Testbericht für DiskDigger Pro

Testbericht für DiskDigger Pro: Foto-, Video- und Dateiwiederherstellung

• Abgelegt bei: Kostenlose Wiederherstellung • Bewährte Lösungen

Wenn Sie in den 90er und frühen 2000er Jahren versehentlich Ihre Dateien auf der digitalen Plattform gelöscht oder verloren haben, bedeutete dies, dass diese Dateien für immer verloren waren. Nur Personen, die über hohe technische Fertigkeiten verfügten, konnten Daten wiederherstellen, bis Technologieunternehmen begannen, benutzerfreundliche Tools zur Dateiwiederherstellung zu entwickeln. Datenwiederherstellungssoftware wird in der heutigen Zeit immer beliebter. Das bedeutet zwar nicht unbedingt, dass Menschen ihre Daten sehr oft verlieren, aber es bedeutet einfach, dass es jetzt praktikable Optionen gibt, um mit Leichtigkeit verlorene Dateien wiederherzustellen. In einem Leben, das von Tag zu Tag hektischer wird, ist es schwer, den Überblick über die Daten und alles, was damit zusammenhängt, zu behalten, wenn sie aus der Existenz gelöscht werden.

disk-digger-review-1

Part 1. What Does DiskDigger Pro Do?

Teil 1. Was macht DiskDigger Pro?

Datenwiederherstellungssoftware ruft Daten durch Zugriff auf die zentrale Architektur eines beliebigen Speichergeräts ab. Sie extrahiert Daten aus beschädigten Plattenlaufwerken oder gelöschten Dateien innerhalb der Ordner des Geräts, indem sie die Dateistruktur lokalisiert. Dann unformatiert und repariert sie die Festplattenpartitionen und stellt so die gelöschten Daten wieder her, damit der Benutzer sie auswählen und verwenden kann.

Das Werkzeug wird zur Wiederherstellung aller Arten von Dateien und Ordnern verwendet, unabhängig davon, ob es sich um benutzergespeicherte oder Systemdateien handelt. Heutzutage werden viele Wiederherstellungswerkzeuge hergestellt, aber der Benutzer sollte die Anwendung sorgfältig auswählen, indem er sich mit ihren Funktionen und ihrer Effizienz vertraut macht. In diesem Abschnitt werden wir das Datenwiederherstellungsprogramm DiskDigger Pro besprechen, zusammen mit seinen Funktionen und seiner Kompatibilität mit verschiedenen Geräten.

DiskDigger ist eine Dateiwiederherstellungssoftware, die Ihnen die Möglichkeit bietet, Ihre gelöschten Dateien auf Ihrer Festplatte oder externen Speichergeräten wiederherzustellen. Sie ruft jedoch keine Daten direkt von einem mobilen Gerät (Android) ab, das an einen USB-Port des Computers angeschlossen ist. Sie müssen die Speicherkarte aus dem Mobiltelefon/Tablet entfernen und sie dann separat in den PC einstecken, damit das Tool nach gelöschten Dateien scannen kann. In diesem Artikel werden wir über die verschiedenen Versionen der DiskDigger-Anwendung für alle Arten von Betriebssystemen (Android, Windows und MacOS) sprechen.

DiskDigger ist für fast jede Art von Betriebssystem konzipiert, die auf dem freien Markt erhältlich ist. Das Tool bietet seine Dienste auf Android, Linux, Mac und Windows-XP, 7, 8, 8.1, 10 an. Wir werden alle Frameworks der Reihe nach besprechen.

1. DiskDigger für MacOS:

Laut der offiziellen Website des Tools DiskDigger befindet sich die Unterstützung für das Mac-Betriebssystem noch in der experimentellen Phase, und sie haben die Funktionen des Programms auf dem MacOS noch nicht perfektioniert. Sie glauben jedoch, dass das Wiederherstellungs-Tool gut läuft, wenn der Benutzer Mono auf seinen Mac-Computern installiert hat.

2. DiskDigger für Android:

DiskDigger ist kompatibel mit allen neuen und veralteten Versionen von Android, angefangen von Android 2.2(Froyo) bis Android 9.0(Pie). Es bietet eine hohe Effizienz für gerootete mobile Geräte, aber es funktioniert auch gut mit den nicht gerooteten Versionen. Sie können auch DiskDiggerPro für Ihre Android-Telefone kaufen, das die folgenden Funktionen bietet:

disk-digger-review

3. DiskDigger für Windows PCs:

Das Tool DiskDigger ist für alle Versionen des Windows-Betriebssystems verfügbar. Es bietet seine Dienste auf Windows 10, 8.1, 8, 7, Vista und XP an. Der Benutzer müsste das Microsoft Net Framework 4.0 auf seinem System installieren, um in den Genuss aller Funktionen des Programms zu kommen.

disk-digger-review


Teil 2. Wie funktioniert DiskDigger Undelete?

Im vorigen Abschnitt haben wir über die verschiedenen Versionen des Datenwiederherstellungs-Tools DiskDigger gesprochen; in diesem Abschnitt werden wir uns zunächst mit der Methode zur Wiederherstellung von Daten auf einem Android-Gerät befassen und Ihnen dann die Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Wiederherstellung verlorener Dateien auf Windows PCs zeigen.

DiskDigger kann kostenlos aus dem Google Play Store heruntergeladen und auf jedem Android-Gerät installiert werden. Sie können auch die Pro-Version des Datenwiederherstellungstools für Android erwerben. Wir werden die Schritte zum Scannen und Wiederherstellen von Daten von einem Android-Handy in den folgenden Schritten besprechen:

disk-digger-review

disk-digger-review

DiskDigger bietet seine beste Version für das Windows-Betriebssystem an. Bevor wir mit dem Wiederherstellungsprozess fortfahren, werden wir über die Arten von Wiederherstellungsmodi sprechen, die DiskDigger auf Windows PCs anbietet: Die zwei Modi, die in der Anwendung zur Verfügung stehen, sind Dig Deep und Dig Deeper, wir werden einige ihrer Funktionen und ihre Unzulänglichkeiten besprechen.

DiskDigger bietet in seiner Anwendung für Fenster zwei Modi an und erlaubt es dem Benutzer, einen dieser Modi auszuwählen, bevor er den Scan-Vorgang startet.

Dig Deep:

Dig Deeper

Nun werden wir Ihnen die Methode zur Verwendung des Datenwiederherstellungsprogramms DiskDigger unter Windows 10 zeigen.

disk-digger-review

disk-digger-review

disk-digger-review

disk-digger-review

disk-digger-review

Nachdem ich Disk Digger auf meinem PC und meinem Android-Telefon verwendet hatte, hatte ich das Gefühl, dass er anderen auf dem freien Markt erhältlichen Tools ähnlich ist, aber es fehlte ihm ein gewisser Reiz, den eine Person empfinden sollte, wenn sie eine Software auf ihren Geräten verwendet. Hier ist meine Liste der Vor- und Nachteile:

1. Vorteile:

2. Kontra

Nicht jeder trägt ein gerootetes Gerät bei sich, und es ist eine absurde Forderung, den Benutzer aufzufordern, sein Handy zu rooten, um sie in vollem Umfang nutzen zu können, obwohl er die Anwendung gekauft hat. Die Android-Version eignet sich zum Wiederherstellen von Fotos, aber wenn Sie Videodateien und Daten in verschiedenen Formaten abrufen möchten, dann haben Sie Pech, denn die App verlangt, dass Ihr Android-Gerät gerootet ist.

Zusammenfassend lässt sich sagen, wenn Sie gelöschte Fotos von Ihrem Handy wiederherstellen möchten und sonst nichts, dann ist DiskDigger die richtige App für Sie. Ich fand die Desktop-Version ein wenig fad, da sie nur das Scannen des gesamten Datenträgers und nicht einer bestimmten Partition oder eines Ordners anbietet. Ich würde empfehlen, dass Sie ein anderes Programm wählen, um Ihre gelöschten Dateien wiederherzustellen. Ich brauchte fast 5 Stunden, um meine interne Festplatte mit 1 TB zu scannen, was in der heutigen Zeit eine Menge Zeit ist. Ich würde 3 von 5 Sternen geben, da es im Internet viel bessere Optionen gibt, die eine weitaus höhere Geschwindigkeit und Genauigkeit bieten.


Teil 3. FAQs über DiskDigger Foto-, Video- und Dateiwiederherstellung:

In diesem Teil der Übersicht werden wir einige der häufigsten Fragen zu DiskDigger und seinen Funktionen beantworten.

1. Ist DiskDigger sicher?

Antwort: DiskDigger ist, wie die meisten anderen Wiederherstellungsanwendungen, sicher zu benutzen. Das Programm fordert keine persönlichen Informationen vom Benutzer an, um die Sicherheit zu gewährleisten.

2. Wie viel kostet DiskDigger?

Antwort: DiskDigger kann zum Scannen und zur Vorschau der gelöschten Dateien kostenlos verwendet werden. Um die Datei vollständig wiederherstellen zu können, muss der Benutzer jedoch die Lizenz für $ 14,99 erwerben. Eine Rückerstattungsoption steht dem Benutzer nicht zur Verfügung.

3. Kann DiskDigger Pro für mehrere Desktops verwendet werden?

Antwort: Nein, die lizenzierte Version kann nur auf einem einzelnen PC von einem einzelnen Benutzer verwendet werden.

4. Funktioniert DiskDigger nach einem Werksreset?

Antwort: Ja, die App funktioniert auf Android-Geräten nach einem Werksreset einwandfrei. Sie gefährdet die gelöschten Dateien nicht, und der Benutzer kann die Daten vollständig wiederherstellen.

5. Benötigt die Software ein Programm, das auf dem Computer vorinstalliert sein muss, damit sie funktioniert?

Antwort: DiskDigger setzt voraus, dass das Microsoft .NET Framework auf Ihrem Windows-PC installiert ist, das der Benutzer auf der offiziellen Website von Microsoft installieren kann.


Teil 4. Eine weitere Option für die Wiederherstellung von Fotos, Videos und Dateien:

Wenn Sie Probleme bei der Verwendung des DiskDigger Pro auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon haben, dann müssen Sie sich für eine andere Wiederherstellungssoftware entscheiden. Glücklicherweise gibt es ein effizientes Datenrettungstool, mit dem der Benutzer die gelöschten Daten problemlos wiederherstellen und verwenden kann. Der Name des Datenwiederherstellungsprogramms lautet Recoverit, und es wurde von Wondershare entwickelt, was in der technischen Welt ein bekannter Name ist. Recoverit bietet die Wiederherstellung von Daten in über 1000 verschiedenen Formaten und mit einer Effizienz von 96 % an. Hier werden wir den Weg zur Wiederherstellung verlorener Dateien mit Hilfe von Recoverit Datenwiederherstellung Tool für Windows zusammen mit seinen Funktionen und einem Vergleich mit DiskDigger besprechen.

Nachfolgend sind die fortgeschrittenen Funktionen des Recoverit Datenwiederherstellungs-Tools von Wondershare aufgeführt.

Bitte folgen Sie unserer Drei-Schritte-Anleitung, um gelöschte Dateien mit Recoverit wiederherzustellen

Bitte folgen Sie den Schritten zur Wiederherstellung von Dateien mit Hilfe von Recover it.

disk-digger-review

disk-digger-review

Sobald der Scanvorgang abgeschlossen ist, finden Sie ein Pop-up-Fenster, das Sie über das Ende des Scanvorgangs informiert. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um die Methode zur Datenwiederherstellung abzuschließen.

disk-digger-review

In diesem Abschnitt des Tests vergleichen wir Disk Digger und Recoverit und sehen, welches von beiden das bessere Wiederherstellungs-Tool ist.

Kostenvergleich:


Das Fazit:

Meiner Meinung nach ist die Datenwiederherstellung mit Recoverit schneller und genauer als mit DiskDigger Pro. Die kostenlos herunterladbare Version bietet mehr Details und eine klare Vorschau Ihrer gelöschten Daten, die DiskDigger nicht bietet. Recoverit ermöglicht es Ihnen auch, einen bestimmten Ordner oder eine Partition der Festplatte zu scannen. Recoverit kann viel mehr Dateitypen und -formate wiederherstellen als die DiskDigger Anwendung. Laut der technischen Website CNET bietet Disk Digger im Gegensatz zu Recoverit kein Reparaturprogramm und keine Datenwiederherstellung von abgestürzten Festplatten an.

Wenn Ihr Computer abgestürzt ist und Sie wertvolle Dateien von der Festplatte in ihrer ursprünglichen Form wiederherstellen möchten, dann empfehle ich Ihnen dringend, Recoverit Datenwiederherstellung von Wondershare zu verwenden, das für MacOS, Windows PC und Linux verfügbar ist.


Schlussworte:

In diesem vollständigen Testbericht über DiskDigger Pro haben wir festgestellt, dass diese Anwendung vielversprechend ist, aber immer noch weit hinter der anderen Datenwiederherstellungssoftware wie Recoverit zurückbleibt, die sehr effizient in ihrer Leistung und auch kostengünstig ist. Die vollen Funktionen von DisDigger sind auf Mac-Computern nicht verfügbar, was es für kleine und große Unternehmen unattraktiv macht, das Programm zu kaufen, da Unternehmen oft mehrere Systeme betreiben. Wondershare bietet ihnen das Paket zur Installation von Recoverit auf mehr als 100 Computersystemen gleichzeitig durch einen einzigen Kauf an. Wir empfehlen den Kauf von Recoverit anstelle jedes anderen Datenrettungstools, um Sicherheit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Wiederherstellungs-Freeware | Testbericht für DiskDigger Pro: Foto-, Video- und Dateiwiederherstellung