Wie behebe ich den Outlook-Fehler "503 Valid RCPT Command Must Precede DATA"?

Author

• Abgelegt bei: E-Mails retten & reparieren • Bewährte Lösungen

Die Outlook-Fehlermeldung "503 valid RCPT commands must precede DATA" wird in der Regel beim Versenden von E-Mails angezeigt und bedeutet, dass die Nachricht ihr Ziel oder ihren Empfänger nicht erreicht hat.

So hässlich die Fehlermeldung auch klingen mag, Sie brauchen sich nicht zu ärgern, wenn Sie die Outlook-Fehlermeldung 503 erhalten, denn dies kann jedem Benutzer aus verschiedenen Gründen passieren.

Wenn Sie Outlook Express auf Ihrem PC verwenden und diese Meldung beim Senden einer E-Mail erhalten, ist dieser Artikel speziell für Sie gedacht. Wir werden ausführlich auf die Ursache des Outlook-Fehlers 503 eingehen und erläutern, wie Sie den Fehler beheben können.

Hauptursachen für den Outlook-Fehler "503 valid RCPT command must precede DATA"

Wenn Sie die Outlook-Fehlermeldung 503 erhalten, während Sie versuchen, E-Mails zu versenden, kann dies in der Regel auf einen der beiden folgenden Hauptgründe zurückzuführen sein:

  1. Sie müssen die E-Mail erst bestätigen, bevor Sie eine E-Mail versenden (die Überprüfung der E-Mail ist eine der zahlreichen Möglichkeiten, die E-Mail-Anbieter zur Sicherung Ihres E-Mail-Kontos nutzen können). Wenn Sie die E-Mail vor dem Versand nicht überprüft haben, erhalten Sie möglicherweise die Outlook-Meldung Fehler 503.
  2. Der häufigste Grund für diese Meldung ist eine falsche oder unsachgemäße Einstellung des E-Mail-Clients für die SMTP-Authentifizierung.

Diese beiden sind die Ursachen für den Outlook-Fehler "503 valid RCPT commands must precede data". Lassen Sie uns nun besprechen, wie Sie diesen Fehler beheben können.


Wie behebe ich den Outlook-Fehler "503 valid RCPT command must precede DATA"?

Das Problem mit dem Outlook-Fehler 503 entsteht in der Regel aufgrund von Fehlern in den Einstellungen, die mit dem E-Mail-Server verbunden sind. Die E-Mail kann auch wegen einiger trivialer Fehler nicht gesendet werden. Hier finden Sie einige getestete Lösungen zur Beseitigung und Behebung des Fehlers 503 bei Outlook-Problemen;

1. Apostrophe entfernen

Die meisten Benutzer, die den Outlook-Fehler 503 hatten, haben dies als sehr nützlich empfunden. Achten Sie bei der Eingabe des Namens des Empfängers der E-Mail darauf, dass Sie die Apostrophe entfernen. Sollte der Absender der E-Mail Sie darüber informieren, dass er keine E-Mail senden kann, bitten Sie ihn, alle Apostrophe zu entfernen.

Die Prüfung, ob Apostrophe verwendet werden, kann dieses unerwünschte Problem lösen. Nachdem Sie die Apostrophe entfernt haben, können Sie prüfen, ob Sie die E-Mail senden können.

2. Schalten Sie Ihr VPN aus

VPN-Verbindungen helfen Ihnen, online anonym zu bleiben. Wenn Sie eine VPN-Verbindung nutzen und der Outlook-Fehler 503 auftritt, schalten Sie die VPN-Verbindung unbedingt aus, da eine VPN-Verbindung aufgrund einiger Sicherheitsmaßnahmen jederzeit ausfallen kann. Nachdem Sie Ihr VPN ausgeschaltet haben, versuchen Sie erneut, eine E-Mail zu senden oder zu prüfen, ob die Fehlermeldung 503 weiterhin angezeigt wird.

3. Prüfen Sie Ihre Mailbox

Ist Ihre Mailbox voll? Wenn ja, müssen Sie sie sofort bereinigen. Der Fehler "503 valid RCPT command must precede data" kann auch aufgrund dieses scheinbar kleinen Problems auftreten.

Wenn Sie Outlook verwenden, um eine E-Mail zu versenden, stellen Sie sicher, dass keine Kopien der E-Mails auf dem Server gespeichert werden;

Wie behebe ich den Outlook-Fehler "503 valid RCPT command must precede DATA" 1

  1. Klicken Sie auf die Datei Option
  2. Klicken Sie auf die Kontoeinstellungen Option
  3. Klicken Sie auf die Menü Einstellungsoptionen
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen unter der erweiterten Option neben der Option "Eine Kopie dieser Nachricht auf dem Server hinterlassen".

Wie behebe ich den Outlook-Fehler "503 valid RCPT command must precede DATA" 2

Nachdem Sie die oben genannten Schritte durchgeführt haben, versuchen Sie, die E-Mail erneut zu senden oder Ihr Postfach zu aktualisieren, nachdem Sie es geleert haben, um festzustellen, ob das Problem mit dem Outlook Fehler 503 weiterhin besteht.

4. SMTP prüfen

Bevor Sie versuchen, eine neue E-Mail an jemanden zu senden, sollten Sie sich vergewissern, ob eine neue Nachricht in Ihrem Postfach vorhanden ist. Drücken Sie in Outlook die Taste F9 auf der Tastatur, um diese Funktion auszuführen.

Danach müssen Sie den E-Mail-Dienst neu starten. Denken Sie daran, den Spam-Filter in der E-Mail-Anwendung laufen zu lassen. Es kann bis zu 30 Minuten dauern, bis er beendet ist und lassen Sie ihn zurücksetzen, damit Sie wieder wie bisher E-Mails versenden können. Danach können Sie versuchen, die E-Mail zu versenden.

5. Konfigurieren Sie die SMTP-Authentifizierung

Dies ist eventuell die hilfreichste Lösung, um den Fehler "503 valid RCPT commands that must precede DATA" zu beheben. Infolge der fehlerhaften SMTP-Authentifizierung hatten viele Benutzer mit diesem Problem zu kämpfen. Um den E-Mail-Dienst zu authentifizieren, navigieren Sie einfach zur Option "Mein Server erfordert Authentifizierung".

Sie können auch den ausgehenden Port von 25 auf 26 ändern. Diese einfache Änderung kann Ihnen den Ärger sofort ersparen. Leider unterstützen einige Service Provider den Port 25 für E-Mail-Dienste nicht.

Sollten Sie jedoch die Outlook 2016 Anwendung verwenden, finden Sie hier eine ausgezeichnete Lösung für den Fehler "503 valid RCPT command must precede DATA". Um Ihr SMTP zu konfigurieren und 503-Fehler zu beheben, führen Sie die unten aufgeführten Schritte aus;

Wie behebe ich den Outlook-Fehler "503 valid RCPT command must precede DATA" 3

  1. Klicken Sie auf Ihr E-Mail-Konto, wie im Fenster Kontoeinstellungen angezeigt, dann auf das Konto und wählen Sie die Option "Ändern". Wählen Sie dann die Option "Weitere Einstellungen".
  2. Navigieren Sie dann zur Registerkarte "Ausgehender Server".
  3. Vergewissern Sie sich, dass Sie das Kontrollkästchen neben "Mein Postausgangsserver (SMTP) erfordert Authentifizierung" aktivieren. Wählen Sie dann die Option 'Dieselben Einstellungen wie mein Posteingangsserver verwenden'. Fahren Sie danach mit der Registerkarte Erweitert fort.
  4. Unter der Registerkarte Erweitert müssen Sie die Option "Postausgangsserver" auswählen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Port auf 465 setzen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie die SSL Option aus dem Menü "Folgende Verschlüsselungsart verwenden" auswählen. Wählen Sie dann die Schaltfläche OK.
  5. Fahren Sie danach mit der Weiter Option im Fenster "Internet-E-Mail-Einstellungen" fort. Mit einem Klick auf die Beenden Option schließen Sie den Vorgang ab.

6. Probieren Sie das professionelle Outlook-Reparatur-Tool

Es gibt verschiedene Gründe für den Outlook-Fehler "503 valid RCPT command". Aber Sie können das Problem mit dem besten Tool eines Drittanbieters wie Stellar Outlook Repair beheben. Es scannt alle beschädigten PST-Dateien, repariert sie und stellt alle Mailbox-Inhalte schnell wieder her.

Die reparierten E-Mail-Anhänge werden als neue PST-Dateien gespeichert. Sie können sie dann in Microsoft Outlook importieren.

Hier sind die detaillierten Schritte zur Reparatur von pst mit dieser Software:

Schritt 1: .pst-Datei hinzufügen

Starten Sie das Stellar Outlook Repair Tool. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf "Outlook PST auswählen". Es erscheint ein Pop-up-Fenster. Sie werden aufgefordert, die PST-Datei für die Datenwiederherstellung zu durchsuchen oder zu suchen.

pst reparatur software oberfläche

Schritt 2: Reparieren der pst-Datei

Klicken Sie jetzt auf die Schaltfläche Durchsuchen, wenn Sie den Speicherort kennen. Wenn Sie dies nicht wissen, klicken Sie auf Suchen, um die PST zu durchsuchen.

Klicken Sie dann auf Reparieren, um den PST-Reparaturprozess zur Wiederherstellung des Microsoft Outlook-Postfachs zu starten. Die Dauer der Überprüfung hängt von der PST-Größe und dem Umfang der beschädigten Daten ab.

pst-reparaturprozess starten

Schritt 3: Vorschau und Speichern

Zeigen Sie eine Vorschau der wiederhergestellten Microsoft Outlook-Postfächer an. Wählen Sie dann "Reparierte Datei speichern" auf der Registerkarte Start. Es erscheint ein Popup-Fenster mit Dateiformatoptionen. Wählen Sie die PST-Datei aus und klicken Sie auf Durchsuchen. Klicken Sie abschließend auf OK, um die wiederhergestellten Mailboxdaten zu speichern.

raparierte pst speichern


Fazit

Wenn Sie versuchen, Freunde, Angehörige oder Geschäftspartner per E-Mail zu erreichen und dies nicht möglich ist, kann das frustrierend sein. Wenden Sie die Tipps und Vorschläge in diesem Artikel sorgfältig an und achten Sie auf Kleinigkeiten, die das 503-Problem verursacht haben könnten, um zu verhindern, dass es später wieder auftritt. So können Sie den Outlook-Fehler "503 valid RCPT command must precede DATA" beheben.

Author

Classen Becker

chief Editor

Home | Ressourcen | E-Mail reparieren | Wie behebe ich den Outlook-Fehler "503 Valid RCPT Command Must Precede DATA"?