Reparaturservice | Wie kann man die Festplatte des iPod Classic reparieren?

Author

• Abgelegt bei: Festplattenproblemlösung • Bewährte Lösungen

Haben Sie einen alten iPod classic? Wenn Sie das tun, wissen Sie, wie leicht er beschädigt werden kann. Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten, wie Ihre Daten beschädigt werden können. Am häufigsten passiert dies, wenn Sie das Gerät fallen lassen oder es ausstecken, ohne es vorher am PC auszuwerfen. Wir wissen, dass es verlockend sein kann, diesen Schritt zu überspringen, wenn Sie in Eile sind.

Beschädigungsfehler können alle möglichen negativen Auswirkungen auf Ihr Gerät haben. Ihr iPod könnte einfrieren. Er ist möglicherweise nicht in der Lage, Musik hin und her zu kopieren. Das ist auch so ziemlich der Sinn eines iPods! Nehmen wir an, Sie haben Ihr Gerät fallen lassen und es friert ein. Was tun Sie? Eine der einfachsten Möglichkeiten zur Reparatur ist ein iPod classic Festplattenreparaturservice.

Deshalb ist es nützlich zu wissen, wie man eines dieser Geräte richtig repariert, damit es wieder in seinem alten Glanz erstrahlt. Wenn Sie unserem Leitfaden folgen, helfen wir Ihnen bei der Reparatur der iPod classic 120GB Festplatten und iPod classic 160GB Festplatten.

Was sind die Probleme mit Ihrer iPod Festplatte?

Wie Sie aus unserer Einführung wissen, können iPod Festplatten viele Probleme haben, die zu Audio- oder Videobeschädigungen führen können. Es ist gut, die spezifischen Probleme zu kennen, mit denen Sie konfrontiert werden könnten. Wenn Sie unseren Leitfaden unten lesen, haben Sie eine gute Vorstellung davon. Sobald das erledigt ist, können Sie lernen, wie Sie Ihren iPod reparieren können.

1. Fehlerhafte Software

Wenn Ihr iPod den Text "Verwenden Sie iTunes zum Wiederherstellen" anzeigt, bedeutet dies, dass Ihre Software beschädigt ist. Apple gibt Ihnen Anweisungen zur Behebung des Problems. Allerdings führt dies zu Datenverlusten. Allerdings könnte dies auch durch einen Festplattenfehler verursacht werden. Wenn alles andere fehlschlägt, müssen Sie Ihre Festplatte ersetzen.

2. Klickrad Verbindung

Dies ist ein weiteres Problem, das durch eine defekte Festplatte verursacht werden kann. In diesem Fall werden keine Informationen von der Festplatte an den iPod gesendet. Es wird nicht richtig funktionieren. In diesem Fall müssen Sie die Festplatte austauschen.

3. Das traurige iPod Bild

Lässt sich Ihr iPod nicht einschalten? Zeigt er nur das Bild eines traurigen iPods an? Auch hier könnte es sich um ein Festplattenproblem handeln. Versuchen Sie zunächst, eine Systemwiederherstellung durchzuführen. Sie wissen, dass es ein Festplattenproblem ist, wenn das nicht funktioniert. Die Ursache dafür ist eine defekte oder nicht korrekt angeschlossene Festplatte.

4. Ordnersymbol auf dem Startbildschirm

Dies ist ein klares Zeichen für einen Festplattenfehler. Sie können die Festplatte abhorchen, um herauszufinden, ob sie funktioniert. Wenn ein gleichmäßiges Geräusch zu hören ist, funktioniert sie. Wenn das Geräusch ein Klicken und Schleifen ist, ist das Laufwerk defekt. Dies ist ein Zeichen dafür, dass Sie Ihre Festplatte austauschen sollten.

Jetzt, da Sie einige der möglichen Ursachen für den Ausfall einer Festplatte kennen, ist es an der Zeit zu erfahren, wie Sie diese Probleme beheben können. Wahrscheinlich wollen Sie auch wissen, was die Reparatur der iPod classic Festplatte kostet.


Wie repariert man die iPod Classic Festplatte?

Wir werden Sie durch den Prozess der Festplattenreparatur führen, je nachdem, welches Problem Sie haben. Einige der Fehler, die wir uns ansehen werden, sind der Datenverlust auf der Festplatte, die Datenbeschädigung und eine defekte Festplatte.

1 iPod Festplatten-Datenverlust

Wenn eine iPod-Festplatte kaputt geht, können Daten verloren gehen. Sie werden sie wiederherstellen wollen, wenn sie alle Ihre wertvollen Erinnerungen enthält. Der einfachste Weg, um in einem solchen Fall Daten wiederherzustellen, ist die Inanspruchnahme eines iPod Festplattenreparaturdienstes. Sie werden ein Programm benötigen, das speziell für die Datenwiederherstellung geeignet ist.

Wondershare Recoverit ist ein großartiger Service, den Sie nutzen können. Mit einem einfachen Download können Sie verlorene Songs, Fotos und Videos wiederherstellen. Diese Musikwiederherstellung wird sich für einen iPod classic als sehr nützlich erweisen!

iPod classic Reparatur

Download | Win
iconErfolgsquote: 98,6%
Download | Mac
securetysicherer Download | Werbefrei

Wie man Wondershare Recoverit benutzt

Folgen Sie dieser einfachen Anleitung in drei Schritten, um Ihre Daten wiederherzustellen.

Schritt 1: Speicher auswählen

Laden Sie Recoverit herunter und installieren Sie es auf Ihrem Mac oder Windows-Computer. Schließen Sie dann die iPod Festplatte an das System an und wählen Sie die Speicherung der verlorenen Daten. Diesmal wählen Sie die angeschlossene iPod-Festplatte.

Wählen Sie die iPod classic Festplatte

Schritt 2: Speicherort der verlorenen Daten scannen

Dieses Mal führt Wondershare Recoverit einen Rundum-Scan auf Ihrem iPod durch, um alle Daten auf der Festplatte zu finden. Dies dauert nur ein paar Minuten!

Scannen der iPod classic Festplatte

Schritt 3: Wiederherstellen verlorener Dateien

Nachdem der Scanvorgang abgeschlossen ist, werden Ihre verlorenen Daten auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Alles, was Sie tun müssen, ist auf Wiederherstellen zu klicken, um wieder Zugriff auf Ihre wichtigen Dateien zu erhalten.

Audios und Videos vom iPod wiederherstellen

Es ist ein einfacher und unkomplizierter Prozess. Besuchen Sie Wondershare, um Ihre iPod Festplatte wiederherzustellen!

2 iPod Festplattenbeschädigung

Jetzt, wo Ihre Daten wiederhergestellt sind, müssen Sie in der Lage sein, die Festplatte zu reparieren. Dies ist eine der oben genannten Ursachen. Wenn Sie also den Bildschirm "iTunes zur Wiederherstellung verwenden" sehen, wissen Sie, was zu tun ist. Dies sind die Fehler, die dazu führen können, dass Ihr iPod einfriert und keine Musik mehr kopiert.

Das ist etwas, das Sie selbst in Ordnung bringen können. Sie brauchen keinen Service dafür. Wenn Sie unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung befolgen, wird es klappen.

Schritt 1: Zurücksetzen des iPod

Wenn Ihr Gerät nicht mit dem Computer verbunden ist, stellen Sie den Schalter ein paar Mal auf EIN und AUS.

Halten Sie die Menütaste und das Klickrad ein paar Sekunden lang gedrückt. Das Apple-Logo sollte auf dem Bildschirm erscheinen. Sobald Sie es sehen, halten Sie die mittlere Taste gedrückt und spielen/pausieren Sie. Das Problem könnte so gelöst sein. Wenn nicht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Suchen Sie nach Dateisystemfehlern

Es gibt ein integriertes Tool in Windows, das dies ermöglicht. Sie müssen iTunes schließen und CopyTrans oder den CopyTrans Manager ausführen. Schließen Sie den iPod an, wenn dies geschehen ist.

Gehen Sie mit dem Windows Explorer in den Computerbereich. Suchen Sie Ihren iPod und klicken Sie auf "Eigenschaften". Unter der "Tools" Registerkarte finden Sie die Schaltfläche "Jetzt prüfen". Markieren Sie "Dateisystemfehler automatisch beheben" und starten Sie. Eventuelle Fehler werden dann gefunden.

Auf Dateisystemfehler prüfen

Schritt 3: Prüfen Sie auf physische Beschädigungen

Führen Sie alle vorangegangenen Schritte aus und stellen Sie diesmal sicher, dass Sie auch "Nach fehlerhaften Sektoren suchen und deren Wiederherstellung versuchen" auswählen. Dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Aber es wird alle Fehler beheben.

3 Fehlerhafte iPod-Festplatte

Sie haben oben gesehen, dass wir das traurige iPod-Bild erwähnt haben. Wenn Sie das sehen, könnte es bedeuten, dass Sie eine defekte iPod Festplatte haben. Sie sollten das Problem diagnostizieren, um festzustellen, ob ein Festplattenfehler vorliegt. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie die Festplatte ersetzen.

Folgen Sie unserer Anleitung, um herauszufinden, wie Sie Ihre Festplatte ersetzen können. Das ist ein langwieriger Prozess und er ist sehr schwierig.

Schritt 1: Erste Schritte

Wenn Sie diesen Vorgang befolgen, laufen Sie Gefahr, Ihr Gerät zu beschädigen. Sie lassen sich nur sehr schwer auseinandernehmen. Dazu können Sie sich ein paar Werkzeuge aus Kunststoff besorgen, die Ihnen dabei helfen. Stellen Sie den Hold-Schalter in die Position "Sperren", bevor Sie loslegen.

Starten Sie Ihren iPod

Schritt 2: Öffnen Sie den iPod

Dies kann ein paar Versuche erfordern. Sie müssen das Kunststoff-Werkzeug zum Öffnen in die Naht zwischen Vorder- und Rückseite einführen. Dann müssen Sie ein zusätzliches Werkzeug im Abstand von 4cm einsetzen.

Führen Sie ein Spachtelmesser schräg zwischen die beiden öffnenden Werkzeuge ein. Schwenken Sie das Messer in die Senkrechte und wackeln Sie es durch den Spalt.

Sie sollten mit Ihren Mittelfingern auf die Rückseite drücken. Biegen Sie sie, um die Metalllaschen zu lösen. Entfernen Sie sie und machen Sie dasselbe an der Ecke.

Führen Sie Ihr Kunststoffwerkzeug zum Öffnen in der Nähe der Kopfhörerbuchse ein. Führen Sie dann einen Metallspatel in den entstandenen Spalt ein. Dann müssen Sie den Clip lösen.

Stecken Sie ihn wieder in die andere obere Ecke. Sie müssen ein weiteres Werkzeug in die andere, verbindende Seite einsetzen. Nehmen Sie den oberen Teil heraus und stecken Sie ihn in die Seite, 4cm von der anderen Seite entfernt. Wiederholen Sie den gleichen Vorgang mit dem Spachtel.

Stecken Sie Ihren Metallspatel in den Bereich nahe der Metallklammer. Sie müssen ihn nach unten schieben, damit er vollständig in der Rückwand sitzt. Jetzt sollten Sie die Metallklammer lösen können. Drücken Sie die Vorderseite nach oben, bis sich der Clip löst. Halten Sie die beiden Platten in jeder Hand. Ziehen Sie die beiden Teile behutsam auseinander.

Schritt 3: Wechseln Sie die Festplatte

Schieben Sie das orangefarbene Verbindungsband mit dem Spatel nach oben. Legen Sie die Rückwand neben die Vorderseite, so dass das Gerät flach auf dem Tisch liegt.

Wechseln Sie die Festplatte des iPod classic

Sie sollten nun die Festplatte anheben. Sie müssen die Plastiklasche hochklappen, damit das Kopfhörerband an seinem Platz bleibt. Wenn es frei ist, schieben Sie es aus dem Anschluss heraus. Vergewissern Sie sich, dass alle Metallklammern nach unten gerichtet sind. Legen Sie den hinteren Aufsatz auf die Seite und drücken Sie ihn nach unten. Drehen Sie das Festplattenlaufwerk aus dem Rahmen.

Legen Sie es so hin, dass es nach oben zeigt. Klappen Sie die kleine hintere Verriegelungslasche hoch. Ziehen Sie das orangefarbene Festplattenband aus seinem Anschluss heraus. Sie sollten alle Elemente, die nicht mit dem neuen Laufwerk geliefert wurden, von Ihrem alten Laufwerk übertragen. Schließen Sie das Gerät und testen Sie es!

Wenn die obigen Anweisungen schwer zu verstehen sind, können Sie auch das folgende Video abspielen, in dem gezeigt wird, wie Sie Ihren iPod Classic reparieren. Aber ich muss erwähnen, dass die manuelle Reparatur ziemlich schwierig zu bewerkstelligen ist. Wenn Sie nicht erfahren genug sind, sollten Sie einen Techniker vor Ort um Hilfe bitten.
icon

Neueste Videos von YouTube

Mehr sehen >

Fazit

Wir hoffen, dass Sie alle Informationen gefunden haben, die Sie benötigen und nun wissen, wie Sie die iPod Festplatte reparieren können. Denken Sie daran, Sie können es selbst tun oder eine Software zur Reparatur der iPod-Festplatte verwenden. Finden Sie zunächst mit Hilfe unseres Leitfadens heraus, wo das Problem liegt. Wenn Sie das herausgefunden haben, können Sie damit beginnen, das Problem zu beheben. Verlieren Sie Ihre Daten nicht! Denken Sie daran, alle verlorenen Daten mit Wondershare Recoverit wiederherzustellen. Das war's! Jetzt können Sie Ihren iPod classic noch jahrelang genießen. Manche Dinge kommen einfach nicht aus der Mode.

Download | Win
iconErfolgsquote: 98,6%
Download | Mac
securetysicherer Download | Werbefrei
Author

Classen Becker

chief Editor

Home | Ressourcen | Festplatte reparieren | Reparaturservice | Wie kann man die Festplatte des iPod Classic reparieren?