Wie man die USB-Verbindung in Windows 10 repariert

Wie man die USB-Verbindung in Windows 10 repariert

• Abgelegt bei: USB-Wiederherstellung • Bewährte Lösungen

USB-Sticks sind der Liebling vieler Computeranwender. Sie lassen sich aufgrund ihrer kompakten und schlanken Bauweise leicht mitnehmen. Ein kleines Gerät und doch kann es den ganzen Computer tragen! Aus diesem Grund bevorzugen viele Anwender sie beim Übertragen von Dateien oder einfach beim Speichern in mehr Personal. Jede kleine Störung bedeutet daher viel Ärger, besonders wenn Sie an einem wichtigen Projekt arbeiten. Das Trennen der Verbindung und das Wiederherstellen der Verbindung ist die größte Angst. Finden Sie heraus, warum Ihr USB-Flash-Laufwerk immer wieder die Verbindung unterbricht, während Sie mitten in einem wichtigen Projekt stecken.

Übersicht:

Wenn das USB-Gerät eingesteckt ist, wird die Verbindung immer wieder unterbrochen und neu hergestellt. Dies ist das "USB auto disconnect windows 10" Problem. Windows würde Sie als Lösung auffordern, das Laufwerk zu formatieren. Das Problem wäre aber, dass alle Daten auf dem Laufwerk verloren gehen würden, wenn Sie es formatieren. Selbst dann kann das Problem bestehen bleiben. Einige der Gründe, die ein solches Problem verursachen können, sind unsachgemäßes Auswerfen des Geräts, fehlerhafter Sektor auf dem Laufwerk, Beschädigung von Dateien, Überhitzung des Geräts usw.

Teil 1: Warum wird die Verbindung meiner USB-Geräte immer wieder unterbrochen?


Teil 2: Die Lösung (Schritt für Schritt):

In erster Linie sollte geprüft werden, ob das Gerät physisch beschädigt ist oder nicht. Wenn eine Beschädigung vorliegt, muss das Gerät repariert oder im schlimmsten Fall ausgetauscht werden. Sie können die äußere Abdeckung des Geräts entfernen und auf Unterbrechungen der internen Schaltkreise prüfen.

Lösung 1: Verwenden Sie das Dienstprogramm CHKDSK

Die Verwendung des Dienstprogramms "Check Disk" würde Fehler auf dem Speichergerät finden. Drücken Sie die Windows-Taste sowie den Buchstaben Q zusammen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Eingabeaufforderung und wählen Sie die Option Als Administrator ausführen. Geben Sie im neuen Fenster 'chkdsk X:/r/f ' ein. Hier muss der Buchstabe X durch den Gerätetreiber ersetzt werden. Drücken Sie die Eingabetaste. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, entfernen Sie das Laufwerk und legen es wieder ein. Dadurch könnte das Problem behoben werden.

Lösung 2: Installieren Sie die Treibersoftware neu

Drücken Sie die Windows-Taste zusammen mit dem Buchstaben Q. Geben Sie im Ausführen-Dialogfeld den Gerätemanager ein. Doppelklicken Sie auf die Laufwerke, um sie zu erweitern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den betreffenden Treiber und wählen Sie Treiber deinstallieren. Klicken Sie auf deinstallieren, wenn Sie aufgefordert werden, den Vorgang zu bestätigen. trennen Sie das Gerät und schließen Sie es nach ein paar Sekunden wieder an.

Lösung 3: Ausführen der SFC-Überprüfung

Das Problem könnte auf beschädigte oder korrupte Systemdateien auf dem Computer zurückzuführen sein. Dies kann mit dem Systemdatei-Überprüfungsprogramm überprüft und behoben werden. Drücken Sie die Windows-Taste zusammen mit dem Buchstaben Q. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung und wählen Sie die Option "Als Administrator ausführen". Geben Sie in cmd SFC/ scannow ein und drücken Sie die Eingabetaste. Starten Sie das System nach Abschluss der Überprüfung neu und schließen Sie das Laufwerk wieder an.

Lösung 4: Grundlegende Methoden zur Fehlersuche

Versuchen Sie das Gerät an einem anderen Anschluss desselben Computers. So stellen Sie sicher, dass die Beschädigung des Anschlusses nicht die Ursache für das Problem ist. Sobald dies geschehen ist, verwenden Sie das Gerät auf einem anderen Computer. Wenn das Problem nur bei diesem System auftritt, würde das Gerät auf einem anderen Computer funktionieren.

Lösung 5: Universal Serial Bus Controllers-Treiber neu installieren

Das Problem kann behoben werden, wenn die USB-Gerätetreiber deinstalliert und dann neu installiert werden. Drücken Sie die Windows-Taste, den Buchstaben X und M zusammen. Erweitern Sie in dem sich öffnenden Fenster den Punkt 'Universelle serielle Bus-Controller'.

Gerät deinstallieren

Wählen Sie das betreffende Gerät aus. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät und klicken Sie dann auf Gerät deinstallieren. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, sollte das System neu gestartet werden. Windows würde den Treiber automatisch neu installieren, wenn das System hochfährt. Auf diese Weise können Sie beheben, dass Ihre USB-Geräte immer wieder die Verbindung trennen.

Lösung 6: Deaktivieren des selektiven USB-Suspend, um den USB-Stick zu reparieren, der ständig die Verbindung trennt

Die USB-Funktion für selektives Suspendieren ermöglicht es dem Hub-Treiber, einen einzelnen Anschluss zu suspendieren, ohne den Betrieb der anderen Anschlüsse des Hubs zu beeinträchtigen. Das selektive Aussetzen von USB-Geräten ist besonders in tragbaren Computern nützlich, da es hilft, den Akku zu schonen. Wir haben einen Artikel, in dem beschrieben wird, wie Sie den selektiven USB-Suspend unter Windows 10 deaktivieren können.

1. Drücken Sie die Windows-Taste und den Buchstaben R zusammen. Geben Sie powercfg.cpl in das Dialogfeld ein

Windows-Taste drücken

2. Klicken Sie in der Option Energie auf Planeinstellungen ändern

Planeinstellung ändern

3. Klicken Sie auf 'Erweiterte Energieeinstellungen ändern'

Erweiterte Energieeinstellungen wählen

4. Bevor Sie auf OK klicken, wählen Sie USB-Einstellungen, um die Einstellung USB selective to suspend zu deaktivieren.

Einstellung für selektives Aussetzen

5. Starten Sie den Computer neu und prüfen Sie, ob das USB-Gerät funktioniert oder nicht. Jetzt sollte das Problem der zufälligen Trennung der USB-Geräte gelöst sein.

Lösung 7: Energieverwaltungseinstellungen für USB-Root-Hubs ändern

1. Um den Geräte-Manager zu öffnen, schreiben Sie devmgmt.msc in die Dialogbox Ausführen und klicken dann auf OK

Gerätemanager öffnen schreiben

2. Doppelklicken Sie auf die 'universal serial Bus controllers' und dann auf den ersten Punkt des USB-Root-Hubs.

USB Root-Hub wählen

3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen rechts neben "dem Computer erlauben, dieses Gerät auszuschalten, um Strom zu sparen". Klicken Sie auf OK

Kontrollkästchen zum Stromsparen deaktivieren

4. Wiederholen Sie dies für alle USB-Root-Hubs im Gerätemanager.

Letzten Schritt wiederholen

5. Versuchen Sie nun, das USB-Gerät anzuschließen. Dies könnte das Problem der ständigen Trennung der USB-Geräte gelöst haben.


Teil 3: So stellen Sie verlorene Daten wieder her, nachdem Sie das Problem "USB wird immer getrennt" in Windows 10 behoben haben

Die Behebung des Problems, dass die USB-Verbindung zufällig unterbrochen wird, kann manchmal Ihre Daten komplett vernichten. Aber machen Sie sich keine Sorgen mehr, Sie können Ihre Dateien mit ausgefeilten Tools wie Recoverit Data Recovery wiederherstellen. Diese Software kennt keine Grenzen, wenn es um die Wiederherstellung von verlorenen Dateien geht. Es kann Dateien von Festplatten, SD-Karten, USB-Laufwerken und anderen Wechseldatenträgern wiederherstellen.

Recoverit Data Recovery - Die beste Software zur USB-Dateiwiederherstellung

Benutzerhandbuch zum Wiederherstellen verlorener Daten nach der Behebung des Problems "USB Keeps Disconnecting" in Windows 10 - Recoverit Data Recovery

Schritt 1. Schließen Sie das USB-Flash-Laufwerk an

Schließen Sie das USB-Flash-Laufwerk an Ihren Computer an und warten Sie, bis der Computer es erkennt. Wählen Sie es dann aus der Option "Externe Geräte" aus. Klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche "Start".

wählen Sie das externe Gerät

Schritt 2. Scannen des USB-Sticks

Das System fährt mit dem Scannen des externen Geräts fort. Mit einem Rundum-Scan können Sie Ihre verlorenen Dateien nach einiger Zeit wieder aufspüren. Sie haben die Möglichkeit, den Scanvorgang anzuhalten und nach Wunsch fortzusetzen.

Scannen Sie das externe Gerät

Schritt 3. Vorschau und Wiederherstellung

Das Ergebnis der Überprüfung sollte eine Liste der wiederherstellbaren Dateien ausgeben. Nutzen Sie die Vorschaufunktion, um Ihre Dateien durchzusehen. Wählen Sie aus, was Sie wiederherstellen möchten und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Wiederherstellen".

daten von einem externen Gerät wiederherstellen


Fazit

Auch wenn das Anschließen und Trennen von USB-Geräten ein nennenswertes Problem darstellt, kann es dennoch behoben werden. Alles, was Sie wissen müssen, ist die ideale Ursache für das Verhalten Ihres USB-Sticks. Dieser Artikel hat die wichtigsten Ursachen dafür aufgezeigt, warum IhrUSB -Controller immer wieder die Verbindung unterbricht. Befreien Sie sich von solchen Enttäuschungen mit den angebotenen Lösungen. Und wenn die Hölle losbricht und Sie Ihre Dateien verlieren, können Sie sie immer noch mit der besten Wiederherstellungssoftware wiederherstellen.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | USB reparieren | Wie man die USB-Verbindung in Windows 10 repariert