Der Moultrie SD-Kartenleser funktioniert nicht auf dem iPhone

Der Moultrie SD-Kartenleser funktioniert nicht auf dem iPhone? - 7 Methoden dieses Problem zu beheben

• Abgelegt bei: SD-Kartenlösungen • Bewährte Lösungen

Moultrie SD-Kartenleser

Der Moultrie SD-Kartenleser ermöglicht es Ihnen, Bilder von Ihrer Kamera direkt auf einem OTG unterstützten Android oder iPhone anzeigen zu lassen. Dadurch wird die Menge an großen Dateien, die Ihr Handy aufnehmen kann, erweitert.

Was aber, wenn dieser Kartenleser auf Ihrem iPhone nicht funktioniert? Ziemlich enttäuschend oder? Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie das Problem mit praktischen Lösungen beheben können.

Was ist eine Moultrie SD-Karte?

Eine Moultrie SD-Karte ist ein Speichergerät, mit dem Benutzer problemlos eine große Anzahl von Bildern in ihren Digitalkameras speichern können. Mithilfe der erforderlichen App und des Kartenlesers, verwandelt es Ihr OTG-fähiges Android-Gerät oder iPhone in eine Anzeige für die SD-Karte. Entfernen Sie zum Anzeigen von Bildern die Karte aus der Kamera und stecken Sie sie in ein Telefon, einen Fernseher, einen Computer oder ein anderes Gerät, das mit SD-Karten kompatibel ist.

moultrie sd karte 1


So beheben Sie das Problem, dass der Moultrie SD-Kartenleser auf dem iPhone nicht funktioniert

Mit den folgenden Methoden können Sie den Fehler beheben, dass der Moultrie SD-Kartenleser auf Ihrem iPhone nicht funktioniert:

Lösung 1: Überprüfen Sie, ob die SD-Karte unterstützt wird

Überprüfen Sie zunächst, ob Ihre SD-Karte von der von Ihrem iPhone verwendeten iOS-Version unterstützt wird. Für iPhones werden folgende SD-Karten und Bildübertragungsprotokolle unterstützt: SDSC, SDXC, SDHC, MMC, miniSD, PTP (Picture Transfer Protocol), microSD und Mass Storage Device.

Lösung 2: Überprüfen Sie, ob der SD-Kartenleser defekt ist

Als nächstes können Sie überprüfen, ob der SD-Kartenleser defekt ist. Um sicherzugehen, ob der Kartenleser die Ursache Ihres Problems ist oder nicht; Wechseln Sie einfach den Kartenleser. Manchmal müssen, in das Gerät eingebaute, Kartenleser ersetzt werden - dies ist bei Ihrem iPhone möglicherweise der Fall. Wenn Ihre SD-Karte in einem anderen Kartenleser funktioniert, liegt das Problem also am Kartenleser.

Lösung 3: Überprüfen Sie, ob Ihr iPhone- oder iPad-Modell und Ihre iOS-Version unterstützt werden

Für iPhone 5 und höher ist die iOS 9.2-Version erforderlich. Wenn Sie ein iPhone 4s oder ein iPad touch verwenden, benötigen Sie iOS 9.3. Auch hier ist ein iPad mit iOS Version 9.3 für einen Lightning zu USB 3-Kameraadapter erforderlich.

Lösung 4: Überprüfen Sie, ob sich die Bilddateien im richtigen Ordner befinden

Sie sollten beachten, dass das Kopieren von Bilddateien auf Ihre SD-Karte vor dem Einstecken dieser Karte in den Kartenleser nicht funktioniert. Sie sollten die SD-Karte direkt von Ihrer Kamera nehmen. Der richtige Ordner für Ihre Bilddateien im Unterverzeichnis, insbesondere unter Bezugnahme auf den DICM-Ordner.

Lösung 5: Zurücksetzen Ihres iPhone oder iPad auf die Werkseinstellungen

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

Werksreset iPhone 1

Werksreset iPhone 2

Lösung 6: Upgrade auf das neueste iOS

Führen Sie ein Upgrade Ihres iOS (iPhone-Software) auf die neueste verfügbare Version durch:

Upgrade auf das neueste iOS 1

Upgrade auf das neueste iOS 2

Upgrade auf das neueste iOS 3

Upgrade auf das neueste iOS 4

Upgrade auf das neueste iOS 5

Lösung 7: Formatieren Sie die SD-Karte auf FAT32

Die Schritte zum Formatieren der SD-Karte auf FAT32 in Windows sind hier aufgeführt:

Formatieren der SD-Karte auf fat32


Was tun, wenn der Fehler eine beschädigte SD-Karte ist?

Wenn Sie feststellen, dass die SD-Karte beschädigt ist, formatieren Sie die Karte. Ja! Das haben Sie richtig verstanden! Sie können die von der SD-Karte formatierten Dateien mithilfe des Experten-Tools Recoverit Data Recovery wiederherstellen.

Recoverit ist ein Wiederherstellungstool eines Drittanbieters, mit dem Dateien wiederhergestellt werden können, die aufgrund beschädigter SD-Karten, formatierter Speichersysteme und Computer, Löschen von Dateien usw. verloren gegangen sind. Mit Recoverit können Ihre verschiedenen Dateiformate wiederhergestellt werden. Das Tool kann auch unter MacOS und Windows verwendet werden.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihre Dateien von der formatierten SD-Karte abzurufen:

Schritt 1: Verbinden Sie die SD-Karte durch den Kartenleser mit dem Computer:

Legen Sie die SD-Karte in einen Kartenleser ein, den Ihr PC unterstützt, und schließen Sie sie an, um auf die Karte zuzugreifen.

Schritt 2: Wählen Sie die SD-Karte aus

Öffnen Sie die SD-Karte mit dem Wiederherstellungs-Tool, da dies der Ort ist, wo der Scan durchgeführt werden soll.

recoverit interface

Schritt 3: Scannen Sie die SD-Karte

Klicken Sie auf "Start" und warten Sie, bis Recoverit diese Dateien durch den Scanvorgang wiederhergestellt hat

Operationen während des Scannens

Schritt 4: Vorschau und Speichern

Zeigen Sie alle gescannten und abgerufenen Dateien an und klicken Sie dann auf "Wiederherstellen". Alle Dateien werden gespeichert. Jetzt können Sie Ihren SD-Kartenleser auswerfen und Ihre Karte wie gewohnt auf dem iPhone verwenden.

Vorschau wiederhergestellter Fotos


Fazit

Ich hoffe Sie können Ihr Problem mit der Moultrie SD-Karte nun beheben. Wenn Sie feststellen, dass die Ursache des Problems eine beschädigte SD-Karte ist, sollten Sie die Karte formatieren und das Tool zur Wiederherstellung von Daten verwenden, um die gelöschten Dateien wiederherzustellen.

Was ist, wenn Daten vom Android-Telefon mit Lexar SD-Karte verloren gehen? Hier sind einige nützliche Tipps, mit denen Sie verlorene Dateien von der Lexar SD-Karte zurückerhalten können.
- 2 Minuten Lesezeit

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Kartengerätefehler | Der Moultrie SD-Kartenleser funktioniert nicht auf dem iPhone? - 7 Methoden dieses Problem zu beheben