Daten von einer Fujitsu-Festplatte wiederherstellen

Wie kann man Daten von einer Fujitsu-Festplatte wiederherstellen?

• Abgelegt bei: Festplattenproblemlösung • Bewährte Lösungen

Hallo, ich bin neu in der Festplattenwiederherstellung. Ich hatte eine ausgefallene Fujitsu 320 GB Festplatte mit Modell NO. MJA2320BH, hergestellt in Thailand. Und jetzt kann ich nicht auf meine Dateien zugreifen. Wer kann mir freundlicherweise dabei helfen? Danke für die Hilfe?

Wie andere High-End-Speichermedien ist auch die Fujitsu-Festplatte für höchste Effizienz bis zu 80 Gigabyte bekannt. Die mit Notebooks und anderen mobilen Geräten kompatible Speicher-HDD arbeitet mit einer Spindelgeschwindigkeit von 5400rpm.

Außerdem kommt die Fujitsu HDD mit einem ultra-portablen Design, das sich an Büro- und Heimanwender richtet. Ihr integriertes 2.0-Kabel hat eine relativ niedrige Verbindungsfehlerrate. Gleichzeitig ist sie sowohl unter Windows als auch unter Mac OS einsetzbar, Plug-and-Play-Treiber sind für Windows XP, Windows 2000, Windows Vista oder Mac OS nicht erforderlich.

Obwohl Fujitsu sehr leistungsfähig ist, gibt es auch hier Ausfälle und Datenverluste.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die möglichen Gründe, die zum Datenverlust von der Fujitsu-Festplatte führen und dann eine mögliche Lösung, die die passende Datenwiederherstellung erleichtern kann.


Was kann die Ursache für den Ausfall Ihrer Fujitsu-Festplatte sein?

Bevor wir uns der Hauptursache für den Ausfall der Fujitsu-Festplatte zuwenden, wollen wir uns erst einmal einen Überblick über die Arten von Festplattenausfällen verschaffen. Hier sind zwei primäre Formen der Fehler. Der physikalische Ausfall und logische Absturz. Da es sich um eine mechanische Komponente handelt, sind 60 % der Festplattenausfälle physische Ausfälle, während die restlichen 40 % auf logische Ausfälle zurückzuführen sind. Die Frage ist aber, warum dieser Fehler auftritt? Hier sind einige der Gründe, die zum Scheitern führen.

  1. Plötzlicher Schluckauf des Computers während des Betriebs
  2. Schlechte Lager beeinträchtigen die Laufruhe des Elektromotors
  3. Erhöhte Wärme durch fehlerhafte elektronische Schaltungen
  4. Der Luftfilter ist verstopft oder funktioniert nicht richtig
  5. Plötzliche Stromausfälle können ebenfalls zu diesem Problem beitragen
  6. Einige der logischen Fehlerursachen wären eine unsachgemäße Installation oder das Löschen einer Datei oder Partition

Wenn Ihre Fujitsu-Festplatte einmal ausfällt, zeigt sie die folgenden Symptome, die ernst zu nehmen sind und schnell behoben werden müssen, damit alles reibungslos weiterläuft.

  • Klickendes Geräusch
  • Verschwinden von Dateien aus den Speicherorten
  • Häufiges Sperren während des Bootvorgangs
  • Computer friert ein immer und immer wieder
  • Standardfunktionen wie Speichern und Löschen von Dateien dauern sehr lange
  • Erhöhung der Anzahl der fehlerhaften Sektoren auf der Festplatte
  • Die Abnahme der Effizienz vom Computer
  • Die Temperatur des Geräts steigt, was wiederum Probleme mit anderen Computerkomponenten verursacht.

Wie kann man gelöschte oder formatierte Daten von einer Fujitsu-Festplatte wiederherstellen?

Sobald Sie den genauen Grund für den Ausfall der Fujitsu-Festplatte und den Datenverlust kennen, ist der nächste Schritt die Suche nach einer geeigneten Lösung. Die am besten geeignete Lösung ist die Verwendung einer Anwendungssoftware eines Drittanbieters, z.B. Wondershare Recoverit.

Recoverit ist eine der besten Softwares in diesem Bereich, der den Prozess der Datenwiederherstellung erleichtert. Im Folgenden finden Sie eine Liste der Funktionen:

Wondershare Recoverit - Ihr treuer Datenwiederherstellungspartner

Hier ist das schrittweise Verfahren, das die Verwendung von Software zeigt, um die Daten von der Fujitsu-Festplatte wiederherzustellen.

Schritte zur Datenwiederherstellung mit Recoverit:

Schritt 1 Starten Sie den Wiederherstellungsprozess, indem Sie die Software herunterladen und dann die mit Ihrem Gerät kompatible Installation ausführen.

Schritt 2 Sobald die Software installiert und einsatzbereit ist, öffnen Sie die Software und wählen Sie im Hauptmenü die Option "Wiederherstellung externer Geräte". Stellen Sie sicher, dass die Fujitsu-Festplatte ordnungsgemäß an das Gerät angeschlossen ist.

fujitsu festplatte auswählen

Schritt 3 Der nächste Schritt ist der Start des Scanvorgangs. Wählen Sie in der Option zur Wiederherstellung externer Geräte die Fujitsu-Festplatte aus und führen Sie einen Tiefenscan durch, indem Sie auf die Option Start klicken. Einmal initiiert, wird ein schneller Scan alle gelöschten oder verlorenen Daten auf dem Bildschirm anzeigen.

die fujistu-Festplatte scannen

Schritt 4 Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, werden alle verlorenen Daten in verschiedenen Kategorien wie Videos, Grafiken, Bilder oder Dokumente angezeigt.

Schritt 5 Eine Vorschau der Daten wird auf dem Bildschirm angezeigt. Wählen Sie nun die gewünschten Dateien aus, die wiederhergestellt werden sollen. Klicken Sie auf Wiederherstellen, um den Prozess der Datenwiederherstellung abzuschließen.

wiederherstellen der fujitsu festplatte

Schritt 6 Speichern Sie die wiederhergestellten Daten am gewünschten Ort.

Recoverit Data Recovery ist die schnelle und allumfassende Lösung zur Datenwiederherstellung von der Fujitsu-Festplatte. Alles, was Sie brauchen, ist das schrittweise Verfahren zu befolgen und Sie werden die Daten wiederherstellen können, wenn Sie sie von der Fujitsu-Festplatte verloren haben.

Daher, was auch immer der Grund für den Datenverlust von der Fujitsu-Festplatte ist, sei es logisch oder physisch, Ihre einzige mögliche Lösung, um sie wieder mit ursprünglichen Namen und Eigenschaften zu bekommen, ist mit Recoverit Data Recovery. Dieser Artikel gab Einblicke in die Gründe, warum die Fujitsu-Festplatte vor dem Ausfall steht und Datenverlust erleidet, sowie Methoden der Wiederherstellung mittels Drittanbieter Software.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Festplatte wiederherstellen | Wie kann man Daten von einer Fujitsu-Festplatte wiederherstellen?