Beschädigten/nicht lesbaren USB Flash Drive wiederherstellen

Wie man einen beschädigten/nicht lesbaren USB Flash Drive wiederherstellt

• Abgelegt bei: USB-Wiederherstellung • Bewährte Lösungen

"Mein Computer kann mein Flash Drive auch nach mehrmaligem Anschließen nicht lesen. Gibt es eine praktikable Lösung zur Behebung des Problems, dass der Flash Driver unter Mac nicht lesbar ist?

Wenn Sie auch mit dem Problem des nicht lesbaren Flash Drives zu kämpfen haben, dann sind Sie hier genau richtig. Während USB Laufwerke mit tonnenweise an Vorteilen ausgestattet sind, verursachen diese aber leider auch ein paar Probleme. Zum Beispiel kann ihr System das verbundene USB Laufwerk auch nach zahlreichen Versuchen nicht lesen. Um dieses Problem zu beheben müssen Sie die Ursache finden und unterschiedliche Lösungen anwenden. Lesen Sie sich diesen Leitfaden durch, zum reparieren eines Flash Drives, welcher nicht lesbar ist.

Unlesbares-USB-Laufwerk-reparieren

"Mein Computer kann mein Flash Drive auch nach mehrmaligem Anschließen nicht lesen. Gibt es eine praktikable Lösung, um den Flash Drive zu reparieren, wenn dieses auf einem Mac nicht gelesen werden kann?"

Wenn Sie auch mit dem Problem des nicht lesbaren Flash Drives zu kämpfen haben, dann sind Sie hier genau richtig. Während USB Laufwerke mit tonnenweise an Vorteilen ausgestattet sind, verursachen diese aber leider auch ein paar Probleme. Zum Beispiel kann ihr System das verbundene USB Laufwerk auch nach zahlreichen Versuchen nicht lesen. Um dieses Problem zu beheben müssen Sie die Ursache finden und unterschiedliche Lösungen anwenden. Lesen Sie sich diesen Leitfaden durch, zum reparieren eines Flash Drives, welcher nicht lesbar ist.

Unlesbares-USB-Laufwerk-reparieren

Teil 1: Ursachen für den Fehler "Das Laufwerk konnte vom Computer nicht gelesen werden"

Während ein USB Laufwerk sowohl unter Windows als auch unter Mac unlesbar werden kann, kommt das Problem unter MacOS sicherlich häufiger vor. Bevor wir tiefer einsteigen und lernen, wie man einen USB Stick liest, wollen wir erst einmal wissen, was das Problem überhaupt verursacht haben könnte.

  • Das Dateisystem auf dem USB Laufwerk wird möglicherweise nicht von Ihrem Mac/Windows unterstützt.
  • Der Speicher des USB Laufwerks kann beschädigt sein oder fehlerhafte Sektoren enthalten.
  • Wenn der Flash Drive physisch beschädigt wurde, kann dies ebenfalls zahlreiche Probleme wie dieses verursachen.
  • Die Firmware oder eine Sicherheitskomponente auf Ihrem System kann das USB Laufwerk ebenfalls blockieren.
  • Eine Anwendung eines Drittanbieters könnte für die Blockierung des USB Laufwerks verantwortlich sein.
  • Der Konflikt zwischen den internen Einstellungen oder Dateisystemen mit den USB Einstellungen.

Datenträger-nicht-lesbar-Fehler


Teil 2: Wie man das Problem behebt, wenn ein USB Flash Drive auf einem Mac nicht lesbar ist

Da es mehrere Gründe dafür geben kann, dass ein Computer den Flash Drive nicht liest, ist es wichtig, einen schrittweisen Ansatz zu verfolgen. Im Idealfall können Sie von den einfachsten Lösungen ausgehen und zum letzten der hier aufgeführten Mittel übergehen.

1. Neustart und Neuverbinden

Dies ist die einfachste und eine der geprüften Lösungen, um alle Arten von Problemen mit einem Computer zu beheben. Überprüfen Sie zunächst, ob Sie das USB Laufwerk korrekt an Ihren Mac angeschlossen haben und ob keine physischen Schäden vorliegen. Starten Sie anschließend den Finder und klicken Sie in seiner Seitenleiste auf das Auswurfsymbol neben dem USB Laufwerk (falls es erkannt wird). Wenn das Laufwerk nicht erkannt wird, entfernen Sie es einfach vom Mac. Starten Sie danach Ihr System neu und versuchen Sie erneut, den Flash Drive anzuschließen.

USB-auf-Mac-auswerfen

2. Das verbundene USB Laufwerk reparieren

Eines der besten Dinge am Mac ist, dass wir mit dem Festplattendienstprogramm eine gründliche Diagnose jeder internen oder externen Speicherquelle durchführen können. Daher ist eine der einfachsten Möglichkeiten, ein Problem mit einem nicht lesbaren Flash Drive zu beheben, die Verwendung seines Festplatten-Dienstprogramms. Hier erfahren Sie, wie Sie einen Flash Drive, welcher nicht gelesen werden kann, mit dem nativen Dienstprogramm des Mac reparieren können.

1. Versuchen Sie zunächst, Ihr USB Laufwerk wie gewohnt an Ihren Mac anzuschließen. Wenn Sie die folgende Meldung "Der eingelegte Datenträger ist für Ihren Computer nicht lesbar" erhalten, dann klicken Sie auf den "Initialisieren" Button, anstatt sie zu schließen.

Unlesbare-USB-reparieren-1

2. Dadurch wird das Festplatten-Dienstprogramm auf Ihrem Mac geöffnet. Andernfalls können Sie auch zu Finder > Anwendungen > Dienstprogramm gehen, um die gleiche Anwendung ebenfalls zu starten. Gehen Sie zu dem Abschnitt "Ansicht" und klicken Sie auf "Alle Geräte anzeigen". Auf diese Weise können Sie Details des angeschlossenen USB Laufwerks anzeigen, auch wenn es vom Computer nicht gelesen werden kann.

Unlesbare-USB-reparieren-2

3. In der Seitenleiste sehen Sie eine Liste aller verbundenen (und der internen) Datenquellen, die auf dem Mac verfügbar sind. Wählen Sie die Flash-Laufwerksoption, die auf dem Mac nicht lesbar war und klicken Sie rechts auf den "Erste Hilfe" Button, um das Problem zu diagnostizieren.

Unlesbare-USB-reparieren-3

4. Bestätigen Sie Ihre Wahl, um das nicht zu lesende Laufwerk zu reparieren und klicken Sie auf den "Datenträger reparieren" Button. Warten Sie eine Weile, bis der Mac das Problem behoben hat und lassen Sie sich benachrichtigen, sobald dies geschehen ist.

Unlesbare-USB-reparieren-4

3. Flash Drive formatieren

Höchstwahrscheinlich würde das Problem, dass das USB Gerät nicht lesbar ist, durch Ausführen der Erste-Hilfe-Diagnose behoben werden. Wenn es jedoch beschädigt ist oder ein inkompatibles Dateisystem hat, müssen Sie es möglicherweise formatieren. Um zu erfahren, wie Sie einen Flash Drive, welcher nicht gelesen werden kann, reparieren können, können Sie ihn schnell auf folgende Weise formatieren.

1. Bevor Sie beginnen, vergewissern Sie sich, dass das USB Laufwerk ordnungsgemäß an das System angeschlossen ist und dass sich keine Fremdkörper im Anschluss befinden.

2. Gehen Sie nun zu Finder > Programme > Dienstprogramme und starten Sie das Festplatten-Dienstprogramm auf Ihrem Mac. Wählen Sie auf der Seitenleiste das verbundene USB Laufwerk. Wenn Sie es nicht sehen können, dann gehen Sie auf die Anzeige Option und wählen Sie "Alle Geräte anzeigen" aus.

3. Auf der rechten Seite sehen Sie verschiedene Optionen für die Festplatte. Klicken Sie hier einfach auf den "Löschen" Button, um das USB Laufwerk zu formatieren.

USB-auf-Mac-löschen-1

4. Wenn sich das PopUp Fenster öffnet, geben Sie ihm einen Namen und wählen Sie ein kompatibles Dateisystem (wie exFAT oder HFS+). Stellen Sie sicher, dass das Dateisystem mit Ihrem Mac kompatibel ist, bevor Sie auf den "Löschen" Button klicken.

USB-auf-Mac-löschen-2

Obwohl dadurch alle gespeicherten Daten auf Ihrem USB Laufwerk gelöscht würden, wird es auch mit Ihrem Mac kompatibel, wodurch das Problem des nicht lesbaren Flash Drives gelöst wird.


Teil 3: Verlorene Daten nach der Behebung des Fehlers, dass ein USB Flash Drive nicht lesbar war, wiederherstellen

Bei der Behebung des Problems, dass der Flash Drive nicht gelesen wird, formatieren viele Nutzer ihre USB Laufwerke. Dies könnte allerdings dazu führen, dass sie dabei wichtige Daten verlieren. Wenn dies der Fall ist, dann erwägen Sie die Verwendung eines zuverlässigen Datenrettungstools wie Wondershare Recoverit. Wenn Sie diesem einfachen Klick-Prozess folgen, können Sie alle Arten von Daten von Ihrem USB Laufwerk zurückholen.

Video Tutorial zur Wiederherstellung verlorener USB Dateien

Neueste Videos von Recoverit

Mehr anzeigen >

Unterstützt alle wichtigen Dateisysteme wie HFS+, NTFS, exFAT, APFS, etc., sowie zahlreiche Datentypen wie Fotos, Videos, Audios, Dokumente und vieles mehr. Für die Verwendung von Recoverit sind keine technischen Vorkenntnisse erforderlich. Alles, was Sie tun müssen ist, diese drei einfachen Schritte zu befolgen:

Schritt 1: Verbinden Sie Ihr USB Laufwerk

Schließen Sie Ihren Flash Drive an das System an und warten Sie eine Weile, bis es von diesem erkannt wird. Starten Sie nun Wondershare Recoverit Data Recovery auf Ihrem System und wählen Sie einen Ort zum Scannen von der Startseite aus. In diesem Fall müssen Sie das angeschlossene USB Laufwerk unter der Option Externe Laufwerke auswählen.

Mac-Datenwiederherstellung

Schritt 2: Warten Sie bis der Scan beendet ist

Sobald der Prozess gestartet ist, warten Sie einfach ein paar Minuten. Obwohl Recoverit 9.0 auch die Möglichkeit bietet, das Scannen zwischendurch anzuhalten oder zu stoppen, wird empfohlen, den Scanvorgang abzuschließen. Sie können auch eine Vorschau der extrahierten Ergebnisse anzeigen, während der Datenwiederherstellungsprozess im Hintergrund läuft.

Scanner-verlorener-Dateien-auf-Mac

Schritt 3: Ihre Daten wiederherstellen

Und das war's! Nun werden alle extrahierten Daten unter verschiedenen Dateitypen und Kategorien aufgelistet. Wechseln Sie von der linken Seite aus zwischen diesen und schauen Sie sich Ihre Dateien auf der rechten Seite an. So können Sie beispielsweise eine Vorschau Ihrer Videos, Fotos und Dokumente wie Word-Dateien, PDFs, etc. anzeigen. Zum Schluss wählen Sie einfach die Dateien (oder Ordner) aus, die Sie wiederherstellen möchten und klicken auf den "Wiederherstellen" Button. Es wird empfohlen, Ihre Dateien an einem anderen sicheren Ort zu speichern und nicht auf demselben USB Laufwerk, welches formatiert wurde.

Mac-Fotowiederherstellung

Nachdem Sie diesen informativen Beitrag darüber gelesen haben, wie man einen Flash Drive lesen oder das Problem der Unlesbarkeit des Flash Drives beheben kann, sind Sie sicherlich in der Lage, dieses Problem zu beheben. Wenn Sie jedoch Ihr USB Laufwerk unfreiwillig formatieren mussten, dann verwenden Sie gleich Recoverit Data Recovery. Je früher Sie es benutzen, desto einfacher ist es, verlorene Daten von einem USB Laufwerk wiederherzustellen. Da es eine kostenlose Version für Mac und Windows gibt, können Sie es ausprobieren, ohne einen einzigen Cent auszugeben.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | USB reparieren | Wie man einen beschädigten/nicht lesbaren USB Flash Drive wiederherstellt