellenwertversion für Google Chrome ist 59, Version 53 für Firefox, Version 11 für Internet Explorer, Version 10 für Safari und Version 37 für Opera.

Das Puffer- und Streaming-Problem von Amazon Prime kann auch dadurch gelöst werden, dass man sein Gerät zurücksetzt, eine stabile Internetverbindung sicherstellt und den Cache oder die Cookies löscht.

Lösung 3: Wie behebt man Amazon Prime Video Popup-Fehler?

Das Auftauchen eines Fehlercodes, während Sie vor Neugierde sterben, was als nächstes in Ihrer Lieblingssendung passiert, kann Ihren Blutdruck in Nanosekunden in die Höhe treiben. Sie brauchen sich jedoch keine Sorgen zu machen, denn Sie können dieses Problem in einer Reihe von kleinen Schritten lösen.

Schritt 1: Der erste und wichtigste Schritt, um dieses Problem zu lösen oder zu vermeiden, ist sicherzustellen, dass Ihr System mit einer stabilen Internetverbindung läuft. In den meisten Fällen nimmt die Internetgeschwindigkeit ab, wenn sie von mehreren Geräten genutzt wird.
Daher muss die Internetverbindung effizient funktionieren.

Schritt 2: Eine andere Möglichkeit ist, dass Ihre Amazon Prime App aktiv ist oder nicht. Der zweite Schritt, bevor Sie irgendwelche Schlüsse ziehen, ist ein Blick auf Ihr Konto.

Melden Sie sich bei Ihrem Amazon Prime-Konto an und vergewissern Sie sich, dass es aktiviert ist, damit Sie keine Unannehmlichkeiten haben.

Melden Sie sich bei Ihrem Amazon Prime Video-Konto an

Schritt 3: Ein weiterer wichtiger Schritt, der die Wahrscheinlichkeit des Auftretens des "Fehler 500" ebenfalls minimieren kann, ist das Löschen der Amazon Prime-App und ihre Neuinstallation. Sie können dann überprüfen, ob das Problem gelöst ist.

Schritt 4: Eine weitere praktikable Lösung, um Probleme mit Amazon Prime Video zu vermeiden, ist das Löschen von Cookies und Cache. Gehen Sie dazu in den Verlauf Ihres Geräts (Strg+H) und löschen Sie alle Browsing-Daten.

Ihre Chrome-Browserdaten löschen

Lösung 4: Wie behebt man einen schwarzen Bildschirm bei Amazon Prime Video?

Wenn Ihr Amazon Prime Video während einer Actionszene einen Blackout hat, werden Sie vielleicht das Gefühl haben, dass Sie gleich die Geduld verlieren, aber wir sind für Sie da. Es kann eine Reihe von Ursachen dafür geben, dass ein Videobildschirm schwarz wird und das Video anhält. Mit einer einfachen Anleitung können Sie dieses Problem jedoch lösen.

Schritt 1: Das Software-Update Ihres Systems kann eine wichtige Rolle bei der Vermeidung des schwarzen Bildschirms von Amazon Prime Video spielen.

Schritt 2: Das Löschen des Amazon Prime-Browserverlaufs funktioniert in den Fällen, in denen der Bildschirm aus dem Nichts schwarz wird, wie ein Zauberspruch. Um den Browserverlauf zu löschen, gehen Sie zum Konto von Amazon Prime und löschen Sie den Verlauf im Einstellungen Menü.

Schritt 3: Das Zurücksetzen und Neustarten von Amazon Prime kann ebenfalls dazu beitragen, das Problem mit dem schwarzen Bildschirm zu minimieren. Dazu müssen Sie die App löschen und neu installieren. In den meisten Fällen wird das Problem durch einen Neustart des Geräts behoben.

Schritt 4: Eine andere praktikable Lösung, die das Problem gelöst haben soll, ist der Neustart des Browsers nach dem Schließen. Wenn Sie die Add-Ons deaktivieren und die Cookies und den Cache löschen, kann das Problem verschwinden.

Schritt 5: Die Verwendung eines anderen HDMI-Anschlusses oder -Kabels hat sich ebenfalls als praktikable Lösung erwiesen, wenn der Bildschirm plötzlich schwarz wird. Sie können sogar die Enden des Anschlusses oder des Kabels vertauschen, wenn das Problem weiterhin besteht.

Lösung 5: Wie behebt man das Problem mit der Amazon Prime Video-Verbindung?

Manchmal wird Amazon Prime nicht abgespielt und das Video wird nicht mehr verbunden oder reagiert nicht mehr. Für das Problem gibt es eine Reihe von Ursachen. Aber eine einfache Lösung kann helfen, das Verbindungsproblem loszuwerden. Konzentrieren Sie sich und befolgen Sie die unten aufgeführten einfachen Anweisungen:

Schritt 1: Wenn Amazon Prime Video keine Verbindung herstellt oder nicht reagiert, liegt das Hauptproblem in der Stabilität der Internetverbindung.
Bevor Sie sich also verrückt machen, sollten Sie den Server Ihres Internetgeräts überprüfen und zurücksetzen.

Schritt 2: Eine weitere einfache Lösung für dieses Problem ist die Neuinstallation der Amazon Prime-App. So kann die App eine Pause einlegen und hat die Chance, besser zu funktionieren.

Schritt 3: Wenn Sie vorhaben, die Browsing-Daten mit Cookies und Cache zu löschen, ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür. Sie können die Browsing-Daten löschen, indem Sie das Konto aufrufen und dann Strg+H drücken, um die Daten zu löschen.

Schritt 4: Der HDMI-Kabelanschluss kann ein Grund für das Verbindungsproblem sein. Wenn Sie also HD-Inhalte mögen, brauchen Sie das richtige HDMI-Kabel und den richtigen Anschluss. Wenn Amazon Prime Video nicht reagiert, ist es durchaus möglich, dass das HDMI-Kabel alt oder nicht konform ist.

Fazit

Dieser Artikel befasst sich mit den größten Problemen, mit denen die Nutzer von Amazon Prime Video konfrontiert sind und mit den Ursachen, die dazu geführt haben. Außerdem haben wir dafür gesorgt, dass auch eine umfassende Lösung angeboten wird. Der Bildschirm wird schwarz, Fehler-Popups, Streaming-Probleme und Verbindungsprobleme können alle leicht gelöst werden, ohne dass wir die Ruhe verlieren, oder?

Wir präsentieren Ihnen eine Software zum kostenlosen Download, die Videos repariert und als Wondershare Repairit bekannt ist. Mit diesem Video-Reparatur-Tool können Sie alle beschädigten Videos aller Formate und Größen reparieren. Außerdem macht es die beschädigten Videos so gut wie neu.

Die Software behebt Probleme mit beschädigten Videos, indem sie Header-, Frame-, Bewegungs-, Dauer- und Tonschäden wiederherstellt. Außerdem repariert sie Videodateien in allen Formaten wie MOV, MP4, ASF, F4V, etc. Diese Software ist auch in der Lage, Videos zu reparieren, die auf Festplatten und Speicherkarten gespeichert sind. Wondershare Video Repair behebt verschiedene Beschädigungen in der Datei und bietet außerdem eine Vorschau der reparierten Videos in unterstützten Dateiformaten.

Download | Win
iconErfolgsquote: 98,6%
Download | Mac
securetysicherer Download | Werbefrei
Author

Classen Becker

chief Editor

Home | Ressourcen | Videos retten und reparieren | Wie man häufige Probleme mit Amazon Prime Video behebt