Wie kann man Daten von einer virtuellen Festplatte wiederherstellen?

Wie kann man Daten von einer virtuellen Festplatte wiederherstellen

• Abgelegt bei: Festplattenproblemlösung • Bewährte Lösungen

Ich habe eine virtuelle Festplatte mit wertvollen Daten auf meinem Computer, aber ich kann seit gestern nicht mehr darauf zugreifen. Gibt es eine Möglichkeit, auf meine virtuelle Festplatte zuzugreifen? Wenn nicht, gibt es eine Möglichkeit, die Daten wiederherzustellen? Vielen Dank!

Es ist gut zu wissen, dass es schwierig ist, herauszufinden, ob Sie auf Ihre virtuelle Festplatte zugreifen können, wenn diese nicht mehr reagiert. Trotzdem können Sie Daten von einer virtuellen Festplatte wiederherstellen, solange Ihr Computer oder Ihre externe Festplatte nicht mit neuen Daten überschrieben wurde.

Teil 1: Wie man Daten von einer virtuellen Festplatte wiederherstellt

Viele Datenwiederherstellungsprogramme für virtuelle Festplatten im Internet können Ihre Daten wiederherstellen. Recoverit Data Recovery oder Recoverit Data Recovery für Mac ist diejenige, die am besten zu Ihnen passt. Ganz gleich, welche Dateien auf Ihrer virtuellen Festplatte aufgrund von Partitionsbeschädigung, Partitionslöschung und Partitionsformatierung verloren gegangen sind, dieses Programm stellt sie problemlos wieder her.

Partitionswiederherstellung

Datenverlust durch versehentliches Löschen oder Formatieren der Partition? Stellen Sie Daten wieder her, die auf Partitionen gespeichert sind, die gelöscht oder formatiert wurden und sogar von verlorenen oder versteckten Partitionen.

Wiederherstellung gelöschter Dateien

Versehentlich wichtige Dateien ohne Backup gelöscht und den "Papierkorb" geleert? Stellen Sie gelöschte Dateien von PC/Laptop/Server und anderen Speichermedien einfach und schnell wieder her.

RAW-Festplattenwiederherstellung

Stellen Sie unzugängliche, versteckte oder stark beschädigte Daten, die in der Regel durch Dateisystemschäden, RAW-Festplatten, RAW-Partitionen oder Partitionsverluste verursacht werden, mit dieser leistungsstarken Datenwiederherstellungssoftware wieder her.

Sie können eine Testversion von Recoverit Data Recovery herunterladen. Mit dieser Testversion können Sie Ihre virtuelle Festplatte scannen, um zu prüfen, wie viele verlorene Dateien auf Ihrer virtuellen Festplatte wiederhergestellt werden können.

Hinweis: Wenn die virtuelle Festplatte auf einer externen Festplatte eingerichtet ist, stellen Sie bitte sicher, dass diese gut mit Ihrem Computer verbunden werden kann.

Schritt 1. Wählen Sie einen Datenwiederherstellungsmodus, um die Wiederherstellung der virtuellen Festplatte zu starten

Bitte starten Sie Recoverit und wählen Sie die Festplatte aus, die es unterstützt, um verlorene Daten wiederherzustellen, die durch beliebige Szenarien verursacht wurden.

Datenwiederherstellung von virtuellen Festplatten

Schritt 2. Wählen Sie Ihre virtuelle Festplatte aus, um Dateien darauf zu scannen

Sie müssen das physische Laufwerk auswählen, auf dem sich Ihr virtuelles Laufwerk befindet und auf die Schaltfläche "Start" klicken, um die Suche nach verlorenen Daten zu starten.

Datenwiederherstellung von virtuellen Festplatten

Dann müssen Sie nur noch die Partition Ihrer virtuellen Festplatte auswählen und auf die Schaltfläche "Start" klicken, um den Scanvorgang zu starten.

Schritt 3. Vorschau und Wiederherstellung Ihrer Daten

Wenn der Scanvorgang beendet ist, werden alle gefundenen Dateien auf Ihrer virtuellen Festplatte im Programmfenster angezeigt. Sie können Dateinamen sehen, um zu prüfen, ob benötigte Dateien abgerufen werden können oder nicht.

Dann müssen Sie nur noch die Daten markieren, die Sie wiederherstellen wollen und auf die Schaltfläche "Wiederherstellen" klicken, um sie auf Ihrem Computer zu behalten.

Hinweis: Bitte speichern Sie die wiederhergestellten Dateien während der Wiederherstellung nicht zurück auf Ihre virtuelle Festplatte.

Datenwiederherstellung von virtuellen Festplatten

Teil 2: Was ist eine virtuelle Festplatte?

Eine virtuelle Festplatte oder VHD ist eine Art Laufwerk, das genauso funktioniert wie die physische Festplatte, nur dass es spezielle Variationen hat. Kurz gesagt, auf eine virtuelle Festplatte wird im Netzwerk einer virtuellen Maschine zugegriffen, sie wird gesteuert und installiert. Tatsächlich wird eine VHD für ein Dateiformat oder eine Anwendung gehalten. Es ist für virtuelle Maschinen gemacht. Mit denselben Festplattenpartitionen und einem Dateisystem wie auf einer physischen Festplatte verfügt eine virtuelle Festplatte über alle Funktionen, die ein Computerbenutzer benötigt. Sie kann ein Betriebssystem ausführen, Dateien und Ordner erstellen und jede Anwendung oder Anfrage ausführen.

Obwohl sie in der physischen Festplatte konzipiert ist, hat die VHD ihre logische Komponente. Sie können darin viele Laufwerkssektoren anlegen, um zahlreiche virtuelle Festplatten gleichzeitig zu betreiben. Jeder Sektor läuft unabhängig, d.h. er überschreibt oder stört nicht den Betrieb der anderen VHDs. Was die Größe betrifft, können virtuelle Festplatten eine flexible oder eine feste Größe haben. Die Größe wird durch den Virtualisierungsmanager oder das übergeordnete Betriebssystem gesteuert. Der virtuelle PC, der von Microsoft auf seinem Windows-Betriebssystem betrieben wird, wurde ursprünglich von Connectix Inc. gekauft.

Teil 3: Gründe für Datenverlust in virtuellen Systemen

Wie wir oben festgestellt haben, sind VHDs den physischen Festplattenlaufwerken sehr ähnlich. Daher sind sie genauso anfällig für Datenverluste wie die typischen physischen Festplatten. Und wenn sie beschädigt werden, was zu Datenverlust oder korrupten Dateien führt, können VHDs dem Anwender überhaupt nicht mehr nützlich sein. Aber warum sollten Datenverluste in virtuellen Systemen auftreten? Die folgenden Gründe sind häufig.

Classen Becker

chief Editor

0 Kommentar(e)
Home | Ressourcen | Festplatte wiederherstellen | Wie kann man Daten von einer virtuellen Festplatte wiederherstellen