So löschen Sie Dateien, die nicht von der SD-Karte gelöscht werden

So löschen Sie Dateien, die nicht von der SD-Karte gelöscht werden

• Abgelegt bei: SD-Kartenlösungen • Bewährte Lösungen

Ich wollte einige unnötige Daten von meiner Speicherkarte löschen. Aber als ich es versuchte, konnte ich sie nicht löschen. Kann mir jemand sagen, warum ich die Daten nicht von der SD-Karte löschen kann?

Sind Sie auch in der gleichen Situation, in der Ihre gelöschten Dateien wieder wie durch Zauberhand auf Ihrer Speicherkarte landen? Das kann am Schreibschutzmodus, an einer beschädigten Karte oder an einer schlechten Verbindung zwischen Steckplatz und Karte liegen.

Dieser Artikel wird die Frage beantworten, warum Sie keine Daten von Ihrer SD-Karte löschen können. Sie werden ausserdem die richtigen Schritte erlernen, um Dateien von Speicherkarten zu entfernen und auch erfahren wie man die Karte formatiert, um den Fehler komplett zu beheben.

Die notwendigen Schritte zum Löschen von Dateien auf einer SD-Karte

Wenn Sie nicht in der Lage sind, Daten von einer SD-Karte zu löschen oder zu ändern, überprüfen Sie zunächst, ob Ihr Vorgang korrekt ist. Es ist möglich, dass Sie nicht die richtige Methode zum Löschen der unnötigen Informationen anwenden. Um Ihnen zu helfen, besprechen wir hier die detaillierten Schritte.

Wenn Sie einige der Daten jedoch wiederherstellen möchten, können Sie diese mit den Wiederherstellungsoptionen jeder Zeit wiederherstellen.

Lassen Sie uns nun zuerst die Schritte zum Entfernen von Dateien erläutern.

Das dauerhafte Löschen von Dateien von einer SD-Karte

Das Löschen von Dateien ist keine komplizierte Aufgabe. Wählen Sie einfach den gespeicherten Datensatz aus und drücken Sie dann die Löschtaste. Ist das nicht einfach? Aber manchmal garantiert diese einfache Löschung keine dauerhafte Entfernung, ein Wiederherstellungsprozess kann sie immer noch zurückholen. Hier sind einige Schritte, wie Sie Dokumente mit Hilfe Ihres Windows-Systems dauerhaft löschen können.

Schritt 1: Stecken Sie die Flash-Karte in Ihr System und öffnen Sie dann das Laufwerk im Datei-Explorer.

connected drive

Schritt 2: Wählen Sie die Fotos, Videos oder anderen Aufzeichnungen aus, die Sie löschen möchten.

Schritt 3: Nachdem Sie die Auswahl getroffen haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste und tippen Sie auf "Löschen". Ihre Auswahl wird dann von dem Speichermedium entfernt.

Schritt 4: Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf den Papierkorb und tippen Sie auf "Papierkorb leeren". Damit werden alle Ihre Daten endgültig gelöscht.

empty recycle bin

Daten vorübergehend von der SD-Karte löschen

Wenn Sie stattdessen nach einer temporären Lösung suchen, um Ihre Daten zu löschen, können Sie das auf folgende Weise mit dem Windows Explorer tun.

erasing in windows explorer

Schritt 1: Verbinden Sie Ihren Datenträger mit dem System und drücken Sie "Windows + E", um das Windows Explorer-Fenster zu öffnen.

Schritt 2: Suchen Sie das Laufwerk unter der Option "Wechseldatenträger".

Schritt 3:Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Formatieren". Klicken Sie erneut auf "Formatieren", um das Löschen zu bestätigen.

Die SD-Karte sicher löschen

Es kann verschiedene Anlässe geben, Daten von Ihrem Speichermedium löschen zu wollen. Was auch immer der Grund sein mag, löschen Sie die Daten am Besten mit der Datenträgerverwaltung, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Start" und wählen Sie die "Datenträgerverwaltung" aus. Sie können auch die Tasten "Windows + R" drücken und "msc" in das Dialogfeld "Ausführen" Ihres Systems eingeben und im Anschluss die Eingabetaste drücken, um das Gleiche zu erzielen.

Schritt 2: Um die Formatierung durchzuführen, wählen Sie die Partition auf dem Speicherlaufwerk aus. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste und wählen Sie die Option "Formatieren" aus.

formatting using disk management

Schritt 3: Geben Sie nun im Popup-Fenster die Partitionsbezeichnung, das Dateisystem und die Zuordnungseinheit sowie eine Größe an. Deaktivieren Sie außerdem das Kontrollkästchen "Schnellformatierung durchführen" und klicken Sie auf "OK".

options highlighted

Schritt 4: Klicken Sie erneut auf "OK", um Ihre Aktion zu bestätigen. Dadurch werden die Daten sofort gelöscht.

dialogue box


Warum Sie keine Dateien von der SD-Karte löschen können

Wenn Sie sich fragen, warum sich SD-Kartendateien nicht löschen lassen, finden Sie hier einige der Ursachen. Diese werden Ihnen helfen, Ihre Probleme zu lösen.

Ursache 1: Schreibschutz

Einige Speicherkarten sind schreibgeschützt. Das bedeutet, dass Sie keine Daten auf Ihrem Speichermedium überschreiben, formatieren, speichern oder löschen können. In einem solchen Fall wird das Freigeben von Speicherplatz unmöglich. Wenn diese Funktion aktiviert ist, erhalten Sie wahrscheinlich eine Fehlermeldung, wenn Sie versuchen, Datensätze zu löschen.

Daher müssen Sie zuerst den Schreibschutz mit verschiedenen Befehlen ausschalten und dann von Ihrem Speichergerät entfernen.

Wenn die Fehlermeldung "der Datenträger ist schreibgeschützt" immer wieder aufleuchtet, ist hier die perfekte Lösun: Entsperren Sie Ihre SD-Karte mit Hilfe des "CMD" Befehls.

Schritt 1: Schließen Sie die gesperrte Datenkarte an Ihren Rechner an und drücken Sie "Windows" + "R", um das Dialogfeld "Ausführen" zu öffnen und geben Sie "CMD" ein. Bei Windows 8 drücken Sie "Windows" + "S" und geben im Ausführen-Dialog "CMD" ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Als Administrator ausführen" aus.

Schritt 2: Geben Sie nun die folgenden Befehle ein, indem Sie nach der Eingabe jedes Befehls die Eingabetaste drücken.

diskpart
list disk
wählen Sie das Laufwerk # aus (# steht dabei für die Nummer der SD-Karte)
attributes disk clear read-only

Beenden Sie nun die Eingabeaufforderung und überprüfen Sie, ob der Fehler der Speicherkartensperre behoben wurde.

displaying command prompt

Ursache 2: Der Nur-Lese-Modus

Möglicherweise ist ein Sperrschalter an Ihrer SD-Karte vorhanden. Wenn dieser Schalter herunter gedrückt ist, wird Ihr Speichergerät erfolgreich gesperrt und ein Nur-Lese-Modus aktiviert. Nun können keine Dateien mehr von der SD-Karte gelöscht werden. Hier sind einige Lösungen, die Sie beim Entsperren der SD-Karte unterstützen.

Lösung 1: Schieben Sie den Verriegelungsschalter auf "entriegeln".

lock tab

Manchmal neigen Benutzer dazu, den Sperrschalter zu ignorieren, der den Nur-Lese-Modus aktiviert. Sie müssen also nur den Schieberegler nach oben schieben, um die Karte zu entsperren und die darauf befindlichen Fotos, Videos oder anderen Dokumente zu löschen oder zu ändern. Wenn der Schieberegler jedoch automatisch nach oben gleitet, deutet dies darauf hin, dass Ihre Speicherkarte beschädigt ist und Sie diese ersetzen müssen.

Lösung 2: Entsperren Sie die SD-Karte mit einem Passwort

Der Modus kann mit einem Passwort entsperrt werden - ein Service, der von vielen Online-Anbietern angeboten wird. Sie können auch die angegebenen Schritte befolgen:

Schritt 1: Installieren Sie "ES File Explorer" und führen Sie das Programm auf Ihrem Gerät aus.

Schritt 2: Benennen Sie die Datei in "mmstore.txt" um. Hier erhalten Sie das nötige Passwort; geben Sie es ein und entsperren Sie so das Speichermedium.

Lösung 3: Entsperren Sie Ihre SD-Karte mit Hilfe einer Formatierung

Denken Sie nicht daran, dass Sie nicht in der Lage sind, Dateien von der Speicherkarte zu löschen, nur weil diese nicht freigeschalten ist. Sie können die Karte jeder Zeit mit den angegebenen Schritten gewaltsam öffnen, das kann allerdings zu Datenverlusten führen (Mit RecoverIt können Sie später diese verloren gegangenen Daten problemlos wieder herstellen.).

Schritt 1: Schließen Sie das Speicherlaufwerk an Ihren Computer an.

Schritt 2: Öffnen Sie dessen Speicherort und klicken Sie im Dropdown-Menü auf "Formatieren". Tippen Sie auf die Option "Schnell" und dann auf "Ok".

Ursache 3: Eine defekte SD-Karte

Sie können gespeicherte Datensätze auf Ihrem Speichermedium nicht löschen oder formatieren, wenn dieses beschädigt ist. Hier sind die notwendigen Schritte zum Reparieren eines beschädigten Speichermediums. Wenn Sie diese befolgen, können Sie die gewünschten Dateien danach löschen.

Schritt 1: Stecken Sie die Micro-SD-Karte in Ihren Laptop oder PC ein.

Schritt 2: Klicken Sie auf Start -> Arbeitsplatz -> SD-Karte.

Schritt 3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die "Eigenschaften" an.

Schritt 4: Klicken Sie nun mit der linken Maustaste auf die Registerkarte "Werkzeuge" und wählen Sie die Schaltfläche "Prüfen" aus. Dadurch wird der Scan-Vorgang gestartet. Schließen Sie nach Abschluss des Vorgangs das Scan-Fenster.

Schritt 5: Entfernen Sie die Speicherkarte nun ordnungsgemäß von Ihrem Computer.

Starten Sie Ihr Gerät neu und schließen Sie das Speichergerät erneut daran an. Wenn die obrige Methode jedoch fehlschlägt, können Sie die Daten mit einer speziellen Software wiederherstellen.


Der Final Workaround: Die SD-Karte formatieren, um endgültig alle Daten zu entfernen

Wenn Sie alle oben genannten Methoden befolgt haben und das Problem immer noch nicht beheben konnten, sollten Sie das Speicherlaufwerk neuformatieren. Dadurch werden alle darauf gespeicherten Dateien gelöscht. Denken Sie also daran, zuerst eine Sicherungskopie der Daten zu erstellen, da Sie nach der Formatierung sämtliche Daten auf dem formatierten Speichersystem verlieren werden. Wenn Sie jedoch vergessen haben, ein Backup zu erstellen, können Sie die Dateien mit Recoverit wiederherstellen.

SD-Karte formatieren VS Dateien löschen

Oft als eins bezeichnet, sind Löschen und Formatieren recht unterschiedlich. Beim Löschen können Sie die gewünschten Dateien löschen, während beim Formatieren alle Daten entfernt werden - auch die, die als wichtig eingestuft werden.

Sie können sich aus einem der folgenden Gründe für die Formatierung entscheiden:

Zwei Lösungen zum Formatieren der SD-Karte

Hier sind zwei einfache und zuverlässige Methoden, um Ihr Speicherlaufwerk zu formatieren und damit Ihre Probleme loszuwerden.

Erstellen einer Kopie der SD-Kartendaten

Mit der folgenden Methode können Sie eine komplette Kopie Ihrer Daten erstellen.

Schritt 1: Nehmen Sie Ihr Speicherlaufwerk und verbinden Sie es über den Kartenleser mit Ihrem System.

Schritt 2: Suchen Sie die Speicherkarte auf Ihrem System und wählen Sie die Daten aus, die Sie kopieren möchten.

Schritt 3: Drücken Sie "ctrl + c", um die ausgewählten Daten zu kopieren, und fügen Sie diese dann mit "ctrl + V" an einem neuen Speicherort ein.

Versehentlich formatierte Daten wiederherstellen

Haben Sie versehentlich Ihre SD-Karte formatiert ohne vorher Ihre Daten zu sichern? Kein Grund zur Sorge! Mit Hilfe der Recoverit Datenrettungssoftwarestellen Sie die verlorenen Daten ganz unkompliziert wieder her. Das Tool kann Ihnen helfen, gelöschte oder formatierte Daten wiederherzustellen. Laden Sie die Datenrettungssoftware Recoverit herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer.

Schritt 1: Wählen Sie Ihre SD-Karte aus

Schließen Sie Ihr Speicherlaufwerk an den Computer an. Wählen Sie es aus und klicken Sie auf "Start".

start recovering formatted files

Schritt 2: Der Scanvorgang

Recoverit beginnt nun mit dem Scannen Ihrer SD-Karte. Es dauert nur ein paar Minuten, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist.

software starts scanning

Schritt 3: Die Vorschau und Wiederherstellung der gelöschten Daten

Nachdem der Scanvorgang abgeschlossen ist, können Sie alle wiederhergestellten Daten überprüfen. Gehen Sie nun zur Vorschau, um einige wiederhergestellte Datensätze wie Fotos, Videos und Office-Dokumente zu öffnen, und wählen Sie dann alle Daten aus welche Sie wieder herstellen möchten. Drücken Sie abschließend auf "Wiederherstellen" um die Daten wieder herzustellen.

recovering deleted files


Abschließende Worte

Wir haben Ihnen einige Gründe genannt, warum Sie Dateien auf einer SD-Karte nicht löschen können, und Ihnen Tipps gegeben, wie Sie die Dateien endlich löschen können. Wir haben Ihnen auch den Unterschied zwischen dem Formatieren und dem Löschen von Dateien erklärt und einige Methoden aufgeführt, um beides zu tun.

Wenn Sie in Zukunft nicht in der Lage sind, Daten von der SD-Karte Ihres Geräts zu löschen, können Sie eine relevante Ursache dafür herausfinden und geeignete Maßnahmen ergreifen, um Ihr Problem effektiv zu beheben.

Außerdem haben wir ein zusätzliches Werkzeug bereitgestellt - "Recoverit", das Ihnen hilft, gelöschte Daten von Ihrer SD-Karte wiederherzustellen. Wir hoffen, dass Sie nun in der Lage sind, Dateien von Ihrem Speichergerät zu löschen.

Hier sind einige Tipps zum Löschen einer SDHC-Karte unter Windows.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Karte formatieren | So löschen Sie Dateien, die nicht von der SD-Karte gelöscht werden