Verlorene Dateien von Lexar JumpDrive wiederherstellen

Lexar JumpDrive Wiederherstellung: Verlorene Dateien von Lexar JumpDrive wiederherstellen

• Abgelegt bei: USB-Wiederherstellung • Bewährte Lösungen

Wie kann ich Daten von meinem Lexar JumpDrive Secure II wiederherstellen?

Ich habe soeben mein Lexar-Jumpdrive entfernt, ohne dass ich auf meinen Computer geklickt habe, um das Laufwerk sicher entfernen zu lassen. Wenn ich es jetzt wieder mit meinem Computer verbinde und versuche, es zu öffnen, erhalte ich nichts angezeigt. Alle meine Dateien sind weg. Was muss ich tun, um meine Dateien davon wiederherzustellen?

Viele Benutzer sind verwirrt, wie man verlorene Dateien von einem digitalen Speichergerät wiederherstellen kann. Die gute Nachricht ist, dass Sie eine große Chance haben, Daten von Ihrem Lexar-Jumpdrive wiederherzustellen, wenn Sie keine neuen Daten darauf gespeichert haben. Solange er von Ihrem Computer als Festplatte erkannt werden kann, können Sie die Lexar jumpdrive Datenwiederherstellungssoftware verwenden.


Recoverit - Die beste Flash Laufwerk Wiederherstellungs-Software:

Es gibt eine große Anzahl von Datenwiederherstellungsprogrammen im Internet, die Lexar-Dateien wiederherstellen können. Hier empfehle ich Ihnen dringend Recoverit Data Recovery. Hier sind einige der herausragenden Eigenschaften von Recoverit, die Ihnen helfen, Daten in kürzester Zeit wiederherzustellen:

Flash Laufwerk Wiederherstellung

Recoverit - Die beste Flash Laufwerk Wiederherstellungssoftware

  • Die Anwendung Recoverit kann mehr als 1.000 Dateiformate von Ihrem Lexar-Jumpdrive wiederherstellen, darunter Videos, Bilder, Audios, Office-Dokumente, E-Mails und Dokumente.
  • Es spielt keine Rolle, ob Sie das Lexar-Jumpdrive formatiert haben oder Daten aufgrund eines Systemfehlers oder eines Virenangriffs verloren haben, Recoverit kann den Inhalt unter allen Umständen wiederherstellen.
  • Recoverit kann Daten von jedem Dateiunterstützungssystem wiederherstellen, einschließlich exFAT, FAT32, NTFS und HSF+.
  • Neben der Wiederherstellung von Lexar-Dateien kann Recoverit auch Daten von verschiedenen externen Speicherquellen wie SD-Karten, Kameras, externen Festplatten, Camcordern und mehr lesen und wiederherstellen.
  • Alles, was Sie tun müssen, ist, die Anwendung herunterzuladen und ein paar einfache Schritte zur vollständigen Wiederherstellung auf dem Lexar-Jumpdrive durchzuführen.

Wie kann man Daten von einem Lexar JumpDrive mit Recoverit Data Recovery wiederherstellen?

Es gibt nicht viel Kompliziertes zu tun, wenn Sie Recoverit verwenden, um Ihre Daten wiederherzustellen. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihr Lexar-Jumpdrive an den Computer anzuschließen und Recoverit zu starten. Folgen Sie der nachstehenden Anleitung, um die einzelnen Schritte zur Wiederherstellung von Lexar-Dateien zu verstehen:

Schritt 1. Wählen sie einen speicherort

Sobald Sie Recoverit auf Ihrem System ausgeführt haben, müssen Sie als nächstes das Symbol des Lexar-Jumpdrive suchen, das Sie in der Regel unter der Registerkarte "Externe Geräte" finden. Klicken Sie auf "Start", um den Wiederherstellungsscan zu starten, nachdem Sie das Jumpdrive ausgewählt haben.

recoverit interface

Schritt 2. Speicherort scannen

Nachdem Sie die Starttaste gedrückt haben, warten Sie einfach darauf, dass Recoverit das System vollständig nach verlorenen oder gelöschten Daten durchsucht. Normalerweise dauert es einige Minuten, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist, aber wenn die Größe der verlorenen Dateien groß ist, kann es auch länger dauern. Während des Vorgangs sehen Sie die wiederhergestellte Datei, die Sie durch Drücken der Stopp- oder Pausetaste überprüfen können. Das Interface trennt die abgerufenen Daten in zwei Kategorien, die wie folgt lauten:

operationen während des scans

Schritt 3. Vorschau und Wiederherstellung von Dateien

Sobald Recoverit den Scanvorgang abgeschlossen hat, werden Sie benachrichtigt. Danach können Sie die wiederhergestellten Elemente über die Vorschaufunktion der App überprüfen. Außerdem werden Sie aufgefordert, die Dateien auszuwählen, die Sie wiederherstellen möchten.

Wenn Sie das Element ausgewählt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen" und speichern Sie die Dateien an einem Ort Ihrer Wahl.

Rundum-Wiederherstellungs-Scanergebnisse


Fazit:

Sie können noch viel mehr tun, um Ihre Daten zu schützen und zu verhindern, dass sie vom Lexar-Jumpdrive gelöscht werden. Es ist wichtig, wöchentlich ein Backup von jeder Datei zu erstellen, um sicherzustellen, dass Sie im Notfall, z.B. bei plötzlichem Löschen von Daten, eine Kopie haben. Wenn Sie Ihre Dateien trotzdem verloren haben und sie wiederherstellen möchten, dann müssen Sie zur Wiederherstellung von Lexar-Dateien das Tool Recoverit Data Recovery verwenden. Zuvor ist es wichtig, die Speicherplätze des Lexar-Jumpdrive nicht durch das Hinzufügen weiterer Dateien zu überschreiben. Fühlen Sie sich frei, diesen Artikel unter Ihren Freunden zu verbreiten, die mit einem ähnlichen Problem zu tun haben.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | USB wiederherstellen | Lexar JumpDrive Wiederherstellung: Verlorene Dateien von Lexar JumpDrive wiederherstellen