Dateien von einem passwortgeschützten USB wiederherstellen

Wie man Dateien von einem passwortgeschützten USB-Laufwerk wiederherstellt

• Abgelegt bei: USB-Wiederherstellung • Bewährte Lösungen

Wie kann ich die Verschlüsselung von einem USB-Stick entfernen?

Teil 1: Übersicht über das passwortgeschützte USB-Flash-Laufwerk

Sobald ein USB-Laufwerk schreibgeschützt ist, können Sie es nur noch als reines Lesegerät verwenden. Sie können Dateien anzeigen, aber nicht ändern. Dies ist zwar effektiv für die Sicherung der im Gerät gespeicherten Daten, aber auch gefährlich, wenn Sie das im Gerät festgelegte Kennwort vergessen. Außerdem besteht bei verschlüsselten Daten das Risiko eines Datenverlusts, wenn die Dateien entschlüsselt werden.

Die Verschlüsselung ist eine gängige Praxis, um vertrauliche Dateien zu sichern, insbesondere solche, die im Geschäftsleben verwendet werden. Die Daten werden sicherer, da der Zugriff auf die Dateien nur möglich ist, wenn das externe Gerät an einen Computer angeschlossen ist. Selbst dann kann man nicht darauf zugreifen, wenn man den Entschlüsselungsschlüssel zur Datei nicht kennt. Wenn Sie es versäumen, den richtigen Schlüssel einzugeben, oder wenn Sie Details wie Passwörter einfach vergessen haben, droht Datenverlust.

Teil 2: So entsperren Sie ein verschlüsseltes USB-Laufwerk

  • Schritt 1. Schließen Sie das verschlüsselte USB-Laufwerk über den USB-Anschluss an den Computer an und gehen Sie zu Dieser PC/Computer.

  • Schritt 2. Sobald das Laufwerk in der Liste der angeschlossenen Laufwerke erscheint, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das USB-Laufwerk und gehen Sie zu Eigenschaften.

  • Schritt 3. Öffnen Sie in dem neuen Fenster die Registerkarte "Sicherheit" und wählen Sie "Bearbeiten".

  • Schritt 4. Wählen Sie Benutzer unter Gruppe und Benutzernamen. Stellen Sie Vollzugriff und Schreiben in der Spalte Zulassen ein, indem Sie die Kontrollkästchen aktivieren. Diese finden Sie unter Berechtigung für authentifizierte Benutzer.

  • Schritt 5. Wählen Sie OK. Gehen Sie in den Datei-Explorer und öffnen Sie das USB-Laufwerk, um zu prüfen, ob auf die Dateien nun zugegriffen werden kann.

Teil 3: Wiederherstellen von Dateien von einem passwortgeschützten USB-Laufwerk mit Recoverit

Egal, ob es sich um Mac- oder Windows OS-Geräte handelt, Recoverit hat Sie im Griff. Mit diesen wenigen Schritten können Sie Ihre gelöschten Dateien von einem passwortgeschützten USB-Gerät ganz einfach wiederherstellen.

Schritt 1. Starten Sie das Programm

Installieren und starten Sie Recoverit Data Recovery. Schließen Sie als nächstes Ihr USB-Laufwerk an, von dem Sie Ihre Dateien wiederherstellen möchten. Klicken Sie auf das entsprechende Laufwerk und lassen Sie das Programm die Wiederherstellung starten.

recoverit-Schnittstelle

Schritt 2. Scannen Sie Ihre verlorenen Dateien

In diesem Stadium beginnt das Programm Recoverit, Ihre Dateien zu durchforsten und nach den Dateien von einem passwortgeschützten USB-Laufwerk zu suchen.

verlorene Dateien scannen

Schritt 3. vorschau und wiederherstellung

Dieses Tool verfügt über eine Vorschaufunktion, von der aus Sie den Test übernehmen können. Gehen Sie die ausgefüllte Liste der Dateien durch. Dies können Videos, Musik, Fotos und andere Arten von Daten sein, die auf dem USB-Laufwerk geschützt sind. Sie können den Wiederherstellungsprozess auch anhalten und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen.

vorschau und wiederherstellung

Wenn die Wiederherstellung abgeschlossen ist, speichern Sie die wiederhergestellten Dateien auf einem anderen Laufwerk. Denken Sie daran, Ihre wiederhergestellten Dateien nicht auf dem passwortgeschützten USB-Laufwerk zu speichern, von dem Sie sie zuvor verloren haben. Die neu hinzugefügten überschreiben die zuvor gespeicherten, was zu einem dauerhaften Datenverlust führt.

Schlussfolgerung:

Denken Sie daran, dass das Wiederherstellen eines passwortgeschützten USB-Laufwerks etwas Gewissenhaftigkeit erfordert. Es könnte sein, dass Sie nicht in der Lage sind, Dateien vom gesamten USB-Laufwerk abzurufen, oder es könnte nur eine einzelne Datei sein. Der Grund dafür ist, dass Sie Ihr gesamtes Laufwerk oder eine bestimmte Datei darin verschlüsseln können. In beiden Fällen müssen Sie ein Passwort einfügen. Aber machen Sie sich weniger Sorgen, denn die oben genannten Lösungen sind geeignet, um Sie aus einem solchen Schlamassel herauszuholen. Außerdem gibt es verfügbare Tools wie Recoverit Data Recovery, mit denen Sie Ihre Dateien in einfachen Schritten verschlüsseln und wiederherstellen können.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | USB wiederherstellen | Wie man Dateien von einem passwortgeschützten USB-Laufwerk wiederherstellt