Versteckte Dateien auf einem USB Stick anzeigen

Anzeigen versteckter Dateien auf USB

Fehlen einige der Dateien und Ordner auf Ihrem USB-Laufwerk und Sie haben sie nicht gelöscht? Hier erfahren Sie, wie Sie versteckte Dateien auf USB-Laufwerken anzeigen können.

• Abgelegt bei: USB-Wiederherstellung • Bewährte Lösungen

Es ist nicht ungewöhnlich, dass einige der Dateien auf Ihrem USB Laufwerk fehlen. Sie sehen diese nicht in der Navigation, sind sich aber sicher, dass Sie sie nicht gelöscht haben. Dies bedeutet oft, dass die Dateien nicht angezeigt werden und solange diese vor der Navigation verborgen sind, können Sie sie nicht öffnen, bearbeiten oder sogar löschen.

Wenn Sie genau dieses Problem haben, dann werden die nächsten Abschnitte für Sie sehr hilfreich sein. Hier werden wir einen Blick auf einige der einfachsten Möglichkeiten werfen, versteckte Dateien auf einem USB Stick anzuzeigen.

Teil 1: Wieso sind einige Dateien auf dem USB Laufwerk versteckt?

Es gibt viele Gründe, warum Dateien auf Ihrem USB Laufwerk versteckt oder unzugänglich sein können. Im Folgenden werden nur einige der häufigsten Gründe genannt;


Teil 2: Wie zeigt man versteckte Dateien auf einem USB Stick an?

Unabhängig davon, aus welchem Grund Sie die Dateien auf dem USB Laufwerk nicht sehen können, kann es recht einfach sein, diese zurückzubekommen. Im Folgenden sind nur einige der Methoden aufgeführt, welche Sie möglicherweise anwenden möchten;

Methode 1: Versteckte Dateien auf einem USB Stick in den Datei-Explorer Optionen anzeigen

Dies ist eine einfache Methode, um versteckte Dateien und Ordner zu finden und diese "aufzudecken". Folgen Sie hierzu einfach diesen simplen Schritten;

Schritt 1: Geben Sie in das Suchfeld "Ordneroptionen" ein und klicken Sie dann auf "Datei-Explorer Optionen", wenn es erscheint.

Schritt 2: Klicken Sie in dem erscheinenden Fenster (kann "Ordneroptionen" oder "Datei-Explorer Optionen" sein) auf "Ansicht" und markieren Sie dann "Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen" unter "Versteckte Dateien und Ordner".

Schritt 3: Klicken Sie auf "Übernehmen" und dann auf "OK", um den Vorgang abzuschließen.

Wie man versteckte dateien auf einem USB Stick anzeigt 1

Methode 2: Versteckte Dateien und Ordner auf einem USB Stick mit der Eingabeaufforderung anzeigen

Sie können auch die Eingabeaufforderung verwenden, um versteckte Dateien auf Ihrem USB Laufwerk anzuzeigen. Befolgen Sie einfach diese einfachen Schritte zur Verwendung der Eingabeaufforderung;

Schritt 1: Beginnen Sie damit, das USB Laufwerk mit den versteckten Dateien an den Computer anzuschließen. Stellen Sie sicher, dass das USB Laufwerk richtig an dem Computer angeschlossen ist und dass der PC es erkennt.

Schritt 2: Drücken Sie jetzt auf "Windows + X" und wählen Sie "Eingabeaufforderung (Admin)" in den angezeigten Optionen.

Wie man versteckte dateien auf einem USB Stick anzeigt 2

Schritt 3: Wenn das Feld Eingabeaufforderung erscheint, geben Sie den folgenden Befehl ein: attrib -h -r -s /s /d G:\*.*

Hinweis: Ersetzen Sie "G" mit dem Laufwerksbuchstaben Ihres USB Laufwerks.

Methode 3: Anzeigen und Wiederherstellen versteckter Dateien auf einem USB Stick mit der Recoverit Data Recovery Software

Manchmal sind Sie nicht in der Lage, die Dateien zu finden oder zu sehen, weil diese sich nicht mehr auf dem USB Laufwerk befinden. Es ist sehr einfach, Dateien auf Ihrem USB Laufwerk zu verlieren, ohne dass Sie überhaupt merken, dass diese weg sind. Vielleicht haben Sie die Dateien versehentlich gelöscht oder Sie leihen das Laufwerk jemand anderem und dieser hat die Dateien gelöscht. In diesem Fall besteht die einzige Möglichkeit, diese zurückzubekommen, darin, die fehlenden Dateien wiederherzustellen. Wir empfehlen die Verwendung von Recoverit Data Recovery, einem hocheffektiven Wiederherstellungstool, welches Ihnen bei der einfachen und schnellen Wiederherstellung der fehlenden Daten helfen kann.

Wiederherstellung gelöschter Daten

Recoverit Data Recovery - Die beste Datei Wiederherstellungssoftware

  • Sie kann zur Wiederherstellung von mehr als 1.000 verschiedenen Datentypen verwendet werden, darunter Video, Audio, Fotos, Dokumente und viele weitere.
  • sie kann auch Daten von jedem Laufwerk, einschließlich USB Laufwerken, wiederherstellen, unabhängig davon, wie die Daten überhaupt erst verloren gegangen sind. Häufige Szenarien sind versehentliches Löschen, Systemabstürze und sogar Schadsoftware und Viren.
  • Sie ist sehr einfach zu benutzen, so dass Nutzer Daten in nur wenigen Minuten und 3 einfachen Schritten wiederherstellen können.

Wie man Recoverit Data Recovery zum Anzeigen und Wiederherstellen versteckter Dateien auf einem USB Stick verwendet

Um Recoverit Data Recovery zum Anzeigen und Wiederherstellen versteckter Dateien auf USB Sticks zu verwenden, laden Sie das Programm herunter, installieren Sie es auf Ihrem Computer und folgen Sie dann diesen einfachen Schritten;

Schritt 1: Einen Speicherort auswählen

Doppelklicken Sie auf das Recoverit Symbol, um das Programm zu starten.

Wählen Sie im Hauptfenster das USB Laufwerk mit den versteckten Dateien aus, welche Sie wiederherstellen möchten. Klicken Sie auf "Start", um zu beginnen.

Wiederherstellung eines externen Gerätes

Schritt 2: Das Laufwerk scannen

Sobald Sie auf "Start" klicken, beginnt Recoverit damit, das Laufwerk nach den versteckten oder verlorenen Dateien zu durchsuchen. Der Vorgang kann je nach Größe der Dateien auf dem Laufwerk einige Zeit in Anspruch nehmen.

Aktionen während des Scans

Sie können jederzeit auf "Pause" oder "Stopp" klicken, um den Vorgang abzubrechen, wenn Sie die gesuchten Dateien gefunden haben.

Schritt 3: Lassen Sie sich eine Vorschau der Dateien anzeigen und stellen Sie diese wieder her

Sobald der Scan abgeschlossen ist, zeigt Recoverit die fehlenden Dateien im nächsten Fenster an. Klicken Sie auf die Dateien auf der rechten Seite, um vor der Wiederherstellung eine Vorschau der Dateien anzuzeigen.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie die richtige Datei wiederherstellen, klicken Sie auf "Wiederherstellen", um die Datei an einem bestimmten Ort auf Ihrem Computer zu speichern.

Vorschau der wiederhergestellten Videos anzeigen

Versteckte Dateien sind keine Seltenheit, insbesondere auf externen Speichergeräten wie USB Laufwerken. Dank der oben genannten Lösungen können Sie die Dateien leicht "einblenden" und problemlos darauf zugreifen. Wenn diese irgendwie von dem Gerät gelöscht wurden, können Sie mit Recoverit Data Recovery die fehlenden Dateien einfach wiederherstellen. Es ist ganz gut, dass Sie mit Recoverit bis zu 200 MB Daten kostenlos wiederherstellen können.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | USB-Tipps | Wie man versteckte Dateien auf einem USB Stick anzeigt