Wie aktiviert oder deaktiviert man TRIM auf einer SSD?

Author

• Abgelegt bei: Festplattenproblemlösung • Bewährte Lösungen

F: Wie kann man TRIM auf einer SSD aktivieren oder deaktivieren?
"Ich benutze schon seit einiger Zeit SSDs, aber ich möchte wissen, wie ich TRIM auf SSDs unter Windows 10 aktivieren oder deaktivieren kann. Ich möchte mein SSD Trim aktivieren, damit ich die Leistung meiner SSD verbessern kann. Zuvor hatte ich den SSD-Trim über eine Drittanbieter-Software deaktiviert. Jetzt hoffe ich, die einfachsten Methoden zu finden, um diese Aufgabe zu erfüllen."

Es ist ziemlich normal, dass viele Personen nicht wissen, wie sie die SSD-Trims aktivieren oder deaktivieren können. Schlimmer noch, manche wissen nicht einmal, was sie tun sollen, wenn ihr Solid-State-Laufwerk langsam wird (Defragmentierung Ihrer SSD wäre eine gute Wahl). Sie sind an der richtigen Stelle, um Antworten zur Verbesserung der SSD-Leistung zu erfahren. In dieser Anleitung finden Sie drei eingebaute Methoden, um TRIM auf SSDs zu aktivieren oder zu deaktivieren. Zu Beginn werden wir einige häufige Gründe erörtern, warum Menschen den SSD-Trim aktiveren oder deaktivieren wollen. Halten Sie sich einfach an diesen Leitfaden.

Die Gründe, warum Leute ihren SSD Trim aktivieren oder deaktivieren

Der SSD Trim ist ein ATA-Befehl (Advanced Technology Attachment), mit dem das Betriebssystem des Computers das Solid-State-Laufwerk anweisen kann, nutzlose Datenblöcke zu löschen (der Computer verwendet den Block nicht). Der TRIM-Befehl auf einem Solid-State-Laufwerk ermöglicht es dem SSD-Controller, den verfügbaren Speicherplatz zu verwalten. Durch den Arbeitsmechanismus werden die Leistung, die Effizienz und die Lese- und Schreibgeschwindigkeit der SSD verbessert.

Und aus dem obigen Inhalt wissen Sie nun, warum die Leute den SSD-Trim aktivieren wollen. Trotz der Vorteile, die die Aktivierung des SSD-Trims mit sich bringt, gibt es einige Gründe, warum die Leute den Trim deaktivieren möchten.

Durch die Verwendung des Trim können Sie die Festplattenleistung verbessern, verringern aber gleichzeitig die Wahrscheinlichkeit einer Datenwiederherstellung auf Ihrem Gerät. Das liegt daran, dass er kontinuierlich Datenblöcke löscht, wenn Sie die "Löschen" Schaltfläche drücken. Das ist der Grund, warum manche Leute den TRIM-Befehl auf SSDs deaktivieren möchten. Dann sind deren Computer anfällig für Virenangriffe und andere Schäden. Die Deaktivierung des SSD-Trims ist eine bessere Strategie zur Datenwiederherstellung. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es an Ihnen liegt, ob Sie den TRIM auf einer SSD aktivieren oder deaktivieren möchten. Im nächsten Abschnitt erfahren Sie, wie Sie das tun können.

Für diejenigen, die ihre Daten bereits verloren haben, ist Wondershare Recoverit der beste Anbieter zur Datenwiederherstellung. Er unterstützt sowohl Mac als auch Windows OS. Außerdem kann er Daten von Ihrer SSD, USB-Flash-Disk, SD-Karte, etc. wiederherstellen.

Recoverit Funktionsliste

Download | Win
iconErfolgsquote: 98,6%
Download | Mac
securetysicherer Download | Werbefrei

Wie kann man den TRIM auf einer SSD in Windows 10 aktivieren oder deaktivieren?

Um eine der Aktionen durchzuführen, müssen Sie zunächst prüfen, ob der TRIM auf Ihrer SSD aktiviert oder deaktiviert ist. Sicherlich können Sie die TRIM-Funktion auf Ihrer SSD über die Eingabeaufforderung steuern. Sie können auch ein Tool eines Drittanbieters verwenden, aber die Eingabeaufforderung ist zweifelsohne effizient. Dazu müssen Sie die richtigen TRIM-Befehle eingeben, um sie zu prüfen, zu aktivieren oder sogar zu deaktivieren. Die Verwendung der Eingabeaufforderung für diese Aufgabe ist der effizienteste Weg, um die Aufgabe auszuführen. Diese drei Methoden können Ihnen helfen; Sie müssen sie alle mit Sorgfalt befolgen.

1 Verwalten von TRIM auf SSD über die Eingabeaufforderung

Um festzustellen, ob der TRIM verwendet wird oder nicht, können Sie natürlich die Eingabeaufforderung verwenden. Hier sind die Schritte, um zu überprüfen, ob der TRIM auf Ihrer SSD aktiviert ist. Befolgen Sie diese Anweisungen sorgfältig;

So prüfen Sie, ob der TRIM eingeschaltet ist;

Schritt 1: Zunächst müssen Sie auf Ihrem System auf die "Start" Schaltfläche klicken und cmd eingeben.

Schritt 2: Sobald Sie das getan haben, müssen Sie mit der rechten Maustaste auf "Eingabeaufforderung" klicken und diese als Administrator ausführen.

Schritt 3: Sie müssen nun diesen Befehl eingeben;

fsutil behavior query DisableDeleteNotify

Schritt 4: Wenn das Ergebnis DisableDeleteNotify = 0 ist, ist der TRIM auf Ihrer SSD aktiviert. Wenn Sie das Ergebnis DisableDeleteNotify = 1 erhalten, ist der TRIM auf Ihrer SSD deaktiviert.

So aktivieren Sie den TRIM auf der SSD über die Eingabeaufforderung

Schritt 1: Im ersten Schritt müssen Sie auf Ihrem System auf die "Start" Schaltfläche klicken und cmd eingeben.

Schritt 2: Danach müssen Sie mit der rechten Maustaste auf "Eingabeaufforderung" klicken und diese als Administrator ausführen.

Schritt 3: Nun müssen Sie diesen Befehl eingeben;

fsutil behavior set DisableDeleteNotify 0

Schritt 4: Wenn Sie den TRIM auf der SSD deaktivieren möchten, müssen Sie "0" durch "1" ersetzen.

2 Aktivieren oder Deaktivieren der TRIM-Unterstützung für SSDs mit NTFS-Dateisystem

Wenn Sie eine etwas andere Herangehensweise an die Aufgabe wählen möchten: Sie können die TRIM-Unterstützung für SSDs mit dem NTFS-Dateisystem aktivieren oder deaktivieren. Hier sind die Schritte, die Sie dazu benötigen;

trim-ntfs

Schritt 1: Im ersten Schritt müssen Sie eine erweiterte Eingabeaufforderung auf Ihrem Computer öffnen.

Schritt 2: Sobald Sie die erweiterte Eingabeaufforderung auf Ihrem Computer geöffnet haben, müssen Sie die folgenden Befehle eingeben, um die TRIM-Unterstützung für SSDs mit dem NTFS-Dateisystem zu aktivieren oder zu deaktivieren;

So aktivieren Sie die TRIM-Unterstützung für SSDs mit dem NTFS-Dateisystem;

fsutil behavior set Disabledeletenotify NTFS 0

So deaktivieren Sie die TRIM-Unterstützung für SSDs mit NTFS-Dateisystem;

fsutil behavior set Disabledeletenotify NTFS 1

3 Aktivieren oder Deaktivieren der TRIM-Unterstützung für SSDs mit ReFS-Dateisystem

Angenommen, Sie möchten eine einfachere Methode, dann können Sie das ReFS-Dateisystem verwenden. Sie können die TRIM-Unterstützung für SSDs mit dem ReFS-Dateisystem aktivieren oder deaktivieren. Hier sind die Schritte, die Sie durchführen müssen;

trim-refs

Schritt 1: Als erstes müssen Sie eine erweiterte Eingabeaufforderung auf Ihrem Computer öffnen.

Schritt 2: Sobald Sie die erweiterte Eingabeaufforderung auf Ihrem Computer geöffnet haben, müssen Sie die folgenden Befehle eingeben, um die TRIM-Unterstützung für SSDs mit dem ReFS-Dateisystem zu aktivieren oder zu deaktivieren;

So aktivieren Sie die TRIM-Unterstützung für SSDs mit ReFS-Dateisystem;

fsutil behavior set Disabledeletenotify ReFS 0

So deaktivieren Sie die TRIM-Unterstützung für SSDs mit ReFS-Dateisystem;

fsutil behavior set Disabledeletenotify ReFS 1


Fazit

SSDs haben mehrere Probleme und mehrere Lösungen. Alles, was Sie tun müssen, ist, sie richtig zu befolgen. Wenn es um den TRIM auf SSDs geht, wird dieses Dienstprogramm auch von der Mehrheit der Bevölkerung auf der ganzen Welt genutzt. Eine bessere Wiederherstellungsstrategie ist damit aber immer noch nicht gegeben. Das ist der Grund, warum viele Leute die Option wählen, den TRIM auf SSD zu deaktivieren.

Download | Win
iconErfolgsquote: 98,6%
Download | Mac
securetysicherer Download | Werbefrei
Author

Classen Becker

chief Editor

Home | Ressourcen | Festplattenfähigkeiten erlernen | Wie aktiviert oder deaktiviert man TRIM auf einer SSD?